Artikel

11 klassische Filme in der Public Domain

Top-Bestenlisten-Limit'>

Tausende und Abertausende von Filmen wurden in den Vereinigten Staaten seit den Anfängen des Kinos veröffentlicht, was bedeutet, dass es nur natürlich ist, dass einige, sogar klassische, durch die Ritzen fallen. Heutzutage bewachen Filmstudios ihre Produkte mit Heeren von Urheberrechtsanwälten, die darauf bedacht sind, jeden möglichen Aspekt für eine potenzielle Kommerzialisierung zu bewahren, aber dies war nicht immer so reglementiert, und infolgedessen sind Tausende von Filmen gemeinfrei. Einige sind Studioveröffentlichungen mit nicht erneuerten Urheberrechten, andere sind unabhängige Produktionen mit Fehlern im Abspann und noch mehr sind der Anstoß für einige interessante Gerichtsverfahren. Von Horrorikonen bis hin zu Stummfilmklassikern – hier sind 11 Filme und ihre gemeinfreien Geschichten.

1.DER GOLDRAUSCH(1925)

Eines der am meisten gefeierten Werke von Charlie Chaplin (und ein Favorit von Chaplin selbst),Der Goldrauschexistiert tatsächlich in zwei Versionen, von denen eine vollständig gemeinfrei ist. Die Urheberrechtsverlängerung für den Originalfilm wurde nie eingereicht, was bedeutet, dass diese Version 1953 gemeinfrei wurde. 1942 überarbeitete Chaplin jedoch den Film selbst und veröffentlichte ihn mit einer neuen Partitur und einer aufgezeichneten Erzählung. Während das Originalmaterial und damit der Originalfilm in seiner Gesamtheit noch gemeinfrei sind, wurden Chaplins Ergänzungen urheberrechtlich geschützt und das Urheberrecht wurde später erneuert.

zwei.DIE ALLGEMEINE(1926)

Die vielleicht größte von Buster Keatons legendären Stummfilmkomödien,Die allgemeineAnteileDer Goldrausch's etwas komplexe Veröffentlichungshistorie. Der ursprüngliche Keaton-Film wurde 1956 gemeinfrei, als das ursprüngliche Urheberrecht ablief, aber eine andere Version existiert. 1953 veröffentlichte der Filmverleih Raymond Rohauer den Film mit neuen Schnitten, Musik und einer Einführung erneut. Das Rohauer Copyright wurde später erneuert, aber wie beiDer Goldrausch, nur die zusätzlichen Elemente unterliegen dem Urheberrecht. Keatons Original bleibt gemeinfrei.

3.EIN STAR IST GEBOREN(1937)

Es gibt jetzt drei Versionen vonEin Star ist geboren(mit einem vierten auf dem Weg im Jahr 2018), aber das Original ist das einzige, das gemeinfrei ist. Ursprünglich von dem legendären David O. Selznick unter seinem Banner Selznick International Pictures produziert, sprang der Film in den Jahren nach seiner Veröffentlichung ziemlich herum. Als Selznick International Pictures sich auflöste, gingen die Rechte an dem Film an den Finanzier John Hay Whitney, der sie 1943 an Film Classics, Inc. verkaufte. Als sein Potenzial für eine Kinowiederholung nachließ, bot Film Classics den Film zum Verkauf an und Produzent Edward L. Alperson kaufte es in der Hoffnung, es neu zu machen. Alperson verkaufte die Rechte dann 1953 erneut an Warner Bros., die dann 1954 ein Remake mit Judy Garland und James Mason in den Hauptrollen produzierten. Irgendwo bei all dem Handwechsel wurde die Urheberrechtserneuerung des Films vergessen.

Vier.SEIN MÄDCHEN FREITAG(1940)

Sein Mädchen Freitagist einer der bekanntesten gemeinfreien Filme – aber mit einer interessanten Lücke. Das Theaterstück, auf dem der Film basiert, 1928Die Titelseite, wurde urheberrechtlich geschützt und erneuert, was bedeutet, dass es immer noch geschützt ist und daher auch alle direkt darauf basierenden Werke. Das machtSein Mädchen Freitagpraktisch unbrauchbar in Bezug auf die kostenlose Ausstellung, da Sie die Erlaubnis der Urheberrechtsinhaber von . benötigenDie Titelseite, obwohl der Film technisch gesehen gemeinfrei ist.

warum heißt es indy 500?

5.ES IST EIN WUNDERSCHÖNES LEBEN(1946)

Der Weihnachtsklassiker ist vielleicht der berühmteste gemeinfreie Film aller Zeiten, aber Sie haben vielleicht bemerkt, dass er jede Weihnachtszeit nur in einem TV-Sender (NBC) ausgestrahlt wird, was für einen so begehrten Saisonfilm nicht gerade gemeinfrei ist . Das liegt daran, dass es, obwohl es technisch noch gemeinfrei ist, jetzt einen gewissen Urheberrechtsschutz genießt, als es in den Jahrzehnten, in denen es zu einem ständig wiederkehrenden Urlaubsheft im öffentlichen Fernsehen wurde, nicht der Fall war. Im Jahr 1974 lief das ursprüngliche 28-jährige Urheberrecht an dem Film ab, als der Eigentümer Republic Pictures es nicht verlängerte, und so wurde der Film gemeinfrei. Im Jahr 1993 nutzte Republic jedoch ein neues Urteil des Obersten Gerichtshofs, um den Film im Wesentlichen zurückzufordern, indem sie ihr Urheberrecht an der Originalgeschichte geltend machte, auf der der Film basiert – „The Greatest Gift“ von Philip Van Doren Stern. Mit diesem und ihrem Urheberrecht an der Musik des Films konnte Republic ein gewisses Eigentum an dem Film wieder geltend machen, und 1994 gewährten sie NBC einen langfristigen Vertrag über die Ausstrahlung des Films zu Weihnachten, der bis heute andauert. Technisch gesehen ist der Film selbst noch gemeinfrei. Wenn Sie ihn also komplett neu bearbeiten und die Musik ändern wollten, könnten Sie … aber wer will das?

6.MÄRZ DER HOLZSOLDATEN(1950)

Marsch der Holzsoldatenist ein besonders interessanter Fall, denn je nachdem, wen Sie fragen, könnte es seinnichttatsächlich gemeinfrei sein. Der Film war ursprünglichBabes im Spielzeugland, ein 1934 Laurel and Hardy Fahrzeug basierend auf der Victor Herbert Operette mit dem gleichen Namen. 1950 wurde der Originalfilm nach einigem finanziellen Jonglieren an den Verleih Lippert Pictures für eine Wiederveröffentlichung lizenziert. Lippert hat am Originalfilm einige Schnitte gemacht und ihn umbenanntMarsch der Holzsoldaten, glaubend, dass ein Titel, der Krieg andeutet, mehr Kassengeld einbringen würde. Dabei versäumte Lippert jedoch, einen Copyright-Vermerk für den neuen Titel hinzuzufügen. Das Urheberrecht für das OriginalBabesRelease wurde erneuert, aber das Copyright fürMärzgab es nie, was einige Verleiher (und jetzt YouTuber) dazu veranlasste, diesen Ausschnitt des Films weiterhin als gemeinfreie Veröffentlichung zu veröffentlichen.



7.DER KLEINE SHOP OF HORRORS(1960)

Wie viele der Filme des Kultfilmmeisters Roger Corman,Der kleine Horrorladenwurde billig und schnell gemacht (Corman hat anscheinend nur zwei Tage gedreht). Es wurde auch nur mit Blick auf die anfänglichen Einnahmen aus dem Kinostart gemacht. Da Corman das Potenzial für den Filmmarkt über diesen Kinolauf hinaus nicht sah, hat er den Film anscheinend nicht urheberrechtlich geschützt. Zwei Jahrzehnte und unzählige Fernsehsendungen später inspirierte es das gleichnamige Erfolgsmusical, das wiederum zum Erfolgsfilm von 1986 wurde.

8.FARCE(1963)

Stanley Donens klassischer Thriller wird noch heute für sein Drehbuch und seine Hitchcock-Filme gelobt, aber ein früher Fehler machte ihn zu einem der bekanntesten Filme, die jemals publik gemacht wurden. Die endgültige Version des Films trägt den Hinweis „MCMLXIII BY UNIVERSAL PICTURES COMPANY, INC. AND STANLEY DONEN FILMS, INC. ALL RIGHTS RESERVED“. Irgendwie bemerkte niemand, der im Drucklabor oder bei Universal arbeitete, das Fehlen des Wortes „Copyright“ oder des Copyright-Emblems, und so wurde der Film sofort nach der Veröffentlichung gemeinfrei.

wann kommt form des wassers heraus

9.MCLINTOCK!(1963)

McLintock!, einer von fünf Filmen, die die ikonische Partnerschaft von John Wayne und Maureen O’Hara zeigen, ist sowohl ein gemeinfreier Film als auch Gegenstand eines interessanten gemeinfreien Gerichtsverfahrens. Das ursprüngliche Urheberrecht von Waynes Firma Batjac Productions lief 1991 aus. 1996 versuchte Batjac, Urheberrechte an zwei Entwürfen desMcLintock!Drehbuch und reichte im selben Jahr eine Klage gegen GoodTimes Home Video ein, ein Unternehmen, das 1993 aufgrund seines gemeinfreien Status mit der Veröffentlichung von VHS-Bändern des Films begann. Batjac argumentierte, dass die Drehbuchentwürfe, da sie Eigentümer des Drehbuchs seien, urheberrechtlich geschützt und der Film sollte daher unter das Drehbuch-Copyright fallen. Ein US-Bezirksgericht entschied, dass die Veröffentlichung des Films selbst „die Veröffentlichung des unveröffentlichten Drehbuchs in dem Maße bewirkte, in dem das Drehbuch in den Film integriert wurde“, und bestritt Batjacs Behauptung. Die Entscheidung wurde 1998 vom neunten Bezirksgericht bestätigt.

10.MANOS: DIE HÄNDE DES SCHICKSALS(1966)

Händeist bekanntlich schlecht, so sehr, dass bis zur Kult-TV-Serie fast niemand von dem Film gehört hatteMystery Science Theater 3000in einer Folge von 1993 gnadenlos verspottet. Diese Episode hat den Film in die öffentliche Vorstellungskraft eingeschleust und hat seitdem unter schlechten Filmfans beträchtlichen Ruhm erlangt. Der Originalfilm enthält keinen Copyright-Vermerk und ist somit gemeinfrei, aber die Geschichte ist in den letzten Jahren komplizierter geworden.

Im Jahr 2011 entdeckte der Absolvent der Filmhochschule und Sammler Ben Solovey einen unbearbeiteten Arbeitsabzug des Films und begann, Gelder zu sammeln, um ihn zu restaurieren. Später hat er seine Restaurierung urheberrechtlich geschützt, die 2015 auf Blu-ray veröffentlicht wurde. Joe Warren, Sohn vonHändeAutor und Regisseur Harold Warren bestreitet dieses Urheberrecht und den gemeinfreien Status des Films, basierend auf einem Urheberrechtsvermerk, der auf dem Originaldrehbuch eingereicht wurde, das Warren 2013 entdeckte. Der Streit ist immer noch nicht beigelegt und Warren hat kürzlich beantragt, den Titel von . als Markenzeichen zu verwenden den Film, was eine Reihe von Fanprojekten in Gefahr bringt. Im Februar 2017 war eine Spendenaktion im Gange, um Warrens Markenanspruch anzufechten.

elf.NACHT DER LEBENDEN TOTEN(1968)

Um den Urheberrechtsgesetzen der 1960er Jahre zu entsprechen, musste ein Film sein Erscheinungsjahr, seinen Urheberrechtsinhaber und das Urheberrechtslogo (oder das Wort 'Copyright') irgendwo auf dem endgültigen Release-Schnitt anzeigen. Als The Walter Reade Organization zustimmte, zu verteilenNacht der lebenden Toten, Es wurde genanntNacht der Fleischfresser. Ein Rechtsstreit mit einem anderen ähnlich benannten Film erforderte eine Titeländerung, aber als die Änderung vorgenommen wurde, versäumte es der Verleiher, den Urheberrechtsvermerk auf den Abzug aufzunehmen, sodass der Film sofort gemeinfrei wurde.

Zusätzliche Quellen
Public Domain: So finden und verwenden Sie urheberrechtsfreie Schriften, Musik, Kunst und mehr, von Stephen Fishman, J. D.

The New Poverty Row: Unabhängige Filmemacher als Verleiher,von Fred Olen Ray

bill nye die wissenschaftlichen lieder

Night of the Living Dead: Hinter den Kulissen des furchterregendsten Zombiefilms aller Zeiten, von Joe Kane

„Vergessene Gesichter: Warum ein Teil unseres Kinoerbes gemeinfrei ist“ von David Pierce (Filmgeschichte, Flug. 19, nein. 20)