Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

11 knusprige, knusprige Fakten über Butterfinger

Top-Bestenlisten-Limit'>

Butterfinger wurde vor fast 100 Jahren erfunden und ist der einzige Schokoriegel mit einer eigenen Warnung: 'Niemand legt besser einen Finger auf meinen Butterfinger.' Schützen Sie Ihren Vorrat und erfahren Sie mehr über die Erdnussbutter-Süßigkeit, die 123,9 Millionen US-Dollar pro Jahr kostet.

1. DER NAME WURDE IN EINEM ÖFFENTLICHEN WETTBEWERB EINGEREICHT.

Eine Butterfinger-Werbung von 1952. Klassischer Film über Flickr // CC BY-NC 2.0

1923 suchte die Curtiss Candy Company nach einem Namen für ihren neuen Schokoriegel mit einem flockigen Erdnussbutterkern und beschloss, einen Wettbewerb zu veranstalten, um die Öffentlichkeit für ihre Ideen zu werben. Etwa zur gleichen Zeit benutzten Sportsprecher den Begriff „Butterfinger“, um Spieler zu beschreiben, die den Ball nicht halten konnten. Ein Mann aus Chicago, der sich selbst als Trottel bezeichnete, reichte den Namen ein.

2. DER ERFINDER VON BUTTERFINGER HAT AUCH DIE BABY RUTH ERSCHAFFEN.

Otto Schnering, der Willy Wonka hinter Curtiss Candy, erfand den Butterfinger als Nachfolger der Popularität seines ersten Schokoriegels, dem Baby Ruth. Während Curtiss Candy 1964 von Standard Brands aufgekauft (und dann 1990 an Nestle verkauft wurde), war Curtiss Candy einst einer der größten Konkurrenten im Süßwarengeschäft.

3. DAS AKTUELLE REZEPT IST NICHT DAS GLEICHE, DAS SCHNERING VOR 100 JAHREN ERSTELLT WURDE.

was ist der unterschied zwischen häkeln und stricken
Eine Butterfinger-Werbung von 1952. Classic Film via Flickr // CC BY-NC 2.0

Der Legende nach gingen die Originalrezepte sowohl für den Butterfinger als auch für den Baby Ruth verloren, als Curtiss Candy 1981 von Nabisco übernommen wurde. Die Schokoriegel-Ingenieure bei Nabisco machten sich jedoch schnell daran, eine ähnliche Version zu entwickeln.

4. BUTTERFINGER-WERBEMITTEL WAREN DAS ERSTE MAL, DASS VIELE MENSCHEN DIE CHARAKTERE SEHEN, DIE DIE SIMPSON WERDEN.

Bevor er zu dem enorm populären kulturellen Moloch wurde, der es heute ist,Die Simpsonsbegann als eine Reihe von Kurzfilmen über die Comedy-Varieté-SerieDie Tracey-Ullman-Show. Dann traten Bart, Homer und der Rest der Familie 1988 in beliebten Werbespots für den Schokoriegel auf, ein Jahr bevor die Crew aus Springfield ihre eigene Show debütierte. Also, wenn du dir die Shorts nicht angeschaut hättestTracey Ullman, es könnte so ausgesehen haben, als hätten einige kommerzielle Charaktere ihren eigenen Primetime-Auftritt erzielt.

5. MILHOUSE HATTE SEINEN ERSTEN AUFTRITT IN EINEM BUTTERFINGER-WERBE.

Die Anzeige, die 1988 ausgestrahlt wurde, war der zweite Werbespot für den Schokoriegel, in dem die Simpsons zu sehen waren. Darin beschreibt Bart Milhouse die vier wichtigsten Lebensmittelgruppen (Sandwich, Kuh, Dschungel und Butterfinger), während Milhouse, in der ersten von vielen Enttäuschungen für seinen Charakter, erkennt, dass sein Mittagessen nicht den begehrten Schokoriegel enthält.

warum gibt es eine nord- und eine südkarolina?

6. BUTTERFINGER HAT FÜR SEINE WERBUNG IMMER AUF GROSSE STUNTS VERLASSEN.

In einem seiner ersten Versuche, den Schokoriegel populärer zu machen, ließ Butterfinger 1923 Schokoriegel aus Flugzeugen im ganzen Land fallen (eine Strategie, die Curtiss Candy erstmals erfolgreich mit Baby Ruth versuchte).

7. DAS UNTERNEHMEN MÄHTE EINMAL EINEN RIESIGEN QR-CODE IN EIN KANSAS-FELD.

Im Jahr 2012 startete Butterfinger in Bezug auf das vom Maya-Kalender vorhergesagte Ende der Welt seine BARmageddon-Kampagne, die einen funktionierenden QR-Code enthielt, der auf mysteriöse Weise in einem Feld in Manhattan, Kansas, auftauchte. Der Stunt wurde von einer Pressemitteilung begleitet, die detaillierte Geschichten enthielt von Butterfingers, die in Supermarktregalen und Sonneneruptionen verschwanden, was alle auf das Ende der Tage hindeutete.

8. UND STARTETE EINEN NATIONALEN APRIL-FOOL'S-DAY-WITZ, IN DEM ZEITUNGEN BERICHTETEN, DIE SÜSSIGKEIT ÄNDERE SEINEN NAMEN IN 'DER FINGER'.

Am 1. April 2008 veröffentlichte Butterfinger eine Pressemitteilung zur Namensänderung und startete eine neue Comedy-Website. Es stellte sich jedoch heraus, dass alles eine Werbung für das neue Comedy-Video-Netzwerk des Unternehmens auf Yahoo! war.

9. AUF EINMAL KÖNNTE DU MIT EINEM BUTTERFINGER VORAB-PARTY.

Es hieß Butterfinger Buzz und enthielt 80 mg Koffein – so viel wie eine Dose Red Bull. Aber niedrige Verkäufe (und ein wahrscheinlicher Mangel an Mischern) führten zu einer kurzlebigen Haltbarkeit des Buzz.

10. EINE GREENPEACE-KAMPAGNE ZUM VERBOT VON SCHMETTERLINGEN IN DEUTSCHLAND.

1999 hatte Nestle das Ziel, seine Schokoriegel-Linie auf dem deutschen Markt einzuführen. Zu dieser Zeit enthielt Butterfingers jedoch gentechnisch veränderten Mais, der bei Aktivisten im Land nicht gut ankam. Schließlich entschied sich Nestle, die deutschen Supermärkte aufzugeben, anstatt die Zutaten des Schokoriegels zu ändern.

11. NESTLE HAT ALLES GEMACHT, UM DIE BUTTERFINGER PEANUT BUTTER CUPS EINFÜHRUNG ZU STARTEN.

Die Tassenvariante des klassischen Schokoriegels war die erste Neuheit des Unternehmens seit fünf Jahren und wurde zwei Jahre lang entwickelt. Nestle hielt sich bei der Einführung auf dem amerikanischen Markt also nicht zurück und kaufte 2014 die allererste Super Bowl-Anzeige des Unternehmens. Es scheint sich jedoch ausgezahlt zu haben, denn Butterfinger Peanut Butter Cups haben einige berühmte Fans angezogen.