Artikel

11 Fakten über ASMR, das Phänomen hinter dem „Kribbeln“ des Gehirns

Im Video unten nimmt eine junge Frau eine braune Lederbrieftasche, reibt sie zwischen ihren Händen und schüttelt sie dann. Mit einem blechernen Geräusch zittert der Reißverschlusszug gegen die Zahnreihen. Diese Geräusche und Anblicke haben ein Ziel: dem Betrachter ein „Kribbeln“ zu vermitteln.Diese Reaktion wird ASMR oder autonome sensorische Meridianantwort genannt. Das Gefühl wird normalerweise als elektrostatisches Kribbeln beschrieben, das sich über die Kopfhaut und den Nacken ausbreitet und sich gelegentlich auf weitere Körperbereiche ausdehnt. Sie treten als Reaktion auf bestimmte Auslöser auf – normalerweise Töne und Bilder, aber manchmal auch Berührungen. Videos wie das obige haben in den letzten Jahren auf YouTube an Popularität gewonnen, ebenso wie Online-Communitys auf Reddit und anderen sozialen Medien, in denen Menschen Videos erstellen, Auslöser teilen und über ungewöhnliche Empfindungen kommunizieren. Einige haben mehr als 100.000 Mitglieder [PDF]. Aber während Hunderttausende von Menschen behaupten, an ASMR zu leiden, hat die Wissenschaft erst begonnen, das Phänomen zu untersuchen. Hier ist, was wir bisher wissen.

1. DER BEGRIFFASMRIST WENIGER ALS EIN JAHRZEHN ALT.

Es wurde 2010 von Jennifer Allen, der Schöpferin der ersten ASMR-Facebook-Gruppe, geprägt. Wie Vice 2012 berichtete:
„Autonom“ bezieht sich auf die „individualistische Natur der Auslöser und die Fähigkeit bei vielen, die Empfindung nach Belieben zu erleichtern oder vollständig zu erzeugen“, sagte mir Jenn in einer E-Mail. 'Sensorik' und 'Reaktion' sind ziemlich offensichtlich, und 'Meridian', sagte Jenn, ist ein höflicherer Begriff für 'Orgasmus'.
Sie stellte 2016 weiter klar: 'Ich wollte ein Wort verwenden, das würde'ersetzendas Wort „Orgasmus“ und bezog sich auf die Wörterbuchdefinition, für die die Einträge die Substantivform enthielten, „ein Punkt oder eine Periode höchster Entwicklung, größten Wohlstands oder dergleichen“. Allen ist keine Wissenschaftlerin – sie ist eine Cybersicherheitsexpertin, die hat in den letzten zehn Jahren eine entscheidende Rolle bei der Organisation von Online-ASMR-Communitys gespielt und ist einer der Gründer der ASMR University. Andere Namen, die Leute verwenden, um sich auf ASMR zu beziehen, sind 'Kopfkribbeln', 'Gehirnkribbeln' und 'Gehirnorgasmus'. Die Erfahrung wird als angenehm, ohne sexuell zu sein, und begleitet von Gefühlen der Entspannung und des Wohlbefindens dargestellt. „Ich beschreibe es am liebsten“, sagt ein beliebter ‚ASMRist', „wenn man dieses negative, schreckliche Gefühl hat, Nägel in eine Tafel zu nageln – ASMR ist das genaue Gegenteil.'

2. ASMR HAT VIELE AUSLÖSER.

ASMR-Auslöser sind wahrscheinlich so unterschiedlich wie die Personen, die das „Kribbeln“ erleben, aber es gibt wiederkehrende Themen. Sanftes, ruhiges Flüstern, langsame Handbewegungen und Geräusche von Gegenständen sind häufige Auslöser. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Geräusche wichtiger für eine ASMR-Reaktion sind als Sehenswürdigkeiten, aber es sind nicht nur irgendwelche Geräusche – Hintergrundmusik zum Beispiel verhinderte, dass viele Zuschauer ein Kribbeln verspürten. Viele ASMR-Videos konzentrieren sich auf den sehr bewussten und fokussierten Umgang mit Objekten. Zu den Favoriten zählen das gemütliche Falten von Handtüchern, das Auspacken von Post oder das Sortieren von Baseballkarten. Körperpflege und Aufmerksamkeit sind gängige Themen: Einige der meistgesehenen ASMR-Videos beinhalten Rollenspielsituationen, in denen der Moderator dem Zuschauer einen Haarschnitt, eine Schönheitsbehandlung oder einen Gesundheitscheck simuliert.

3. MENSCHEN BRAUCHEN KEINE VIDEOS, UM DAS Kribbeln zu bekommen.

Die Erfahrung ist jedoch nicht auf das Ansehen von Videos beschränkt. „Leise Stimmen sind für Menschen mit ASMR sehr auslösend, ebenso wie Flüstern oder jede sozial intime – nicht sexuell intime – Handlung“, sagt Beverly Fredborg, Autorin zweier einflussreicher Studien zu ASMR an der University of Winnipeg. Viele Menschen erleben das Kribbeln zum ersten Mal im wirklichen Leben, wenn sie sich von jemandem liebevoll und aufmerksam umsorgt fühlen, oder bei einer Maniküre oder Fußmassage: 'Sie werden sich warm fühlen, und sie werden sich ruhig und friedlich fühlen, während sie erleben diese Reize.' Das Whisperlodge Spa in New York City bietet „eine immersive Sinnesreise von Live-ASMR“, bei der Kunden leicht mit Bürsten oder sanftem Dampf berührt werden und sich hinlegen, während die Leute in ihre Ohren flüstern. Menschen scheinen eine Reihe von Sensibilitäten zu haben, wobei die am wenigsten empfindlichen Menschen ASMR nur dann fühlen, wenn sie in irgendeiner Weise körperlich betreut werden, während die empfindlichsten Menschen allein aufgrund von akustischen und visuellen Hinweisen ein Kribbeln empfinden.

4. JENE, DIE ASMR ERHALTEN, KÖNNEN AUFNEHMEN FÜR NEUE ERFAHRUNGEN SEIN …

Die Zahl der Menschen in der Allgemeinbevölkerung, die von Forschern als 'ASMR-fähig' bezeichnet werden, ist derzeit unbekannt, aber die Forschung hat begonnen, einige verlockende Hinweise auf diejenigen zu liefern, die es sind. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass Personen, die angaben, ASMR erlebt zu haben, beim „Big Five“-Persönlichkeitsmerkmalstest (einem von Psychologen verwendeten Standardmaß für die psychische Gesundheit) ein höheres Maß an Offenheit für Erfahrungen und Neurotizismus aufwiesen als diejenigen, die dies nicht tun Je höher ihre Werte waren, desto intensiver waren ihre ASMR-Reaktionen.

5. … UND IHRE GEHIRNE KÖNNEN ANDERS VERKABELT WERDEN.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2017 verwendete fMRT, um die Gehirne von 11 ASMR-fähigen Teilnehmern und 11 nicht-ASMR-fähigen Kontrollpersonen zu scannen. Die Forscher fanden heraus, dass Menschen mit ASMR eine reduzierte funktionelle Konnektivität zwischen den Frontallappen – wo ein Großteil unseres komplexen Denkens stattfindet – und den sensorischen Regionen des Gehirns aufwiesen. Aber sie hattengrößerKonnektivität in einigen kortikalen Regionen, die an der exekutiven Kontrolle beteiligt sind (zielorientiertes Verhalten, das auf kognitiven Prozessen wie dem Arbeitsgedächtnis beruht) und Ruhezustandsnetzwerken (den Gehirnregionen, die standardmäßig aktiv sind, wenn wir nicht versuchen, eine explizite Aufgabe). Die Wissenschaftler stellten die Hypothese auf, dass diese „Vermischung“ neuronaler Netze zu den Empfindungen führen könnte, die Menschen während der ASMR erleben.

6. WENN SIE BESTIMMTE KLINGE STÖREN, HABEN SIE MÖGLICHERWEISE ASMR.

Mundgeräusche wie Klicken, Küssen und Essen sind einige der spaltendsten Auslöser: Sie können bei manchen Menschen eine starke ASMR und bei anderen eine intensive negative Reaktion auslösen. Einige Forscher haben vorgeschlagen, dass ASMR und Misophonie, bei denen das Auslösen von Geräuschen Wut und Abneigung verursacht, die beiden Extreme desselben Sinneskontinuums sind. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass 50 Prozent der Menschen, die an Misophonie leiden, auch an ASMR leiden.

7. ASMR IST NICHT DAS GLEICHE WIE DAS GEFÄLLE, DAS MAN VOM MUSIKHÖREN KANN ...

Es teilt einige Eigenschaften mit Frisson (das Schüttelfrost, das manche Leute beim Hören großartiger Musik verspüren) und Flow (die vollständige Aufnahme und veränderte Zeit, die Menschen spüren können, wenn sie in eine Aktivität eintauchen). Es überschneidet sich auch mit Synästhesie (ein Zustand, bei dem die Stimulation in einer Sinnesmodalität eine Wahrnehmung in einer anderen erzeugt, wie zum Beispiel das Hören von Formen oder das Schmecken von Farben). Aber es gibt auch wichtige Unterschiede. Während zum Beispiel das Kribbeln von ASMR als Reaktion auf entspannende Situationen auftritt, tritt normalerweise Frisson beim Hören aufregender, mitreißender Musik auf. Und wie Frebourg anmerkt, neigt Frisson dazu, sich nur für wenige Momente durch den gesamten Körper zu ziehen, während ASMR auf Kopf und Hals lokalisiert ist und 30 Minuten oder länger dauern kann.

8. … UND DER BEWEIS BESTEHT, DASS ES EIN EINZIGARTIGES PHÄNOMEN IST.

Aufgrund seiner Verbindungen zu anderen Sinneserfahrungen hat ASMR keine wissenschaftliche Anerkennung als eigenständige Erfahrung, aber das ändert sich. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass ASMR bei denen, die es erlebten, angenehme Gefühle (wie Kribbeln) steigerte und ihre Herzfrequenz senkte. Im Gegensatz dazu ist Frisson dafür bekannt, höhere Herzfrequenzen zu erzeugen.

9. WERBEKUNDEN MÖCHTEN ASMR BENUTZEN, UM IHNEN ZU VERKAUFEN …

ASMR hat die Aufmerksamkeit einiger Lebensmittel- und Getränkewerber auf sich gezogen, die beginnen, Aufnahme- und Mischtechnologien zu verwenden, um Geräusche hervorzuheben – wie das Knistern von Paketen oder sogar das laute Kauen eines Schauspielers –, die normalerweise aus kommerziellen Anzeigen herausgeschnitten würden. Im Jahr 2016 veröffentlichte KFC ein Video, in dem der als Colonel Sanders verkleidete Schauspieler George Hamilton Taschentücher zu Einstecktüchern faltete und geräuschvoll auf Brathähnchen kaute und dabei zwei ASMR-Favoriten gleichzeitig traf. Der Chief Marketing Officer der Marke, Kevin Hochman, sagte demWashington Post: „Das ist eine Community, die absolut vernarrt und begeistert von der sinnlichen Erfahrung von Klang ist. ... Für mich macht es sehr viel Sinn, warum wir zumindest versuchen würden, diesen Raum im Kleinen zu betreten. Es gibt viel Komfort, der mit ASMR verbunden ist, und das ist es, was unser Essen liefert.“

10. … UND KÜNSTLER VERWENDEN ES, UM IHRE REAKTION ZU VERSTÄRKEN.

ASMR könnte das Kinoerlebnis zu einem reicheren Erlebnis machen. Im Film 2017Kampf der GeschlechterDie Regisseure Valerie Faris und Jonathan Dayton haben eine der Szenen in einem Friseursalon entworfen, um ASMR zu provozieren. „Die Leute arbeiten daran, Videos zu machen, die diese Reaktion hervorrufen“, sagte DaytonSchnelles Unternehmen, „und wir fragten uns: ‚Könnten wir diese Reaktion in einem Theater voller Leute bekommen?'“ (Anekdotische Berichte deuten darauf hin, dass es funktioniert hat.) Einige ASMRtists haben begonnen, das Potenzial des Kribbelns in der Erotik zu erforschen, und andere mischen herkömmliche Auslöser trigger mit Horror- und Gore-Inhalten, um den Zuschauern noch größere Schauer über den Rücken zu laufen. 'Es gibt absolut eine Untergruppe von Videokünstlern, die skurrile und seltsamere, experimentellere Sachen machen', sagte der ASMR-Horrorstar Phönician Sailor in einem Motherboard-Interview 2016. „Ich mag es wirklich, dass die Leute die verrückteren Dinge ausprobieren. Es gibt nur so viele Möglichkeiten, auf ein Stück Plastik zu klopfen.“

11. BOB ROSS IST EIN ASMR-FAVORITEN.

Alle EigenschaftenDie Freude am MalenGastgeber war berühmt für – beruhigende Stimme, ruhige Handlungen, eine sanfte Wirkung, dietippen-tippen-tippenGeräusche, die er auf der Leinwand machte, als er seine „glücklichen kleinen Bäume“ malte – machen ihn zu einem natürlichen ASMR-Star. Wie ein Redditer kürzlich feststellte, ist der 19. beliebteste Post auf dem Reddit ASMR-Kanal eine Ankündigung aus dem Jahr 2016, dass Bob Ross-Videos neun Tage lang live gestreamt werden.