Artikel

11 zufällige Fakten über das Küssen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Der 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses, und egal, ob Sie Ihre Liebsten küssen oder ein Glücksbringer küssen, hier sind 11 Fakten, die Sie möglicherweise nicht über diesen Kuss von Ihren Lippen wissen.

1. KÜSSEN IST GUT FÜR DICH.

Einige seiner Vorteile: Es kann helfen, Dermatitis und Hautunreinheiten zu reduzieren. Es kann auch bei der Bekämpfung von Karies helfen, da der zusätzliche Speichel, den es produziert, Ihren Mund reinigt. Küssen für eine Minute kann bis zu 26 Kalorien verbrennen. Und wenn es regelmäßig geübt wird, kann das Küssen dein Leben sogar um ein paar Jahre verlängern. Eine Studie behauptete, dass Männer, die ihre Frau jeden Morgen küssen, bevor sie zur Arbeit gehen, fünf Jahre länger leben als diejenigen, die dies nicht tun.

wer sang in eddie and the cruisers

2. AUF DER ANDEREN SEITE KANN KÜSSEN KEIME VERBREITEN.

Ein Küsschen kann bis zu 80 Millionen neue Bakterien enthalten und häufiges Küssen kann Ihr Mikrobiom verändern. Neuere Forschungen legen jedoch nahe, dass das Teilen von Mikroben einige gesunde Vorteile bieten könnte.

3. WIR VERBRINGEN ZWEI WOCHEN UNSERES LEBENS KÜSSEN.

Im Durchschnitt verbringen die Leute etwa 336 Stunden mit Knutschen – das ist viel Lippenbekenntnis.

4. DER LÄNGSTE FILMKUSS DAUERT MEHR ALS DREI MINUTEN.

Die Schauspielerinnen Necar Zadegan und Traci Dinwiddie schlossen sich im Film von 2010 rekordverdächtige drei Minuten und 23 Sekunden lang die LippenElena rückgängig gemacht. (Die Knutscherei der Schauspieler Gregory Smith und Stephanie Sherrin dauerte in der Low-Budget-Komödie von 2005 sechs Minuten langKinder in Amerika, aber es fand während des Abspanns statt.)

5. DER LÄNGSTE KUSS DER REALEN WELT WÄHRTE AMENGELÄNGER.

2013 brach das thailändische Paar Ekkachai und Laksana Tiranarat ihren bisherigen Weltrekord von 46 Stunden, 24 Minuten und 9 Sekunden aus dem Jahr 2011. Sie küssten sich ohne Pause unglaubliche 58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden, was den bisherigen Rekord übertraf (von einem anderen thailändischen Paar gehalten) um fast acht Stunden.

6. ARKANISCHE GESETZE ÜBER KÜSSEN SIND NOCH IN DEN BÜCHERN.

In Indiana ist es Männern mit Schnurrbärten verboten, „gewohnheitsmäßig Menschen zu küssen“. Vermutlich ist jede andere Art Freiwild. Im Logan County in Colorado ist es einem Mann verboten, eine Frau zu küssen, während sie schläft. Und in Hartford, Connecticut, ist es Männern offenbar verboten, ihre Frauen sonntags zu küssen.



7. DEN BLARNEY STONE ZU KÜSSEN IST ABER OK.

Der Legende nach war der Erbauer von Irlands Blarney Castle, ein Cormac Laidir MacCarthy, in einen Rechtsstreit verwickelt und bat die irische Göttin Clíodna um Hilfe. Sie sagte ihm, er solle den ersten Stein küssen, den er auf seinem Weg zum Gericht fand. Infolgedessen vertrat er seinen Fall mit großer Beredsamkeit und gewann. MacCarthy legte dann den Glücksstein in die Brüstung seines Schlosses.

wie funktioniert ein wetterradar

8. LIPPEN SIND WIE SCHNEEFLOCKEN.

Wie bei frostigen Kristallen und menschlichen Fingerabdrücken gleicht kein Lippenabdruck dem anderen.

9. SEIT DEM MITTELALTER HAT EIN KUSS DEN PUNKT GEKENNZEICHNET.

Im Mittelalter, bevor die meisten Menschen lesen oder schreiben konnten, unterschrieben sie ihren Namen mit einem x und küssten dann das Zeichen, um ihre aufrichtige Absicht zu zeigen.

10. FRANZÖSISCHE KÜSSE SIND IM WÖRTERBUCH.

Der Begriff „Französischer Kuss“ gibt es schon seit der viktorianischen Zeit und erschien erstmals in einem Buch aus der Zeit des Ersten Weltkriegs mit dem TitelPrivate Lindners Briefe: Zensiert und unzensiert. Der Gedanke war, dass die Franzosen Experten für leidenschaftliche Romantik waren. In Frankreich nennt man esKuss in der Liebe(Liebeskuss) oderZungenkuss(mit der Zunge küssen). Das Wortgalocher, das Verb für „mit Zungen küssen“, wurde 2014 in französische Wörterbücher aufgenommen.

11. EIN KUSS GING, WO VORHER KEIN KUSS GEHT.

Der erste interrassische Kuss im Fernsehen wurde 1966 in einer Episode von gezeigtStar Trek. Ursprünglich sah das Drehbuch vor, dass Spock (Leonard Nimoy) und Lt. Uhura (Nichelle Nichols) die Lippen zusammenhalten, aber laut Nichols 'Bill Shatner sagte: 'Oh nein! Wenn jemand Nichelle küssen darf, dann ich!' Und so haben sie es umgeschrieben und wir haben alle darüber gelacht.' Die Fanpost war überwältigend positiv, und ein besonderer Fan sticht für Nichols heraus. '[DR. Martin Luther King sagte mir,] dass ich einer der wichtigsten Menschen in seiner Familie war“, sagte sie, „[und] dass sie zusahenStar Trekund dass ich ein Vorbild und ihr Held war.'

Eine Version dieses Artikels erschien 2016.