Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

11 praktische Dinge, die Sie besprechen müssen, bevor Sie zusammenziehen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Zusammenziehen ist ein aufregender Schritt in einer Beziehung, aber es ist wichtig, sich nicht in einem verträumten romantischen Dunst zu verlieren. Hier sind einige bodenständige Bedenken, die Sie gerne mit Ihrem Lebensgefährten besprechen, bevor Sie all Ihre weltlichen Habseligkeiten in Kartons packen.

1. IHR ZUHAUSE

Was braucht man in einem Wohnraum? Was ist Ihnen beim Suchen am wichtigsten? Ort? Nähe zu Familie, Restaurants oder öffentlichen Verkehrsmitteln? Schulbezirk? Preis? Möchten Sie mieten? Besitzen? Wird einer von euch in die Wohnung des anderen einziehen? Wenn ja, was sind die Grundregeln? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Prioritäten klarstellen, bevor Sie Inserate überprüfen oder mit einem Makler sprechen.

2. RAUM

Wie viel Platz brauchen Sie: Brauchen Sie ein eigenes Bad? Sie arbeiten von zu Hause aus und benötigen ein Homeoffice? Dann gibt es emotionalen Raum: Brauchen Sie viel Zeit für sich allein? Wie viel Zeit möchten Sie zusammen verbringen? Möchten Sie gleich zu Hause mit Ihrem Partner sprechen oder brauchen Sie etwas Zeit zum Entspannen?

3. HAUSTIERE

Hast du welche? Willst du irgendein? Hassen Sie Vögel? Haben Sie eine Katzenallergie? Ist das Ihr Hund oder unser Hund? Wer füttert die Fische jeden Tag?

lass uns an den Strand gehen oh oh oh

4. HAUSHALTUNG

Wie werden Sie die Haushaltsaufgaben aufteilen? Wird eine Person alles tun? Wirst du es 50/50 teilen? Wenn das so ist, wie? Wirst du dich abwechseln? Wird eine Person die Innenarbeiten übernehmen und die andere Person Blätter harken und den Rasen mähen?

5. SAUBERKEIT

Wie ordentlich bist du? Bist du pingelig dabei? Bist du ein totaler Schlampe? Können Sie mit der Sauberkeit Ihres Partners leben? Wenn Sie ein ordentlicher Freak sind, priorisieren Sie Ihre Bedenken (sagen wir, eine saubere Küche ist wichtiger als verstreute Kleidung auf dem Schlafzimmerboden); und wenn Sie dazu neigen, unordentlich zu sein, helfen Sie mit, einen Aufräumplan zu erstellen, damit Ihr Partner nicht nörgeln muss.

Ist die Gesellschaft der toten Dichter eine wahre Geschichte?

6. MIETE/NUTZEN

Wie werden diese Ausgaben aufgeteilt? Mittendurch? Nach Prozent des Einkommens? Wer verwaltet die Haushaltsbücher?

7. LEBENSMITTEL/LEBENSMITTEL

Wer übernimmt den Lebensmitteleinkauf? Wer wird es bezahlen?

8. MAHLZEITEN

Es ist auch wichtig, über die Erwartungen an das gemeinsame Essen zu sprechen – werden Sie das Abendessen jeden Abend koordinieren? Essen Sie zusammen? Welche? Wo? Wer wird kochen? Wer räumt danach auf? Wie oft essen Sie gerne in Restaurants oder bestellen zum Mitnehmen?

9. ARBEIT

Wie viele Stunden arbeiten Sie pro Woche? Bringst du deine Arbeit mit nach Hause? Arbeitest du nachts oder am Wochenende? Bleiben Sie lange bei der Arbeit? Gehst du danach regelmäßig etwas trinken?

10. SCHLAF

Sind Sie Frühaufsteher oder Nachtschwärmer? Kannst du bei eingeschaltetem Licht schlafen? Erwartest du, dass dein Partner bei dir bleibt oder aufwacht, wenn du es tust? Sind Sie ein leichter Schläfer? Schläfst du das ganze Wochenende durch? Möchten Sie um 1 Uhr nachts laute Musik hören oder Videospiele spielen? Brauchen Sie absolute Ruhe zum Schlafen?

Alle Soldaten gehen in den Himmel Standort

11. FINANZEN

Planen Sie, Ihr Geld zusammenzulegen oder getrennte Konten zu führen? Bist du finanziell stabil? Sie haben hohe Schulden? Woher kommt Ihr Geld? Wie steht es um Ihre Kreditwürdigkeit? Besteht die Möglichkeit, dass einer von Ihnen nicht in der Lage ist, sich selbst zu ernähren?