Artikel

10 Möglichkeiten, eine Hexe zu identifizieren

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wie wir heute wissen, können einige der Maßnahmen, die während der Salem-Hexenprozesse ergriffen wurden, 'beweisen'?? ob jemand schuldig oder unschuldig war, war lächerlich. Aber falls Sie einige davon für sich selbst verwenden möchten, hier sind 10 Möglichkeiten, eine Hexe zu identifizieren, laut denen, die die Salem-Hexenprozesse durchführen.

1. MACHEN SIE EINEN HEXENKUCHEN.

Was ist ein Hexenkuchen, fragen Sie? Es ist definitiv etwas, das Sie nicht essen möchten. Du nimmst den Urin der Leute, die im Bann der fraglichen Hexe stehen sollen, mischst ihn mit Roggenmehl und machst einen kleinen Frikadellen. Dann fütterst du das Patty an einen Hund. Da einige der Kräfte, die die Hexe benutzte, um die betroffenen Menschen zu verzaubern, in ihrem Urin waren, wird der Hund, wenn der Hund den Kuchen frisst, die Hexe verletzen und sie wird vor Qual aufschreien.

wie alt ist das samstagnacht leben

2. WIEGEN SIE SIE GEGEN EINEN STAPEL BIBELN AB.

Wenn die mutmaßliche Hexe schwerer oder leichter ist als der Stapel Bibeln, dann ist sie eindeutig des Bösen schuldig. Wenn sich die Waage ausgleicht, ist sie im Klaren. Sie können sich vorstellen, dass eine perfekte Balance nicht oft vorkam.

3. PRÜFEN SIE AUF MAULE, GEBURTSMARKEN, NARBEN ODER ZUSÄTZLICHE NIPPEL

Dies sind alles Zeichen des Teufels. Wenn Sie jedoch noch mehr Beweise benötigen, versuchen Sie, das Teufelsmal mit einer Klinge zu durchbohren. Wenn es nicht blutet oder wehtut, wenn es gestochen wird, hast du definitiv eine Hexe in den Händen. Während der Hexenprozesse von Salem benutzten einige skrupellose Hexenjäger tatsächlich Messer mit einziehbaren Klingen, also geschah natürlich nichts, als sie das Mal durchbohrten.

4. BEOBACHTEN SIE, WIE SIE MIT SICH SELBST SPRECHEN.

Während der Hexenprozesse wurde eine Angeklagte, Sarah Good, teilweise deswegen verdammt, weil man sie manchmal vor sich hin murmeln sah, und manchmal geschah dies sogar, wenn sie die Häuser der Leute verließ. Ihre Ankläger wussten, dass sie Menschen verzauberte, obwohl Good behauptete, sie rezitiere nur die Gebote oder einen bestimmten Psalm. Ihre Ansprüche reichten nicht aus, um sie zu retten, denn sie wurde am 19. Juli 1692 gehängt.

5. BITTEN SIE SIE, DAS GEBET DES HERRN ZU REZIEREN.

Wenn sie es nicht tun, sind sie schuldig. Wenn sie es tun, sind sie auch schuldig. George Burroughs, der einzige Minister, der während der Prozesse hingerichtet wurde, stieß auf dieses Problem. Er stand am Galgen, der hingerichtet werden sollte, als er das Vaterunser rezitierte, um seine Unschuld zu beweisen – man glaubte, dass eine Hexe (oder in diesem Fall ein Hexenmeister) die heiligen Worte nicht aussprechen könnte. Die Leute waren für einen Moment davon überzeugt, dass die Geschworenen ihm Unrecht getan hatten, bis ein Minister namens Cotton Mather der Menge sagte, dass der Teufel George Burroughs erlaubt habe, dieses Gebet zu sprechen, um den Anschein zu erwecken, dass er unschuldig sei. Ahhh, natürlich. Da Satan selbst anscheinend direkt durch ihn hindurchwirkte, war Burroughs' Schicksal besiegelt und er wurde wenige Augenblicke später gehängt.

Was war die Inspiration für die ikonische Form von Pac-Man?

6. FRAGEN SIE EINE HÖRHÖRIGE ÄLTERE FRAU, OB SIE SCHULDIG IST.

Wenn sie nicht reagiert, ist sie definitiv eine Hexe. Dies geschah der 71-jährigen Rebecca-Krankenschwester. Sie war als sehr fromme Frau bekannt, und die meisten Leute in der Gemeinde zögerten, sie anzuklagen oder den Zeigefingern zu glauben. Tatsächlich wurde sie während ihres ersten Prozesses für nicht schuldig befunden. Aber als es mehr Ausbrüche von jungen Mädchen gab, die sagten, sie würden von einer Hexe gequält, wurde Nurse überdacht. Als eine andere Gefangene behauptete, sie sei eine von uns?? Während des Prozesses und Krankenschwester reagierte nicht, wurde sie sofort für schuldig befunden und gehängt.



7. BEACHTEN SIE DIE ANZAHL DER HAUSTIERE, DIE SIE HAT.

Eine Frau, die Haustiere hat – oder sogar der Nachbarskatze Hallo sagt – verwendet dieses Tier sicherlich als Vertrauten. In der Tat, wenn eine Fliege oder eine Ratte die Zelle einer Frau betrat, während sie auf ihren Prozess wartete, wurde angenommen, dass die Hexe ihre Kräfte genutzt hatte, um einen Vertrauten herbeizurufen, der ihren Befehlen folgte.

8. NEHMEN SIE IHRE SARKASTISCHEN KOMMENTARE ERNST.

John Willard war der Polizist in Salem, der dafür verantwortlich war, den Angeklagten vor Gericht zu bringen. Nachdem er so viele Leute mitgebracht hatte, darunter diejenigen, die für ihren Kirchengang bekannt waren, und ältere Frauen, die kaum verstanden, was ihnen vorgeworfen wurde, begann Willard zu zweifeln, wie echt diese Anschuldigungen wirklich waren. Im Mai 1692 legte er endlich Fuß und erklärte, er wolle sich nicht mehr an Verhaftungen beteiligen und sagte sarkastisch: „Hängt sie alle auf, das sind alle Hexen.“?? Willard wurde sofort selbst der Hexerei angeklagt, stand vor Gericht, wurde für schuldig befunden und nur drei Monate nach seinem sarkastischen Kommentar hingerichtet.

9. FRAGEN SIE SIE, OB SIE VON AMERIKANERN TRÄUMEN HABEN.

Sarah Osborne bestritt alle Hexerei-Vorwürfe, die ihr vorgeworfen wurden. Ihr Untergang war, als sie zugab, dass sie immer wieder davon geträumt hatte, dass ein Indianer sie bei den Haaren packte und aus ihrem Haus zerrte. Anscheinend reichte das aus, um das Dorf davon zu überzeugen, dass sie sie wahrscheinlich verzaubern würde. Osborne starb jedoch während der Gefangenschaft und stand nie wegen ihrer 'Verbrechen' vor Gericht.

was bedeuten die farben auf zahnpasta

10. ÜBERPRÜFEN SIE, WIE VIELE SIE HEIRATET HABEN.

Mindestens ein paar der wegen Hexerei angeklagten Frauen waren zwei- oder mehrmals verheiratet und wurden beschuldigt, ihre ehemaligen Ehemänner getötet zu haben (sie zu Tode zu verhexen) oder sie bösartig zu verführen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Jahr 2010.