Artikel

10 Dinge, die Sie vielleicht nicht über South Park wissen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Süd Parkist seit seinem Sendestart im Jahr 1997 ein Liebling der Comedy-Fans und hat sich dank einer Reihe von zitierbaren Schlagworten und entzückend aufrührerischen Gesprächsstücken einen festen Platz in der Internetkultur behauptet. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Dinge an Trey Parkers und Matt Stones ikonischer Serie, die heute vor 20 Jahren ihr Debüt feierte, die Sie vielleicht nicht wissen.

1.SÜD PARKPIONIERTE DIE WELLE DES „REIFEN“ FERNSEHENS.

Im Sommer 1997 debütierteSüd Parkkam gerade rechtzeitig in die Kleinbildschaltung, um von den Vorteilen des neuesten Projekts der Federal Communications Commission zu profitieren: den TV Parental Guidelines. Im Januar desselben Jahres trat das Bewertungssystem in Kraft, das „kinderfreundliche“ Programme von „Erwachseneninhalten“ unterscheidet. Bei seiner Premiere am 13. AugustSüd Parkwurde die erste wöchentliche Serie, die das Label 'TV-MA' (oder 'Mature Audiences') erhielt.

2. DIE MEISTEN DER WEIBLICHEN CAST-MITGLIEDER DER SERIE SPIELEN UNTER Pseudonymen.

Der Reichtum der männlichen Charaktere aufSüd Parkwerden von den Schöpfern und Schriftstellern Parker und Stone geäußert, aber die weibliche Bevölkerung der lebhaften Stadt Colorado verdankt ihre Zeilen seit langem einer kleinen Anzahl von Frauen hinter den Kulissen. Die Hauptverantwortlichen für dieses Los waren zu verschiedenen Zeitpunkten Mona Marshall, April Stewart, Eliza Schneider und die verstorbene Mary Kay Bergman.

Wann kam der Polar-Express-Film raus

Früh in ihrSüd ParkAmtszeit, Disney und Hanna-Barbera Hauptstütze Bergman wurde manchmal als Shannen Cassidy gutgeschrieben, um Folgen der ideologischen Differenzen zwischen zu vermeidenSüd Parkund ihr familienfreundliches Material. Ebenso hat Stewart den Alias ​​Gracie Lazar für sie angenommen forSüd ParkArbeit, und Schneider (der die Serie 2003 verließ) trat als „Blue Girl“ auf, ein Griff, den sie auch in ihrer Musikkarriere nutzte. Nur Marshall wurde konsequent ohne Pseudonym genannt.

3. MEHRERE PROMIS HABEN EASY-TO-MISS CAMEOS GESPIELT.

Süd Park's bevorzugter Einsatz von prominenten Gaststars unterscheidet sich erheblich von dem seiner animierten Sitcom-Brüder, einer Community, die normalerweise darauf abzielt, die Bekanntheit eines besuchenden Synchronsprechers 'herunterzuspielen'. Mit wenigen Ausnahmen,Süd Parkbevorzugt, jede Spur des Beitrags eines Stars zu verbergen und große Gäste auf kaum mehr als Tierstimmen zu verweisen. So berühmte Schauspieler wie George Clooney, Jay Leno und Henry Winkler haben für die Show Hundegebell, Katzenschnurren und Monsterknurren bereitgestellt.

4. EINSBEMERKENSWERTER FANVERWEIGERTEIN ANGEBOT ANGASTSTAR.

Natürlich sind nicht alle Hollywood-Stars bereit für dieses Kaliber. Zur Kenntnis nehmenSüd ParkAufgrund des kometenhaften Anstiegs der Popularität zu Beginn der zweiten Staffel kontaktierte Jerry Seinfeld die Macher Parker und Stone, um Interesse an einer Stimme zu bekunden. Sie boten dem Komiker den nicht sprechenden Teil von 'Turkey No. 2' in ihrer Thanksgiving-Episode an, aber Seinfeld lehnte ab.

wie viel wiegt ein flamingo

5.SOMEBERÜHMTE NAMENHABE GESCHRIEBENFÜR DIE SERIE.



Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Heute sind Bill Hader und Kristen Schaal eigene TV-Comedy-Stars. Doch während Hader noch auf erschienSamstagabend Live, verdoppelte er sich als beratender Autor und dann als Produzent für die Zeichentrickserie von Parker und Stone. In ähnlicher Weise arbeitete Schaal 2007 als beratender Autor anSüd Park, bevor sie ihren Lebenslauf mit Teilen auffülltFlug der Conchords,Die tägliche Show, und30 Felsen.

6. EINE SITCOM-LEGENDE, DIE ZU ZWEI EPISODEN DER SERIE BEIGETRAGEN WIRD.

Es ist keine Überraschung zu erfahren, dass die kühn umstrittenen Parker und Stone dem König aller politisch inkorrekten Sitcoms große Ehrfurcht entgegenbringen:Alle in der Familie. So wurde der gemeinsame Traum des Paares wahr, als Norman Lear, der Kopf hinter der bahnbrechenden Serie, seine Talente in die Welt brachteSüd Parkals Schreibberater in den aufeinanderfolgenden Episoden der 7. Staffel 'Cancelled' (die 100. produzierte Episode) und 'I'm a Little Bit Country'.

7. TREY PARKER HAT DEN VISUELLEN STIL DER SHOW AUF EINE REIHE PHILOSOPHISCHER SHORTS ANGEWENDET.

Trey Parker erbte die Ehrfurcht vor dem Buddhismus von seinem Vater Randy und entdeckte seine Zuneigung zu den Philosophien des Zen-Autors und Sprechers Alan Watts. 2007 lieh sich Parker die Tonpapier-Ästhetik seiner beliebten Comedy-Central-Reihe für ein Nebenprojekt: animierte Sequenzen, die kurze Abschnitte von Watts’ Vorlesungen begleiten. Zu den Themen, die durch Parkers Animation zum Leben erweckt wurden, gehörten Watts‘ Interpretation von Musik („Life and Music“), Persönlichkeitsextreme („Prickles and Goo“) und die Beziehung der Menschheit zum Planeten („Appling“).

8.SÜD PARKEIN BERÜHMTES COMIC-DUO WIEDER VEREINT.

Die Folge der vierten Staffel „Cherokee Hair Tampons“, die im Jahr 2000 ausgestrahlt wurde, zeichnete sich dadurch aus, dass ein Paar Gaststars für mehr als nur ein paar Hundegrunzen beschäftigt war. Die Comedians der Gegenkultur Cheech Marin und Tommy Chong, die ihre Kinopartnerschaft längst aufgelöst hatten, liehen beide ihre Stimme. Chong gab zu, dass er und Marin ihre Teile für die Episode nicht zusammen aufgenommen haben, aber er hat es gutgeschriebenSüd Parkmit der Wiederbelebung ihrer beruflichen Kameradschaft.

'Cheech hat an einem Tag seinen Beitrag geleistet und ich bin am nächsten Tag gekommen und habe meinen Beitrag geleistet', sagte er gegenüber UCTV. „Das war das erste Mal seit 20 Jahren, dass wir etwas zusammen gemacht haben, also ja, wir können gebenSüd Parkder Kredit.' Chongs Mathematik könnte ein wenig daneben liegen – seine und Marins vorherige richtige Filmzusammenarbeit war die von Martin ScorseseNach Geschäftsschluss, obwohl sie sich die Credits bis in die 90er Jahre teilten – aber der Geist seiner Worte bleibt. Seit derSüd ParkEpisode, Chong und Marin haben sich bei einer Handvoll Film- und Fernsehprojekten zusammengetan, darunterCheech & Chongs Animationsfilm.

was ist am kolumbustag geschlossen closed

9. EINE INSEKTENMUTATION WURDE NACH A . BENANNTSÜD PARKCHARAKTER.

Comedy Central

In den ersten fünf Staffeln vonSüd Park, das primäre Unterscheidungsmerkmal des Charakters Kenny McCormick war seine Neigung, in jeder Episode plötzlich zu sterben. Diese unglückliche Eigenschaft brachte Kenny die Ehre, einer Mutation in der genetischen Struktur der erwachsenen Fruchtfliege, die 2002 von der Wissenschaftlerin Sophie Rutschmann entdeckt wurde, seinen Namen zu verleihen. Es wurde festgestellt, dass das Gen die unmittelbar bevorstehende Sterblichkeit bei Kontakt mit einem ansonsten gutartigen Bakterienstamm vorhersagt; diese Mutation des „sicheren Todes“ wurde nach dem treffenden Spitznamen „Kenny“Süd Parks unglückseliger Charakter.

10. DIE TOURETTE SYNDROME ASSOCIATION HAT GELOBTSÜD PARK'S BEHANDLUNG DER KRANKHEIT.

Gut bewusstSüd Park's Ruf für Unempfindlichkeit, näherte sich die Tourette Syndrome Association der Episode der 11. Staffel der Serie, 'Le Petit Tourette', und bereitete sich darauf vor, ernsthaft beleidigt zu sein. Die gemeinnützige Organisation war nicht überrascht vonSüd Park's starke Konzentration auf Koprolalie oder unfreiwilliges Fluchen – ein Symptom, das in der Populärkultur unverhältnismäßig mit der Krankheit in Verbindung gebracht wird –, aber es wurde aktenkundig gemacht, dass sie von der Behandlung der Krankheit in der Episode sowie von der Fülle gut recherchierter Informationen beeindruckt waren Information.