Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

13 glückliche Fakten über den St. Patrick's Day

Top-Bestenlisten-Limit'>

Bevor Sie Ihr 'Kiss me, I'm Irish'-T-Shirt anziehen und sich auf die Suche nach einem perfekten Guinness (oder vier) machen, lesen Sie etwas über die Geschichte des Tages, an dem wir alle behaupten, mindestens ein bisschen irisch zu sein.

1. Wir sollten am St. Patrick's Day wirklich blau tragen.

Vintage St. Patrick

Eine Vintage St Patrick Tagespostkarte. Dave, Flickr // CC BY-ND 2.0

St. Patrick selbst würde an seinem Festtag mit Kneifen zu kämpfen haben. Obwohl wir Kelly Green mit den Iren und dem Feiertag assoziieren, war die offizielle Farbe des Heiligen aus dem 5. Jahrhundert 'Saint Patrick's Blue', ein heller Farbton von Himmelblau. Die Farbe Grün wurde erst mit dem großen Tag in Verbindung gebracht, nachdem sie Ende des 18. Jahrhunderts mit der irischen Unabhängigkeitsbewegung in Verbindung gebracht wurde.

2. St. Patrick war kein Ire.

St. Patrick

Die Grabstätte des Heiligen Patrick außerhalb der irischen Kathedrale von Down. Zentrale Presse/Getty Images

Obwohl er sich im Jahr 432 durch die Einführung des Christentums in Irland einen Namen machte, war Patrick selbst kein Ire. Er wurde im späten 4. Jahrhundert als Sohn römischer Eltern in Schottland oder Wales geboren.

3. St. Patrick's Day war früher ein trockener Feiertag.

Eine Guinness-Werbung von 1952.

Guinness ist ein untrennbarer Bestandteil der modernen Tradition des St. Patrick's Day. Bildpost/Hulton Archiv/Getty Images

Wie zu erwarten, ist der St. Patrick's Day in seinem alten Revier eine große Sache. Es ist sowohl in Irland als auch in Nordirland ein nationaler Feiertag, aber bis in die 1970er Jahre waren Pubs an diesem Tag geschlossen. (Die einzige Ausnahme waren Bierverkäufer bei der großen nationalen Hundeausstellung, die immer am St. Patrick's Day stattfand.) Vorher galt der Festtag des Heiligen als ein feierlicherer, streng religiöser Anlass. Jetzt heißt das Land Horden grün gekleideter Touristen zu Paraden, Drinks und vielleicht dem Rezitieren einiger Limericks willkommen.

4. Die St. Patrick's Day Parade in New York City findet seit 1762 statt.

St. Patrick

Ein Bild der St. Patrick's Day Parade in New York City, ca. 1960. Peter Keegan/Getty Images

Die St. Patrick's Day Parade in New York City ist eine der größten Paraden der Welt. Seit 1762 sind ungefähr 250.000 Demonstranten zu Fuß die 5th Avenue entlanggelaufen – die Parade erlaubt immer noch keine Wagen, Autos oder andere moderne Insignien. Kardinal Timothy Dolan, der Erzbischof von New York; undWunder in der 34. StraßeSchauspielerin Maureen O'Hara diente als Grand Marshal. Im Jahr 2020 wurde die Parade aufgrund der COVID-19-Pandemie zum ersten Mal in ihrer jahrhundertealten Geschichte abgesagt.

5. Chicago läuft buchstäblich grün für St. Patrick's Day.

Green Chicago River auf St. Patrick

Jedes Jahr wird der Chicago River für die Feiertage grün gefärbt. Tasos Katopodis/Getty Images

New York mag mehr Arbeitskräfte haben, aber Chicago hat ein ganz eigenes Spektakel. Die Stadt feiert St. Patrick seit 1962, indem sie grüne Farbe in den Chicago River schüttet. Und obwohl die Organisatoren ihre genaue Formel nicht verraten, wissen wir, dass das verwendete orangefarbene Pulver von der örtlichen Klempnervereinigung durch Mehlsiebe verteilt wird.

6. Bei manchen Paraden zum St. Patrick's Day zählt der Gedanke.

Vintage St. Patrick

Eine Vintage St Patrick Tagespostkarte. Missouri History Museum, Wikimedia Commons // Public Domain Public

Nicht jede Stadt gibt bei ihren Feierlichkeiten alles. Von 1999 bis 2007 warb das irische Dorf Dripsey stolz darauf, dass es die kürzeste St. Patrick's Day Parade der Welt war. Die Strecke verlief 26 Meter zwischen zwei Kneipen. Heute beansprucht Hot Springs, Arkansas, den Titel der Kürze wegen – nur 30 Meter.

7. Es gibt einen Grund für die Kleeblätter.

Vintage St. Patrick

Diese Postkarte wurde um 1910 gedruckt. The Casas-Rodríguez Postcard Collection, Flickr // CC BY-NC-ND 2.0

Wie wurde das Kleeblatt mit St. Patrick in Verbindung gebracht? Der irischen Legende nach verwendete der Heilige die dreiblättrige Pflanze (die nicht mit dem vierblättrigen Kleeblatt zu verwechseln ist) als Metapher für die Heilige Dreifaltigkeit, als er das Christentum zum ersten Mal in Irland einführte.

8. Kaltes Wetter verhalf St. Patrick zu Ruhm.

Alte Postkarte von St. Patrick.

Eine Illustration des Heiligen Patrick und der Schlangen, die es wahrscheinlich nie gegeben hat. Missouri History Museum, Wikimedia Commons // Public Domain Public

In der irischen Überlieferung wird St. Patrick dafür zugeschrieben, dass er alle Schlangen aus Irland vertrieben hat. Moderne Wissenschaftler vermuten, dass die Arbeit nicht allzu schwer gewesen sein könnte – nach den Fossilienfunden gab es in Irland nie Schlangen. Während der Eiszeit war die Insel zu kalt, um Reptilien zu beherbergen, und die umliegenden Meere haben seitdem Schlangeneindringlinge abgewehrt. Moderne Gelehrte glauben, dass die „Schlangen“, die St. Patrick verjagte, wahrscheinlich metaphorisch waren.

Wie viel Geld haben die drei Handlanger verdient?

9. In diesem Rindfleisch ist kein Mais.

Corned Beef und Kohl.

Kein Mais hier! fotek/iStock über Getty Images

Corned Beef und Kohl, das für irische Amerikaner zu einem Grundnahrungsmittel am St. Patrick's Day geworden ist, hat nichts mit dem Getreidemais zu tun. Stattdessen ist es eine Anspielung auf die großen Salzkörner, die in der Vergangenheit zum Pökeln von Fleisch verwendet wurden, die auch als 'Körner' bekannt waren.

10. Amerikaner haben am St. Patrick's Day eine ziemliche Kneipe.

Vintage St. Patrick

Nach so viel Guinness wäre dir vergeben, wenn du ein bisschen tanzt. snap713, Flickr // CC BY-NC-ND 2.0

Im Jahr 2017 wurde geschätzt, dass 13MillionPints ​​Guinness würden am St. Patrick's Day weltweit konsumiert. Und im Jahr 2020 wurde geschätzt, dass der Gesamtabsatz von Bier in Amerika um 174 Prozent steigen würde. Tatsächlich ist es der größte Tag für Bars im Land. Und im Allgemeinen wurde erwartet, dass die Amerikaner im Jahr 2020 über 6 Milliarden US-Dollar ausgeben würden, um den Feiertag zu feiern.

11. St. Patrick's Day hätte auch Saint Maewyn's Day sein können.

Jahrgang

Vintage Postkarte 'Erin Go Bragh'. antifixus21, Flickr // CC BY-NC-ND 2.0

Der irischen Legende nach hieß St. Patrick ursprünglich nicht Patrick. Sein Geburtsname war Maewyn Succat, aber er änderte ihn in Patricius, nachdem er Priester geworden war.

12. Es gibt keine weiblichen Kobolde.

Vintage St. Patrick

Es stellte sich heraus, dass Kobolde diesen Topf voller Gold vielleicht verdient haben. Don The UpNorth Memories Guy, Flickr // CC BY-ND-NC 2.0

Lassen Sie sich nicht von Weihnachtsdekorationen täuschen, die Kobolde zeigen. In traditionellen irischen Volksmärchen gibt es keine weiblichen Kobolde, sondern nur hübsch gekleidete kleine Kerle, die ihre Tage damit verbringen, Schuhe herzustellen und zu reparieren (was bedeutet, dass sie das Gold verdient haben, das sie immer bewachen).

13. St. Patrick's Day Jargon macht Sinn.

Jahrgang

Es bedeutet im Grunde 'Irland für immer'. Dave, Flickr // CC BY-ND 2.0

Sie können nicht an einer Veranstaltung zum St. Patrick's Day teilnehmen, ohne den Ruf „Erin go Bragh“ zu hören. Was bedeutet der Satz? Es ist eine Korruption der IrenIrland für immer, was ungefähr 'Irland für immer' bedeutet.