Artikel

14 Brennende Fakten über Luzifer

Top-Bestenlisten-Limit'>

Er steckt im Detail, macht Geschäfte und hat einen epischen Geigenwettbewerb in Georgia verloren. Lucifer Morningstar (kein Künstlername) hat viele Rollen in der Popkultur gespielt, aber er war nie ein Amateurdetektiv, der einen Nachtclub in Los Angeles besaß, bis er 2016 seine eigene TV-Show auf Fox bekam.

wie viel wiegt eine wolke

ImLuzifer, Tom Ellis spielt den Titeldämon, der die Hölle und das Bestrafungsgeschäft verlassen hat, um in der Stadt der Engel ein wenig R&R auf der Erde zu bekommen. So wie Dracula in der Literatur vom verfaulten Monster zum anständigen Verführer wurde,Luzifer's Version des Teufels (der zu uns kommt mit freundlicher Genehmigung vonKalibrierungSchöpfer Tom Kapinos) besteht aus maßgeschneiderten Anzügen, ironischem Lächeln und süchtig machendem Flirten. Er ist auch sehr, sehr überzeugend und die Leute neigen einfach dazu, ihm ihre tiefsten, dunkelsten Geheimnisse zu erzählen – was das Nächstbeste ist, eine Supermacht zu haben, wenn man versucht, an der Seite eines zynischen Polizisten (gespielt von Lauren German) Geheimnisse zu lösen … auch wenn sieistimmun gegen diese Reize.

Während Sie die Erfolgsserie auf Netflix (Staffel 5 wurde Ende August veröffentlicht) nachholen und sich auf die bevorstehende sechste und letzte Staffel vorbereiten, sind hier einige Fakten zu beachtenLuzifer.

1.ÜbernatürlichvorhergesagtLuzifer's Ankunft.

Die langjährige, beliebte Genre-ShowÜbernatürlichwillkommenLuzifermit einem Witz in die Welt. In 'Der Teufel im Detail', Folge 10 vonÜbernatürlichIn der 11. Staffel scherzte Lucifer (gespielt von Mark Pellegrino) aus ihrer Show, dass er nach Los Angeles ziehen würde, wenn er jemals aus seinem Käfig in der Hölle herauskäme, um Verbrechen aufzuklären. Fans von Eric Kripkes Serie könnten fünf Tage später überrascht gewesen sein, alsLuzifer's erste Episode landete auf Fox und zeigte, dass der Titeldämon (hier von Tom Ellis gespielt) genau das tat.

2. ObwohlLuziferist nicht einÜbernatürlichSpin-off existieren beide Shows in einem ähnlichen Universum.

ObwohlÜbernatürlichundLuzifersind nicht offiziell verwandt, beide Shows nehmen etwas von einem gemeinsamen Universum ein und zeigen einige der gleichen mythischen Charaktere. Sie haben auch eindeutig eine gemeinsame Affinität, da sich beide Shows im Laufe der Jahre schlau zugenickt haben.


3.Luziferist eine lose Adaption einer Comicfigur von Neil Gaiman.

Tom Ellis und Aimee Garcia inLuzifer.John P. Fleenor/Netflix © 2020



Die Hauptfigur von Luzifer ist weniger eine Adaption der Verkörperung des Bösen aus religiösen Texten als vielmehr ein offizielles Riff über den Luzifer, für den Neil Gaiman, Sam Kieth und Mike Dringenberg geschaffen habenDer SandmannComic-Reihe für DC Comics. Lucifer bekam schließlich seine eigene Spin-off-Comic-Buchreihe.

Vier.LuziferStar Tom Ellis hatte keine Ahnung, dass die Show eine lose Adaption einer Comicfigur von Neil Gaiman war.

Auf die Frage, ob er die Gaiman-Comics als Recherche für seinen Charakter in verwendet habeLuzifer, Ellis gab zu, dass er nicht einmal wusste, dass die Show aus einer Comic-Serie stammt. „Es ist eine lose Adaption“, sagte er 2016 zu Digital Spy. „Ich hatte anfangs nichts aus dem Comic verwendet. Aber seitdem hat sich Neil Gaiman, der hinter der ursprünglichen Inkarnation stand, mit mir in Verbindung gesetzt. Er sagte mir, dass ihm der Pilot wirklich Spaß gemacht hat, das war schön – es war fast so, als ob einer der Eltern uns seinen Segen gab.“

5. BeobachtenLuzifervorsichtig und Sie werden einige Neil Gaiman Ostereier entdecken.

Um seinen ursprünglichen Schöpfer zu ehren,Luziferhat Anspielungen auf einige von Gaimans anderen Arbeiten gezeigt. Vor allem Chloe (Lauren Deutsch) liest GaimansCoralinean ihre Tochter Trixie (Scarlett Estevez) und verweist darauf, dass Trixie ihren Vater betrügt, ihr „das Buch über den niesenden Panda“ vorzulesen, das eine Anspielung auf Gaimans Buch istChus Tag.

6. Es gab eine Petition zum AufhörenLuziferausgestrahlt, bevor es überhaupt uraufgeführt wurde.

Tom Ellis spielt inLuzifer.John P. Fleenor/Netflix

Vor einer einzigen Folge vonLuziferjemals ausgestrahlt wurde, versammelte sich die konservative Gruppe One Million Moms, um die Show abzusagen. Sie sammelten 11.000 Unterschriften für eine Petition, die sich gegen die Serie wandte, weil sie der Meinung waren, dass sie den Teufel verherrlichen würde. Der Vorfall war für Gaiman ein kleines Déjà-vu, daSandmannbei der Veröffentlichung mit ähnlichen Aufforderungen zur Stornierung konfrontiert.

7. Es gab auch eine Petition zum SparenLuziferab Stornierung.

WannLuziferwurde nach drei Staffeln (wegen niedriger Einschaltquoten) abgesetzt, die Fans wehrten sich und hielten die Serie mit dem Social-Media-Hashtag #SaveLucifer am Leben. Fox verkaufte die Serie an Netflix, das eine vierte Staffel mit einer vorletzten Episode mit dem Titel 'Save Lucifer' produzierte. Netflix verlängerte die Serie daraufhin um eine fünfte Staffel, die am 21. August 2020 Premiere hatte und zunächst als letzte geplant war. Im Juni – nur zwei Monate vor der Premiere der fünften Staffel – überraschte und erfreute Netflix die riesige Fangemeinde der Show jedoch, indem es bekannt gab, dass sie eine sechste und (diesmal definitiv) letzte Staffel freigegeben hatten.

8.Luzifer's Tom Ellis stammt aus einer Pastorenfamilie.

Ironie funktioniert auf mysteriöse Weise. Beim Erscheinen aufDie Rich-Eisen-Show, erklärte Ellis, dass sein Vater, seine Schwester und sein Onkel alle Pastoren sind, während er den Lord of Hell spielt. Sie alle sind auch große Fans seiner schauspielerischen Arbeit.

Balabushka Pool Queue Farbe des Geldes

9. Es gibt keine Weihnachtsfolgen vonLuzifer.

Das mag angesichts der Vorlieben der Hauptfigur nicht überraschend sein, aber es ist überraschend, wenn man bedenkt, dass weihnachtliche Shows ein Grundnahrungsmittel der TV-Branche sind, die auf der Suche nach zusätzlichen Anstößen sind, um ihre Zuschauer anzulocken. Die Weigerung, weihnachtliche Episoden zu machen, ist eine große Abweichung von der Norm. Es ist eine mutige Wahl, aber sie passt zu der Show, in der Jesus Christus nie erwähnt wird (nicht einmal, wenn jemand einen Zeh stößt).

10. Luzifer raucht nie in der Show.

zeig mir ein Bild von einem Igel

Tom Ellis als Lucifer Morningstar, D.B. Woodside als Amenadiel und Lauren German als Chloe Decker inLuzifer.John P. Fleenor/Netflix © 2020

Beginnend mit der allerersten Episode gibt es mehrere Male, in denen Luzifer zu sehen ist, wie er gerade dabei ist, sich eine Zigarette anzuzünden, eine auszudrücken oder Asche in einen Aschenbecher zu klopfen, aber Sie werden ihn nie sehen, wie er tatsächlich einen Zug nimmt und einatmet. Doch schon die Tatsache, dass er sie hat, wirft die wichtige Frage auf: Warum muss der Teufel rauchen?

11. Lauren German beschreibt die Beziehung zwischen Chloe und Lucifer als „trauriges Feuerwerk“.

Besser kann man es nicht sagen. Von Anfang an war ihre widerstrebende Partnerschaft und blühende Intimität eine Erforschung widersprüchlicher Emotionen. Dazu gehört die drohende Enthüllung von etwas, das Luzifer Chloe von Anfang an gesagt hat: Dass er der Teufel ist. Während sie ihre Beziehung als 'trauriges Feuerwerk' beschrieb, erzählte Deutsch auchFernsehprogramm, „Da gibt es viel Liebe und Respekt, und ihre Verletzlichkeit ist präsenter denn je – aber das kann oft das berauschendste Element in einer Beziehung sein. Jemand, der dich auf Trab hält, kann aufregend sein.“

12. Lucifers Nachtclub hat einen passenden Namen.

Luzifer bedeutet im Lateinischen 'Lichtbringer', also ist es perfekt, dass sein Club, Lux, auch die SI-Standardeinheit für die Messung der Lumineszenz ist. Außerdem war Club Hell bereits vergeben.

13.LuziferStar Tom Ellis hat einige ernsthafte Air-Piano-Koteletts.

D. B. Woodside und Tom Ellis inLuzifer.John P. Fleenor/Netflix © 2020

Einer der Vorteile eines eigenen Nachtclubs ist, dass Sie jederzeit Klavier spielen können. Und wenn Sie unsterblich sind, haben Sie die ganze Zeit des Universums, um Unterricht zu nehmen. (Einfach fragenMurmeltier-Tag's Phil Connors.) Lucifer spielt und singt viel in der Show, und während Ellis singt, ist es nicht er an den Tasten. „Ich bin sehr gut im Air Piano, lassen Sie es mich so sagen!“ Ellis erzählte TV Insider von seinem Talent, es vorzutäuschen.

14.Luziferfährt eine Chevrolet Corvette C1 von 1962.

Wenn Sie sich über die Marke und das Modell von Luzifers automobilem Objekt der Begierde wundern, wissen Sie es jetzt. Der Klassiker ist glatt, ein wenig gefährlich und hat eine Mischung aus scharfen Winkeln und weicheren Kanten, die gut zum Hauptcharakter passen. Außerdem ist es das letzte seiner Art: 1962 war das letzte Jahr, in dem das C1-Chassis für die Corvette verfügbar war.