Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

11 aufschlussreiche Fakten über Netflix GLOW

Top-Bestenlisten-Limit'>

GLÜHENist eine brillante Show, und wir wissen, dass sie brillant ist, weil sie eine perfekte Spannung zwischen Komödie und Drama hervorhebt, inmitten Dutzender verschiedener Persönlichkeiten, die alle versuchen, sich ernsthaft in einer Aktivität wiederzufinden, die niemand ernst nimmt. Außerdem hatte es einen sprechenden Roboter im Stil der 80er Jahre, der Medikamente verabreiche, ohne in reine Dummheit zu verfallen.

Mit Alison Brie und Betty Gilpin an der Spitze des Ensembles ist die Show über ein Amateur-Wrestling-Team, das um einen ausreichend hohen Gehaltsscheck wetteifert, um all das Training und die Salbe wert zu machen, ein absolutes Juwel (wie die sechs Emmy-Nominierungen beweisen). Hier sind 11 Fakten über das komödiantische Cage-Match von Netflix.

1. HERSTELLER WOLLTEN ALISON BRIE NICHT IN DER BESETZUNG.

Erica Parise, Netflix

Wie ihre Figur Ruth wurde Alison Brie oft abgelehnt, bevor sie die Rolle bekam, und durchlief einen anstrengenden Casting-Prozess für Produzenten und einen Casting-Direktor, der einen Unbekannten für die Rolle wollte. 'Ich habe nach jedem Vorsprechen in meinem Auto geweint', sagte sie. „Ich würde wie Ruth in meiner Obhut sitzen und schluchzen. Und wir hörten beide denselben Ultimate-80er-Mix, während [wir] vorsingen[ed], also spielte Flock of Seagulls.“

2. DER TRAINER DER DARSTELLER IST DER NEFFE DES MANNES, DER DIE ECHTEN WUNDERSCHÖNEN Wrestling-Damen trainiert hat.

Der professionelle Wrestler Armando „Mando“ Guerrero übernahm die Aufgabe, die bunt zusammengewürfelte Frauencrew zu unterrichten, die 1985 die echten Gorgeous Ladies of Wrestling ausmachte. Er war Berichten zufolge ein intensiver Trainer, der mindestens eine Frau in den Schwitzkasten brachte, bis sie weinte am ersten Trainingstag. All diese Jahre später ist es sein Neffe Chavo Guerrero Jr., der das Privileg hat, die fiktiven Wrestler von . zu trainierenGLÜHEN, sowie ihre Kämpfe zu choreografieren und in zwei Episoden zu handeln.

3. KIA STEVENS IST IM ECHTEN LEBEN EIN Wrestler.

Beth Dubber, Netflix

Die Besetzung ist voll von Schauspielerinnen, die alle mit Trainern zusammenarbeiten, um all die chiropraktischen Bewegungen nachzuholen, die sie machen müssen, aber Kia Stevens (die Tammé 'The Welfare Queen' Dawson spielt) macht diese Bewegungen seit Jahrzehnten. Wrestling unter den Namen Awesome Kong und Amazing Kong, sie ist eine fünffache Women's Champion. Stevens hat auch in der WWE als Kharma gerungen.

4. BRIE SEHT RUTH ALS „SEXLOS“.

Einer der Katalysatoren der Handlung der Show ist, dass Ruth eine Affäre mit dem Ehemann ihrer besten Freundin Debbies (Betty Gilpin) (Rich Sommer) hat, aber der Rest der Show ist für Ruth kaum romantisch, weshalb Brie die Figur wahrscheinlich als ' geschlechtslos.'

„Ich glaube nicht, dass sie sich selbst für sehr sexuell hält“, sagte Brie gegenüber The A.V. Verein. „Es ist ein großer Unterschied zwischen meinem Charakter und Betty Gilpins Charakter, die eine erfolgreiche Schauspielerin war und einen Bombenkörper hat, und jedes Mal, wenn Sie sie sehen, trägt sie volle Haare und Make-up … Ich glaube nicht, dass Ruth das nicht hat hin und wieder sex mit jungs. Ich bin sicher, sie tut es. Ich glaube einfach nicht, dass es ein Hauptbestandteil ihrer Lebensziele ist.“ Sogar der Ehebruch, der die Show einleitet, dreht sich weniger um Sex als um jemanden, der sich unsichtbar und abgelehnt fühlt, von jemand anderem gesehen und akzeptiert zu werden.

5. DIE ARBEIT MIT FRAUEN BOSS BETTY GILPIN REFLEKTIEREN IHRE GESAMTE KARRIERE.

Erica Parise, Netflix

GLÜHENEs ist selten, dass so viele Frauen in der Besetzung und hinter der Kamera zu sehen sind, was die Schauspieler als 'geschützte, feministische Blase' bezeichnet haben. Für Gilpin warf es auch einige Fragen über sich selbst auf.

'An einem Set mit weiblichen Bossen [Co-Showrunnerinnen Liz Flahive und Carly Mensch] zu sein, hat mich durch das Maß an Komfort und Mut, das ich empfand, wirklich über meine gesamte Karriere nachgedacht', sagte GilpinDer Hollywood-Reporter. „Ich wusste schon immer von Dingen, die Männer taten, die mich dazu brachten, kreativ zu werden, aber ich war überrascht, über Dinge nachzudenken, die ich mir selbst angetan habe, weil ich in einer von Männern dominierten Umgebung war … Angst und Angst, dass sie mich nicht wieder eine ruhige Barbie spielen lassen würden, wenn ich mich nicht wie die ruhige Barbie, die ich spielte, benehmen würde.'

6. ES MACHT GILPIN AUCH HÄRTER GEGEN DEN MÄNNLICHEN BLICK ZU KÄMPFEN.

Da Gilpin kein Stunt-Double hat und die Wrestling-Moves selbst macht,GLÜHENhat sie gezwungen, ihre Sicht auf ihren Körper während der Schauspielerei zu überdenken. Insbesondere ist sie viel weniger selbstbewusst geworden und hat ihre Bewegungen aus Angst vor dem männlichen Blick gelöst.

Welche TV-Show hatte die meisten Spin-Offs?

„Die Art und Weise, wie wir über unseren Körper denken, ändert sich komplett“, sagte Gilpin der Huffington Post. Wo sie früher Trainingskurse besuchte, die darauf abzielten, keine Masse aufzubauen, kann sie jetzt einige schwere Gewichte heben. „Ich denke, es ist unsere Aufgabe, uns zusammenzuschließen und zu sagen: ‚Okay, wie ist der männliche Blick in dein Gehirn eingedrungen und beeinflusst deinen Umgang mit dir selbst? Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um das zu beseitigen.’“

7. DIE SHOW HAT EIN WICHTIGES ELEMENT GEÄNDERT, UM DIE KAMERADERIE ZU HAUSE.

Erica Parise, Netflix

Sie kämpfen im Ring, sie kämpfen außerhalb, sie heben sich gegenseitig auf, sie unterbieten sich. Es ist alles Teil des Dramas und der geerdeten Realität der Show. Es ist eine Familie, und um diese Sensibilität zu entwickeln,GLÜHENentlehnt von den Bedingungen, unter denen die Frauen im wirklichen Leben trainierten. Dazu gehört auch, in einem schäbigen Motel zu zweit zu bleiben, aber die Show ließ die erzwungene Trennung der 'guten' Wrestler von den Fersen (den Schurken) während der Reise fallen, die die echten GLOW-Athleten erleben. Sie haben die Charaktere auch nicht dazu gebracht, sich außerhalb des Rings mit ihren Wrestling-Namen zu rufen.

8. BROOKE HOGAN GEMACHTE EIN CAMEO.

Die Tochter von Hulk Hogan hatte einen kurzen Auftritt als Theaterbesitzerin, die ihren Raum an die bunt zusammengewürfelte Produktion vermietet. Sie ist auch nicht annähernd die einzige Person aus der Wrestling-Welt, die einen Cameo-Auftritt hat.

9. ARBEITEN ANGLÜHENIST WIE INTERNATIONAL.

Erica Parise, Netflix

Zu oft haben Shows einen Platz in der Besetzung für eine Frau.GLÜHENhatte anfangs 15. Laut Gilpin „ging ich ins Internat und war auf“GLÜHENerinnert mich daran. Wenn Ihr Anruf 5:45 Uhr ist und eine Gruppe von 14 Frauen gleichzeitig spricht, kann das ein wenig viel sein, aber es ist auch das größte Geschenk. Es ist ständiges Glück und Unterstützung den ganzen Tag, jeden Tag. Ich liebe es.'

10. DIE MATCH BASH ERINNERT SICH AN DAS SEHEN IN SAISON 2 IST REAL.

Es gibt einen Moment in Staffel 2, in dem Bash (Chris Lowell) eine persönliche Erinnerung an ein Spiel zwischen Stan Hansen und Bruno Sammartino beschrieb, bei dem ersterer dem letzteren den Hals gebrochen hat. Das Spiel ist echt. Ebenso die Verletzung.

Am 26. April 1976 verteidigte Sammartino im Madison Square Garden seinen Weltmeistertitel gegen Hansen, als Hansen einen Body Slam nicht richtig ausführte und einen von Sammartinos Wirbeln brach. Sie waren zwei Monate später in einem Rückkampf wieder im Ring.

11. DIE SERIE KOMMT FÜR EINE DRITTE SAISON ZURÜCK.

Am 20. August 2018 – mehr als zwei Monate danachGLÜHENDie zweite Staffel von Netflix wurde auf Netflix veröffentlicht – Unterhaltungsmedien begannen zu berichten, dass die Serie von Netflix offiziell für eine dritte Staffel verlängert wurde. Die Entscheidung war jedoch möglicherweise nicht leicht zu treffen; wieVielfaltberichtet: 'Branchenquellen behaupten, dass die Serie nicht zu den meistgesehenen Netflix-Serien gehört, aber vom Streaming-Dienst wegen ihrer kreativen Umsetzung und ihres Status als Anwärter auf Auszeichnungen geschätzt wird.'