Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

13 Geheimnisse hinter den Kulissen professioneller Fensterputzer

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fensterputzer sind dafür verantwortlich, die schmutzigen Glasfenster von Häusern, Büros, Geschäften und Hochhäusern sauber und glänzend zu machen. Da sie oft unter schwierigen, körperlich anstrengenden Bedingungen arbeiten – im Freien und hoch oben auf Leitern, Gerüsten oder hängenden Plattformen – haben Fensterputzer eine gefährlichere Arbeit als die meisten Menschen, die jedoch nicht ohne Vorteile ist. Hier sind 13 Geheimnisse ihres oft gefährlichen Handels.

1. DER PHRASE 'FENSTERSCHEIBE' MACHT SIE ZU KREUZEN.

Laut Casey Hooper von Clear Summit Cleaning in Portland ist der Begriff „Fensterputzer“ nicht ideal. „Meistens nennen wir uns Fensterputzer … Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, warum, aber aus irgendeinem Grund zucken die meisten von uns ein wenig zusammen, wenn die Leute sagen Fensterputzen“, erzählt Hoopermental_floss. „Fensterputzer“, ein Begriff, der eher Respekt und Professionalität vermittelt, wird häufiger in Stellenausschreibungen für Fensterputzer-Jobs verwendet.

2. WIND IST IHR FEIND NUMMER EINS.

Der gefährlichste Teil eines Fensterputzers ist der Wind. In einer Frage und Antwort mitDie New York Times, verrät Fensterputzer Andrew Horton, dass Gerüst und Wind eine schlechte Kombination sind. „Wir müssen vom Gerüst herunter, wenn der Wind über 25 km/h, aber sogar 15 km/h weht. ist gefährlich“, sagt Horton.

Im Interview mitHK-Magazin, erinnerte sich Tsang Hin-tong, ein Fensterputzer in Hongkong, als eine schwebende Plattform zusammenbrach: „Sie hat einfach aufgehört, sich zu bewegen. Wenn das passiert, können Sie, wenn Sie Glück haben und kein windiger Tag ist, zumindest versuchen, es stabil in der Luft zu halten. Wenn es windig ist, ist es sehr nervenaufreibend. Es gibt keine Möglichkeit, mit Arbeitskräften gegen den Wind zu kämpfen.“

3. SIE LIEBEN DIE FREIHEIT, OUTDOOR ZU ARBEITEN …

Fensterputzer schätzen die Freiheit, ihre Tage draußen statt im Büro verbringen zu können. Sie arbeiten selbstständig und erleben die Einsamkeit und Ruhe, die es mit sich bringt, hoch in der Luft zu schweben, fernab vom Rest der Welt. Nate Carr, der Besitzer von Reflection Windows und A Premier Services, erzähltWestwort: „Nach vielen Jahren in einem Unternehmen habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten. Ein Bekannter hat mich zum Fensterputzen gebracht und innerhalb eines Monats war ich verkauft.“

4. … ABER ANGST IST NOCH EIN GROSSER TEIL DES JOBS.

Trotz des Friedens, den manche Fensterputzer bei ihrer Arbeit verspüren, ist Angst immer noch ein fester Bestandteil ihrer Arbeit. Im Interview mitDie Washington Post, Hochhaus-Fensterputzer Hernando Melendez beschreibt, wie gefährlich sein Job ist: „Wer bei diesem Job keine Angst hat, kann einen Fehler machen … Das ist einer der gefährlichsten Jobs, und man muss immer richtig wach sein“ .“

wofür ist rochester ny bekannt?

Im November 2014 arbeiteten zwei Fensterputzer, Juan Lizama und Juan Lopez, im 68 Stockwerke hohen World Trade Center, als sich ein Kabel löste und ihr Gerüst von der Horizontalen in die Vertikale kippte. „Es war definitiv erschreckend“, sagte Lopez gegenüber CBS New York. Lopez und Lizama traten die Notbremse und wurden nach eineinhalb Stunden von Feuerwehrleuten gerettet.

5. SIE HABEN EINIGE UNGEWÖHNLICHE DINGE DURCH WINDOWS GESEHEN.

Fensterputzer haben ungewöhnlichen Zugang zu den privaten Räumen der Menschen (oder arbeiten in Häusern, wenn sie die Innenräume von Fenstern reinigen), daher ist Diskretion eine Arbeitsanforderung. Mitch Jacobsen, Mitinhaber von Better Window Cleaning Seattle, erzählt,mental_flossdass seine Firma Wohnungsreinigungen durchführt, sodass er und seine Mitarbeiter „alle möglichen Dinge durch Fenster sehen“. Das Ungewöhnlichste, was er nach eigenen Angaben gesehen hat, war jedoch „nicht durch ein Fenster, sondern in einem Haus. Der Hausbesitzer hatte ein voll aufgeblasenes Schlauchboot, das hochkant in seinem Hauptschrank stand. Sie hatten absolut keinen Platz für etwas anderes!“

6. TROTZ DER MÖGLICHEN GEFAHREN SIND TODESFÄLLE SELTEN.

Da sie die Sicherheit ernst nehmen, beginnen Fensterreiniger jeden Tag mit der Arbeit, indem sie ihre Ausrüstung inspizieren, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsausrüstungen in Ordnung sind. Und obwohl Unfälle Fensterputzer erschrecken können, sind sie in der Regel nicht tödlich. Daten der International Window Cleaning Association zeigten, dass zwischen 2010 und 2014 jedes Jahr nur ein Hochhausfensterputzer getötet wurde. Das ist eine große Verbesserung im Vergleich zu 1932, als jährlich durchschnittlich einer von 200 Fensterputzern in New York getötet wurde.

7. DIE ANSICHTEN SIND EIN GROSSER VORTEIL DES JOBS.

Für Fensterputzer von Hochhäusern ist es ein großer Vorteil, die unglaubliche Aussicht zu erleben. „Die Aussichtsplattform des alten World Trade Centers war unglaublich. Besonders gut hat mir morgens die Aussicht von dort oben gefallen. Es war total schön. Alleine dort oben zu sein – bevor die Touristen ankamen – war etwas Besonderes“, sagt Horton.

8. SIE SIND KOMPETENTER, ALS SIE DENKEN.

„Das größte Missverständnis ist, dass die Fensterreinigungsbranche voller ungelernter Arbeiter ist und es ein einfacher Job ist“, sagt Carr. Laut Chris Trujillo, einem Mitarbeiter von Carr, ist das Fensterputzen eine Mischung aus Kunst und Klettern. „Das größte Missverständnis für mich wäre, dass die Leute denken, ein Fenster putzen sei eher eine einfache Aufgabe als eine Kunst. Die Arbeit des Hochstuhls ist eher wie Klettern, nicht nur an einem Seil baumelnd!“

unendliche Geschichte, der Name des fliegenden Hundes

In den USA beaufsichtigen mehrere Organisationen Schulungen und Zertifizierungen, darunter die International Window Cleaning Association, die Industrial Rope Access Trade Association, das National Institute for Occupational Safety and Health und die International Powered Access Federation.

9. SIE BLICKEN NICHT NACH UNTEN … ABER NICHT, WEIL SIE VOR HÖHEN ANGST HABEN.

Wenn sie in großer Höhe arbeiten, schauen Fensterputzer nicht nach unten, aber nicht aus Angst. Stattdessen sagen sie, dass sie einfach keine Zeit haben, nach unten zu schauen und Fußgänger auf der Straße zu beobachten. „Das Gerüst ist mein Büro. Wie bei jedem Job bin ich in meiner täglichen Arbeit gefangen, sodass ich keine Zeit habe, nach unten zu schauen. Meine Aufgabe ist es, Fenster zu putzen, nicht auf Fußgänger zu schauen“, erklärt Horton.

10. ES IST EINE VON MÄNNERN DOMINIERTE INDUSTRIE, ABER DAS ÄNDERT SICH.

Die meisten Fensterputzer sind männlich, aber weibliche Fensterputzer gewinnen an Zugkraft und Sichtbarkeit. Sheila Smeltzer, die Präsidentin von A+ Pro Window Cleaning, erzähltDas amerikanische Fensterputzer-Magazindass sie die Flexibilität ihres Jobs mag – es gab ihr die Zeit, Mutter zu sein und ihr eigenes Geschäft zu führen. Aber der Job ist nicht ohne Herausforderungen. „Leiterarbeiten, Dacharbeiten, Hochdruckreinigung … Ich mache alles, aber diese Aspekte des Jobs sind selbst für die körperlich leistungsfähigsten Frauen eine Herausforderung“, sagt Smeltzer.

Worum geht es in "Tal der Puppen"?

11. SIE HÖREN PODCASTS WÄHREND SIE ARBEITEN.

Da Fensterputzer in Hochhäusern Ablenkungen fernhalten müssen, ist die Verwendung von Radios und Mobiltelefonen bei der Arbeit generell verboten. „Aus Sicherheitsgründen sind Musik und Handys nicht im Gerüst erlaubt, aber einige von uns hören unsere eigene Musik in unseren Köpfen“, schreibt Horton.

Andere Fensterputzer, die an kleineren Gebäuden arbeiten, können jedoch bei der Arbeit Mobiltelefone verwenden. „Ich setze Ohrstöpsel ein und gehe zur Arbeit. Ich höre hauptsächlich Podcasts“, sagt Hooper. Kleine Radios sind jedoch ein No-Go, da sie vor allem bei der Arbeit zu Hause leicht lästig werden können. „Sie wollen deine Musik nicht hören“, sagt Hooper.

12. DAS GELD IST NICHT GROß, ABER EIGENTÜMER VON FENSTERREINIGUNGSUNTERNEHMEN KÖNNEN VIEL VERDIENEN.

Viele Fensterreiniger verdienen nur 12 bis 16 US-Dollar pro Stunde, aber Hochhaus-Fensterreiniger mit jahrelanger Erfahrung können 35 US-Dollar pro Stunde verdienen. Und Besitzer von Fensterreinigungsfirmen können mehr Geld verdienen, als Sie vielleicht denken. Alexander Tzamburakis, ein Fensterputzer in Chicago, sagt, er verdient 125.000 US-Dollar pro Jahr als Auftragnehmer, der auf Fensterputzaufträge in Lebensmittelgeschäften bietet.

„Der Sommer ist die arbeitsreichste Zeit, und ich arbeite ungefähr 16 Stunden am Tag. Es ist anstrengend, aber ich bin mit dem Gehalt zufrieden. Dadurch kann ich meine Familie unterstützen“, sagt Tzamburakis gegenüber CNN Money.

13. SIE WETTBEWERBEN UM DEN TITEL DES SCHNELLSTEN FENSTERREINIGERS.

Jedes Jahr veranstaltet die International Window Cleaning Association (IWCA) einen Wettbewerb für die schnelle Fensterreinigung für den Kongress der Gruppe. Professionelle Mitglieder der IWCA (und ihre Mitarbeiter), die für die Convention registriert sind, können teilnehmen und müssen die ihnen zur Verfügung gestellte Ausrüstung - Rakel, Waschmittel und Baumwollhandtuch - verwenden (mit anderen Worten, sie können ihre eigenen Spezialartikel nicht verwenden). Ausrüstung). Kampfrichter und ein Kampfrichter beaufsichtigen den Wettkampf, und die Wettkämpfer werden für alle Schlieren, Schlieren und Wasserrückstände, die sie auf ihren Fenstern hinterlassen, bestraft.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von iStock.