Artikel

12 überwältigende Fakten über die Super Smash Bros.-Videospiele

Top-Bestenlisten-Limit'>

Super Smash Bros.debütierte 1999 auf dem Nintendo 64 (zuerst in Japan im Januar, dann in Nordamerika im April und dann in Europa im November) und hat sich seitdem zu einer der beliebtesten Spiele-Franchises entwickelt. Es hat sich mit seinen sechs verschiedenen Veröffentlichungen mehr als 40 Millionen Mal verkauft und lässt die Fans immer noch absolut verrückt werden, wenn es eine Ankündigung über die Serie gibt. In gewisser Weise,Smash Bros.ist wie der Fantasy Football des Gamings: ein Kampfspiel, das als verherrlichter Nintendo-Werbespot fungiert, der die Spieler tatsächlich einigen der weniger bekannten Einheiten des Unternehmens aussetzt (wieErdgebundenundKind Ikarus). Dank ihr verfügt die Serie über eine Fülle von skurrilen Fakten und Details aus ihrer beeindruckenden 20-jährigen Laufzeit.


1.Super Smash Bros. wurde während der Entwicklung erstmals als 'Pepsiman' bezeichnet.

Takashi Hososhima, Flickr // CC BY-SA 2.0

warum ist eine minute 60 sekunden

In der Anfangsphase der Entwicklung arbeitete ein kleines Team unter der Leitung des japanischen Designers Masahiro Sakurai an einem Prototyp für ein neuartiges Kampfspiel. Da Sakurai noch nicht die Genehmigung von Nintendo erhalten hatte, ihre Charaktere zu verwenden, enthielt der ursprüngliche Build einige primitive polygonale Figuren, was das Team veranlasste, das Spiel aufgrund der Ähnlichkeit zwischen ihnen und dem alten Marketingkampagnen-Maskottchen Pepsi . als 'Pepsiman' zu bezeichnen in den 1990er Jahren in Japan verwendet. (Pepsiman hatte übrigens auch sein eigenes Videospiel auf PlayStation.)

2. Der Hauptdesigner der Serie spricht König Dedede.

Aus demKirbyFranchise ist King Dedede einer der wenigen Charaktere inSuper Smash Bros. geäußert von jemand anderem als dem ursprünglichen Schauspieler des Charakters. Stattdessen wurde er von niemand anderem als dem Schöpfer von . geäußertSuper Smash Bros.selbst, Masahiro Sakurai. Seine Dialoge bestehen hauptsächlich aus seltsamem Lachen und bulligem Grunzen, aber es ist unterhaltsam zu wissen, dass der Hauptdesigner der Serie die Stimme hinter diesem finsteren Pinguin, dem schelmischen Grinsen und allem ist.


3. Es gab eine ganze Website, die jeden Tag neue Informationen zum neuesten Spiel enthüllte.

Masahiro Sakurai, Schöpfer und Regisseur von Nintendos Super Smash Bros.-Serie, begrüßt das Publikum bei einer Veranstaltung im Jahr 2014. Bob Riha, Jr./Nintendo, Getty Images



Zurück vor der Veröffentlichung des mit Spannung erwartetenSuper Smash Bros. Brawl2008 gab es eine spezielle Fanpage, die einen Hype für das Spiel auslöste. Dieses 'Smash Dojo', wie es genannt wurde, lieferte Teaser und neue Informationen überSchlägereijeden Tag, bis das Spiel veröffentlicht wurde, von kleinen Screenshots bis hin zu neuen Charakterankündigungen, die alle von Sakurai selbst bereitgestellt wurden. Eine der denkwürdigsten Enthüllungen des Dojos, die sie vor etwa zweieinhalb Monaten fallen ließenSchlägereiveröffentlicht wurde, war, dass Sonic the Hedgehog ein spielbarer Kämpfer sein würde. Wie man heute sagen könnte, brach es das Internet.

4. Der Soundtrack fürSuper Smash Bros. Ultimatebietet über 24 Stunden Songs.

Die Musik, die Videospiele begleitet, kann genauso kulturell und ikonisch werden wie das Spiel selbst (gibt es eine einzelne Person, die dies nicht erkennt?Super Mario Bros.Thema?). Aber fürSuper Smash Bros. Ultimate, das Ende 2018 veröffentlicht wurde und schnell zum am schnellsten verkauften Nintendo Switch-Spiel aller Zeiten wurde, ging das Musikteam weit darüber hinaus:Ultimativbietet mehr als 800 Songs aus über 25 verschiedenen Gaming-Franchises, egal ob Sie Lust auf die heroische Orchestrierung von habenZeldaoder der eher futuristische Rock vonsplatoon. In gewisser Weise,Ultimativist wie ein Greatest-Hits-Soundtrack, der zufällig auch ein vollwertiges Spiel enthält.

5. Die Meisterhand kann entsperrt werden.

Easter Eggs sind in allen Bereichen der Popkultur alltäglich, einschließlich Gaming. DasSuper Smash Bros.Serie ist dank der schieren Anzahl von Charakteren und Eigenschaften voller versteckter Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Einer davon stammt aus dem Spiel von 2001Super Smash Bros. Nahkampf, die eigentlich erst viele Jahre nach der Veröffentlichung des Titels entdeckt wurde. Es drehte sich darum, den Hauptgegner des Spiels, die Meisterhand, als spielbaren Charakter freizuschalten. Wenn es richtig gemacht wird, kann der Spieler die Kontrolle über die empfindungsfähige Hand übernehmen und sie verwenden, um Gegner mit Leichtigkeit auszurotten.

6. Die Ice Climbers sind die einzigen Charaktere, die nach dem Erscheinen in mehreren Veröffentlichungen geschnitten wurden.

Je nachdem, wen Sie fragen, sind die Ice Climbers entweder der größte Verbündete oder der am meisten gefürchtete Gegner im Kampf. Niemand würde jedoch behaupten, dass ihr Ausschluss von der Wii U-Iteration vonSuper Smash Bros.war enorm enttäuschend, besonders wenn man bedenkt, dass sie bereits in mehreren Spielen aufgetreten waren.

Laut Sakurai in einem Interview in Eurogamer wurden die Charaktere gekürzt, weil sie für die Hardware des Nintendo 3DS zu kompliziert waren. Beide Versionen des Spiels (für Wii U und 3DS) wurden 2014 veröffentlicht, also entschied sich Sakurai, sie vollständig zu entfernen, damit eine Version nicht als weniger Inhalt angesehen wurde. Wegen der kurzen Abwesenheit des Ice Climbers-Duos in dieser Serie, die Ankündigung, dass sie fürUltimativ—zusammen mit allen anderen Charakteren, die jemals in der Geschichte von . erschienen sindSuper Smash Bros.– war eine schöne Überraschung.

7. Solid Snake wurde dem Spiel aufgrund einer Freundschaft mit dem Schöpfer hinzugefügt.

Designer Hideo Kojima bei einem Gaming-Event im Jahr 2008.Rene, Flickr // CC BY 2.0

Geleitet von Regisseur Hideo Kojima,Metallgetriebe massivist eines der innovativsten Franchises in Videospielen (wer könnte den Bosskampf vergessen, bei dem der Feind die vierte Wand durchbrach und buchstäblich die Speicherstände Ihrer Speicherkarte las und kommentierte?). Das Debüt seiner Hauptfigur Solid Snake inSuper Smash Bros. Brawl, war jedoch überraschend. Wenn man bedenkt, dass der Hintergrund des Charakters größtenteils aus M-bewerteten Titeln besteht, die viel Waffengewalt beinhalten, war Snake ein klarer Ausreißer von dem eher cartoonhaften und familienfreundlichen Nintendo-Image. Anscheinend kam Snakes Aufnahme in die Serie, nachdem Kojima – der ein enger Freund von Sakurai ist – praktisch darum gebettelt hatte, den Charakter aufzunehmen, weil sein Sohn ein so großer Fan war.

versteckte dinge im disneyland

8. Der Ansager vonBill Nye der Wissenschaftstypist der Erzähler inSuper Smash Bros. Brawl.

Die meisten Kinder der 90er werden sich an die exzentrische Bildungsfernsehserie erinnernBill Nye der Wissenschaftstyp, und es stellte sich heraus, dass der Ansager der Show auch etwas geäußert hatSuper Smash Bros.Zeichen. In einem Interview mit Smashboard sagte der Synchronsprecher und Komiker Pat Cashman, dass er, obwohl er vorher nicht viel über das Spiel wusste, wusste, dass es in meinem Lebenslauf 'schön aussehen würde, zu sagen, dass ich der Ansager bei einer Sache war'. die beliebtesten Videospiele der Welt.'

Er arbeitete hart daran, die Stimme des Ansagers „groß und bombastisch“ zu machen, aber bei einer Aufnahme erinnerte er sich, dass er ernsthaft seine Zeilenwerte gewählt hatte, nur um festzustellen, dass niemand da war. „Ich erinnere mich an eine Zeit, als ich es wirklich wollte. Weit, weit über die Spitze. Ich erinnere mich, dass ich dachte: ‚Mann, ich bringe es wirklich um! Das ist das Beste, was ich je gemacht habe!' Meine Arme wedeln, ich hüpfe auf und ab, die Spucke fliegt über das Mikrofon, mein Hemd wird verschwitzt“, sagte Cashman. Aber dann: „Die Produzenten, der Ingenieur – alle hatten eine Pause gemacht und waren weg. Was ich dachte, wäre mein BestesSchlägereiAnsager-Auftritt hatte jemals ein Publikum von einem: mir.'

9. Meta Knight und Bayonetta sind die einzigen Charaktere, die jemals verboten wurden.

Everette Murrain, Flickr // CC BY-SA 2.0

Wenn man bedenkt, wie tiefgreifend die Geschichte der Charaktere der Serie ist und wie sehr sie sich voneinander unterscheiden, gab es zwangsläufig einige Kontroversen und Beschwerden darüber, dass bestimmte Kämpfer unfair oder schlecht ausbalanciert sind. In diesem Fall der schwertschwingende Meta Knight, der 2008 erstmals sein Debüt gabSuper Smash Bros. Brawl, und die bewaffnete, majestätische Akrobatin Bayonetta, die 2014 ihr Debüt gabSuper Smash Bros. für Wii U, wurden beide vom Beamten gesperrtSuper Smash Bros. Kampfspiel-Community zur Verwendung in offiziellen Turnieren.

10. Der Entwickler hat auch erstelltKirby.

Bryan Ochalla, Flickr // CC BY-SA 2.0

Bevor sie meisterhaft warenSuper Smash Bros., Designer Sakurai und Entwickler HAL Laboratory arbeiteten an jedermanns liebsten sphärischen Außerirdischen: Kirby! Bereits 1992 wurde das HAL-Labor – das seinen Namen nicht von dem Antagonisten-Computer HAL 9000 in erhielt2001: Eine Weltraum-Odyssee, aber weil 'jeder Buchstabe sie IBM einen Schritt voraus war'—veröffentlichtKirbys Traumlandfür den Game Boy, den ersten der Franchise, in dem der rosafarbene Poof die Hauptrolle spielte (aber noch nicht mit seiner charakteristischen Kopierfähigkeit). Kirby sollte in mehr als 20 Veröffentlichungen auf einer Vielzahl von Nintendo-Konsolen erscheinen.

11. Es hat einige Fanfiction hervorgebracht, die das längste bekannte Werk der englischen Literatur ist.

Während Fanfiction sicherlich genauso unterhaltsam sein kann wie das Original, das sie nachahmt, können nicht viele an dieses Epos herankommen, das 2008 von fanfiction.net-Benutzer AuraChannelerChris gestartet wurde. Mit über 4 Millionen Wörtern ist 'The Subspace Emissary's Worlds Conquest'' mehr als dreimal so lang wie die gesamte Harry-Potter-Reihe zusammen.

wie lange gibt es sonic schon

12. James Bond galt einst als möglicher spielbarer Charakter.

Vermutlich wegen des Erfolgs vonGoldenEye 007für Nintendo 64 wurde der berühmteste Geheimagent der Welt einmal als Ergänzung zumSmash Bros.Dienstplan. Leider wurde aufgrund vieler rechtlicher Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung des Charakters und seines Abbilds die Aussicht, James Bond gegen Bowser oder Peach kämpfen zu lassen, während er mit seinem Raketengurt durch die Luft segelte, nie realisiert. Wie Sakurai dem Smash Dojo sagte: „Realistische Waffen zeigen = nicht gut! Charakter verwendet das Abbild eines Schauspielers = nicht gut! Da das Originalspiel auf einem Film basiert, ist es nicht gut, diese Rechte zu bekommen! Er ist Rares Eigentum = nicht gut! An allen Fronten blockiert.'

Man könnte sagen, die Idee wurde geschüttelt, aber nicht gerührt.