Artikel

15 brillante Fakten über Dumm und Dümmer

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wir wissen, dass Sie nicht den nervigsten Sound der Welt hören möchten, also wie wäre es mit ein paar Fakten zum Comedy-Klassiker von 1994?Dumm und Dümmer?

1. DIE FARRELLY BROTHERS AKTUALISIEREN EIN ALTES SKRIPT ZUM SCHREIBENDUMM UND DÜMMER.

Das erste Drehbuch des Regieduos war für einen Film namensStaub zu Staubdas erzählte die Geschichte von zwei idiotischen Freunden, die in einem Bestattungsunternehmen arbeiteten. Sie benutzten es, um bei Meetings in Hollywood Fuß in die Tür zu bekommen, und schließlich dieStaub zu StaubDas Drehbuch wurde gekauft, aber nie verfilmt. Jahre später ließen sie die gleiche Idee von zwei idiotischen Freunden wieder auferstehen, die in bizarre und urkomische Pläne gerieten, als sie sich auf den Weg machten zu schreibenDumm und Dümmer.

2. NIEMAND WOLLTE ES ANRUFENDUMM UND DÜMMER-AUSSER DIE FARRELLY BRÜDER.

Das Skript machte im Laufe der Runde einige Namensänderungen durch, da es immer wieder allein aufgrund derDumm und DümmerSpitzname. Weil kein Studio einen Film namens . machen wollteDumm und Dümmer, änderten die Farrellys den Namen des Skripts inGehe nach Westenund dannEin Elektrowerkzeug ist kein Spielzeug,nur um Studio-Manager dazu zu bringen, es zu lesen.

3. DAS FILMSTUDIO, DAS ZUGELASSEN WURDE, DEN FILM ZU MACHEN, WOLLTE ES NICHT MACHEN.

Das Drehbuch ging durch – und wurde von allen großen Hollywood-Studios abgelehnt, bis es ins New Line Cinema gelangte, wo Studiopräsident Mike De Luca das Drehbuch liebte und zustimmte, es zu machen. Aber Bob Shaye, der CEO des Studios, hasste es und stimmte nur zu, dem Film grünes Licht zu geben, wenn die Filmemacher zwei Spuren aus einer Liste von 25 vom Studio bereitgestellten komödiantischen Schauspielern sichern konnten. Die Farrellys stellten das Drehbuch der gesamten Liste der Schauspieler vor, die es alle ablehnten.

4. DIE LISTE DER BESTANDENEN NAMEN WAR ZIEMLICH EHRGEIZIG.

Nicolas Cage, Martin Short, Steve Martin, Rob Lowe und Gary Oldman waren einige der Schauspieler, die auf dieser Liste standen. Laut Bobby Farrelly: „Gelegentlich treffen wir auf jemanden, der sagt: ‚Hey, wieso hast du mir nie eine Rolle angeboten?‘ ‚Ich habe dir angeboten‘Dumm und Dümmer.’ Aber sie haben sie nie bekommen. Wissen Sie, Sie dachten, Sie würden von allen Schauspielern abgelehnt, aber es sind wirklich die Agenten, die nur sagen: 'Nein, er kann es nicht, er ist nicht verfügbar.' Es kommt selten vor, dass sie es ihnen tatsächlich geben. Es ist so schwer zu sagen, wie viele tatsächlich bestanden, aber uns wurden 100 gesagt.“

5. DER FILM WURDE DURCH JIM CARREY HERGESTELLT.

Trotz der vielen Ablehnungen machten die Filmemacher weiter und boten schließlich dem damaligen relativen Newcomer Jim Carrey die Rolle von Lloyd Christmas an. Einer der Produzenten kannte Carrey seit seiner Zeit als DarstellerIn lebendiger Farbe, und besorgte ihm das Drehbuch, während er an dem Film arbeiteteDie Maske(die vorher gedreht wurdeDumm und Dümmer). Carrey traf sich mit den Brüdern und sie verstanden sich sofort.

6. DER ERFOLG VON CARREY HAT IHN ZUM NEUEN VERHANDELN SEINES SCHAUSPIELGEBÜHR GEZOGEN.

Carrey wurden zunächst 350.000 US-Dollar angeboten, um in zu erscheinenDumm und Dümmer, und verhandelte die endgültige Nummer mit dem Studio weiter. Aber sein Star-Machen dreht sich umAce Ventura: Haustierdetektivgab ihm sofort die Kraft, mehr Geld zu verlangen. Er erhielt schließlich 7 Millionen US-Dollar, um in dem Film mitzuwirken (der mit einem Budget von 16 Millionen US-Dollar gedreht wurde).



7. CARREY HATTE 1994 EINEN REKORDBRUCH.

Er war der erste Schauspieler in der Geschichte, der im selben Jahr mit drei Nummer-Eins-Filmen an den Kinokassen Schlagzeilen machteAce Ventura: Haustierdetektiv,Die Maske, undDumm und Dümmer.

Wie viele Meilen ist die Buchtbrücke?

8. DAS STUDIO WOLLTE NICHT, DASS DIE FILMMACHER JEFF DANIELS BESETZEN.

Die Farrelly-Brüder wandten sich an Jeff Daniels, um Harry Dunne zu spielen, weil sie seine dramatische und komödiantische Wendung in dem Film von Regisseur Jonathan Demme von 1986 genossen.Etwas Wildes. Das Studio wollte Daniels nicht besetzen, weil er noch nie in irgendwelchen komödiantischen Rollen aufgetreten war und sie glaubten nicht, dass er mit einem komödiantischen Kingpin wie Carrey mithalten könnte. Stattdessen bevorzugten sie Harland Williams, aber die Farrelly-Brüder drängten auf Daniels – was das Studio dazu veranlasste, ihn mit seinem Schauspielhonorar zu benachteiligen. Das Studio bot Daniels 50.000 US-Dollar an und dachte, er würde nein sagen. Aber Daniels hat die Rolle übernommen. Williams trat im Film als der Pennsylvania Highway Patrolman auf, der fälschlicherweise Carreys Urin aus einer Bierflasche trinkt, nachdem er sie herübergezogen hatte.

9. DIE FARRELLY BROTHERS SCHLIESSEN IHR EIGENES NOD TO . EINETWAS WILDESIMDUMM UND DÜMMER.

In der Szene, in der Harry und Lloyd ihre Diner-Tabs verlassen, fragt Harry Lloyd, wo er diesen Trick gelernt hat, und Lloyd antwortet, dass er ihn einmal in einem Film gesehen habe. Der Film, auf den er sich bezieht, istEtwas Wildes, mit Daniels, die einen ähnlichen Dine-and-Dash-Betrug zeigt.

10. VIELE DER IKONISCHEN SZENEN WURDEN IMPROVISIERT.

Peter Farrelly gab zu, dass etwa 15 Prozent des Films improvisiert wurden. Die Regisseure ließen die Schauspieler zwei Takes machen, die sich an ihr Drehbuch hielten, und ließen die Schauspieler dann in Takes improvisieren. Einige der improvisierten Szenen beinhalten die Szene „Wanna listen the movie störende Geräusche in der Welt“, den Moment, als Carrey die Hotelbar in Aspen verlässt und sich über die Mondlandung von Apollo 11 wundert, und der Umzug mit der Doggy Bag am Ende der Kung-Fu-Sequenz.

11. HARRY UND LLOYD GEMACHTEN EIN ZIMMER MITDAS LEUCHTEN.

Das mondäne Danbury Hotel im Film ist eigentlich das Stanely Hotel in Estes Park, Colorado, das angeblich verwunschene 106 Jahre alte Hotel, das den Autor Stephen King dazu inspirierte, den Horrorklassiker zu schreibenDas Leuchten. Carrey bat angeblich darum, im Spukraum 217 zu bleiben, checkte jedoch wegen seiner geisterhaften Kraft nach nur drei Stunden aus.

12. LLOYDS ABGESCHNITTERTE ZAHN IST REAL.

Lloyd zu werden inDumm und Dümmer, Carrey öffnete seinen abgebrochenen Vorderzahn und tat dasselbe für die Fortsetzung des Films. Carrey verlor einen Teil seines Zahns bei einem Kampf während der Haft in der Grundschule.

13. CLINT EASTWOOD NIMMT JEFF DANIELS' WC-SZENE SEHR PERSÖNLICH.

Nachdem der Film uraufgeführt wurde und ein großer Erfolg war, wurde Daniels bei einem Promi-Golfturnier von Hollywood-Legende Clint Eastwood angesprochen, der dem Schauspieler erzählte, dass ihm die peinliche Toilettenszene tatsächlich im wirklichen Leben passiert sei. Anscheinend war Clint zu einem Date ausgegangen und wurde von einigen schlechten Schalentieren heimgesucht und eilte zum Badezimmer, nur um festzustellen, dass es kaputt war, als er sein Geschäft erledigt hatte. Daniels würde mit Eastwood an seinem Film arbeiten,Blut Arbeit.

14. DER FILM HAT ZWEI ABWECHSELNDE ENDEN.

Das ursprüngliche Ende hatte den Concierge des Danbury Hotels Harry und Lloyd einen Job angeboten, der einen Tag in der Woche im Hotel arbeitete, was die beiden lachen und auf ihrem Moped verlassen. Ein weiteres ähnliches Ende hat der Concierge, der die beiden bittet, zu bleiben und sich möglicherweise um seinen Enkel zu kümmern, der schließlich Billy in 4C ist, das blinde Kind, das Lloyd dazu gebracht hat, Harrys toten Vogel zu kaufen. Als sie das aktuelle Ende gedreht haben, wollte das Studio, dass Harry und Lloyd mit den Hawaiian Tropic-Modellen in den Bus steigen, aber Carrey und die Farrelly-Brüder lehnten ab, da die Charaktere dumm sein sollen.

15. ES ERZEUGTE EINEN SAMSTAGMORGEN-CARTOON.

Während es ein Großbild-Prequel und ein kürzliches Sequel gab,Dumm und Dümmerinspirierte auch einen Samstagmorgen-Cartoon, der eine Staffel lang auf ABC lief. Der Cartoon zeichnete die weiteren Abenteuer von Harry und Lloyd nach und zeigte einen neuen Begleiter für die beiden in Form eines Haustierbibers namens Kitty.

Bill Paxton ruf mich bei deinem Namen an

Zusätzliche Quellen:
Blu-ray-Sonderfunktionen