Artikel

10 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Stephen Kings Es wissen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Stephen Kings RomanEs,1986 erstmals veröffentlicht, ist bekannt für seine unglaubliche Seitenzahl und seine generationenübergreifende Horror-Saga. Im Jahr 2017 herumschwirrenEsdurch die Verfilmung des Romans von Regisseur Andy Muschietti erneut in die Höhe geschossen. Der Film, der zum umsatzstärksten Horrorfilm aller Zeiten wurde, war nach einer Fernsehminiserie von 1990 die zweite Reise des Romans auf die Leinwand. Und jetzt setzt Muschietti die Geschichte mit dem mit Spannung erwarteten fortIT-Kapitel 2, die heute in die Kinos kommt.

Wenn Sie Stephen Kings Originalroman nur vorübergehend kennen, denken Sie vielleicht:Esgeht es einfach um einen Killer-Clown. Aber die weitläufige Saga von The Losers' Club und die fiktive Kulisse von Derry, Maine, haben noch viel mehr zu bieten. Hier sind 10 Dinge, die Sie über den Bestseller von 1986 vielleicht noch nicht wussten.

1.Eswurde von einem norwegischen Märchen inspiriert.

Die drei Zicklein meckern, ein klassisches norwegisches Märchen über drei rauflustige Ziegen, die einen Brückentroll überlisten, mag weit entfernt von einem 1000-seitigen Horrorroman klingen, aber Stephen King nennt es als Hauptinspiration. Er erweiterte die Brücke, um eine ganze Stadt zu umfassen, und der Troll verwandelte sich in die schreckliche dämonische Einheit, die als IT bekannt ist.

„Ich entschied, dass die Brücke die Stadt sein könnte, wenn etwas darunter wäre“, schrieb King auf seiner Website. „Was ist unter einer Stadt? Tunnel. Kanalisation ... Ich dachte daran, wie eine solche Geschichte besetzt sein könnte; wie es möglich sein könnte, einen Querschlägereffekt zu erzeugen, indem die Geschichten der Kinder und der Erwachsenen, die sie werden, miteinander verwoben werden. Irgendwann im Sommer 1981 wurde mir klar, dass ich den Troll unter die Brücke schreiben oder ihn – ES – für immer verlassen musste.“

2. Stephen King hat vier Jahre lang geschriebenEs.

King ist mit mehr als 50 Romanen für seinen Namen bekannt. Tatsächlich, wennEsZuerst kam es heraus und war Teil einer Welle von vier Büchern, die King innerhalb von nur 14 Monaten veröffentlichte. Zwischen 1986 und 1987 veröffentlichte KingEs,Die Augen des Drachen,Elend, undDie Tommyknocker.Angesichts dieser Produktivität ist es leicht anzunehmen, dass King in wenigen Monaten nahtlos Türstopper herstellt. Doch der Schein kann täuschen:Esdauerte vier Jahre, um zu schreiben.

3.Esist Stephen Kings zweitlängster Roman.

Mit satten 1138 Seiten,Esist an zweiter StelleDer Stand(mit 1153 Seiten) als Kings bisher längstes Werk. Es wiegt vier Pfund.

4. Die umstrittenste Szene inEs&ist für eine Anpassung zu störend.

Esenthält eine berüchtigte Sexszene. Darin verirrt sich die Hauptgruppe der 11- und 12-jährigen Kinder – bekannt als The Losers' Club – in der Kanalisation, nachdem sie IT vorübergehend besiegt hat. Um den Ausweg zu finden, haben sie alle als eine Art Ritual Sex mit dem einzigen weiblichen Mitglied der Gruppe. 'Mike kommt zu ihr, dann Richie, und die Handlung wird wiederholt ... sie schließt die Augen, als Stan zu ihr kommt und sie an die Vögel denkt', schreibt King inEs.



'Ich habe nicht wirklich an den sexuellen Aspekt gedacht', erklärte King später seine Absichten, als er die umstrittene Szene schrieb. 'Der sexuelle Akt verband Kindheit und Erwachsensein ... Die Zeiten haben sich geändert, seit ich diese Szene geschrieben habe und es gibt jetzt mehr Sensibilität für diese Themen.'

5. Stephen King schrieb das Buch unter dem Einfluss von Kokain.

King ist seit über drei Jahrzehnten nüchtern, aber in seiner Jugend litt er unter Drogen- und Alkoholsucht. Seine produktive Karriere als Schriftsteller hörte während dieser Zeit nicht auf; er schrieb unter dem Einfluss einfach weiter. „Ich war von 1978 bis 1986 ein starker [Kokain]konsument, so ähnlich“, erzählte King KingRollender Stein. Laut König,Die Tommyknockers—die er danach veröffentlichteEs-war der letzte Roman, den er schrieb, bevor er nüchtern wurde.

6. Es kommt dazu, Derry in 27-Jahres-Schritten zu terrorisieren. Anpassungen vonEskam auch in 27-Jahres-Schritten.

Im Roman ist die als IT bekannte Kreatur kein Clown; Die IT ist eine böswillige Einheit, die auf die Person zugeschnitten ist, die sie terrorisiert. Obwohl seine häufigste Form ein Clown ist, erscheint IT auch als Kreaturen wie Werwölfe und Vampire, die alle 27 Jahre mörderisches Chaos in der fiktiven Stadt Derry anrichten. Seltsamerweise kam die Verfilmung von 2017 27 Jahre nach der Miniserie von 1990 in die Kinos. Da die Produktion des Films ins Stocken geraten ist und mehrmals den Besitzer gewechselt hat, ist dies reiner Zufall. (Auf die Fortsetzung mussten die Fans nur zwei Jahre warten.)

7. Die fiktive Stadt Derry ist ein Ersatz für die echte Stadt Bangor, Maine.

Esspielt in der fiktiven Stadt Derry, Maine. Laut King ist es ein Ersatz für die echte Stadt Bangor, Maine, in der er seit 1979 lebt. King und seine Frau überlegten, ob sie nach Portland oder Bangor ziehen sollten; King war für Bangor, weil er Portland als „eine Yuppie-Stadt“ betrachtete und dass Bangor „eine hartgesottene Arbeiterstadt“ war … und ich dachte, dass die Geschichte, die große Geschichte, die ich schreiben wollte, hier wäre … alles meine Gedanken zu Monstern und dem KindermärchenDrei Ziegenbock schroff. '

8. Pennywise nimmt eine Clownsgestalt an, weil Stephen King der Meinung ist, dass Clowns Kinder am meisten erschrecken.

King hat erklärt, dass sein Ziel mitEsbestand darin, all die gruseligsten Monster miteinander zu vermischen. 'Aber dann dachte ich mir: 'Es sollte eine bindende, schreckliche, eklige, ekelhafte Kreatur geben, die man nicht sehen möchte, [und] es bringt dich zum Schreien, nur um es zu sehen.'' erklärt. „Also dachte ich mir: ‚Was macht Kindern mehr Angst als alles andere auf der Welt?‘ Und die Antwort war ‚Clowns‘.“

9. Stephen King hatte einmal eine gruselige Clown-Begegnung ... mit Ronald McDonald.

In einem Interview mit Conan O’Brien aus dem Jahr 2005 teilte King mit, dass seine eigene gruselige Clownerfahrung mit Ronald McDonald war. King saß in einem Flugzeug und Ronald McDonald setzte sich in voller Clownskleidung neben ihn. „Du denkst: ‚Was ist, wenn dieses Flugzeug abstürzt? Ich werde neben einem Clown sterben“, sagte King.

Nennen Sie ein Land, das auf stan endet

10. Stephen King überlegtEsseine 'Abschlussprüfung' zum Thema Horror.

Obwohl King allgemein alsdasMeister des Horrors, sagte er zuvor, er habe keine Antwort, wenn die Leute ihn fragen, was ihn antreibt.Eswar seine Antwort auf diese Anfragen. 'Ich dachte mir: 'Warum schreibst du nicht eine Abschlussprüfung über Horror und gibst all die Monster ein, vor denen jeder als Kind Angst hatte?''ZEIT2009. „Und ich dachte: ‚Wie willst du das machen?‘ Und ich sagte: ‚Nun, ich werde es wie im Märchen machen. Ich werde eine Stadt erfinden, in der diese Dinge passieren und alle ignorieren sie.“

Diese Geschichte wurde für 2019 aktualisiert.