Artikel

11 entscheidende Technologie-Plot-Punkte im Netz – 25 Jahre später

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es ist 25 Jahre her, dass Sandra Bullock 1995 Opfer eines Einwahl-Identitätsdiebstahls wurdeDas Netz, einer von Hollywoods frühesten Versuchen eines 'Cyber-Thrillers'. Während man erwarten könnte, dass die Darstellung der Technologie des Films veraltet erscheint, war einiges davon unheimlich vorausschauend: Bullocks Figur Angela Bennett bucht Flugtickets und bestellt online Pizza; in einem Chatroom haben ihre virtuellen Freunde Avatare. (Sie infiziert auch unerklärlicherweise sowohl Macs als auch PCs mit demselben Virus. Niemand ist perfekt.)

„Der Computer hat so viel Bildschirmzeit, dass wir ihn als Charakter betrachteten“, sagt Todd A. Marks, ein langjähriger Videoberater und Leiter der Displaygrafik des Films. „Wir hatten oft nur zwei oder drei Sekunden in einem Cutaway, um das Publikum auf das hinzuweisen, was wir sehen wollten.' Wir haben Marks gebeten, uns durch einige der wichtigsten technischen Punkte im Film zu führen.

1. Das Layout

Kolumbien Bilder

Bullock spielt einen Systemanalytiker, der von einem Heimbüro aus arbeitet, das mit Büchern, Hardware und Peripheriegeräten vollgestopft ist. Die Produktion füllte den Raum sowohl mit Macintosh- als auch mit PC-Geräten, obwohl Marks schätzt, dass 90 Prozent der im Film gezeigten Geräte von Apple stammen. „Unsere Präferenz war es, Mac-Sachen zu verwenden“, sagt er. „Es würde tun, was wir wollten, wenn wir wollten. Für bestimmte „Hacking“-Sachen schwenkte sie um und benutzte ihren PC.

Obwohl der Film von Sony produziert wurde, sind nur wenige ihrer Produkte sichtbar. 'Sie hatten bei anderen Produktionen so viel Sony-Zeug gestohlen, dass sie uns nichts gaben.'

2. Handeln beim Tippen



Kolumbien Bilder

„Manche Schauspieler können nicht wirklich gleichzeitig schauspielern und tippen“, sagt Marks. 'Sandra könnte.' Normalerweise befanden sich Marks und sein Team auf der gegenüberliegenden Seite einer Wand mit Zugang zu ihren Monitoren, damit sie die richtigen Tastenanschläge treffen oder den Mauszeiger bewegen konnten, falls sie einen Schritt verpasste. (Die benutzerdefinierte Software reagierte auf ‚Live‘-Befehle.) „Damals konntest du ein Fenster öffnen, damit wir uns zwischen den Takes mit ihr unterhalten haben. Es war ein bisschen wie eine frühe Form des Textens.“

3. Online-Pizza-Bestellung

Kolumbien Bilder

Angela ist eine Einzelgängerin, was Marks und andere Mitglieder des Beratungsteams dazu veranlasste, sich Wege auszudenken, wie sie mit der Außenwelt interagieren kann. Ihre Online-Pizza-Bestellung – einschließlich Optionen für Größe und Belag – lässt die Einführung von E-Lieferservices von Ketten wie Pizza Hut und Domino's Jahre später erahnen. „Zu dieser Zeit nahm eine Pizzeria in San Francisco Bestellungen per E-Mail entgegen, aber sie war nicht interaktiv. Es macht immer Spaß zu sehen, dass etwas passiert, das man vorhergesagt hat.“

4. Flugreisen

Kolumbien Bilder

Um ihren Urlaub zu buchen, geht Angela zu einer Online-Reisebuchungsagentur und wählt sogar ihre Sitzplatzzuweisung aus. Marks erinnert sich, dass einige Leute zu diesem Zeitpunkt möglicherweise Reservierungen online bestätigen konnten, aber sonst nichts. „Sie könnten vielleicht einem Reisebüro eine E-Mail schicken. Es ist schwer zu sagen, wo genau diese Ideen herkommen, aber wir haben viele Tech-Magazine gelesen, um zu sehen, wohin die Entwicklung geht.“

5. Hörbare Chat-Räume

Was war das erste Videospiel?

Kolumbien Bilder

Für immer allein verbringt Angela Zeit damit, mit Online-Freunden zu chatten, die winzige Avatare tragen, die zu dieser Zeit nicht allzu häufig waren. Trotz der Tatsache, dass sie nicht blind ist, betreibt sie ein Text-to-Speech-Programm, das Audio von dem, was andere Benutzer tippen, krächzt, eine Möglichkeit für das Publikum, einen Audiohinweis zu erhalten. „Es kann nicht immer nur das Publikum sein, das auf den Bildschirm starrt. Sie wiederholt auch einiges von dem, was sie tippt. Auf diese Weise müssen Sie nicht alles lesen.“

6.Wolfenstein 3D

Kolumbien Bilder

Angelas bevorzugter Produktivitätskiller ist der beliebte Ego-ShooterWolfenstein 3D, obwohl es nicht beim Namen genannt wird und leicht verändert wurde, da sie es als Beta-Test verwenden sollte. „Es war eine vorgefertigte Sequenz, die für uns gemacht wurde und zur richtigen Zeit öffnet und schließt.“ WarumWolfenstein? „Dafür konnten wir die Rechte bekommen“, sagt Marks.

7. Disketten

Kolumbien Bilder

Ein Großteil der Ansteckung und Deaktivierung von Viren inDas Netzwird mit dreieinhalb-Zoll-Disketten erleichtert, obwohl zu dieser Zeit CD-ROMs im Einsatz waren. „In ihrem Tower-Computer ist ein CD-ROM-Laufwerk, aber damals musste man ein Fach öffnen, um eins einzulegen, und sie waren nicht wiederbeschreibbar. Es hat nicht wirklich für die Geschichte funktioniert.'

8. Breitband ohne Breitband

Kolumbien Bilder

Grafiken werden sehr schnell geladenDas Netz, was möglicherweise neue PC-Besitzer in die Irre geführt hat, die 45 Minuten warten mussten, bis ein Bild auf dem Bildschirm angezeigt wurde. „Man muss dem Möglichen ein bisschen voraus sein“, sagt Marks. „Man kann nicht jemanden 10 Sekunden lang sitzen lassen, während etwas geladen wird. Manchmal erschienen die Seiten in Stücken, was unsere Art war, Informationen zu zeigen, die immer noch in ‚Stücken‘ und nicht sofort waren.“

9. Extreme Hacking-Fähigkeiten

Kolumbien Bilder

Wenn Angela einen ihrer Chat-Buddies finden möchte, verwendet sie ein WHOIS-Programm in „UN X“, das in Millisekunden ihren richtigen Namen und ihre IP-Adresse liefert. „Ich kann etwas programmieren, bei dem sie ein Programm öffnen muss, darauf klicken, das eingeben, das öffnen, herumhüpfen, das eingeben und dann ist auf dem Bildschirm nur ihr Gesicht und ein Schnitt auf das bereits geöffnete Programm. Sie können die ganze Nacht damit verbringen, aber die Bearbeitung wird es herausnehmen.“

10. Statische IP-Adresse

Kolumbien Bilder

Wie computererfahrene Zuschauer Marks seit der Veröffentlichung des Films darauf hingewiesen haben, sind die angezeigten IP-Adressen zu lang. „Die Leute sagten: ‚Oh, es gibt zu viele Zahlen.‘ Nun ja! Es ist wie eine Telefonnummer. Sie können keinen echten verwenden. Eigentlich wurde die Telefonnummer für die Pizzabestellung verwendet. Es war die des Herstellers.“

11. Der unglaubliche Schmelzvirus

Kolumbien Bilder

Echte Viren sind normalerweise verdeckt, graben sich in Systeme ein und richten Schaden an, bevor sie entdeckt werden. Das ist natürlich nicht sehr filmisch. Wenn ein Computer einen Fehler bekommtDas Netz, beginnt der Bildschirm normalerweise zu verpixeln. „Offensichtlich funktionieren Viren nicht so, und es war eines meiner unbeliebtesten Dinge, aber man muss es dem Publikum vermitteln. Es ist ein Virus, das sich durch die Informationsschichten frisst.“

Erschienen im selben Jahr wieHacker,Das Netzmachte respektable 51 Millionen Dollar in den Kinos; Marks hat weiterhin als Supervisor für die Videowiedergabe gearbeitet, einschließlich der Aufgaben anSteve Jobs, Danny Boyles Biopic von Steve Jobs aus dem Jahr 2015 mit Michael Fassbender.

„Ich bin auf jeden Fall stolz auf die Arbeit, die wir geleistet habenDas Netz,' er sagt. „Eines der Dinge, die wir den Leuten sagen würden, ist, dass es ein Film ist, keine Dokumentation. Es ist immer ein schmaler Grat zwischen akkurat und optisch interessant. Ich habe Leute, die mir eine E-Mail schicken und sagen: ‚Oh, das ist dumm.‘ Und ich sagte: ‚Ja, ich weiß.‘ Aber du musst es tun, um die Geschichte durchzustehen.“

Diese Geschichte wurde für 2020 aktualisiert.