Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

15 klassische Filme, die jetzt auf dem Criterion-Kanal gestreamt werden können

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wenn Sie wie wir sind, haben Sie „Event-TV“ bis zum Äußersten verfolgt. DasParks & ErholungWiedersehens-Special bot ein willkommenes bisschen Hoffnung und Positivität, aberTigerkönig verweilte wie zu viel McDonalds nach einem Kater. Inzwischen haben Sie alles auf Ihren Watchlists auf Netflix, Hulu und Amazon eingeholt. Sie haben sogar ein paar Chancen bei Fernsehsendungen genutzt, von denen Ihre Freunde absolut geschworen haben, dass sie gut sind – und das waren sie! Aber jetzt sind sie auch fertig. (Warum istFlohbeutelso kurz?) Das heißt, es ist Zeit.

Sie haben die Klassiker immer noch nicht gesehen, aber jetzt haben Sie keine Entschuldigung. Sie haben viel Zeit und keine anderen Pläne. Und im Ernst, sie sindJa wirklichgut! Auch die, deren Inhalt wie ein Teller mit lauwarmem Gemüse klingen, haben etwas an Unterhaltung, Information und ja, Bildung zu bieten. (Es gibt einen Grund, warum sie als Klassiker gelten.) Criterion dient seit mehr als 35 Jahren als Hirte für die größten Errungenschaften des Weltkinos, und The Criterion Channel – ihr Streaming-Dienst, der letztes Jahr gestartet wurde – bietet eine kuratierte Sammlung von Weltklasse-Titeln zu entdecken, egal ob Sie ein Amateurfilmfan sind, der nach den Grundlagen sucht, oder ein eingefleischter Cinephile, der nach tiefen Einschnitten und ausgegrabenen Entdeckungen sucht.

Um Sie auf den Weg zu bringen, haben wir eine Auswahlliste absoluter Meisterwerke zusammengestellt – nennen Sie sie die Grundlagen oder das Wesentliche –, um Sie in Schwung zu bringen.

1.M(1931)

Fritz Langs erster Tonfilm folgt einem Serienmörder von Kindern sowie der Gemeinde, den Behörden und sogar der kriminellen Unterwelt, die sich auf die verzweifelte Suche nach ihm machen, bevor er erneut zuschlägt. Langs Film ist dramatisch gespannt, bildgewaltig und thematisch reich.Mbietet ein lebendiges – und, wie uns die Geschichte lehrt, zeitloses – Porträt der Reaktion einer Gesellschaft auf das Böse, auch wenn es versucht, dem zunehmend hektischen Versuch der Polizei, eine Verhaftung vorzunehmen, ein melancholisches, überraschend humanistisches Porträt des Lebens des Täters gegenüberzustellen.

zwei.Fahrraddiebe(1948)

Vittorio De Sica inszenierte dieses neorealistische Drama über einen armen Vater im Rom nach dem Zweiten Weltkrieg, dessen Fahrrad gestohlen wird, nachdem er einen Job bekommen hat, in dem er Werberechnungen ankleben muss. Wie bei vielen der Filme auf dieser Liste schwingen seine Geschichte und Themen noch heute mit, von Antonios verzweifelten Bemühungen, Arbeit zu finden (und zu behalten) über die scheinbare Gleichgültigkeit der Machthaber – und der Welt insgesamt – bis hin zu seinen mageren Bedürfnissen, die sie unterstützen müssen seine Familie. Durch die Dreharbeiten vor Ort und die Verwendung ungeschulter Schauspieler als Stars fängt De Sica eine Zeit und einen Ort in der italienischen Geschichte ein und dramatisiert gleichzeitig einen zeitlosen Kampf für Menschen am Rande der Armut.

3.Die roten Schuhe(1948)

Michael Powell und Emeric Pressburger genossen eine der produktivsten und fruchtbarsten Kooperationen in der Geschichte des britischen Kinos, undDie roten Schuhezählt zu ihren wichtigsten, schönsten und herzzerreißendsten Werken. Wenn eine unglaublich talentierte Ballerina zwischen dem Komponisten, den sie liebt, und dem Regisseur, der sie als seine Muse betrachtet, tritt, gehen schöne Kunst und Tragödie Hand in Hand. Der Film bietet einige der prächtigsten, traumhaftesten Bilder, die je auf Film festgehalten wurden, sowie eines der prägenden Porträts künstlerischen Kampfes: Leben oder Werk? Der Film von Powell und Pressburger entfaltet sich wie ein Bühnenstück, springt von der Leinwand und zerrt an Ihren Herzen.

Vier.Rashômon(1950)

Akira Kurosawa hat dieses unglaubliche Drama über eine Vergewaltigung und einen Mord mitgeschrieben und inszeniert, das für immer relevant ist und aus den unterschiedlichsten Perspektiven von vier Zeugen erzählt wird. Während Kurosawas Geschichte wechselt, um einen Bericht nach dem anderen zu liefern, lernt das Publikum die Spezifität jedes einzelnen zu schätzen und wie die Natur der Wahrheit selbst untrennbar mit unseren subjektiven Erfahrungen verbunden ist. Seine Vorlage wurde lange nachgeahmt, aberRashômonbeide stellen die provokative, faszinierende Frage – Was?Ja wirklichpassiert? – und räumt ein, dass es keine klare oder einfache Antwort gibt.

5.Der Lohn der Angst(1953)

Henri-Georges Clouzot inszenierte diesen französischen Thriller über vier glücklose Europäer, die angeheuert wurden, um mit Nitroglyzerin beladene Lastwagen über holprige Bergstraßen zu einer amerikanischen Ölquelle zu fahren. Ein fesselnder Blick darauf, wie weit Männer gehen werden, um sich aus finanziellen und persönlichen Verstrickungen zu befreien. Clouzots Film setzte bei seiner Veröffentlichung einen neuen Standard für Melodramen auf der Leinwand und beleuchtete die Hilflosigkeit des Menschen im drohenden Schatten des Schicksals.

alte Telefonnummern aus den 50er Jahren

6.Pfade des Ruhms(1957)

Stanley Kubrick inszenierte diese Adaption von Humphrey Cobbs gleichnamigem Roman über einen französischen Colonel, der seine Soldaten der Feigheit verteidigt, nachdem sie sich während des Ersten Weltkriegs geweigert hatten, einen Selbstmordversuch zu unternehmen. Als empörter Colonel Dax leuchtet Kirk Douglas' Sternleistung nur noch heller auf die Ungerechtigkeiten, denen die Mannschaften ausgesetzt sind, während ihre Vorgesetzten sie in den sicheren Tod schicken, und wenn sie scheitern, geben Sie ihnen die Schuld an mangelnder Tapferkeit. Ein außergewöhnlicher Antikriegsfilm, der es auch schafft, den Krieg mit einer noch nie dagewesenen Realismus und Unmittelbarkeit darzustellen.

7.Das siebte Siegel(1957)

Nicht zu verwechseln mitBill & Teds falsche Reise, die diesen Eckpfeiler des klassischen internationalen Kinos parodiert, zeigt Ingmar Bergmans Film ein Schachspiel zwischen einem mittelalterlichen Ritter (späte Ikone und langjähriger Bergman-Kollaborateur Max von Sydow) und dem Tod, der ankommt, um sich das Leben zu nehmen. Gesät mit komplexen, hinterfragenden Ideen über Moral, Glauben und die Natur des Glaubens, liefert Bergmans Film einige berauschende Dinge und zeigt gleichzeitig außergewöhnliche Schauspielerei und Kinematografie. Obwohl es zugegebenermaßen weniger lustig ist alsBill & Teds falsche Reise, es ist wesentlich lohnender – sowohl künstlerisch als auch philosophisch.

8.Die 400 Schläge(1959)

Inspiriert von Ereignissen aus seinem eigenen Leben bietet François Truffauts Debütfilm eine prototypische Coming-of-Age-Geschichte für den jungen Antoine Doinel (Jean-Pierre Leaud), einen Schlüsselbund, dessen Probleme zu Hause und in der Schule zu ernsthafteren Problemen führen, als er in der Lage ist verstehen. Truffauts zartes, ehrliches Porträt von Antoines Leben wird zu einer universellen Vorlage, auf die die Zuschauer ihre eigenen jugendlichen Erfahrungen projizieren können, während der Filmemacher die Laune und Traurigkeit des Aufwachsens mit transzendenter Sensibilität einfängt.

9.Atemlos (1960)

In Anlehnung an die Nouvelle Vague (French New Wave) Kollege Truffaut schrieb und inszenierte Jean-Luc Godard dieses jazzige Drama über einen sorglosen, Humphrey Bogart vergötternden Kriminellen (Jean-Paul Belmondo), der sich mit einem amerikanischen Mädchen (Jean Seberg) zusammen macht, während der Polizei ausweichen. Es scheint unglaublich, dass die Kamera- und Schnitttechniken des Films damals revolutionär waren, aber Godards Sprungschnitte haben die Art und Weise, wie wir die lineare Zeit auf dem Bildschirm betrachten, für immer verändert. Währenddessen ist Belmondo die Essenz gefährlicher Coolness, während Seberg mit ihrem Pixie-Haarschnitt sofort zu einer Ikone wurde undNew York Herald TribunePointe.

10.Das süße Leben(1960)

In dem Film, der den Begriff populär gemacht hatPaparazzi, bietet Federico Fellini ein geschäftiges Porträt Italiens am Abgrund der Moderne, betrachtet durch die Augen eines Boulevardreporters. Während Marcello (Marcello Mastroianni) darüber nachdenkt, ob er einem glamourösen und leeren Leben der Berühmtheit oder dem edleren Streben nach Wissen als Romanautor erliegen soll, wird er von einer Reihe dekadenter Szenarien auf die Probe gestellt, die ihn immer wieder und unvermeidlich mit der unausweichlichen Menschlichkeit konfrontieren wird sich stellen, was auch immer er wählt.

die ursprüngliche Verwendung einer Kettensäge

elf.Der Leopard(1963)

Luchino Visconti inszenierte dieses elegante, zurückhaltende Drama über einen italienischen Prinzen, Don Fabrizio (Burt Lancaster), der faszinierende und unvorhersehbare – aber unvermeidliche – Veränderungen miterlebt, während seine Generation der nächsten weicht. Lancaster beherrscht den Bildschirm, während er seine Kinder und Erben mit Verwirrung, Verachtung und schließlich Akzeptanz betrachtet, da ihre Wünsche und Ambitionen ein sich änderndes Regime und sich ändernde Werte in der Kultur, in der er die Macht behielt, symbolisieren.

12.Die Regenschirme von Cherbourg(1964)

Jacques Demy dreht in einem der schönsten und herzzerreißendsten Filme aller Zeiten über die Tochter (Catherine Deneuve) einer Regenschirmverkäuferin, die sich in einen Automechaniker (Nino Castelnuovo) verliebt, bevor er in den Krieg geschickt wird. Das mit Süßigkeiten überzogene Musical ist atemberaubend schön, da Deneuve und ihre Co-Stars jede einzelne Silbe des Dialogs singen und ihre romantische Sehnsucht durch Prüfungen und Wirrungen zu einem bittersüßen, atemberaubenden Finale tragen.

13.Spielzeit(1967)

Jacques Tati hatte den tollpatschigen, gutmütigen Monsieur Hulot bereits zweimal gespielt, als er diese (für seine Zeit) budgetsprengende, praktisch handlungslose Komödie inszenierte, die ihm und einem jungen amerikanischen Touristen durch einige der größten und aufwendigsten Sets des französischen Publikums folgte Habe je gesehen. Tatis Meisterwerk – gefüllt mit einer zarten und unaufdringlichen, aber zunehmend urkomischen Reihe von kompliziert choreografierten Sequenzen – ist eine täuschende Herausforderung, wenn man bedenkt, wie subtil es ist. Aber es ist die Art von Film, die zu mehreren Betrachtungen anregt und Sie zwingt, diese breiten 70-mm-Frames nach Action zu durchsuchen und eine durchgehende Linie zusammenzusetzen.

14.Tue das Richtige(1989)

Spike Lee bot ein brillantes Stück Leben in New York City – und nutzte schwarze Wut – in diesem brodelnden Porträt eines Viertels in Brooklyn, das an den heißesten Tagen des Sommers in Gewalt versinkt. Während er einen ziellosen Pizzaboten spielt, schafft Lee ein Panorama des zeitgenössischen schwarzen Lebens, da die People of Color in diesem speziellen Block mit dem zunehmenden Zuzug weißer Bewohner sowie ihren eigenen Erwartungen, Vorurteilen und Belastungen in einer Gesellschaft rechnen, die auch nimmt sie häufig mit Feindseligkeit wahr.Tue das Richtigeist für sein virtuoses Filmemachen ebenso berauschend wie für seine Genauigkeit ärgerlich.

fünfzehn.In der Stimmung für Liebe(2000)

Das Drama von Wong Kar-wai gilt als einer der besten chinesischsprachigen Filme aller Zeiten und handelt von zwei Nachbarn, die beginnen, Gefühle füreinander zu entwickeln, nachdem sie entdeckt haben, dass ihre Ehepartner eine Affäre haben. Die aufwendige Kinematografie des großen Christopher Doyle malt die Dimensionen ihrer zersplitterten Ehen und die zarte, bittersüße Verbindung, die zwischen ihnen aufblüht, in lebendigen Farben, während die Performances von Maggie Cheung und Tony Leung den gleichzeitigen Herzschmerz ihrer getrennten Beziehungen vermitteln, die sich gegenüber der unruhigen Erleichterung auflösen einer Romanze, der sie nicht nachgeben dürfen. Es ist eine großartige Date-Night-Wahl, die transzendente Filmkunst liefert.