Artikel

12 überraschende Fakten über Party of Five

Top-Bestenlisten-Limit'>

Beverly Hills, 90210.Glückseligkeit.Dawsons Creek. Wenn es um Coming-of-Age-Dramen der 90er geht, sind dies wahrscheinlich die ersten Shows, die einem in den Sinn kommen. Aber wir sind hier, um Sie an einen oft übersehenen Helden zu erinnern – ein Leuchtfeuer für verängstigte Teenager und zerrissene junge Familien überall:Partei der Fünf. Die FOX-Serie, die zwischen 1994 und 2000 sechs Staffeln lang lief, folgte dem Leben der fünf Salinger-Geschwister, einer Familie, die sich bemüht, damit fertig zu werden, nachdem ihre Eltern von einem betrunkenen Fahrer getötet wurden. Die von der Kritik gefeierte Serie berührte nicht nur das Leben von Jugendlichen überall, sondern startete unter anderem die Karrieren der Stars Neve Campbell, Jennifer Love Hewitt, Scott Wolf, Matthew Fox und Lacey Chabert.

Also, zwischendurch Binge-WatchingElternschaftauf Netflix oder nachholenaufRiverdale, besuchen Sie diese O.G. melodramatisches Juwel. Hier sind ein paar Dinge, von denen Sie vielleicht noch nichts wusstenPartei der Fünf.

1. ES WURDE ENTWICKELT, UM DEN PLATZ VONBEVERLY HILLS, 90210.

Die Idee fürPartei der Fünfstammt von Sandy Grushow, dem damaligen Präsidenten der Unterhaltungsgruppe von FOX TV, der eine Show entwickeln wollte, die an die Stelle eines Alterns treten könnteBeverly Hills, 90210. 'Ich wollte eine Show, die viele der gleichen Werte besitzt wie die'90210hatte am Anfang“, sagte Grushow demLos Angeles Zeiten.„Eine Show über Teenager und für Teenager. Ich sprach von einer Gruppe von Kindern, die ihre Eltern bei einem tragischen Unfall verloren haben und deshalb gezwungen waren, sich selbst zu erziehen.' Erst als das Netzwerk Christopher Keyser und Amy Lippman engagierte, wurde es zu einer Familie. Laut derLos Angeles Zeiten, Lippman – beeinflusst vonmit dreißigundDie wunderbaren Jahre— hatte die Idee, die „Standarderwartungen an eine Waisenfamilie auf den Kopf zu stellen“.

2. JERRY O’CONNELL HATTE BAILEY SALINGER FAST GESPIELT.

Bevor Scott Wolf als mittlerer Bruder Bailey Salinger besetzt wurde, bestand Interesse daran, dass Jerry O'Connell für die Rolle unterschrieben hat, wie O'Connell gegenüber Yahoo! FERNSEHER. Allerdings wurde ihm eine Hauptrolle angeboten inSchiebereglerzur gleichen Zeit und entschied sich stattdessen für die Science-Fiction-Serie.Schiebereglerdauerte fünf Saisons, währendPartei der Fünfging für sechs weiter. Hat er einen großen Fehler gemacht? Du entscheidest.

Wie ist Louisa May Alcott gestorben?

3. SCOTT WOLF WAR DIE ERSTE SCHAUSPIELERBESETZUNG.

Laut einem Interview von 1996 mitWöchentliche Unterhaltung, Scott Wolf war die erste Person, die für die Show gecastet wurde (natürlich nachdem O'Connell gestorben war). „Wir haben Scott zuerst gecastet, und wir haben ihn gleich am ersten Tag gecastet“, sagte Amy Lippman, Mitschöpferin der Serie. 'Er ist ein so warmherziger Mensch, dass er für diesen Charakter absolut richtig zu sein schien.'

4. NEVE CAMPBELLS DAMALS MITZIMMERINNEN TARA STRONG WURDE AUCH FÜR DIE ROLLE DER JULIA VORGESPRÄGT.

Wie die Geschichte erzählt, haben Neve Campbell und ihre damalige Mitbewohnerin, die Schauspielerin Tara Strong, beide für die Rolle der Julia vorgesprochen. Offensichtlich gingen die Produzenten mit Neve. Vielleicht zum Trost hat Strong in der Folge 'Hausaufgaben' einen kleinen Auftritt als Mädchen, das zu Beginn mit ihrem Freund rummacht. Trotzdem können wir uns nicht vorstellen, wie unangenehm es unter diesem Apartmentdach gewesen wäre.

5. GRIFFIN WURDE URSPRÜNGLICH VON JAMES MARSDEN GESPIELT, ABER JEREMY LONDON ÜBERNIMMTE DIE ROLLE FÜR DEN REST DER SERIE.

Wenn du dir das Finale der ersten Staffel von noch einmal ansiehstPartei der Fünf, Sie werden feststellen, dass Griffin – Julias immer wieder und wieder ausgezogener Bad-Boy-Freund – ein bisschen anders aussieht. Das liegt daran, dass James Marsden ursprünglich für die Rolle gecastet wurde. Marsden musste die Rolle jedoch zurücklassen, nachdem er eine andere Rolle gelandet hatte, also ersetzte ihn Jeremy London.



6.PARTEI DER FÜNFSCHLAGENISUNDNYPD BLAUFÜR DEN GOLDENEN GLOBE FÜR DAS BESTE TV-Drama 1996.

Eine der größten Überraschungen bei den Golden Globe Awards 1996 war, als das Familiendrama zum Erwachsenwerden zwei der damals am meisten diskutierten und am höchsten bewerteten Serien im Fernsehen um die begehrte Auszeichnung schlug. Schauen Sie sich einfach dieses Foto von Amy Lippman an, die den Preis entgegennimmt.

7. JENNIFER LOVE HEWITT WURDE KEINE REGELMÄSSIGE SERIE SEIN.

Amerikas damals junge Hollywood-Schmiede sollte nur für eine begrenzte Anzahl in der Show sein. „Sarah sollte in neun Folgen mitspielen“, sagte Hewitt in einem Interview im Jahr 2000. „Als es abgeholt wurde, baten sie mich, noch 13 zu bleiben, und ich dachte, es würden nur 13 werden, und dann baten sie mich, eine weitere Saison zu machen, damit es immer weiter geht. Ich bin so unglaublich dankbar dafür.“ Die Serie hielt sie fast während der gesamten Serie als Baileys immer wieder-aus-Liebesinteresse fest und erzielte schließlich 100 Folgen.

8. HEWITT STARRED IN EINEM FEHLGESCHLAGENENPARTEI DER FÜNFAUSGRÜNDEN.

Die Fernsehwelt liebte Sarah Reeves, aber leider nicht genug, um ihre Zuschauerzahlen einer anderen Serie zu widmen. Das FOX-Spin-off,Zeit deines LebensSie folgte Reeves, als sie in New York City ein neues Leben begann, um mehr über ihre leiblichen Eltern zu erfahren – und verlangte, dass Hewitt gehen musstePartei der Fünf. Die Serie, in der unter anderem auch Jennifer Garner, Pauley Perrette und Johnathon Schaech mitspielten, dauerte nur 19 Folgen.

9. KATE HUDSONS ERSTE SCHAUSPIELERROLLE WAR EIN BISSCHEN TEIL AUFPARTEI DER FÜNF.

Youtube

In der zweiten Staffel, Folge 21 der Serie, gab Kate Hudson ihr Schauspieldebüt im Fernsehen als Corey, der TV-Sender-Mitarbeiter von Justin (Michael A. Goorjian), der mit ihm flirtet, während seine Beziehung zu Julia läuft die Steine.

10.PARTEI DER FÜNFWURDE DREI WOCHEN ABGESAGT, DA NEVE CAMPBELL BESCHLOSSEN HAT, IHREN VERTRAG MIT DER SHOW NICHT ZU VERLÄNERN.

Seien wir ehrlich: Neve Campbell war der definitive Star der Show. Sei es ihr Magnetismus auf dem Bildschirm, die fesselnden Handlungsstränge ihrer Figur oder einfach nur die Anziehungskraft, in der sie mitspieltSchrei1996 war sie das It-Girl und die Zuschauer schalteten sie ein. Ein Beweis dafür? Laut einem Interview mit dem Jane-Magazin sagte FOX die Show drei Wochen, nachdem Campbell angekündigt hatte, die Serie zu verlassen, um die Freiheit zu haben, schauspielerisch zu tun, was sie wollte.

11. HERSTELLER GEPLANT, FORTFAHRENPARTEI DER FÜNFOHNE CAMPBELL ODER WOLF WENN FOX NICHT DEN STECKER GEZOGEN hätte.

'Wir planten eine Serie, die um Matthew und Lacey [Charlie und Claudia] basierte, unter Beteiligung der anderen beiden [Baby Owen entwickelte sich nie zu einer ausgewachsenen Figur]', sagte Mitschöpfer Chris Keyser demLos Angeles Zeiten. »Es sollte um Charlies neue Familie gehen. Eine Art neue Generation und die Art und Weise, wie die alte Familie in diese neue Familie geführt hat.' Der Artikel fährt jedoch fort, dass Fox „ambivalent“ war, ohne den vollständigen Clan fortzusetzen. 'Es wäre eine ganz andere Show gewesen, also hatte ich einige Vorbehalte', fuhr Keyser fort.

12. OWEN SALINGER WURDE IM LAUFE DER SHOW VON FÜNF VERSCHIEDENEN SCHAUSPIELERN GESPIELT.

VorVerrückte Männer's Bobby Draper, da war Owen Salinger – einer der ersten TV-Geschwister, der so vergesslich war, dass er von mehreren verschiedenen Schauspielern gespielt wurde und die Leute kaum bemerkten. Der jüngste Salinger wurde zuerst von den Zwillingen Brandon und Taylor Porter gespielt, dann von einem anderen Zwillingspaar, Andrew und Steven Carvarno, ersetzt und dann von einem einzigen Schauspieler Jacob Smith übernommen, der die Serie beendete.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Getty Images, sofern nicht anders angegeben.