Artikel

10 glückliche kleine Fakten über die Freude am Malen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Das Smooth-Jazz-Intro. Die ruhige, einladende Stimme. Das überlebensgroße Haar. Die Low-Budget-Produktionswerte. Die ständige Ermutigung, die sogarSiekann die gleichen mit Fächern gebürsteten „glücklichen kleinen Bäume“ wie der fröhliche Bildschirmlehrer erstellen. Die Rede ist von nichts anderem als der langjährigen PBS-SerieDie Freude am Malen, das auch 35 Jahre nach seinem Debüt das Publikum über digitale Kanäle wie Netflix, Hulu, Amazon Prime und YouTube sowohl anspricht als auch entspannt.


Die Prämisse war einfach: In jeder halbstündigen Episode demonstrierte Moderator Bob Ross in Echtzeit, wie man eine idyllische Landschaft (beliebte Ausblicke auf Berge, Bäche und Wälder) mit einer bestimmten Palette von Ölfarben schafft, die zu so ikonisch wie Ross selbst. (Ernsthaft,Die Freude am Malenhätte umbenannt werden könnenTitanweißoderPreußischblauund treue Fans wären einfach mitgegangen.)

Obwohl die Produktion der Serie 1994 eingestellt wurde – einige Monate vor Ross’ vorzeitigem Tod an einem Lymphom im Alter von 52 –Die Freude am Malenzeigt keine Anzeichen dafür, in Vergessenheit zu geraten. Die Show ist nicht nur lächerlich leicht zugänglich, sie hat auch einen Dokumentarfilm aus dem Jahr 2011 hervorgebracht.Bob Ross: Der glückliche Maler(wo Prominente wie Jane Seymour und Brad Paisley unter den Bob Ross-Akolythen geoutet werden), jede Menge Merchandise (einschließlich eines Funko POP!-Spielzeugs) und ein wahrer YouTube-Kaninchenloch voller urkomischer Parodien.

Also zieh dir einen Sessel hoch und mach dich bereit zum Chillaxen mit diesen 10 Fakten überDie Freude am Malen, wo es keine Fehler gab, nur glückliche Zufälle.

1. VORHERDIE FREUDE AM MALENMIT BOB ROSS GAB ESDIE MAGIE DER ÖLMALEREIMIT BILL ALEXANDER.

Manchmal braucht es nur eine sanfte Stimme und eine wilde Frisur, um Ihren Mentor zu übertreffen. So sehr die Geschichte Bob Ross gerne als Innovator ansieht, seine Fernsehshow für die Massenkunst war zu dieser Zeit nichts NeuesDie Freude am Malenwurde 1983 uraufgeführt. Fast ein Jahrzehnt zuvor hatten PBS-Sender eine ähnliche Serie namens . ausgestrahltDie Magie der Ölmalerei,veranstaltet vom deutschen Maler Bill Alexander. Ross selbst war fasziniert von der Show und ihrer charakteristischen „Nass-in-Nass“-Technik und begann bald mit dem Studium bei Alexander.


Aber diese Schüler-Lehrer-Beziehung würde sich schließlich in eine Rivalität auflösen, als Ross 'Serie in Gang kam und Alexander in eine Fußnote in der Fernsehgeschichte verbannt wurde. In einem Artikel von 1991 in 1991Die New York TimesDer 1997 verstorbene Alexander hatte harte Worte für seinen einstigen Schützling.

»Er hat mich verraten«, sagte Alexander über Ross. „Ich habe ‚nass in nass‘ erfunden. Ich habe ihn trainiert und er kopiert mich – was mich stört, ist nicht nur, dass er mich verraten hat, sondern dass er denkt, dass er es besser kann.“ (Fürs Protokoll, Alexander hatnichterfinden Sie die „nass in nass“- oder „alla prima“-Methode; es existiert seit mehr als 500 Jahren.)



warum gehe ich so viel auf?

2. FÜR EINEN BEDEUTENDEN TEIL SEINES LEBENS WAR BOB ROSS DAS Äquivalent zu R. LEE ERMEYS BÖSEM DRILL-SERGEANT INVOLLMETALLJACKE.

Wer hätte gedacht, dass derselbe Typ, der mit seiner leisen, hippie-dippy Art zu einer Berühmtheit wurde, auch fast 20 Jahre beim Militär verbrachte, um seinen Untergebenen Befehle zu bellen? Nachdem er im Alter von 18 Jahren zur Air Force gekommen war, stieg Ross in den Rang eines First Sergeant auf, oder, wie er es 1990 in einem Interview mit . nannteDer Orlando-Wächter, 'der Typ, der dich dazu bringt, die Latrine zu schrubben, der Typ, der dich dazu bringt, dein Bett zu machen, der Typ, der dich anschreit, weil du zu spät zur Arbeit kommst.'

Aber Ross wusste tief in seinem Inneren, dass er für eine Karriere als hartgesottener Mann nicht geeignet war: 'Der Job erfordert, dass Sie ein gemeiner, harter Mensch sind', sagte der gebürtige Florida-AmerikanerWächter. »Und ich hatte es satt. Ich habe mir geschworen, dass es nicht mehr so ​​sein wird, wenn ich jemals davon wegkomme.“ Er hatte Recht: Während seiner Stationierung in Alaska entdeckte Ross seine Liebe zur Malerei, und als er 1981 von der Air Force in den Ruhestand ging, stand eine weitaus erfüllendere Aufgabe bevor.

3. ROSS’ IKONISCHE FRISUR WAR ZUERST EINE KOSTENSPARENDE MASSNAHME.

Nein, Ross versuchte nicht, mit seinen veralteten Haaren ein ironisches Modestatement abzugeben. Er war nur ein Typ, der nach dem Ausscheiden aus der Air Force ein paar Dollar sparen wollte, während er eine Malerkarriere verfolgte. Laut Annette Kowalski, der langjährigen Geschäftspartnerin von Ross, ist das EventualFreude am MalenDer Gastgeber hat sich die Haare dauergewellt, um eine regelmäßige Haarpflege zu vermeiden. „Er hatte die geniale Idee, beim Haarschnitt Geld zu sparen“, sagte Kowalski gegenüber NPR 2016. „Also ließ er seine Haare wachsen, bekam eine Dauerwelle und entschied, dass er nie wieder einen Haarschnitt brauchen würde.“

Worauf Ross nicht gerechnet hat, war die, nun ja, Beständigkeit seiner Dauerwelle: Sobald dieser Look Teil des Logos seines Unternehmens wurde – undDie Freude am Malen—es gab kein Zurück, und laut Kowalski war es Ross ein Dorn im Auge. 'Er konnte nie, niemals, jemals seine Haare wechseln, und er war so wütend darüber', sagte sie. 'Er hat diese lockigen Haare satt.'

4. DIESES BRAUNE HAAR KANN JETZT ZU IHREM FRÜHSTÜCK SEIN.

Wir sind uns nicht sicher, wie Ross sich gefühlt hätte, wenn sein Gesicht auf dem Morgentoast der Leute verkohlt wäre, aber es ist jetzt eine Option fürDie Freude am MalenFans und Menschen mit Frühstücks-Eigenheiten. Für den Preis von 40 US-Dollar können Sie einen Toaster besitzen, der Ross' sofort erkennbares Gesicht auf ein paar Scheiben Brot brennt.

5. SEIT DEMFREUDE AM MALENIST WAHRSCHEINLICH EINE FRÜHE FORM VON ASMR, DIE SHOW GENIEßT EINEN NEUSTART IM 21. JAHRHUNDERT ALS ENTSPANNUNGS-APP.

Im Juni 2018 wurde bekannt, dass Episoden vonDie Freude am Malenals Versionen von „Sleep Stories“ in der Calm Schlaf- und Meditations-App wiedergeboren werden. Es war das erste Mal, dass Bob Ross Inc., die den Nachlass von Ross verwaltet, zugestimmt hatte, Audio der Serie zu lizenzieren, unter Berufung auf die hohe Wahrscheinlichkeit der Zustimmung des Malerei-Gurus.

„Wir haben uns gefragt: ‚Was würde Bob tun?‘“, sagte Joan Kowalski, Präsidentin von Bob Ross Inc. (und Tochter von Ross‘ Geschäftspartnern Walt und Annette Kowalski), gegenüber demMal. „Seine Stimme zu benutzen, um Menschen zum Einschlafen zu bringen? Nun, das würde ihm gefallen.“ Dies hätte keine bessere Verbindung von Kommerz und Ruhe sein können, denn Ross, seine tröstende Stimme undDie Freude am Malenwar seit Jahren Ehrenmitglieder der ASMR-Community („Autonomous Sensory Meridian Response“).

6. WENN DU A BISTFREUDE AM MALENKOMPLETT, DANN IST YOUTUBE IHRE BESTE QUELLE FÜR EPISODEN.

Das Hinzufügen vonDie Freude am Malenzu Netflix im Jahr 2016 sorgte bei den Zuschauern für Aufregung und Verwirrung. Der Grund für die Aufregung lag auf der Hand, aber die Verwirrung lag an der Entscheidung von Netflix, die Episoden in zwei separate, unterschiedlich benannte Serien neu zu verpacken:Chillen mit Bob RossundBob Ross: Schönheit ist überall. Lassen Sie sich von diesen eingängigen Titeln jedoch nicht täuschen, denn sie sind nur schicke Namen für 52 Folgen vonDie Freude am Malen.

Wenn Sie jedoch alles von Bob Ross gesehen haben, das Netflix (und Hulu und Amazon Prime; mehrere Staffeln sind für Abonnenten verfügbar) zu bieten haben, und Sie immer noch einen unbändigen Hunger nach mehr Meeres- und Waldlandschaften haben, gehen Sie zu den offizieller Bob Ross YouTube-Kanal, auf dem Sie alle 403 Folgen vonDie Freude am Malen-kostenlos.

7. MÖCHTEN SIE DIE BOB ROSS TECHNIK UNTERRICHTEN? SIE MÜSSEN ZUERST ZERTIFIZIERTER ROSS-LEHRER WERDEN.

Wenn du lebst und atmestDie Freude am Malenund genießen Sie es, Bob Ross' Happy Little Trees Gospel zu predigen, dann ist es vielleicht Ihre Zukunft, ein Certified Ross Instructor zu werden. Aber glauben Sie nicht, dass dieses Programm so entspannt sein wird wie einFreude am MalenFolge – ganz im Gegenteil. Die offizielle Website von Bob Ross Inc. warnt angehende Studenten, dass „die Ausbildung intensiv ist“, ein Gefühl, das in diesem HuffPost-Artikel aus dem Jahr 2015 widergespiegelt wird. Ein Lehrer bezeichnete die Erfahrung als „zermürbend“ und betonte, dass das Programm „schnell und ziemlich hart“ sei. Wenn du nicht aufpasst, verirrst du dich.“

8.DIE FREUDE AM MALENHAT MEHRERE PARODIEN INSPIRIERT, EINSCHLIESSLICHEIN DEADPOOL 2TEASER.

So liebenswürdig Bob Ross auch ist, sein Stil und seine volkstümliche Art eignen sich für Satire. Aber wenn man sich die unzähligen Parodien auf YouTube ansieht, kann jeder sehen, dass sie aus Liebe und nicht aus Verachtung gemacht sind – selbst dieser NSFW-Clip „Joy of Tattooing“ – fürDie Freude am Malen.

Wie kehrt die Spielkugel zurück?

Ende 2017 hüpfte 20th Century Fox auf die R-RatedDie Freude am MalenParodie-Zug, als das Studio a veröffentlichteDeadpool 2Teaser mit Star Ryan Reynolds, der einen tadellosen Bob Ross Eindruck macht – komplett unter seinem maskierten Body. Während die meisten Witze nicht druckbar sind, sagen wir einfach, Reynolds' Ansicht, wie Ross seine Pinsel reinigte, war einfach genial.

9.DIE FREUDE AM MALENSTEHT IM ZENTRUM EINES NEUEN TRENDS: PAINT-ALONGS IN LOKALEN BIBLIOTHEKEN.

Es klingt wie etwas, das währenddessen passiert sein könnteDie Freude am MalenBlütezeit der 1980er Jahre: Menschenmassen versammeln sich in der Bibliothek, um Bob Ross beim Malen von Wolkenfetzen zuzusehen, während er ihre eigenen Pinsel auf die Leinwand bringt. Aber diese analoge Aktivität ist ein echter Wahnsinn, der mitten in den digitalen Tiefen des Jahres 2018 stattfindet. Bereits im Juli,Die Washington Postberichtete, dass es in den Vereinigten Staaten jetzt in bestimmten örtlichen Bibliotheken sechsmonatige Wartelisten gibt, nur um eine Folge von . zu sehenDie Freude am Malen—und malen zusammen mit dem buschigen Meister der Show.

Diese jüngste Bob-Ross-Renaissance kann den spaltenden Schlagzeilen zugeschrieben werden, die das Land durchdringen, zumindest nach Aussage eines Bibliothekars in Salt Lake City, der bei der Organisation dieser Mal-Alongs hilft. „In diesen Zeiten, in denen alles so kontrovers zu sein scheint und alle miteinander kämpfen und all diese schlechten Nachrichten die ganze Zeit – ist es sehr erhebend, [Ross’ positive Witze] zu hören“, sagte Jen Scott derPost. „Die Leute spüren diese Verbindung zu Bob Ross – dass er ihr Freund ist.“

10. BOB ROSS BAR CRAWLS SIND AUCH ANZUWENDEN.

Die New York Timesmachte dieses Phänomen bereits 2015 weltweit auf dieses Phänomen aufmerksam, als es über eine inzwischen eingestellte jährliche Veranstaltung in Chicago berichtete, bei der die Teilnehmer lockige Perücken, Gesichtsbehaarung (sowohl Männer als auch Frauen, wohlgemerkt), Jeans und Oxford-Hemden trugen, um herumzulaufen verschiedene Kneipen zu Ehren von Bob Ross. Obwohl der Windy City Bob Ross Bar Crawl seinen Betrieb eingestellt hat (der letzte Beitrag auf seiner Facebook-Seite war im September 2017), sind seitdem andere in der Gegend von Cleveland und in Macon, Georgia, aufgetaucht.