Artikel

13 Abgekündigte Doritos Geschmacksrichtungen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Während Nacho Cheese und Cool Ranch (in Europa auch als Cool American bekannt) seit langem Amerikas beliebteste Doritos-Geschmacksrichtungen sind, hat Frito-Lay eine ganze Reihe aufregender und interessanter Geschmacksrichtungen herausgebracht, die leider nicht mehr erhältlich sind. Hier sind 13 eingestellte Doritos-Aromen.

1. SAUERRAHM UND ZWIEBEL

In den 70er Jahren führte Doritos den Geschmack Sour Cream and Onion ein. Es wurde später in den frühen 80er Jahren eingestellt, aber 2013 für eine begrenzte Zeit als 'Throwback' -Geschmack zurückgebracht.

2. CHESTERS KÄSE

1995 taten sich Doritos und Cheetos zusammen, um Chester's Cheese Doritos einzuführen. Der Snack kombinierte den Käsegeschmack von Cheetos, aber auf einem knusprigen Doritos-Tortilla-Chip. Sie waren nur kurze Zeit verfügbar.

3. PIZZA CRAVERS UND TACO SUPREME

In den späten 90er Jahren hat PepsiCo seine Restaurantabteilung in Yum! Marken, darunter Pizza Hut und Taco Bell. Doritos, ein Produkt von Frito-Lay und PepsiCo, hat Pizza Cravers in Zusammenarbeit mit Pizza Hut auf den Markt gebracht. Etwa zur gleichen Zeit stellte Doritos auch einen Taco Supreme Doritos mit Taco Bell-Aromen her.

4. JUMPIN' JACK CHEESE

1990 führte Doritos einen neuen Pepper Jack Jumpin' Jack Cheese-Geschmack mit einerHeute Abend ShowJay Leno versichert Amerika, dass Teenager guten Käse kennen. Es wurde in den frühen 90er Jahren eingestellt, feierte aber 2013 ein Comeback als limitierte „Throwback“-Geschmack.

5. ROLLEN

Rollitos Mia Hamm von Active Black on Vimeo.

In den frühen 2000er Jahren rollte Doritos ihre standardmäßigen dreieckigen Chips in kleine Röhrchen und nannte sie Rollitos. Frito-Lay prahlte damit, dass es einfacher sei, Doritos mit dem gleichen Geschmack und Geschmack zu essen, nur mit einem lauteren Knirschen. Die neu geformten Chips gab es in vier Geschmacksrichtungen, darunter Nacho Cheesier, Zesty Taco, Cooler Ranch und Queso Picante. Im Jahr 2013 hat Doritos Rollitos in Dinamitas oder kleine Dynamitstangen umbenannt.

6. KOLLISIONEN

Im Jahr 2007 veröffentlichte Doritos Doritos Collisions, das zwei charakteristische Geschmacksrichtungen und Sorten in einer Tüte vereint. Fans von Doritos Collisions wurden mit Mashups wie Hot Wings & Blue Cheese, Zesty Taco & Chipotle Ranch, Habanero & Guacamole, Cheesy Enchilada & Sour Cream und Pizza Cravers & Ranch verwöhnt. Obwohl die Snacks beliebt waren, wurden Doritos Collisions einige Jahre später eingestellt.



7. X-13D GESCHMACKSEXPERIMENT


Travis Rigel Lukas Hornungvia Flickr // CC BY 2.0

Im Jahr 2007 führte Doritos Mystery Chips ein, die in Lebensmittelgeschäften in komplett schwarzen, nicht identifizierten Tüten mit nur dem Namen Doritos X-13D Flavour Experiment und dem Slogan „Tasting notes: All-American Classic“ aufgedruckt waren. Es war Teil einer Promotion, die es den Fans ermöglichte, das neue Mysterium Doritos zu benennen, das einem Cheeseburger-Geschmack ähnelte.

8. LATE NIGHT ALL-NIGHTER CHEESEBURGER

Doritos brachte Late Night All-Nighter Cheeseburger aus dem „Doritos X-13D Flavour Experiment“ auf den Markt – die Chips schmeckten wie ein Cheeseburger mit einem Hauch von Gurke. Sie veröffentlichten auch die Geschmacksrichtungen Late Night Tacos at Midnight und Late Night Last Call Jalapeño Popper für eine begrenzte Zeit im Jahr 2008.

Richard Simmons, als er fett war

9. DIE QUEST

Im Jahr 2008 veranstaltete Doritos einen weiteren Mystery-Chip-Wettbewerb namens The Quest, bei dem die Teilnehmer Rätsel lösen und Hinweise sammeln mussten, um die Identität des neuen Geschmacks zu bestimmen. Ein paar Wochen später gab Doritos bekannt, dass der mysteriöse Geschmack Mountain Dew war, was mit der Veröffentlichung der 'Dewmocracy' -Aromen der Soda zusammenfiel, die Mountain Dew Supernova (Traube), Mountain Dew Revolution (Zuckerwatte) und Mountain Dew Voltage (Himbeere) waren ).

10. ROULETTE

Nachdem Doritos auf seinen südafrikanischen, venezolanischen und kanadischen Märkten erfolgreich war, führte Doritos 2015 ein Roulette-Paket in limitierter Auflage in den USA ein – jede Tüte Doritos Roulette enthielt neben dem traditionellen Nacho-Käse-Geschmack eine Handvoll extra scharfer Chips. Doritos prahlte damit, dass einer von sechs Chips in jeder Tüte so scharf sei, dass sie „einen zu Tränen rühren könnten“.

11. 3D-DORITOS

Als 3D Doritos Mitte der 90er Jahre veröffentlicht wurden, wurden sie als 'Doritos-meets-Bugles' bezeichnet. Sie hatten einen Lufthauch in sich, der sie runder machte als traditionelle Doritos. 3D Doritos gab es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Jalapeño Cheddar, Nacho Cheese und Zesty Ranch. Sie kamen auch in einer Mini-Version und wurden in Plastikzylindern mit einem Pop-Top verkauft, wie Pringles. 3D Doritos wurden irgendwann in den frühen 2000er Jahren eingestellt, aber später modifiziert und als Doritos Jacked 3D im Jahr 2015 neu veröffentlicht. Anstatt dünne Puffs mit einer leeren Mitte zu sein, sind Doritos Jacked 3D dick und erhaben und ähneln dreieckigen Funyuns.

12. VERBRENNUNGSGRAD

Im Jahr 2010 kam Doritos mit drei limitierten Degree Burn Geschmacksrichtungen heraus: 1st Degree Burn Blazin’ Jalapeño, 2nd Degree Burn Fiery Buffalo und 3rd Degree Burn Scorchin’ Habanero, die leuchtend rot und mit würzigem Pulver beladen waren. Doritos brachte die Chips in einer Cross-Promotion mit Pepsis Cease Fire Max Citrus Freeze-Geschmack auf den Markt – die Idee war, dass das Essen von Doritos Sie aufheizen würde, während das Trinken von Pepsi Sie abkühlen würde.

13. SMOKEY RED BBQ

Eine weitere Geschmacksrichtung von Doritos, Smokey Red Barbecue, wurde Ende der 90er Jahre auf den Markt gebracht und schließlich eingestellt. Aber ein Werbespot für sie war der zweite, der 'das Doritos-Mädchen', Ali Landry, in der Hauptrolle spielte, was ihre Schauspielkarriere effektiv startete. 2002 sagte Landry: 'Das ist das Beste, was mir in meiner Karriere je passiert ist – und dazu gehört auch, Miss USA zu werden.'