Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

10 gute, großartige, wunderbare Fakten über Bob?

Top-Bestenlisten-Limit'>

1991 stellte uns Bill Murray den phobieanfälligen Bob Wiley vor, bei dem eine „multiphobische Persönlichkeit mit akuter Trennungsangst und extremem Bedürfnis nach familiären Verbindungen“ diagnostiziert wurde. Bob folgt seinem Therapeuten Dr. Leo Marvin (Richard Dreyfuss) im Urlaub zu Marvins Haus am Seeufer in Lake Winnipesaukee, New Hampshire (eigentlich am Smith Mountain Lake in Virginia gefilmt). Bob versteht sich hervorragend mit Marvins Frau und Kindern, kommt aber mit Marvin zusammen, und es kommt zu Hijinks. Der Film spielte an den Kinokassen mehr als 63 Millionen US-Dollar ein und wurde zu einem von Murrays beliebtesten Filmen. Hier sind 10 lebenslustige Fakten über die beliebte Komödie.

1. SIE KÖNNEN DAS Wahnsinnige Asyl aus dem Film besuchen.

Das Elks National Home in Bedford, Virginia, wurde für die Szene verwendet, in der Bob in der Anstalt abgesetzt wird und das Personal verzaubert. „Sie wurden von einem Narzissten aus dem Lehrbuch getäuscht, einem brillanten Soziopathen“, sagt Dr. Marvin dem Arzt. „Für einen Patienten ist es ganz natürlich, sich mit seinem Analytiker zu verbinden“, antwortet sie und macht deutlich, dass ihrer Meinung nach Dr. Marvin davon profitieren könnte, sich für ein paar Tage einzuchecken. Im wirklichen Leben ist die Einrichtung ein Altersheim, das 2014 verkauft wurde. Jedes Jahr zu Weihnachten reihen sich Tausende von Lichtern an den Ort und machen ihn zu einer beliebten Touristenattraktion.

2. EIN Psychiater denkt, dass Bobs Charakter „lächerlich“ und lustig ist.

Dr. Glen Gabbard schrieb ein Buch mit dem TitelPsychiatrie und das Kino, über Hollywoods regelmäßig ungenaue Darstellungen von psychischen Erkrankungen in den Filmen. „Psychotherapie ist kein Showbiz“, sagte Gabbard der Writers Guild of America. „Man könnte einen Dokumentarfilm über einen Psychotherapeuten machen, der einen Patienten behandelt, und dabei völlig korrekt sein und das Publikum würde sich zu Tode langweilen, also muss man es ein bisschen aufpeppen.“ Trotzdem kann er nicht anders, als zu bewundernWas ist mit Bob?

„Aus psychiatrischer Sicht ist es lächerlich, aber ich sitze da und lache laut über Bill Murray“, gibt Gabbard zu. „Obwohl ich mich leidenschaftlich für psychiatrische Darstellungen im Film interessiere, habe ich immer noch Spaß im Kino … aber wenn ich etwas über den Film schreibe, würde ich ihn mit einem kritischen Auge sehen, nicht mit dem Auge, das zugesehen hat.“ es für den Unterhaltungswert.“

fressen sich Tintenfische, wenn sie gestresst sind?

3. BILL MURRAY UND RICHARD DREYFUSS kamen nicht miteinander aus.

In einem Interview mit The A.V. Club, sagte Dreyfuss über die Arbeit an dem Film: „Komischer Film. Schrecklich unangenehme Erfahrung. Wir haben uns nicht verstanden, ich und Bill Murray. Aber ich muss es ihm geben: Ich mag ihn nicht, aber er bringt mich auch jetzt noch zum Lachen. Ich bin auch neidisch, dass er ein besserer Golfer ist als ich.“

Regisseur Frank Oz sagte, die Spannung am Set sei darauf zurückzuführen, dass jeder seinen eigenen Standpunkt zur Verbesserung des Drehbuchs hatte. „Es war nur so, dass jeder ein starkes Gefühl hatte, den Film besser zu machen“, sagte Oz gegenüber IGN. „Das hat zu Reibungen und viel Spannung geführt, und daran erinnere ich mich, aber es hat auch dazu geführt, dass der Film besser wurde.“ Murray seinerseits dachte, dass die Spannung die Aufführungen erhöht. 'Richard Dreyfuss und ich haben uns bei dem Film nicht besonders gut verstanden, aber für den Film hat es funktioniert', sagte MurrayWöchentliche Unterhaltung.'Ich meine, ich habe ihn verrückt gemacht und er hat mich ermutigt, ihn verrückt zu machen.'

4. DU KANNST EIN T-SHIRT „DON’T HASSLE ME“ BESITZEN.

Youtube

Während des gesamten Films trägt Bob ein blaues T-Shirt mit den Worten 'Don't Hassle Me I'm Local' in leuchtend gelben Buchstaben darauf. Das Shirt wurde nachgebaut und kann bei Amazon und Etsy gekauft werden. Auch bei Amazon können Sie ein „Baby Steps“-Shirt kaufen.

ist hallo kitty vom teufel

5. DIREKTOR FRANK OZ BESORGT, DASS SIE EINEN SCHLECHTEN FILM MACHEN.

Oz erzählte Ain't It Cool News

dass Murray Angst hatte, den Film in New York zu drehen, und dass er selbst nicht wusste, wie der Film ausgehen würde. 'Ich hatte wirklich Todesangst, dass wir ein Stück Scheiße hatten, weil es so unmöglich war, es zu beurteilen', sagte Oz. 'Ich hatte das Gefühl, zu wissen, was ich tue, aber als der Film funktionierte, war dieser große Seufzer der Erleichterung.'

6. WOODY ALLEN FAST IM FILM STARK. UND KÖNNTE ES AUCH SCHREIBEN UND RICHTEN.

Bis 1989Los Angeles ZeitenArtikel besagte, dass Murray und Allen sich als „das Comedy-Team der 90er Jahre“ zusammenschließen würden, wobei Allen die Rolle von Dr. Marvin spielte. Der Artikel fuhr fort, dass Garry Marshall als Regisseur angestellt worden war, aber es bestand die Möglichkeit, dass Allen die Hauptrolle spielte, Regie führte,undden Film mitschreiben. Natürlich blieb Murray verbunden, aber Frank Oz leitete den Film, und Tom Schulman schrieb das Drehbuch, mit einigen Story-Beiträgen von Produzentin Laura Ziskin und Oscar-prämiertem Drehbuchautor Alvin Sargent (Gewöhnliche Leute,Der unglaubliche Spiderman).

7. RICHARD DREYFUSS VERklagt DISNEY ÜBER DEN FILM.

Im Jahr 2015 reichte Dreyfuss eine Klage gegen Disney, den Verleiher des Films, ein, weil das Studio Dreyfuss nicht erlauben wird, einen Wirtschaftsprüfer seiner Wahl zu beauftragen, die Buchhaltung des Unternehmens zu überprüfen, um zu sehen, ob er mehr Geld schuldet. „Film- und Fernsehunternehmen verabscheuen es, Netto- und Bruttogewinne an die Teilnehmer zahlen zu müssen, und haben den Teilnehmern kontinuierlich und in der Vergangenheit erhebliche Gewinnbeträge vorenthalten“, erklärte Deadline. „Deshalb gibt es Gewinnbeteiligungsprüfer in der Film- und Fernsehbranche; diese Prüfer finden oft Gelder aufgrund von Gewinnteilnehmern.“ In dem Artikel heißt es weiter: „Es gibt eine dreijährige Warteliste, um eine Prüfung von Disney-Eigenschaften durchzuführen.“ Übersetzung: Babyschritte, Dr. Marvin.

Woraus bestehen Pop-Rocks?

8. DIE HYPOCHONDRISCHEN BEDINGUNGEN VON BOB BASIEREN AUF ECHTEN STÖRUNGEN.

Die Website Behave.net analysierte Bobs vermeintliche medizinische Symptome und diagnostizierte sie. Als Bob seine Hand mit einem Taschentuch bedeckt, sagt die Website, dass er wahrscheinlich Bacillophobie hat, eine Angst vor Keimen. Da er unzählige Symptome hat, darunter Schwindelanfälle, Übelkeit, kalter Schweiß und verschwommenes Sehen, kann er auch an einer Somatisierungsstörung leiden. Bobs Erklärung, dass 'Wenn ich es vortäusche, dann habe ich es nicht' könnte ein Hinweis auf eine vorgetäuschte Störung sein. „Ich mache mir Sorgen über Krankheiten“, sagt Bob und lässt die Website auch glauben, dass er Pathophobie hat, die Angst vor Krankheiten.

9. CHARLIE KORSMO IST JETZT ANWALT.

Charlie Korsmo spielte in dem Film Marvins Sohn Siggy (kurz für Sigmund) und hatte eine ziemliche Karriere als Kinderdarsteller (Dick Tracy,Kann es kaum erwarten) bevor Sie einen B.S. in Physik vom MIT und erhielt dann einen J.D. von der Yale Law School. Heute ist er außerordentlicher Professor für Rechtswissenschaften an der School of Law der Case Western Reserve University in Cleveland, wo er Kurse in Gesellschaftsrecht, Unternehmensfinanzierung und Schadenersatz lehrt. Laut seiner Personalbiografie arbeitete er für die EPA und wurde von Präsident Obama in das Kuratorium der Barry Goldwater Scholarship and Excellence in Education Foundation berufen. Aber die Biografie erwähnt seine frühere Karriere als frühreifen Schauspieler nicht, der in Filmen mit Murray und Warren Beatty mitspielte.

'Ich habe das Gefühl, dass ich einige Vorurteile überwinden muss, wenn die Leute herausfinden, dass ich ein Kinderschauspieler bin', sagte Korsmo gegenüber Cleveland.com. „Wenn ich gerade einen Abschluss in Poesie von Swarthmore oder so gemacht hätte, hätten sie gedacht, dass ich ins Kino komme, weil ich im Film war. Einen Physikabschluss kann man nicht vortäuschen … Der Film, von dem ich derzeit am meisten höre, istWas ist mit Bob?Das scheint eine zu sein, die die Leute immer noch freiwillig sehen.“ Vielleicht sollte Dreyfuss Korsmo um Rechtsberatung bitten?

10. ES IST NICHT MÖGLICH, DEINE BLASE ZU EXPLODIEREN. AUSSER SIE SPRINGEN IN EINEN SEE. KANN SEIN.

Eines von Bobs Leiden ist: „Was ist, wenn ich nach einem Badezimmer suche, aber keins finde und meine Blase explodiert?“ Aber ist das möglich? Laut einer Tumblr-Seite für biomedizinische Ephemera: „Ihre Harnröhrenschließmuskeln machen es physisch unmöglich, Urin in Ihrer Blase bis zum Bruch anzusammeln. Die Nieren und Harnleiter können nicht genug Druck erzeugen, um die Blase zu platzen. Bei einer Obstruktion versagen zuerst die Nieren. Im Falle des Versuchs, es zu halten, würde der Körper die Nieren schützen, indem er heftig reagiert, die Harnröhrenschließmuskeln zum Versagen zwingen und die Person dazu bringen, sich einzunässen.“

Doch laut einem Artikel aus dem Jahr 2013 explodierte die Blase eines Mannes „während einer Trinkherausforderung zwischen Freunden“. Eine Gruppe von Menschen beschloss, während des Trinkens eine „Pisse-Halte-Challenge“ durchzuführen, und ein Mann hielt seine Blase so lange, dass sie explodierte und Urin in seine Bauchhöhle leckte. Der Mann hat offenbar gelebt.

Dann gibt es die Geschichte von 2015 über einen Mann, der sich betrunken hat und in einen See gesprungen ist, wodurch seine Blase platzte. „Als er in den See sprang, wurde ein Loch durch seine Blasenwand gerissen und Urin lief in seinen Bauch“, heißt es in dem Artikel. Die Lektion hier lautet also: Halten Sie es nicht ein – oder springen Sie in einen See.