Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

11 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Lord of the Flies wissen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Ein fester Bestandteil der englischen Lehrpläne, William Goldings Roman von 1954Herr der Fliegengewinnt immer wieder neue Lesergenerationen. Hier sind ein paar kostbare Edelsteine, die wir ausgegraben haben, um die dystopische Insel zu feiern.

1. Ein früher Entwurf vonHerr der Fliegenunterschiedlich geöffnet und geschlossen.

Goldings Originalversion vonHerr der Fliegenbegann nicht auf der Insel, sondern mit der Beschreibung eines Atomkrieges ohne Hauptfiguren. Als nächstes bewegte sich die Aktion in ein Flugzeug, das an einer Luftschlacht teilnimmt und schließlich eine „Passagierröhre“ voller Studenten freilässt, die auf die tropische Insel schwebt. Der erste Entwurf schloss seine Geschichte mit einer unheilvollen Katalogisierung von Zeit und Datum der Geschichte: „16.00, 2. Oktober 1952“.

2. Niemand wollte veröffentlichenHerr der Fliegen.

Da es Goldings erstes Buch war,Herr der Fliegenstieß bei den zahlreichen Verlagen, denen er sein Manuskript schickte, auf wenig Interesse. Goldings Tochter Judy Carver erinnerte sich an ihren knappen Vater, der mit vielen Ablehnungsschreiben zu kämpfen hatte. „Meine früheste Erinnerung ist nicht das Buch selbst, sondern viele Pakete, die zurückkommen und sehr schnell wieder verschickt werden“, erzählt sie sheDer Wächter. „Er muss jedes Mal, wenn es zurückkam, von Trauer geplagt worden sein. Sogar das Porto zu bezahlen war eine Verpflichtung.“

Der Mann in der Arena Zitat

3. Der eventuelle Herausgeber vonHerr der Fliegenversuchte es vor T.S. Eliot.

Sogar Faber und Faber, das Londoner Haus, das das Buch schließlich herausbrachte, waren zunächst resistent und gaben nur nach, weil der neue Herausgeber Charles Monteith so leidenschaftlich für die Geschichte war. Das Unternehmen ging sogar so weit, den Titel nicht in Hörweite seines Literaturberaters, des gefeierten Dichters T.S. Eliot.

Eliot soll zum ersten Mal davon gehört habenHerr der Fliegenüber eine beiläufige Bemerkung eines Freundes in seinem Social Club. In seiner BiografieWilliam Golding: Der Mann, der Herr der Fliegen schrieb, erzählt John Carey, dass Eliots Freund ihn gewarnt habe: 'Faber hatte einen unangenehmen Roman über kleine Jungen veröffentlicht, die sich auf einer einsamen Insel unsäglich benehmen.' Am Ende waren Fabers Befürchtungen unbegründet: Der Dichter liebte Goldings Roman.

4. Simon war ursprünglich eher eine Christusfigur.

Eine der umfangreicheren Bearbeitungen von Monteith bestand darin, die 'christusähnlichen' Eigenschaften des Simon-Charakters abzuschwächen. Golding entwarf den Jungen ursprünglich als geheiligten, ätherischen Charakter, den sein Redakteur für zu plump hielt. Der Simon, der im endgültigen Entwurf von erscheintHerr der Fliegenist zwar um einiges friedlicher und gewissenhafter als seine Altersgenossen, aber es fehlt ihm die auffällige Frömmigkeit, die Monteith problematisch fand.

5. ZunächstHerr der Fliegenwar kein erfolg.

Nach seiner Veröffentlichung im September 1954Herr der Fliegenin den Buchhandlungen unterfordert, verkaufte im folgenden Jahr nur 4662 Exemplare und war kurz darauf vergriffen. Der Beifall der Kritiker und der Respekt der akademischen Gemeinschaft wuchsen im Laufe des Jahrzehnts stetig, und der Roman fand schließlich so viel Publikum, dass er bis 1962 65.000 Exemplare bewegte.

6. William Golding war unbeeindruckt davon, wieHerr der Fliegenhat sich herausgestellt.

Niederländisches Nationalarchiv, Den Haag, Fotosammlung Algemeen Nederlands Persbureau (ANEFO), 1945-1989 Teilenummer, CC BY-SA 3.0 nl, Wikimedia Commons

Obwohl er zunächst von dem Text begeistert war, verblasste Goldings Einschätzung seines Durchbruchs mit der Zeit. Nach erneutem BesuchHerr der Fliegen1972 gab Golding zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt eine weniger als herausragende Rezension. Laut Careys Biografie fand der Autor sein eigenes Buch „langweilig und grob. Die Sprache ist O-Level-Zeug.“ (Das O-Level ist das niedrigere Niveau der standardisierten Tests in den Teilen des Vereinigten Königreichs, das das Grundwissen bewertet – Golding sagte also, sein Roman sei das grobe Äquivalent zum englischen Schreiben der Mittelstufe.)

Nutze die einzigartigen Talente der Ziege

7. William Golding stellte viele Fragen zu dem rein männlichen Roman.

In einer Audioaufnahme, die auf TED-Ed veröffentlicht wurde, sagte Golding: „Wenn Mädchen zu mir sagen, und sehr vernünftig, ‚Warum sind es nicht ein Haufen Mädchen? Warum hast du das über einen Haufen Jungs geschrieben?“ Meine Antwort ist … Wenn du sozusagen die Menschen verkleinerst, die Gesellschaft verkleinerst, wenn du mit einer Gruppe kleiner Jungen landest, sind sie eher wie verkleinerte- Gesellschaft niederschlagen, als es eine Gruppe kleiner Mädchen sein wird. Frag mich nicht warum. Und das ist eine schreckliche Aussage, denn ich werde von all den Frauen, die über Gleichberechtigung reden, von der Hölle bis zum Frühstück gejagt werden. Das hat überhaupt nichts mit Gleichberechtigung zu tun. Ich denke, Frauen sind töricht, so zu tun, als wären sie Männern gleich; sie sind weit überlegen und waren es schon immer.“

8. William Golding hatte ein lustiges Erlebnis bei einer Schulproduktion vonHerr der Fliegen.

Autor Nigel Williams erinnert sich daran, Golding zu einer Studentenproduktion von . begleitet zu habenHerr der Fliegenan der King’s College School im Londoner Stadtteil Wimbledon. Nach der Aufführung besuchte Golding die Schauspielschüler hinter der Bühne, um die Lektion des Romans nach Hause zu bringen.

Wie Williams in . schreibtDer Telegraph,„Er ging danach hinter die Bühne und sagte zu den Jungs: ‚Habt ihr es gern, kleine Wilde zu sein?‘ ‚Ye-e-eahhh!‘, riefen sie. „Ah“, sagte er, „aber Sie möchten nicht die ganze Zeit Wilde sein – oder jetzt?“ Sie sahen plötzlich aus wie die Jungen in der Geschichte, wenn der Erwachsene sie am Ende retten will – eingeschüchtert… und in der Tat beeindruckt von dem, was die Welt auf Lager haben könnte.“

9.Herr der Fliegenist ein persönlicher Favorit eines anderen berühmten Autors.

Stephen King hat zitiertHerr der Fliegenals eines seiner Lieblingsbücher. In einem Vorwort zur 2011er Ausgabe des Romans schrieb King: „Es war, soweit ich mich erinnern kann, das erste Buch mit Händen – starken Händen, die aus den Seiten griffen und mich an der Kehle packten. Es sagte zu mir: ‚Das ist nicht nur Unterhaltung; es geht um Leben oder Tod.‘“

Kings Bücher enthalten sogar eine Anspielung auf den Text. King benannte die fiktive Stadt Castle Rock, Maine – die Kulisse für eine Reihe seiner Romane – nach der geologischen Struktur, die inHerr der Fliegen.

10.Herr der Fliegenhat auch viele bekannte Musiker inspiriert.

Eine Reihe von Bands haben zunicktHerr der Fliegenin ihren Songs, darunter U2 (deren „Shadows and Tall Trees“ nach dem siebten Kapitel des Buches benannt ist), The Offspring (deren „You're Gonna Go Far, Kid“ das Buch namentlich zitiert) und Iron Maiden (deren „ Herr der Fliegen“ ist ein Lied über das Buch selbst).

elf.Herr der Fliegenhat seinen Anteil an Zensur gelitten.

Die American Library Association rangiertHerr der Fliegenals das acht am meisten in Frage gestellte „klassische“ Buch in der amerikanischen Kultur und das 68 am meisten in Frage gestellte Buch insgesamt in den 1990er Jahren.

Weitere faszinierende Fakten und Geschichten über Ihre Lieblingsautoren und ihre Werke finden Sie im neuen Buch von Trini Radio, Der neugierige Leser: Eine literarische Mischung aus Romanen und Romanautoren, ab 25. Mai!

was ist schlimmer ein bruch oder ein bruch

Diese Geschichte wurde ursprünglich 2015 veröffentlicht und für 2021 aktualisiert.