Artikel

10 Lebensmittel, die nie (oder fast nie) ablaufen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Futter für einen möglichen Notfall aufstocken? Thunfisch und Trockenfrüchte in Dosen halten sich in Ihrer Speisekammer eine ganze Weile, aber wenn Sie wirklich Lebensmittel wollen, die lange halten, greifen Sie zu einem dieser Ausdauerchampions.

1. Weißer Reis

Forscher haben herausgefunden

dass weißer (oder polierter) Reis seinen Nährstoffgehalt und seinen Geschmack 30 Jahre lang behält, wenn er in sauerstofffreien Behältern bei Temperaturen unter 40 Grad Fahrenheit gelagert wird. Brauner Reis hält jedoch aufgrund der natürlichen Öle in seiner Kleieschicht nicht annähernd so lange (6 Monate).

2. Honig

Honig wird aufgrund seiner magischen Chemie und der Handarbeit der Bienen als das einzige Lebensmittel bezeichnet, das wirklich ewig hält. Der Nektar aus Blüten vermischt sich mit Enzymen im Inneren der Bienen, die ihn extrahieren, wodurch die Zusammensetzung des Nektars verändert und in Einfachzucker zerlegt wird, die in Waben abgelagert werden. Durch das Auffächern der Bienenflügel und die Enzyme aus ihren Mägen entsteht eine Flüssigkeit, die sowohl stark sauer [PDF] als auch feuchtigkeitsarm ist – wirklich unwirtliche Graben für Bakterienwachstum.

Auch die Verarbeitung und Versiegelung von Honig trägt zu seiner unbegrenzten Haltbarkeit bei. Trotz seines geringen Feuchtigkeitsgehalts sind die Zucker von Honig hygroskopisch, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen. Wenn der erhitzte und abgesiebte Honig richtig versiegelt ist, kann keine Feuchtigkeit aufgenommen werden und der Honig bleibt für immer gleich. Das älteste jemals gefundene Glas mit dem süßen Zeug soll 5500 Jahre alt sein.

3. Salz



Wissenswertes über die Denver Broncos

Da Natriumchlorid ein Mineral ist, das der Erde entnommen wird, sollte seine Beständigkeit nicht überraschen. Es wird auch seit Jahrhunderten als Werkzeug zur Konservierung anderer Lebensmittel (oder Körper) verwendet, da es Feuchtigkeit entzieht. Das Salz in Ihrem Schrank kann jedoch nicht ewig halten. Morton Salt weist darauf hin, dass die Zugabe von Jod zu Speisesalz die Haltbarkeit verkürzt. Wenn also in Ihrem Behälter jodiertes Salz steht, erwarten Sie, dass es nur etwa 5 Jahre hält.

4. Ich bin Willow

Der Konsens scheint zu sein, dass es von der Art und den verwendeten Zusatzstoffen einer bestimmten Marke abhängt, aber ungeöffnet ist Sojasauce sehr lange haltbar. Auch nach dem Öffnen hält sich die salzige Würze jahrelang im Kühlschrank.

5. Zucker

Wie bei anderen Artikeln auf dieser Liste bestimmt die Aufbewahrungsmethode, die Sie für Ihren Zucker verwenden, ob Sie ihn für immer aufbewahren können oder nicht. Puder- und Kristallzucker werden am besten in luftdichten Behältern aufbewahrt, um die Feuchtigkeit in Schach zu halten. Einzelhändler müssen Tüten mit Datteln versehen, aber Hersteller sagen, dass selbst gehärteter brauner Zucker nach dem Erweichen noch essbar ist.

Fakten zum Busboykott in Montgomery

6. Getrocknete Bohnen

Wie bei den Reisstudien fanden Forscher der Brigham Young University heraus, dass die Gesamtqualität der Pintobohnen nach 30 Jahren abnahm, aber „alle Proben wurden von mindestens 80 Prozent der Verbraucherpanels für die Verwendung in einer Notfallsituation als akzeptabel angesehen. Außerdem wurde festgestellt, dass die Proteinverdaulichkeit im Laufe der Zeit stabil bleibt.“

7. Reiner Ahornsirup


Ein Leitfaden zur Aufbewahrung von Lebensmitteln für Notfälle

von der Utah State University listet reinen Ahornsirup zusammen mit anderen handelsüblichen Zuckern (wie Honig und Kristallzucker) mit einer unbegrenzten Haltbarkeit auf, „aufgrund ihrer Resistenz gegen mikrobielles Wachstum, einschließlich Schimmelpilzen“. Die Massachusetts Maple Producers Association ist sich einig, dass ungeöffneter Ahornsirup ewig hält, gibt den Verbrauchern jedoch auch Anweisungen, falls sich Schimmel bilden sollte: „Wenn sich auf der Oberfläche ein harmloser Schimmel bildet, bringen Sie den Sirup einfach zum Kochen, schöpfen Sie die Oberfläche ab und in einen sauberen Behälter umfüllen und kühl stellen.“

8. Milchpulver

Der Geschmack ist nicht ganz so gut, aber einer der Hauptgründe für Milchpulver ist, dass es länger hält. Außerdem ist sie leichter zu transportieren und zu lagern als Frischmilch.

9. Harter Alkohol

Wegwerfen

wie war der ursprüngliche Name des Kabelfernsehsenders hbo

die Sahneliköre, aber Sie können immer einen Vorrat an den harten Sachen behalten. Während sich die Aromen aufgrund von Oxidation mit ziemlicher Sicherheit ändern und eine geöffnete Flasche aufgrund von Verdunstung ein paar Unzen zu kurz sein kann, können Ihre Spirituosen in Ordnung sein, solange es jemanden gibt, der sie trinkt.

10. Pemmikan

Pemmican wurde von Indianerstämmen erfunden und ist immer noch ein Favorit von Überlebenskünstlern, die nach einer lang anhaltenden Proteinquelle suchen. Ursprüngliche Rezepte enthielten Trockenfleisch von Großwild wie Elch oder Büffel, das zu einem Pulver gemahlen und mit verfügbaren Beeren und ausgelassenem Fett vermischt wurde. Der fertige Pemmikan kann dann roh, gedünstet oder gebraten gegessen werden. Heutzutage werden Rezepte für Pemmikan aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit und der Ernährung sowie der verfügbaren Zutaten oft leicht modifiziert, aber einige schwören immer noch auf die Ausdauer des Superfoods.