Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

13 Sichere Fakten über Valley Girl

Top-Bestenlisten-Limit'>

Sie können dem Hit-Film von 1983 dankenTal-Mädchenfür Mainstreaming-Phrasen wie „sicher“ und „würg mich“. Valspeak gab es schon vor dem Film, der 17,3 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 600.000 US-Dollar einspielte, aber der Film half dabei, „Valley Girls“ in einem positiveren Licht darzustellen. Der Film spielt Deborah Foreman als Valley Girl namens Julie, die sich trotz der Missbilligung ihrer Freunde in einen Hollywood-Punk namens Randy (Nicolas Cage) verliebt.

Der Film markierte Cages erste große Rolle, und seine Schrulligkeit war von Anfang an offensichtlich (dazu später mehr). Unter der Regie von Martha Coolidge (die für den Gig nur 5000 US-Dollar erhielt),Tal-Mädchenüberdauert sowohl als zeitlose Teenie-Rom-Com als auch als großartiger Allround-Film – und steht kurz vor einem musikalischen Neustart. Hier sind 13 röhrenförmige Fakten über den Originalfilm.

1.Tal-Mädchenbasiert aufRomeo und Julia.

Das ist kein ZufallTal-Mädchen's gekreuzte Liebhaber heißen Randy und Julie, und es ist auch kein Zufall, dass sie sich vor einem Kinozelt für einen Kuss küsstRomeo und Julia.'Ja, es war Absicht und es war eine Liebesgeschichte', sagte Martha Coolidge dem Blog Kickin' It Old School. „Also habe ich daran gearbeitet, es noch mehr nach vorne zu bringen. Ich habe einen Valley-Look und einen Hollywood-Look kreiert. Dies erhöhte den Einsatz für Randy und Julie, genauso wie die Unterschiede zwischen den Familien es tatenRomeo und Julia. Die Parallelen waren immer lustig und nicht super ernst gemeint, sondern basierten auf wahrheitsgemäßen Beobachtungen über die lokalen Konflikte und echten Teenagerdruck. Es geht nicht um die Ehe, sondern um die Liebe und das Erwachsenwerden und sich genug zu unterscheiden, um zu lieben.“

In der ersten Version des Drehbuchs, die von Andrew Lane und Wayne Crawford geschrieben wurde, wurden eine Verliebungsszene und eine Trennungsszene weggelassen, also arbeitete Coolidge mit den Autoren zusammen, um diese hinzuzufügen.

zwei.Tal-Mädchenist nach einem Lied von Frank Zappa benannt, aber er wollte nicht, dass es mit dem Film in Verbindung gebracht wird.

Ein Jahr vorherTal-Mädchenin die Kinos kam, hatten Frank Zappa und seine Tochter Moon Unit mit 'Valley Girl' einen unerwarteten Hitsong, in dem Moon Valspeak über die Musik ihres Vaters übertreibt. In einem Interview sagte Zappa: „Ich möchte nicht, dass die Leute so handeln. Ich finde Valley Girls ekelhaft.“

In einem 1982-Interview mitPlakat, drückte Zappa erneut seine Abneigung aus: „Die Leute denken, dass ‚Valley Girl‘ ein fröhlicher Song ist, aber das ist er nicht. Ich habe das San Fernando Valley schon immer gehasst. Es ist ein sehr deprimierender Ort.“ Damals sagte er, er sei bereit, an einem Drehbuch zu dem Song mitzuarbeiten, solange der Film nicht so sein würdeStranddecke Bingo. Aber als der Film in Produktion ging, bat Zappa einen Richter, die Produktion einzustellen, weil er das Urheberrecht des Songs verletzte, und reichte eine Klage auf 100.000 US-Dollar Strafschadenersatz ein.

3. Martha Coolidge engagierte Nicolas Cage für die Führung, ohne zu merken, dass er ein Coppola war.

Plan 9 aus dem Weltraum schlechtester Film aller Zeiten

Nicolas Cage inTal-Mädchen(1983).Rufe! Fabrik

VorTal-Mädchenentstand, hatte Coolidge ein Drehbuch für Francis Ford Coppolas American Zoetrope entwickelt, aber das Projekt kam nie zum Tragen. Als sie sich anmeldete, um Regie zu führenTal-MädchenSie suchte verzweifelt nach einem Hauptdarsteller, der kein 'schöner Junge' war. „Wir haben alle aus dieser Generation gesehen“, sagte Coolidge 2011 bei einer Vorführung vonTal-Mädchen, moderiert von Kevin Smith. „All diese Brat Packers oder was auch immer, sie sind gekommen und ich habe sie alle abgelehnt. Beinahe hätte ich Judd Nelson besetzt, und er war gefesselt, was wahrscheinlich ein Glück für mich war.“ Während des Casting-Prozesses ging sie zu einem Haufen Kopfschüsse und stieß auf einen mit dem Titel 'Nicolas Cage', und nachdem sie sein Vorsprechen gesehen hatte, entschied sie, dass sie ihn für Randy haben wollte.

Cage sagte ihr, er könne die Rolle nicht übernehmen, weil er sich verpflichtet habe, in Coppolas zu spielenRumpelfisch. Coolidge erkannte nicht, dass Francis Cages Onkel war, bis sie die Produktionsfirma anrief, um den Konflikt zu lösen, und ihr wurde mitgeteilt, dass Nics eigentlicher Nachname Coppola war.

4. Martha Coolidge (erfolglos) kämpfte darum, die Besetzung vielfältiger zu machen.

„Ich wollte, dass eines der vier Mädchen schwarz ist, aber [das Studio] hat sich geweigert“, sagte Coolidge bei einer Vorführung vonTal-Mädchen, diskutiert den Mangel an Vielfalt in der Besetzung. 'Ich habe einfach mein Bestes gegeben unter den gegebenen Umständen.'

5. Um in die Rolle zu kommen, lebte Nicolas Cage während der Dreharbeiten in seinem AutoTal-Mädchen.

Um in die Rolle zu kommen, lebte Cage während der Dreharbeiten in seinem Auto. 'Ich erinnere mich, dass ich ihn wegen der Gefahr, in seinem Auto in Hollywood zu leben, gezüchtigt habe und wie wir ihn nicht nennen konnten', sagte Coolidge gegenüber Kickin' It Old School. „Er sagte, er würde Münztelefone benutzen – wir hatten damals noch keine Handys! Später, währendBirdy, er lebte mit Bandagen um den Kopf, was ihm das Essen erschwerte, also hatten wir vielleicht Glück.“

6. Nicolas Cage und Deborah Foreman hatten eine greifbare Chemie.

Nicolas Cage und Deborah Foreman inTal-Mädchen(1983).Rufe! Fabrik

„Ich habe [Cages] Augen geliebt und ich dachte, er hätte eine große Energie“, sagte Foreman demTampa Bay-Zeitenihres Co-Stars. „Ich dachte, er macht mir Angst. Emotional fühlte ich etwas in mir. Er löste Dinge in mir aus, die ich noch nie in meinem Leben erlebt hatte. Ich hatte vor diesem Film nicht einmal einen Freund … Ich hatte starke Gefühle für Nic. Als der Film zu Ende war, hatten wir ein Gespräch. Ich bin tatsächlich für ein Wochenende mit ihm nach San Francisco gefahren. Als wir zurückkamen, wurde ein Ultimatum gestellt – sagen wir es einfach so. Und ich habe mich entschieden, das Ultimatum nicht zu erfüllen, und danach waren wir nie mehr zusammen.“

Für Foreman war die Trennungsszene im Film schwierig. „Ich denke, tief im Inneren wollte ich nicht mit ihm Schluss machen! Und ich wollte nicht einmal dorthin gehen, um mich selbst vorherzubestimmen“, sagte sie. „Ich habe mich wirklich gegen die ganze Erfahrung gesträubt. Es war über alle Maßen unbequem. Das war die längste Zeit, die wir in einer Szene verbracht haben. Es war ein Kampf. Selbst wenn ich es mir jetzt ansehe, sage ich: ‚Wow, das ist so unangenehm.‘“

7. Elizabeth 'E.G.' Daily war im wirklichen Leben kein Valley Girl.

Elizabeth Dailys Charakter Loryn hatte keinen Valley-Girl-Akzent, und das war absichtlich. 'Ich kannte die Valley-Girl-Sache nicht wirklich, also tat ich so, als käme mein Charakter tatsächlich aus Malibu', sagte sie. „Ich war so ein Rocker vom [Sunset] Strip, dass ich die Valley-Girl-Sache nicht wirklich kannte, aber ich denke, es war tatsächlich ziemlich genau. Es gibt Leute, die aus dem Valley tatsächlich so reden. Es ist ziemlich lustig.“

Wenn Dailys Nicht-Valley-Girl-Stimme bekannt vorkommt, liegt das daran, dass sie seitdem eine erfolgreiche Synchronsprecherkarriere eingeschlagen hat und die Stimme vonDie Rugrats’ Tommy Pickles, sowie die Arbeit anDie Powerpuff Girls,Glückliche Füße, undVernichte es Ralph; 2013 sprach sie fürDie Stimme.

8. Nicolas Cage war so behaart, dass er sich die Brust rasieren musste.

Für einen 18-Jährigen war Cage ziemlich behaart, also bat Coolidge ihn, seine Brust zu rasieren, um jünger auszusehen. 'Für seinen Charakter hatte es eine künstlerische Neigung', sagte Foreman demich zeige. „Er sah reifer aus mit all den Haaren, die er hatte. Sie haben einen Mittelweg dafür gefunden.“ Cage rasierte seine Haare in eine V-ähnliche Form, die in der Strandszene oben zu sehen ist.

9. DieTal-MädchenSoundtrack wurde in letzter Minute gezogen.

Eine der SachenTal-Mädchenist bekannt für seinen exzellenten New-Wave-Soundtrack mit Modern Englishs „I Melt With You“, den Plimsouls und einer Reihe anderer 80er-Songs. Obwohl es sich um einen Film mit minimalem Budget handelte, gingen 250.000 US-Dollar dieses Budgets in die Rechte der Musikverwertung. Ein Clash-Song spielt in einer früheren Version, wurde aber später zu einem Men at Work-Song geändert, und das Studio weigerte sich, den Druck zu wiederholen, um die Credits auf den neuesten Stand zu bringen. „Es war ihnen egal, ob die Credits korrekt waren, sie haben es einfach just Ich möchte nicht so viel Geld ausgeben“, sagte Coolidge gegenüber Kickin' It Old School. „Also hat CBS das Soundtrack-Album in letzter Minute veröffentlicht. Der Film wurde mit den neuen Songs veröffentlicht und einige der Musiktitel waren völlig falsch.“ Ein Mini-Album wurde veröffentlicht, aber erst 1994 veröffentlichte Rhino Records einen vollständigen Soundtrack.

10. Die Los Angeles-Band X sollte anstelle von The Plimsouls im Film mitspielen.

Während einer Szene im Club Central spielt im Hintergrund die Live-Band The Plimsouls, die ihren Hit „A Million Miles Away“ zum Soundtrack beisteuerten. Aber während der Vorführung von Kevin Smith enthüllte Coolidge, dass sie ursprünglich die Band X angezapft hatte, um in der Szene zu sein. „Es sollte X sein, und wir waren in Gesprächen. Es war sehr ernst und plötzlich sind sie irgendwie ausgeflippt und haben gesagt: ‚Weißt du was? Wir wollen unsere Valley-Fans nicht entfremden, und sie haben bestanden.“

11. Martha Coolidge erhielt künstlerische Freiheit amSenkeMädchen... solange sie dafür sorgte, dass es da waretwasNacktheit.

Atlantic Releasing verbreitete den Film, und sie wollten, dass er Männer anspricht, was bedeutete, dass er einige Nacktheit enthalten sollte, also stimmte Coolidge zu, ein paar Brüste zu sehen. 'Sie sagten, es sei ihnen egal, wie es gemacht wurde, sie wollten sie nur sehen. Wir haben uns die Hand geschüttelt', sagte Coolidge zu Kickin' It Old School. „Sie hielten den Film für einen ‚Ausbeutungs-Genre-Film‘, der für Jungs gedacht war. Der eigentliche Erfolg war, als wir ihnen den fertigen Film zeigten. Sie sprangen auf und keuchten: „Das ist ein echter Film!“ Sie waren nicht mehr besessen davon, wie oft sie nackte Brüste in dem Film sahen, der gerade mal drei und ein Viertel lang war … Als das Studio es sah, wussten sie es Es war besser, einen guten, echten Film zu haben, als einen mittelmäßigen Exploitation-Film. Es hat sie auf die Landkarte gebracht.“

12. Deborah Foreman ist nicht auf demTal-MädchenPlakat, möglicherweise aus finanziellen Gründen.

Das Artwork für das Poster zeigt Nic Cage neben einer Frau, die nicht nurnichtDeborah Foreman, aber eine Frau, die im Film überhaupt nicht auftaucht. 'Deborah hatte in dem Geschäft gearbeitet und war ziemlich streng, was ihre Bezahlung anging', sagte Coolidge gegenüber Kickin' It Old School. „Als das Unternehmen benötigte, dass die Schauspieler in Bezug auf Stunden oder Regeln ‚großzügig‘ waren, war Deborah nicht so nachsichtig wie einige der anderen. Als das Poster aus irgendeinem Grund auftauchte – und es könnte einfach sein, dass sie bezahlt werden wollte – brachte die Firma ein Model und nicht Deborah mit. Ich war schockiert und dachte, es sei kleinlich und eine wirklich schlechte Idee. Aber ich konnte nichts dagegen tun.'

In einem 2013-Interview mit demich zeige, sagte Foreman einfach: „Wenn ich der Produzent wäre, hätte ich das nie zugelassen. Ich kenne die Fakten dazu nicht.'

Geschenke für Leute, die Rätsel mögen

13. Ein musikalisches Remake vonTal-Mädchenist seit Jahren in Arbeit und wird im Mai 2020 endlich veröffentlicht.

Seit 2009 eine musikalische Filmversion vonTal-Mädchenwurde darüber gesprochen. Zuerst wurde Jason Moore mit der Regie beauftragt, aber 2012 kam Clay Weiner an Bord, um den Paramount / MGM-Film zu inszenieren. In einem Artikel in Deadline heißt es damals: „Im Musical werden die Schauspieler 80er New Wave-Melodien von Bands wie The Go-Go’s und The Cars singen.“ Endlich hat der Film ein Veröffentlichungsdatum: 8. Mai 2020 – jetzt mit der Emmy-Preisträgerin Rachel Lee Goldenberg an der Spitze.

Diese Geschichte wurde für 2020 aktualisiert.