Artikel

10 knochenköpfige Fakten über Pachycephalosaurus

Wikimedia Commons

Pachycephalosaurus“ Der gewölbte, schwer gebaute Kopf sieht aus, als könnte er ernsthaften Schaden anrichten. Leider hat der Versuch, zu entschlüsseln, wie dieses Tier diesen Noggin verwendet hat, vielen armen Wissenschaftlern selbst Kopfschmerzen bereitet.

1. Sein Schädeldach war bis zu 10 Zoll dick.

PachycephalosaurusKöpfe erreichten nur eine Gesamtlänge von zwei Fuß oder so. Falls Sie neugierig sind, menschliche Männer und Frauen haben eine durchschnittliche Schädeldicke von 6,5 bzw. 7,1 Millimetern.

zwei.PachycephalosaurusKöpfe wurden einst mit Dinosaurier-Kniescheiben verwechselt.

Wikimedia Commons

Dinosaurier – im Gegensatz zu Säugetieren – hatten keine Kniescheiben. Im späten 19. Jahrhundert war diese Tatsache jedoch nicht allgemein bekannt, und es gab nur wenige, die nichts mit dem Schädel zu tun hattenPachycephalosaurusKnochen gefunden wurden, daher ist diese seltsame Hypothese ziemlich verzeihlich.

3. Einer seiner engen Cousins ​​​​hat den längsten Dinosauriernamen der Welt.

Versuchen Sie, dies fünfmal schnell zu sagen:Mikropachycephalosaurus.Es bedeutet 'kleine, dickköpfige Eidechse'. Was für ein schmeichelhaftes Etikett!

Vier.PachycephalosaurusKann sich mit dem Alter drastisch verändert haben.

Dr. John R. „Jack“ Horner – der unter anderem alsJurassic ParkDer Dino-Berater von trilogy – behauptet dasPachycephalosaurusund zwei ähnliche Kreaturen, die seinen Lebensraum teilten, waren in Wirklichkeit dasselbe Tier.StygimolochundDracorexsind kleiner und hatten viel flachere Schädel. Wenn Horner Recht hat, repräsentieren diese zwei juvenile Stadien vonPachycephalosaurus. Er erweitert seine Argumentation an der 8.30-Marke dieses TED-Clips:

5. Es gehört zur selben Dinosauriergruppe wieTriceratops.



Spielzeug auf Militärstützpunkten im Jahr 1999 verboten
Wikimedia Commons

Triceratopsund seine gehörnten / gerüschten Verwandten werden gemeinsam als 'Ceratopsianer' bezeichnet. Zusammen mit den Pachycephalosauriden bilden sie eine vielfältige Dinosauriergruppe, die als Marginozephalie („gefurchte Köpfe“) bezeichnet wird.

6. VielleichtPachycephalosaurusAneinandergereihte Köpfe.

Paläo-Künstler haben traditionell gezeichnetPachycephalosauruskopfüber ineinander rammen Moschusochsen-Art. Unterstützen die verfügbaren Beweise dies? Einige Wissenschaftler glauben das und behaupten, dass ihre Kuppeln gut ausgestattet waren, um solch brutale Einschläge zu absorbieren. Andere wiederum haben ihre Zweifel.

7. … Oder alternativ,PachycephalosaurusKönnte das Flankieren bevorzugt haben.

Wikimedia Commons

Die Giraffen von heute schlagen ihren Köpfen gewaltsam in die Seiten ihrer Rivalen. Kann seinPachycephalosaurusverhielt sich ähnlich. Viele ihrer Verwandten hatten auffällig breite Brustkörbe, die dieser Art von Missbrauch theoretisch standhalten könnten. Versuchen Sie auch, zwei Bowlingkugeln aus nächster Nähe gewaltsam kollidieren zu lassen. Sie werden feststellen, dass sich die Kugeln aufgrund ihrer Krümmung nur kurz verbinden und dann schnell wieder auseinandergleiten.PachycephalosaurusKuppeln waren auch ziemlich abgerundet und standen möglicherweise vor der gleichen mechanischen Herausforderung. Wenn ja, wäre „Flankieren“ möglicherweise ein effektiveres Unterfangen, wenn die Gemüter aufflammten.

8.PachycephalosaurusMusste sich Sorgen machenT-Rex.

TyrannosaurusundPachycephalosaurusbeide lebten in der späten Kreidezeit vor etwa 65 Millionen Jahren im westlichen Nordamerika. Dieser dicke Kopf wurde daher möglicherweise als Anti-Raubtier-Waffe eingesetzt.

9. Unabhängig davon,PachycephalosaurusKönnte ein schweres Schädeltrauma ertragen.

Wikimedia Commons

Im Jahr 2012 unterzog der Paläontologe Joseph Peterson aPachycephalosaurusSchädel-zu-CT-Scans und fand zahlreiche potenzielle Verletzungsspuren, die „über der dicksten Region der Kuppel gruppiert“ waren, was - seiner Ansicht nach - anscheinend der Kopfstoß-Hypothese entsprach.

10.Pachycephalosaurusist (indirekt) mit der Harry-Potter-Reihe verbunden.

hattest du zum frühstück einen hirntumor
Wikimedia Commons

Um sein drachenähnliches Aussehen und eine bestimmte Bestseller-Buchreihe zu ehren, wurde eine neue Pachycephalosauriden-Art benanntDracorex hogwartsiaim Jahr 2006. Als J.K. Rowling erklärte: „[Dies] ist mit Sicherheit die unerwartetste Ehre, die mir seit der Veröffentlichung derHarry PotterBücher! Ich bin absolut begeistert, dass Hogwarts der faszinierenden Welt der Dinosaurier einen kleinen Kratzer hinterlassen hat.“ Sie fügte hinzu: „Ich kann nicht anders, als mir [Dracorex] als etwas weniger pyromanischer Ungarischer Hornschwanz.“

Aber seid nicht zu aufgeregt, Potter-Fans. Merken:Dracorexkönnte einfach nichts anderes sein als ein jungerPachycephalosaurus, was den Spitznamen Hogwarts überflüssig machen würde.