Artikel

10 durststillende Fakten über San Pellegrino

Top-Bestenlisten-Limit'>

Die grüne Glasflasche von San Pellegrino ist zum Synonym für hochwertiges Sprudelwasser geworden. Ob Sie es als ausgefallene, sprudelnde Alternative zu stillem Wasser trinken oder mit Zitronen- oder Limettensaft mischen, S.Pellegrino kann jedes Getränk aufpeppen (und möglicherweise gesundheitliche Vorteile hinzufügen). Wenn Sie wissensdurstig über die Marke Mineralwasser sind, lesen Sie weiter für 10 feuchtigkeitsspendende Fakten über Pellegrino.

1. DAS WASSER WIRD IN DEN ITALIENISCHEN ALPEN NATÜRLICH DREI JAHRZEHNTE FILTERT.

San Pellegrino (auch S.Pellegrino genannt) stammt aus natürlichen Quellen in San Pellegrino Terme in Bergamo, Lombardei, Italien. Schnee und Regen fließen allmählich von den Gipfeln der italienischen Dolomiten bis zu den Ausläufern der Berge. Das Wasser reist 30 Jahre lang durch das Sedimentgestein der italienischen Alpen und nimmt Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Natrium auf.

ist der scharlachrote Buchstabe eine wahre Geschichte

2. LEONARDO DA VINCI GESCHMACKT DAS FRÜHLINGSWASSER.

Der Legende nach reiste Leonardo da Vinci 1509 aus Mailand an, um das Wasser zu probieren und seine angeblichen Heilkräfte zu testen. Obwohl unklar ist, ob da Vincis Verbindung zu Pellegrino wahr oder apokryph ist, zogen die Eigenschaften des natürlichen Quellwassers als flüssige Salbe Berichten zufolge bereits im 12. Jahrhundert Besucher an.

3. ES WURDE 1899 ERST IN ABFÜLLEN.

Heute trägt jede Pellegrino-Flasche ein Etikett mit der Aufschrift „1899“, das das erste Abfülljahr angibt. Wegen der berichteten Heilkraft des Wassers öffneten um die Quelle herum Heilbäder, und zwischen 1899 und 1900 wurden 35.343 Flaschen produziert und verkauft. Bis 1905 ermöglichte eine neu gebaute Anlage die Produktion von 50.000 Flaschen pro Tag.

4. EIN SPA, HOTEL UND CASINO WURDEN IN DER NÄHE DES FRÜHLINGS GEBAUT.

Terry Clinton über Flickr // CC BY-NC 2.0

Die Palazzos, eine bekannte italienische Familie, errichteten ein Spa in der Nähe der Quelle San Pellegrino Terme. Das 1901 eröffnete San Pellegrino Bad und die Erfrischungshalle boten das angeblich heilende Mineralwasser aus der Quelle und zogen wohlhabende europäische Touristen an. Neben dem Spa wurde das prächtige Grand Hotel im Jugendstil 1902 in Betrieb genommen und 1906 eingeweiht. Das Hotel beherbergte 250 Zimmer und verfügte über ein angrenzendes San Pellegrino Casino. Bis 1928 umfasste das Spa medizinische Einrichtungen [PDF] wie einen Röntgenraum und ein Labor.

Was ist der beste Ansatz, um eine starke Sicherheit mit Passwörtern zu gewährleisten?

5. DIE KOHLENSTOFFE ERHALTEN DIE MINERALIEN.

In den frühen 1900er Jahren enthielt Pellegrino keine Kohlendioxidblasen. Das Unternehmen fügte beim Versand der Flasche Kohlensäure hinzu, um die Mineralien zu bewahren. Das hinzugefügte CO2 machte den Geschmack des Wassers auch etwas süßer und knackiger als Flachwasser und war bei den Kunden so beliebt, dass es seitdem ein Grundnahrungsmittel ist.



6. ARANCIATA, DAS WASSER MIT FRUCHTGESCHMACK VON PELLEGRINO, WURDE 1932 EINGEFÜHRT.

Highboom über Flickr // CC BY-NC 2.0

Bereits 1932 begann der Besitzer von Pellegrino, ein Chemiker namens Ezio Granelli, in Mailand, kohlensäurehaltiges Mineralwasser mit einem Schuss Orangensaft und Zucker zu verkaufen. Unter dem Namen Aranciata wurde die Linie der prickelnden Fruchtgetränke um andere Geschmacksrichtungen wie Zitrone (Limonata), Blutorange (Aranciata Rossa), Grapefruit (Pompelmo) und Kaktusfeige und Orange (Ficodindia e Arancia) erweitert. Ab 1976 waren die prickelnden Fruchtgetränke von Pellegrino in den mittlerweile bekannten Aluminiumdosen erhältlich.

wie werden obst roll-ups gemacht

7. LIMITED EDITION FLASCHEN HABEN SCHMUCKUNTERNEHMEN, FASHION HOUSES UND EINEN OPERNÄNGER.

LexnGer über Flickr // CC BY-NC 2.0

Jede Pellegrino-Flasche hat ein Schulteretikett, das das San Pellegrino Casino und die Alpen darstellt. Aber Pellegrino hat im Laufe der Jahre das Hauptlabel mit seinem erkennbaren roten Stern verändert. Im Jahr 2011, um das 125-jährige Jubiläum von Bulgari zu feiern, war eine Flasche in limitierter Auflage mit einem goldenen Etikett mit einer Halskette aus Bulgari-Juwelen versehen. Andere Flaschen der Sonderedition haben die Expo Milano 2015 beworben,Vogue Italien, Opernsänger Luciano Pavarotti und das Modehaus Missoni.

8. BIOHACKER TRINKEN ES FÜR DIE SULFATE.

Einige Biohacker trinken Pellegrino, weil es rein ist (keine Chemikalien) und 459 Milligramm Sulfate pro Liter enthält. Sulfate helfen Berichten zufolge unseren Muskeln, Gelenken und unserem Nervensystem, optimal zu funktionieren. Da hartes Wasser (Wasser mit einem hohen Mineralgehalt) eher Schwefel enthält als weiches Wasser, schwören manche Menschen, dass das Trinken von Pellegrino (einem harten Wasser) die Leistungsfähigkeit unseres Körpers erheblich verbessern kann.

9. RIESIGE BLUMENKUNST WURDE HERGESTELLT, UM ARANCIATAS NEUE AROMEN ZU FEIERN

Um die Einführung der Fruchtgetränke Granatapfel und Orange (Melograno e Arancia) und Clementine (Clementina) zu feiern, konstruierte Pellegrino riesige Dosen mit Fruchtsoda aus Blumen. Ende April 2014 waren die Blumendosen in einer Installation bei Eataly, einem italienischen Gourmet-Lebensmittelladen in New York City, zu sehen. Die Idee war, dass die aufwendige Installation nach und nach „blühen“ und die beiden neuen fruchtigen Geschmacksrichtungen enthüllen würde.

10. PELLEGRINO FINDET DIE BESTEN JUNGKÖCHE DER WELT.

Im vergangenen Jahr kürte der Wettbewerb S.Pellegrino Young Chef 2015 den irischen Koch Mark Moriarty zum weltbesten kulinarischen Nachwuchstalent. Moriarty wurde aus mehr als 3500 Köchen unter 30 Jahren aus 191 Ländern ausgewählt. Zusammen mit ALMA (eine internationale Schule für italienische Küche) undVogue Italien, veranstaltete Pellegrino in Mailand einen Kochwettbewerb für die Finalisten. Der Wettbewerb 2015 war so beliebt, dass sie einen zweiten Wettbewerb veranstalteten; der Gewinner 2016 war der amerikanische Koch Mitch Lienhard.