Artikel

10 klassische Bücher, die verboten wurden

Top-Bestenlisten-Limit'>

Von der Bibel zuHarry Potter, wurden einige der beliebtesten Bücher der Welt aus Gründen, die von Gewalt bis hin zu okkulten Untertönen reichen, in Frage gestellt. Zu Ehren des National Book Lovers Day hier ein Blick auf 10 klassische Bücher, die Kontroversen ausgelöst haben.

In welchem ​​Jahr sind Spaceballs erschienen?

1.DER RUF DER WILDNIS

Der Ruf der Wildnis, Jack Londons Klondike Gold Rush-Set-Abenteuer von 1903, wurde in Jugoslawien und Italien als 'zu radikal' verboten und von den Nazis wegen der bekannten sozialistischen Neigungen des Autors verbrannt.

zwei.FRÜCHTE DES ZORNS

ObwohlFrüchte des Zorns—John Steinbecks Roman von 1939 über eine Familie von Pächtern, die aus wirtschaftlichen Gründen gezwungen sind, ihre Heimat in Oklahoma nach Kalifornien zu verlassen — brachte dem Autor sowohl den National Book Award als auch einen Pulitzer-Preis ein Kommunistische Werte. Kern County, Kalifornien (wo ein Großteil des Buches stattfand) war besonders empört über Steinbecks Darstellung der Gegend und ihrer Arbeitsbedingungen, die sie als verleumderisch betrachteten.

3.DER LORAX

Google Play


Während einige Leser sich die Titelfigur Dr. Seuss ansehenDer Loraxund einen verschwommenen kleinen Kerl sehen, der 'für die Bäume spricht', andere sahen das Kinderbuch von 1971 als gefährlichen politischen Kommentar, und sogar der Autor bezeichnete es angeblich als 'Propaganda'.

Vier.ULYSSES

Roman von James Joyce aus dem Jahr 1922Ulyssesgehört zu den wichtigsten und einflussreichsten Werken des frühen 20. Jahrhunderts, galt aber nicht nur in einigen Provinzen als obszön sowohl in seiner Sprache als auch in seinem sexuellen Inhalt. Im Jahr 1921 gelang es einer Gruppe namens The New York Society for the Suppression of Vice erfolgreich, das Buch aus den Vereinigten Staaten herauszuhalten, und das Postamt der Vereinigten Staaten verbrannte regelmäßig Kopien davon. Aber 1933 übernahm der Herausgeber des Buches, Random House, den Fall – United States v. One Book CalledUlysses– vor Gericht, und endete damit, dass das Verbot aufgehoben wurde.



5.IM WESTEN NICHTS NEUES

1929 schrieb Erich Maria Remarque – ein deutscher Veteran des Ersten Weltkriegs – den RomanIm Westen nichts Neues, das die extreme psychische und physische Belastung der deutschen Soldaten während ihrer Kriegszeit dokumentiert. Es überrascht vielleicht nicht, dass der Realismus des Buches bei Naziführern nicht gut ankam, die befürchteten, das Buch würde ihre Propagandabemühungen abschrecken.

6.TIERFARM

Gemeinfrei, Wikimedia Commons

Die Originalveröffentlichung vonTierfarm, George Orwells allegorische Novelle von 1945, wurde in Großbritannien wegen ihrer Anti-Stalin-Themen verzögert. Es wurde in Deutschland von alliierten Truppen beschlagnahmt, 1946 in Jugoslawien verboten, 1991 in Kenia und 2002 in den Vereinigten Arabischen Emiraten verboten.

Film über Walt Disney Tom Hanks

7.WIE ICH STERBEN LIEBE

Obwohl viele Leute den Roman von William Faulkner aus dem Jahr 1930 betrachtenAls ich im Sterben liegeein klassisches Stück amerikanischer Literatur, der Graves County School District in Mayfield, Kentucky, widersprach. 1986 verbot der Schulbezirk das Buch, weil es die Existenz Gottes in Frage stellte.

8.Lolita

Sicher, es ist bekannt, dass Vladimir NabokovsLolitahandelt von einem Literaturprofessor mittleren Alters, der von einem 12-jährigen Mädchen besessen ist, das schließlich seine Stieftochter wird. Es ist die Art von Handlung, die heute die Augenbrauen hochziehen würde, also stellen Sie sich vor, wie die Resonanz war, als das Buch 1955 veröffentlicht wurde. Eine Reihe von Ländern – darunter Frankreich, England, Argentinien, Neuseeland und Südafrika – verboten das Buch, weil es obszön war . Kanada tat dasselbe 1958, hob jedoch später das Verbot dessen auf, was heute als klassische Literatur gilt – unzuverlässiger Erzähler und alles.

9.DER FÄNGER IM ROGGEN

Lesen von J.D. SalingerDer Fänger im Roggenist praktisch zu einem Übergangsritus für Teenager geworden, aber als es 1951 veröffentlicht wurde, war es für ein Kind nicht immer einfach, es in die Finger zu bekommen. GemäßZEIT, 'Innerhalb von zwei Wochen nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1951 schoss J.D. Salingers Roman auf Platz 1 derNew York TimesBestsellerliste. Seitdem ist das Buch, das drei Tage im Leben eines unruhigen 16-jährigen Jungen untersucht, 'seit seiner Veröffentlichung ein Favorit der Zensoren', so die American Library Association.

10.DER GEBER

Das neueste Buch auf dieser Liste, Lois Lowrys Roman von 1993Der Geber-über eine als Utopie getarnte Dystopie-wurde in mehreren US-Bundesstaaten, darunter Kalifornien und Kentucky, verboten, um Themen wie Sterbehilfe zu behandeln.