Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

11 Wörter mit Bedeutungen, die sich im Laufe der Zeit drastisch verändert haben

Top-Bestenlisten-Limit'>

Die Leute sagen Ihnen manchmal, dass Sie ein Wort missbrauchen und führen den lateinischen Ursprung als Beweis an. Fallen Sie nicht auf den etymologischen Irrtum herein. Was ein Wort bedeutet, hängt nicht von seiner Herkunft ab, sondern davon, wie die Sprecher einer Sprache es verstehen. Im Laufe der Zeit haben Wörter eine Art zu wandern, und Bedeutungen ändern sich. Wenn Sie bei den älteren Bedeutungen der folgenden Wörter bleiben, könnten Sie in einem fremden Land landen, in dem „ungezogen“ dasselbe wie „nett“ und „ehrfürchtig“ „schrecklich“ bedeutet.

1.SCHRECKLICH

Haben Sie sich jemals gefragt, warum „awesome“ ausgezeichnet bedeutet, „furchtbar“ jedoch wirklich schlecht, wenn beide von „awe“ abgeleitet sind? Im Altenglischen bedeutet Ehrfurcht „Angst, Terror oder Angst“. Aufgrund seiner Verwendung in Bezug auf Gott bedeutete das Wort „ehrfürchtige oder respektvolle Furcht“. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde Ehrfurcht zu einem feierlichen und ehrerbietigen Staunen, das von Angst geprägt war und von der Erhabenheit der Natur inspiriert war – wie Donner oder Sturm auf See. Ursprünglich waren furchtbar und furchtbar synonym, aber im frühen 19. Jahrhundert absorbierte furchtbar die negativen Aspekte der Emotion und das Wort wurde verwendet, um furchtbar oder außerordentlich schlecht zu bedeuten. Das früheste Zitat in derOxford Englisch Wörterbuchfür ehrfürchtig bedeutet „wunderbar, großartig; atemberaubend oder umwerfend“ ist von derOffizielles Preppy-Handbuch, 1980.

zwei.BETRÜGER

Ein Betrüger war ursprünglich ein Offizier, der beauftragt wurde, sich um die königlichenvermeidet- das Land, das beim Tod des Eigentümers ohne Erben an die Krone verfällt. Wie William Gurnall 1662 schrieb: „[A] Cheater kann die Geldbörsen von unwissenden Leuten aussuchen, indem er ihnen so etwas wie das Kings Broad Seal zeigt, das tatsächlich seine eigene Fälschung war.“ Das Misstrauen gegenüber den Betrügern des Königs führte das Wort in seinen heutigen Sinn: ein unehrlicher Spieler oder ein Betrüger.

3.UNGLAUBLICH

Egregious beschreibt jetzt etwas außergewöhnlich Schlechtes oder Schockierendes, aber ursprünglich bedeutete es bemerkenswert gut. Es kommt aus dem LateinischenAusgezeichnet, was „illustriert, auserwählt“ bedeutet – wörtlich „hervorheben von der Herde“, vonehemalige-, 'aus' undgreg-, 'Herde.' Offenbar entstand die heutige Bedeutung aus der ironischen Verwendung des Originals.

wie viele ringe hat saturn 2017

Vier.MÖBEL

Möbel bedeuteten ursprünglich Geräte, Vorräte oder Proviant im wörtlichen oder übertragenen Sinne. Zum Beispiel in einer 1570er Übersetzung von EuklidsElemente der Geometrie, wird von „Großer Zuwachs & Wissensmöbel“ die Rede. Allmählich verengt sich die Bedeutung auf den heutigen Sinn: große bewegliche Geräte wie Tische und Stühle, die dazu dienen, ein Haus, ein Büro oder einen anderen Raum zum Wohnen oder Arbeiten geeignet zu machen.

5.MÄDCHEN

Mädchen bedeutete früher ein Kind oder einen Jugendlichen beiderlei Geschlechts. ImDie Canterbury Geschichten,Chaucer sagt über den Beschwörer: 'In daunger hadde he at its owene gise / The yonge girles of the Diocise.' Im modernen Englisch heißt das: „In seiner eigenen Macht hatte er, und wohl/Jugendliche der gesamten Diözese.“

6.FLEISCH

Beginnend im Altenglischen bedeutete Fleisch feste Nahrung (im Gegensatz zu Getränken) oder Futter für Tiere. ImEine Reise zu den westlichen Inseln Schottlands(1775) bemerkte Samuel Johnson: „Unsere Führer sagten uns, dass die Pferde nicht den ganzen Tag ohne Ruhe und Fleisch reisen könnten.“ Im Allgemeinen hat sich die Bedeutung des Wortes verengt, um sich nur auf das Fleisch von Säugetieren und in einigen Regionen nur auf Schweine- oder Rindfleisch zu beziehen, aber einige schottische Dialekte behalten die ältere Bedeutung jeder Art von Nahrung bei.

7.FRECH

In den 1300er Jahren hatten ungezogene Leute nichts (nichts); sie waren arm oder bedürftig. Um 1400 änderte sich die Bedeutung von nichts haben zu nichts wert, moralisch schlecht oder böse. Es könnte sich auf eine ausschweifende, promiskuitive oder sexuell provokative Person oder auf jemanden beziehen, der sich eines anderen unangemessenen Verhaltens schuldig gemacht hat. ImPredigtenbei mehreren Gelegenheiten gepredigt(1678) spricht Isaac Barrow von „einem höchst abscheulichen, abscheulichen Mann, einem bedauernswerten und ungezogenen Gouverneur, wie es nur sein könnte“. Aber im selben Jahrhundert hatte „ungezogen“ auch eine sanftere Bedeutung, insbesondere für Kinder: boshaft, ungehorsam, schlecht benommen.

8.NETT

Vor ein paar Jahrhunderten, wenn ein Gentleman eine Dame „nett“ nannte, wusste sie vielleicht nicht, ob sie mit ihrem Fächer flattern oder ihm ins Gesicht schlagen sollte. Nizza ins Englische über Anglo-Norman aus dem klassischen Lateinunbeabsichtigt, was unwissend bedeutet. Dann wanderte es in alle Richtungen ab. Von 1300 bis 1600 bedeutete es albern, dumm oder ignorant. Im selben Zeitraum wurde es jedoch mit diesen nicht zusammenhängenden oder sogar widersprüchlichen Bedeutungen verwendet:

Auffällig und pompös oder elegant und raffiniert
Insbesondere in Angelegenheiten des Rufs oder des Verhaltens; oder mutwillig, ausschweifend, lasziv
Feig, unmännlich, weiblich
Faul, faul, träge
Nicht offensichtlich, schwer zu entscheiden, kompliziert.

In den 1500er Jahren bedeutete „nett“ akribisch, aufmerksam, scharf, präzise Unterscheidungen treffend. Im 18. Jahrhundert erhielt es seine aktuelle (und eher langweilige) Bedeutung von angenehm und angenehm, aber andere Bedeutungen blieben erhalten, nur um die Dinge interessant zu halten.

9.ZIEMLICH

Im Altenglischen bedeutete „pretty“ listig und listig. Später bekam es eine positivere Konnotation: klug, geschickt oder fähig. Es könnte etwas (zum Beispiel eine Rede) geschickt oder elegant beschreiben. Vielleicht wurde die Bedeutung auf diese Weise um 1400 auf ihren heutigen Sinn umgelenkt: gut aussehend, besonders auf eine zarte oder winzige Weise.

10.SCHLAU

Wenn Sie jetzt jemanden als schlau bezeichnen, meinen Sie, dass er hinterhältig und betrügerisch ist – keine gute Sache. Aber als das Wort im 13. Jahrhundert aus dem Altnordischen ins Englische kam, hatte es auch eine positive Bedeutung: geschickt, klug, wissend und weise. Es ist verwandt mit 'Trick', wie in 'Trick', der Fähigkeit des Magiers im Tricksen.

elf.SCHRECKLICH

Wenn Schreckliches aus dem Anglo-Normannischen und Mittelfranzösischen ins Mittelenglische eindrang, bedeutete dies, Terror zu verursachen oder zu verursachen, und erweckte große Angst oder Furcht. Es bedeutete auch ehrfurchtgebietend oder großartig, was – wie wir in der Diskussion über schrecklich gesehen haben – sowohl erschreckend als auch wunderbar sein konnte. Im 16. Jahrhundert bedeutete schrecklich (wie schrecklich, schrecklich, schrecklich und schrecklich) sehr hart, streng, beeindruckend und daher übermäßig oder extrem – auf eine schlechte Weise.

In der Sprache können Veränderungen wie bei allem anderen schwer zu akzeptieren sein. Mach dir keine Sorgen. Wenn Sie ein Originalist in Bezug auf Semantik sind und jemand Sie als ungeheuer schrecklich bezeichnet, können Sie dies als großes Lob auffassen.