Artikel

11 haarsträubende Fakten über Disneys The Legend of Sleepy Hollow

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fünfzig Jahre bevor Johnny Depp und Christina Ricci Washington IrvingsDie legende von sleepy hollowin Tim BurtonsSleepy Hollow(1999) erzählte Bing Crosby die Gothic-Horrorgeschichte für Walt Disney inDie Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad.Für viele ist es zu einem Halloween-Grundnahrungsmittel auf Augenhöhe gewordenEs ist der Große Kürbis, Charlie Brown.Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über den gruseligen Klassiker wussten.

1. ES WAR EIN FEATURE-LÄNGER FILM BESTIMMT.

1946 arbeiteten Disney-Animatoren an einer animierten Version von Washington IrvingsvingDie legende von sleepy hollowstellte fest, dass sie nicht genug Material für den geplanten Spielfilm hatten. Anstatt die Handlung zu verkürzen, beschlossen sie, den Kurzfilm mit einem anderen Film zu verbinden, der ursprünglich als Langfilm geplant war:Der Wind in den Weiden.Die Arbeit an der Adaption des Kenneth Grahame-Buches war bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs eingestellt worden und Disneys Ressourcen und Budgets wurden anderweitig zugewiesen.

2. BROM BONES INSPIRIERT EINEN ANDEREN KLASSISCHEN DISNEY-CHARAKTER.

Animator Andreas Deja hat gesagt, dass Gaston, der Macho-Bösewicht ausDie Schöne und das BiestSie wurde von Katrina Van Tassels stämmigen Freier beeinflusst. „[Brom] ist ein reicher Charakter, voller Selbstvertrauen und voller Selbstbewusstsein. Milts Animation zeigt genau das richtige Maß an Schwung und Sprungkraft. Obwohl der Stil des Films ziemlich karikaturhaft ist, erforderte der Körper von Brom Bones eine sorgfältige und einigermaßen realistische Zeichnung in Bezug auf die Anatomie ... Dies war eine große Inspiration für mich, als ich mit der Arbeit an Gaston in . begannDie Schöne und das Biest. '

3. DER FILM KENNZEICHNET BING CROSBYS EINZIGE ZUSAMMENARBEIT MIT DISNEY.

Trotz des guten Rufs der Familienunterhaltung, den beide Parteien aufrechterhalten,Die legende von sleepy hollowist das einzige Mal, dass Bing Crosby und Disney zusammengearbeitet haben.

4. DAS LIED „KOPFLOSER REITER“ WURDE ERST VON TONY THE TIGER AUFGEFÜHRT.

Bevor Crosby sich anmeldete, wurde der Synchronsprecher und langjährige Disney-Kollaborateur Thurl Ravenscroft angezapft, um das Lied „Headless Horseman“ zu singen und sogar eine Version aufzunehmen, die entschieden gruseliger ist als die von Bing. Die Ravenscroft-Version wurde später veröffentlichtWalt Disney Records Archivsammlung, Bd. 1. Ravenscroft sang natürlich auch 'You're a Mean One, Mr. Grinch'.

5. DER SHORT BEINHALTET EINMAL EINE ANIMIERTE HOMMAGE AN WASHINGTON IRVING.

WannDie legende von sleepy hollowgab sein Fernsehdebüt auf derDisneylandTV-Show im Jahr 1955 enthielt einen neuen 14-minütigen animierten Abschnitt über das Leben und die Zeit des Autors Washington Irving. Es wurde seitdem nicht mehr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, aber Sie können oben ein wenig des Intros sehen.

6. DAS ENDE IST IM URSPRÜNGLICHEN NOVEL WENIGER MEHRDEUTIG.

Obwohl der Cartoon (und die meisten anderenSleepy HollowAdaptionen) lässt Ichabods Schicksal eher im Dunkeln, Washington Irvings Roman ist unverblümter: Ichabod überlebt die Begegnung, wird Anwalt und wird Richter am Ten Pound Court.



7. DAS ENGAGEMENT VON BROM BONES IST AUCH ETWAS OFFENBARER.

Obwohl der Cartoon andeutet, dass Brom Bones sich als kopfloser Reiter verkleidet hatte, um Ichabod von Katrina zu verscheuchen, schreibt Irving es in seinem Originalwerk etwas genauer: 'Auch Brom Bones, der kurz nach dem Verschwinden seines Rivalen die Blüte leitete' Katrina, die triumphierend zum Altar trat, sah immer sehr wissend aus, wenn die Geschichte von Ichabod erzählt wurde, und brach immer in ein herzliches Lachen aus, wenn der Kürbis erwähnt wurde; was einige vermuten ließ, dass er mehr über die Angelegenheit wusste, als er zu erzählen beschloss.'

8. ALLE NEUN ALTEN MÄNNER VON DISNEY WURDEN AN DEM FILM BETEILIGT.

Die neun legendären Animatoren von Walt Disney haben alle dazu beigetragen, Ichabod und den kopflosen Reiter zum Leben zu erwecken. Die meisten von ihnen dienten als Regie-Animatoren, wobei Les Clark als Animator fungierte.

9. DER KOMPONIST DES CARTOON HATTE EINEN EINZIGARTIGEN BEITRAG ZUM SHORT.

Der Komponist Oliver Wallace arbeitete 27 Jahre lang für Disney und wirkte an mehr als 100 Projekten mit. Als er die Partitur schrieb fürDie legende von sleepy hollow,Wallace nahm sich selbst pfeifend auf, um zu zeigen, wie Ichabod versuchte, seine Fassung zu bewahren, auch wenn ihn die gruseligen Geräusche des Waldes immer hysterischer machten.

Wie ist die Schule in Japan?

10. EIN DISNEY-MITARBEITER HAT VOR 15 JAHREN EINE VERSION VERÖFFENTLICHT.

Ub Iwerks, Co-Schöpfer von Mickey Mouse, trennte sich von seinem langjährigen Freund und Mitarbeiter Walt Disney und eröffnete 1930 sein eigenes Studio. Zu Iwerks' langer Liste von Shorts gehörteDer kopflose Pferdemann(1934), ein 10-minütiger Film, der mit seiner eigenen Kreation, der Multiplane-Kamera, gedreht wurde. 1940 hatten er und Disney ihre Differenzen beigelegt und Iwerks fand sich wieder auf der Gehaltsliste wieder und arbeitete schließlich in der Visual Effects Crew fürDie Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad.Sie können sich seine Bemühungen von 1934 unten ansehen, um zu sehen, welche Sie bevorzugen:

11. ES GIBT WASHINGTON IRVING IM MAGISCHEN KÖNIGREICH.

Obwohl Disney-Shorts in den Themenparks nicht so stark vertreten sind wie die Blockbuster,Die legende von sleepy hollowmacht den Schnitt. Sleepy Hollow Refreshments im Magic Kingdom serviert Waffel-Sandwiches, Trichterkuchen und Eiscreme-Sandwiches – aber was die hungrigen Schlangen wahrscheinlich nicht wissen, ist, dass das Gebäude eine Hommage an den Autor Washington Irving ist. Es sollte wie Sunnyside aussehen, seine ehemalige Residenz in Tarrytown, New York (auch bekannt als Sleepy Hollow).

Zusätzliche Quelle: Die Illusion des Lebens: Disney Animation