Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

12 überraschende Fakten über Emilia Clarke

Top-Bestenlisten-Limit'>

Game of ThronesFans kennen jeden Titel, den Daenerys Stormborn aus dem Haus Targaryen beansprucht: First of Her Name, The Unburnt, Queen of the Andals and the First Men, Khaleesi of the Great Grass Sea, Breaker of Chains und Mother of Dragons. Aber es gibt wahrscheinlich vieles, was Sie über die Schauspielerin, die gespielt hat, nicht wissen. Emilia Clarke hatte ein fast so faszinierendes Leben wie die Figur, die sie berühmt gemacht hat. Hier sind nur ein paar überraschende Fakten über den gebürtigen Londoner.

1. Emilia Clarke wollte schon als Kleinkind Schauspielerin werden.

Das Showbusiness liegt Emilia Clarke im Blut. Als sie gerade 3 Jahre alt war, besuchte sie eine Aufführung vonShowboot, an dem ihr Vater – ein Theater-Toningenieur – arbeitete. „Wir haben sie in der ersten Reihe auf Haussitzen gesetzt –Showbootim London Palladium«, sagte Emilias Mutter Jenny. 'Sie saß die ganze Zeit auf meinem Schoß, gebannt von der ganzen Sache.' Da beschloss sie, Schauspielerin zu werden.

2. Emilia Clarkes Vater sprach mit ihr darüber, Schauspieler zu werden.

Als Clarke den Wunsch äußerte, auf die Bühne zu treten, stellte ihr Vater sicher, dass sie verstand, womit sie es zu tun hatte. 'Er wollte, dass ich bei der ganzen Sache sehr realistisch bin, dass niemand Geld verdient', sagte sieEsquireim Jahr 2015. 'Die einzige Zeile, die Sie jemals lernen müssen, sagte er mir, ist: 'Möchtest du Pommes dazu?'

3. Emilia Clarke spielte eine klassische Audrey Hepburn-Figur am Broadway.

rülpsen und furzen gleichzeitig

Michael Loccisano, Getty Images

2013 gab Clarke ihr Broadway-Debüt als Holly Golightly in einer inszenierten Version von versionFrühstück bei Tiffany. Trotz Clarkes schauspielerischer Fähigkeiten erhielt das Stück schlechte Kritiken und litt unter niedrigen Ticketverkäufen; es schloss nach nur einem Monat.

4. Emilia Clarke ist die zweite Person, die Daenerys Targaryen spielt.

In der ursprünglichen unveröffentlichten Pilotfolge vonGame of Thrones, Dany wurde von Tamzin Merchant gespielt. Obwohl es nie gesehen wurde, tauchte das Drehbuch kürzlich wieder auf und schien zu bestätigen, dass es ziemlich problematisch war. Die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss drehte am Ende etwa 90 Prozent des Pilotfilms neu, um 'Winter is Coming' zu schaffen, die erste offizielle Episode der Serie. Zu diesen Neuaufnahmen gehörte aus einem noch unbekannten Grund die Neufassung von Daenerys Targaryen. Clarke hat seitdem drei Emmy-Nominierungen (und noch mehr) für die Rolle erhalten.

5. Emilia Clarke war unwohl mit der Menge an Nacktheit inGame of Thrones.

Obwohl sich Daenerys Targaryen für Clarke als eine Karriere verändernde Rolle herausstellte, gab sie zu, dass es nicht immer einfach war. Zwischen all der Nacktheit, die von ihrem Charakter verlangt wird, und einer berüchtigten Vergewaltigungsszene könnten Clarkes frühe Tage in der Serie es versuchen. „Einmal musste ich mir eine kleine Auszeit nehmen“, erzählte sieEsquireder Dreharbeiten zur ersten Staffel. 'Ich sagte, ich brauche eine Tasse Tee, habe ein bisschen geweint und sei bereit für die nächste Szene.'

6. Emilia Clarke ist die ZweiteGame of ThronesSchauspielerin, die Sarah Connor spielt.

Melinda Sue Gordon, Paramount Pictures

Clarke spielte neben Arnold Schwarzenegger inTerminator Genisys, in der Rolle von Sarah Connor. Die Rolle wurde zuvor von Cersei Lannister selbst, Lena Headey, in der kurzlebigen TV-Serie gespielt.Terminator: Die Chroniken von Sarah Connor. Schwarzenegger war beeindruckt, wie gut Clarke in die Fußstapfen von Linda Hamilton, der ursprünglichen Sarah Connor, trat. Letztendlich floppte der Film jedoch – was Clarke überhaupt nicht störte. Im Interview mitEitelkeitsmesse, gab sie zu, dass sie 'erleichtert' war, dass der Film ein Misserfolg war, da sie für keine Fortsetzungen zurückkehren musste.

7. Emilia Clarke vergötterte Arnold Schwarzenegger, als er aufwuchs.

Nachdem ich gezwungen war, die ersten beiden zu sehenTerminatorFilme ihres Bruders als Kind wurde Clarke ein großer Fan der Serie und von Arnold Schwarzenegger selbst. Zur Vorbereitung auf ihre Rolle inGame of Thrones, sagte sie demIrischer Prüferdass sie Sarah Connor tatsächlich 'zurückgeschaut hat, um einige andere starke Frauen auf der Leinwand zu verkörpern. Es war also lustig, als dieses Vorsprechen [fürTerminator Genisys] kam herum. Ich sagte: ‚Ja, auf jeden Fall!‘‘ Sie gab zu, dass sie beim Drehen ein bisschen verrückt geworden istTerminator Genisysbegann, und dass sie Schwarzeneggers berühmte 'I'll be back'-Zeile nonstop fallen lassen würde. »In sein Gesicht, nicht ins Gesicht, alles«, sagte Clarke.

Was ihren Co-Star angeht, lobte Clarke Schwarzeneggers „beruhigende, wunderschöne Präsenz am Set, die alle beruhigte. Und er ist eine so ikonische Figur – es gab viele Momente, in denen man „kneife mich“ sagte: „Ich kann nicht glauben, dass ich das tatsächlich tue.“

8. Emilia Clarke hat ein ernsthaftes musikalisches Talent.

Clarke ist ein außergewöhnlich talentierter Musiker. Mit ihrer Altstimme singt sie gekonnt Balladen, Blues, Kabarett und Jazznummern. Sie kann auch Klavier, Flöte und Gitarre spielen.

9. Fans erkennen Emilia Clarke in der Öffentlichkeit oft nicht.

Antony Jones, Getty Images für Disney

Wenn du Clarke nur von kennstGame of Thrones, man könnte denken, dass sie im wirklichen Leben lange, platinblonde Haare hat. Das war nur eine Perücke, bis sie sich im September 2017 die Haare blond färbte. Ihre natürliche Farbe ist viel dunkler, und deshalb gesteht sie, dass sie in der Außenwelt immer noch nicht viel erkannt wird, wenn ihre Haare braun sind.

'Ich werde wirklich nicht erkannt', sagte die Schauspielerin zu Conan O'Brien. „Ich gehe mit Kit Harington spazieren, der Jon Snow spielt, oder Gwen [Christie], die Brienne von Tarth spielt, und die Leute werden fragen: ‚Kannst du dieses Bild für uns machen?‘ Und ich denke:‘ Sicher! Definitiv kann ich!''

10. Emilia Clarke hatte drei bis sechs Jobs gleichzeitig, bevor sie besetzt wurdeGame of Thrones.

Schauspieler müssen viel tun, um vor ihrem großen Durchbruch über die Runden zu kommen. Vor der Landung ihrer Rolle aufGame of Thrones, Clarke arbeitete als Server, Barkeeper, Callcenter-Agent und lizenzierter Immobilienmakler.

11. Emilia Clarke hatte andere Jobs im Sinn.

Jeder sagt den Schauspielern, dass sie einen Backup-Plan haben sollen und Clarke war nicht anders. Wenn die Schauspielerei nicht geklappt hätte, wäre sie wohl Sängerin, Architektin oder Grafikdesignerin geworden.

12. Als Kind wurde Emilia Clarke wegen ihrer mittlerweile berühmten Augenbrauen gemobbt.

Sie mögen jetzt eines ihrer bestimmenden Merkmale sein, waren aber nicht immer ein Fan ihrer Augenbrauen – besonders, da sie als Kind darüber gehänselt wurde. Zum Glück wusste ihre Mutter es besser. 'Meine Mutter hatte Regeln, als ich jünger war: 'Nimm keine Drogen, habe keinen Sex und berühre nicht deine Augenbrauen', sagte sie immer', sagte ClarkeKosmopolitisch. 'Und ich habe es nicht getan und ich bin so dankbar für diesen Rat.'