Artikel

13 magische Fakten über Bettknäufe und Besenstiele

Top-Bestenlisten-Limit'>

Lange bevor Angela Lansbury als Mrs. Potts, die aus Menschen zur Teekanne wurde, Opfer von Magie wurdeDie Schöne und das Biest,sie zauberte als Miss Eglantine Price inBettknäufe und Besenstiele.Hier sind 13 magische Fakten über den beliebten Disney-Klassiker.

fliegt die sicherste Art zu reisen

1. DER FILM BASIERTE AUF ZWEI BÜCHERN VON MARY NORTON.

Anstatt ein einzelnes Buch für den Film zu adaptieren, hat Disney Elemente aus zwei Romanen von Mary Norton übernommen:Der magische BettknopfundLagerfeuer und Besen.

2. DISNEY WOLLTE JULIE ANDREWS FÜR DIE FÜHRUNGSROLLE.

weilMary Poppinswar ein großer Erfolg für Disney, sie versuchten zweimal, den Blitz zum Einschlagen zu bringen, indem sie Julie Andrews baten, mitzuspielenBettknäufe und Besenstiele. MögenMary Poppins,Bettknöpfemit Magie, Musik, animierten Segmenten und sogar dem gleichen Regisseur (Robert Stevenson) und Co-Star (David Tomlinson, Mr. Banks vonsMary Poppins). Aus Angst, typisiert zu werden, lehnte Andrews ab. Als sie einige Monate später ihre Meinung änderte, hatte Angela Lansbury bereits unterschrieben.

3. DIE RECHTE AUFBEDKNOBEN UND BESENSTÖCKEWURDEN VORHER GEKAUFTMARY POPPINS.

Danke an den FilmMr. Banks retten, es ist mittlerweile ziemlich bekannt, dass Walt Disney es schwer hatte, mit den Filmrechten zu verhandelnMary PoppinsAutor P. L. Traversen. Aber er machte sich keine allzu großen Sorgen: Er sagte den Sherman Brothers, sie sollten sich keine Sorgen machen, die Rechte anMary Poppinsweil er einfach ihre Lieder in verwenden würdeBettknäufe und Besenstielestattdessen. Als die Kinder von Mary and the Banks endlich die Genehmigung erhielten, beschloss Disney, den 'anderen' Film über Magie um einige Jahre zurückzustellen, da die beiden Geschichten ähnlich waren.

4. EINES DER LIEDER DES FILMWARGESCHRIEBEN FÜRMARY POPPINS.

Walt hatte am Ende Recht damit, dass die Songs für beide Filme geeignet waren: Die Sherman Brothers haben tatsächlich einen ihrer ausrangierten Songs von wiederverwendetMary PoppinszumBettknäufe und Besenstiele. 'The Beautiful Briny' wäre aufgeführt worden, während Mary und die Kinder im Schiffshaus von Admiral Boom zu einem Abenteuer segelten.

5. WALT DISNEY SCHLAF WÄHREND DER LIEDPRÄSENTATION DER SHERMAN BROTHERS EIN.

Als das berühmte Songwriter-Duo dem Team ursprünglich einige seiner Melodien vorstellte, war Walt, nun ja, nicht sonderlich engagiert. Richard Sherman sagt: „Wir waren so hin und weg, unsere Geschichte zu erzählen und laut zu singen ‚Eglantine, Eglantine, oh how you shine!‘, um zu zeigen, wie aufgeregt der falsche Typ ist, der diese echte Hexe findet, die zaubern kann als er dachte, dass er mit ihr ein Vermögen machen würde. Das ist der Spaß an der Show, und Walt hat sich irgendwie davongetrappelt! Vielleicht war er an diesem Tag müde.“

6. TROTZ SEINEM scheinbaren Desinteresse mochten Disney die Lieder sehr.

Einer seiner Favoriten war „Substitutiary Locomotion“. „Er liebte dieses Lied“, sagte Robert Sherman. „Er sagte: ‚Das ist wunderbar, aber wir sollten ein bisschen von dieser Gegenmelodie machen.‘ Wir hatten ein paar Kontrapunkte gemacht und er liebte die Idee. Also haben wir uns die eigentlichen Zauberwörter ausgedacht – Treguna, Mekoides, Trecorum, Satis, Dee – und sie mit den Versen, die wir bereits geschrieben hatten, kombiniert.“



7. ANGELA LANSBURY BEZEICHNET ES ALS „HANDELN NACH DEN ZAHLEN“.

Lansbury fühlte diese SchießereiBettknäufe und Besenstielewar sehr geplant und reglementiert. Jede Einstellung wurde streng nach dem dafür vorgesehenen Storyboard bestimmt, bis hin zu jedem einzelnen Gesichtsausdruck der Schauspieler.

8. WIE EGLANTINE PRICE WAR LANSBURY EVAKUIERTER IM ZWEITEN WELTKRIEG.

Tatsächlich könnte es ihre gesamte Karriere beeinflusst haben. „Die Geschichte hat mich an meine Teenagerzeit erinnert“, sagte Lansbury gegenüber D23. „Wie Miss Price war ich in England, als der Zweite Weltkrieg ausbrach. Meine Mutter gab mir die Wahl, von London in ein Internat auf dem Land evakuiert zu werden oder zu Hause Schauspiel zu studieren. Ich habe mich ohne zu zögern für Letzteres entschieden.“

In welchem ​​Jahr sind Spaceballs erschienen?

9. DER FILM WAR URSPRÜNGLICH VIEL LÄNGER.

Disney wollte den Film bei der Weihnachtsshow in der New York City Hall präsentieren, musste aber gewisse Zeitvorgaben einhalten, um berücksichtigt zu werden. Als Ergebnis wurde der Film erheblich gekürzt. Viele Lieder bekamen die Axt, darunter eines namens „Nobody’s Problem“, das einmal von den Kindern und einmal von Eglantine gesungen wurde.

„Leider wurden beide Versionen total und komplett aus dem Bild gerissen. Ich werde nie vergessen, wie elend wir uns gefühlt haben“, sagte Sherman 2009. „Das war der Herzschlag des Bildes und sie nahmen es heraus. Das tut mir immer noch sehr weh. Jetzt fanden sie eine Version davon, die Reprise und machten eine restaurierte Version mit einem wunderschönen Gesang von Eglantine. Aber es wäre doppelt so ergreifend gewesen, wenn Sie diese drei kleinen Kriegswaisen schon früh im Bild „Nobody’s Problem“ singen gehört hätten. Dann hätten Sie sich wirklich um diese Kinder gekümmert. Es war ein sehr, sehr, sehr wichtiges Lied. Hier bin ich und schimpfe darüber, 40 Jahre später; Aber wir haben unser Leben in dieses Bild gesteckt, wir haben es wirklich getan – wir haben unseren Schweiß, unser Blut, unsere Träume hineingesteckt und sie haben es einfach herausgeschnitten! Sie wissen, was passiert ist: Sie haben beschlossen, das Bild auszulöschen, und sie haben einfach Songs nacheinander herausgeschnitten. Also, für die erste Release-Version haben wir so viel verloren. Es war so gefühllos, dass es ärgerlich war.“

10. IM FILM GIBT ES EINEN VERSTECKTEN MICKEY.

Schaut man sich das Publikum während des animierten Fußballspiels genau an, findet man ein bekanntes Gesicht: Da ist ein Bär im Mickey-Mouse-T-Shirt.

11. SIE ERKENNEN WAHRSCHEINLICH DIE STIMME DES BÄREN.

Der animierte Bär, der Eglantine, Emelius und die Kinder aus dem Meer zieht, wird von Dal McKennon geäußert. McKennon war auch die Stimme hinter Gumby, Archie und verschiedenen kleinen Teilen inMary Poppins, Dornröschen, Lady and the Tramp,und101 Dalmatiner. Er ist auch der Typ, der den Fahrern sagt, dass sie „die wildeste Fahrt in der Wildnis“ genießen werden! bevor sie in den Disney-Themenparks die Big Thunder Mountain Railroad besteigen.

12. DER GESAMTE FILM WURDE IN KALIFORNIEN gedreht.

Trotz der sehr britischen Kulisse des Films wurde fast der gesamte Film, einschließlich der Portobello Road und der Schlossszenen, in den Disney Studios in Burbank, Kalifornien, gedreht. Das einzige, was außerhalb des Grundstücks gedreht wurde, waren einige Küstenszenen der Nazi-Soldaten, die an einem nahe gelegenen Strand gedreht wurden.

13. DER TATSÄCHLICHE MAGISCHE BETTNOB IST NOCH IN DER NÄHE.

Es befindet sich jetzt in den Walt Disney Archives, die in einer Vitrine in ihrem Lesesaal untergebracht sind. AndereBettknöpfeZu den Requisiten in den Archiven gehören das Buch Isle of Naboombu, der Koffer von Professor Emelius Browne und der fliegende Besen von Eglantine Price.