Artikel

15 Fakten des Lebens über die Fakten des Lebens

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wie jeder über 30 Ihnen sagen kann, lautet das Rezept: Sie nehmen das Gute; du nimmst das Schlechte; du nimmst sie beide – und da hast duDie Fakten des Lebens. Die langjährige Sitcom von NBC ist ein liebevoll in Erinnerung gebliebener Teil der Nostalgie der 80er Jahre. Und da heute das 30-jährige Jubiläum des Serienfinales ist, ist es an der Zeit, mit Blair, Tootie, Natalie, Jo und der guten alten Frau Garrett eine Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Um die Reise noch erbaulicher zu machen, hier sind einige Dinge, die Sie vielleicht nicht über die beliebteste rein weibliche Sitcom der 80er Jahre wissen.

1. IN DER ERSTEN SAISON GAB ES SIEBEN MÄDCHEN: BLAIR, TOOTIE, NATALIE UND VIER ANDERE.

Während dieser ersten 13 Folgen war es an der Eastland School ziemlich voll, mit Felice Schachter, Julie Anne Haddock, Julie Piekarski und Molly Ringwald (ja, die) im Mix mit den anderen. Ein paar Schulverwalter waren ebenfalls normale Charaktere. Wie vorherzusehen war, stellte sich bald heraus, dass für all diese Charaktere nicht genug zu tun war, und die Bewertungen der Show waren lausig. Für die zweite Staffel reduzierten die Produzenten es auf die Elemente, die am besten funktionierten, ließen alle anderen fallen und holten Nancy McKeon als Wildfang, Arbeiterin Jo.

Wie lange halten DNA-Beweise?

2. LISA WHELCHEL, KIM FIELDS UND MINDY COHN WUSSTEN NICHT, DASS DIE ANDEREN MÄDCHEN GEFEUERT WORDEN WURDEN, BIS SIE IN DER ZWEITEN SAISON ZUR ARBEIT ERSCHEINEN.

'Alle waren schockiert', sagte Whelchel. „Niemand wusste – ich weiß – dass sie diesen großen Schnitt machen würden.“ Drei der vier Ausgestoßenen kehrten in den Staffeln zwei und drei ein paar Mal als Gaststars zurück und erneut für eine Wiedervereinigungsfolge der achten Staffel mit dem Titel 'The Little Chill'. Ringwald war der einzige Verweigerer.

3. GEORGE CLOONEY WAR NUR EINER VON VIELEN GASTSTARS, DIE SPÄTER EINE GROSSARTIGE BERÜHMTHEIT WERDEN WÜRDEN.

Es ist eine weithin bekannte Kleinigkeit, dass Clooney in 17 Episoden, die in den Staffeln sieben und acht verteilt sind, einen Handwerker spielte. Andere noch nicht berühmte Gaststars, die in der Show auftraten, waren Helen Hunt, Juliette Lewis, Mayim Bialik, Seth Green, Richard Dean Anderson, Richard Grieco, Dennis Haysbert, Crispin Glover, David Spade undBrautjungfernRegisseur Paul Feig.

4. Als die Show 1988 endete, war sie die am längsten laufende SITCOM IN DER GESCHICHTE von NBC.

Neun Staffeln und 201 Episoden reichten damals aus, um den Rekord aufzustellen. (Ja, es hat sogar überdauertVerschiedene Schläge Str, die Show, aus der es abgespalten wurde.) Es wurde seitdem in den Rekordbüchern von NBC von . übertroffenProst,Frasier, undFreunde.

5. COHN WURDE AUS EINER ECHTEN MÄDCHENSCHULE GERUFEN, UM NATALIE ZU SPIELEN – EIN TEIL, DAS SPEZIELL FÜR SIE ENTWICKELT WURDE.

VorDie Fakten des Lebensbegann die Produktion, Charlotte Rae und einige der Produzenten der Show besuchten die Westlake School in Bel Air, um echte Teenager zu beobachten. Cohn war einer von mehreren Studenten, die sich freiwillig meldeten, um sich mit den Fernsehleuten zu treffen und ihre Fragen zu beantworten. („Das Verlassen des Unterrichts klang gut, und die zusätzliche Verlockung von kostenlosen Donuts klang besser“, schrieb Cohn später.) Rae verliebte sich anscheinend in Cohn und sagte, sie erinnere sie an eine Freundin aus Kindertagen namens Natalie. „Sie war so süß und hatte einen jüdischen Sinn für Humor, also sagten wir: ‚Hey, sie wäre toll als eines der Mädchen!‘“, erinnert sich Executive Producer Jerry Mayer. „Wir haben uns mit ihrer Mutter in Verbindung gesetzt, und ihre Mutter sagte: ‚Gut‘, und der Rest ist Geschichte. Aber es war rein dummes Glück.“

6. KIM FIELDS WAR NUR 10, als die Show uraufgeführt wurde.

Mindy Cohn war 13, und Lisa Whelchel war 16. (Nancy McKeon kam erst in der zweiten Staffel dazu, ist aber genauso alt wie Cohn.) Einer der Gründe, warum Tootie in der ersten Staffel normalerweise auf Rollschuhen saß, war, zu verbergen, wie viel kleiner war sie als die anderen Mädchen.



7. ES WAR NICHT NUR EIN SPINOFF VONVERSCHIEDENE SCHLÄGE, ES WAR EIN HEIßER SPINOFF VONVERSCHIEDENE SCHLÄGE.

NBC hatte in den späten 1970er Jahren zu kämpfen. Von den 30 Top-Network-Shows der Saison 1977 bis 1978 waren 15 auf ABC, 11 auf CBS und nur vier auf NBC (Kleines Haus in der Prärie,Projekt U.F.O., und die Sonntags- und Montagabendfilme). Also wannVerschiedene Schläge Strwurde im Herbst 1978 uraufgeführt und wurde ein Hit - es belegte den 27. Platz in der Saison - NBC machte schnell von seinem Erfolg profitieren.

teuerste Pizza der Welt

Das Staffelfinale vonVerschiedene Schläge StrIn der ersten Staffel von 'The Girls School' half die Haushälterin Mrs. Garrett an der Privatschule, die Kimberly besuchte, und endete damit, dass ihr eine Stelle als Hausmutter angeboten wurde.Die Fakten des Lebenswurde drei Monate später, im August 1979, für einen vierteiligen Probelauf uraufgeführt und kehrte dann im März 1980 endgültig zurück. Mrs. Garrett trat weiterhin in der zweiten Staffel von aufVerschiedene Schläge Strin der Zwischenzeit, bevor Sie die Drummonds endgültig verlassen.

8. DIE SHOW HAT VERSUCHT (UND FEHLGESCHLAGEN), SECHS EIGENER SPINOFFS ZU STARTEN.

Dies waren alles, was sie 'Backdoor-Piloten' nennen, bei denen eine vorgeblich normale Episode einer bestehenden Show wirklich ein Versuch für eine neue Serie ist. (Die Fakten des LebensSie hatte natürlich selbst als Backdoor-Pilotin angefangen.) Die Episode 'Brian & Sylvia' der zweiten Staffel hätte zu einer Show über eine gemischtrassige Ehe geführt (mit Tooties Tante). In der dritten Staffel „The Academy“ wurde eine Militärschule nur für Jungen in der Nähe unserer Mädchenschule eingeführt; sie tauchten wieder in einer Episode der vierten Staffel auf. Auch in der dritten Staffel hatte 'Jo's Cousin' Jos hartnäckiger, straßenmäßiger Verwandter, der in einer Familie voller Männer lebte. Das Finale der vierten Staffel „Graduation“ testete die Idee, Blair und Jo allein zu schicken, nachdem sie Eastland abgeschlossen hatten. „Big Apple Blues“ in der neunten Staffel ließ Natalie mit seltsamen SoHo-Charakteren (einschließlich David Spade und Richard Grieco) rumhängen und erwägte, dort ein neues Leben zu beginnen. Und beim Serienfinale kaufte Blair Eastland, machte es co-ed und begann im Wesentlichen als neue Mrs. Garrett, in der Hoffnung, dass NBC grünes Licht geben würdeDie Fakten des Lebens: Die nächste Generation(oder etwas ähnliches).

9.DIE FAKTEN DES LEBENSUM DIE GLEICHE ZEIT WIE EINE ANDERE SHOW MIT EINER ÄHNLICHEN RÄUMLICHKEIT AUSGEFÜHRT.

Dorothy, mit Dorothy Loudon vom Broadway (Annie's original Miss Hannigan) handelte von einem freigeistigen ehemaligen Showgirl, das Musik- und Schauspiellehrerin an einer hochnäsigen Mädchenschule an der Ostküste wird. Es lief im August 1979 für insgesamt vier Folgen auf CBS und überlappte sich mit der Premiere vonDie Fakten des Lebensum eine Woche.

10. NANCY MCKEON GEWONNEN DIE ROLLE DES TOUGH GIRL JO, INDEM SIE ... WIRKLICH ZART SEIN.

Ihr Bildschirmtest war eine emotionale Szene, die einen Anruf beinhaltete. Regisseur John Bowab erinnerte sich später: „Ich erinnere mich deutlich daran, Nancy gefragt zu haben: ‚Auch wenn es heulen heißt, weine nicht. Ich möchte, dass Sie sich zurückhalten und das Publikum zum Weinen bringen.“ Und das tat sie. Alle im Kontrollraum waren am Boden zerstört.“

11. Die Hersteller beschwerten sich, dass WHELCHEL an Gewicht zunahm und COHN es verlor.

In einem Interview 2013 mitMenschen, Whelchel und Cohn diskutierten die Herausforderungen, denen sich Produzenten gegenübersehen (in Whelchels Worten), „um herauszufinden, wie wir mit unseren sich verändernden Körpern umgehen sollen“. „Das Gewicht war damals immer ein Thema“, erklärt Cohn. „Ein alltäglicher Kampf“, fügte Whelchel hinzu. „Unser Körper war ein Gesprächsthema. Es gab kein Internet, aber wir wussten, was die Leute sagten. Joan Rivers hat uns angerufenDie Fette des Lebens… Die Produzenten haben mich auf einige fette Farmen geschickt! Ich sagte: ‚Ich fahre in meiner Pause nach Texas‘ und sie sagten: ‚Oh, nein, das bist du nicht. Wir haben dir eine Fahrkarte zur Fettfarm gekauft!‘“ Cohn nahm währenddessen ab. Sie erzählte späterE! Wahre Hollywood-Geschichtedass die Produzenten sie baten, damit aufzuhören, weil so viel von ihrem Charakter daran gebunden war, fett zu sein. Die Lösung: Cohn in weite Klamotten stecken, damit sie schwerer aussieht, als sie wirklich war.

12. BLAIRS COUSIN GERI WAR DER ERSTE CHARAKTER MIT BEHINDERUNG, DER REGELMÄSSIG IN EINER PRIMETIME-TV-SHOW AUFTRITT.

Sie wurde von Geri Jewell gespielt, einer Komikerin mit Zerebralparese, die Produzent Norman Lear 1980 bei den Media Access Awards gesehen hatte. 'Ich bekam stehende Ovationen und traf Norman im Aufzug', erinnerte sich Jewell später. „Er sagte: ‚Du wirst sehr bald von mir hören, Junge.‘ Drei Monate später rief er mich mit der ‚Cousin Geri‘-Folge [in der zweiten Staffel] an.“ Jewell war in den nächsten Jahren ein Dutzend Mal in der Show. In jüngerer Zeit war Jewell regelmäßig bei HBOsTotholzund hatte einen Gastplatz aufFreude.

13. SO LANGLEBIG WIE SIE WAR UND SO LIEBEN ERINNERUNG WIE SIE IST, WAR DIE SHOW NIE EIN GROSSER HOT.

Es belegte in seiner ersten Saison den 74. Platz und überlebte die Absage kaum. Die Straffung der Besetzung half, und die Show war ab der zweiten Staffel beliebt, insbesondere bei jungen Zuschauern. Aber während die Show oft ihren Zeitschlitz gewann und gelegentlich Episoden die wöchentlichen Top 20 knackten, war der Saisondurchschnitt nie höher als der 24. Platz. Auch von der TV-Akademie erhielt sie nicht viel Respekt und erhielt während ihrer gesamten Laufzeit nur drei Emmy-Nominierungen (keine Siege): eine für das Hairstyling, eine für die technische Regie und eine für Charlotte Rae als Hauptdarstellerin.

14. SNOBBY RICH GIRL BLAIR WURDE URSPRÜNGLICH EIN NAIVER, SCHNELLSPRECHENDER TEXAN SEIN.

So liest sich das Drehbuch jedenfalls. Aber als Whelchel vorsprach: „Es gab eine Zeile im Drehbuch und ich habe es sehr abfällig und herablassend und sarkastisch gelesen“, erinnerte sie sich. 'Und ich habe nicht gemerkt, bis ich die Rolle bekam und später zurückkam, dass sie den Charakter umgeschrieben hatten, um der Snob zu sein.'

Als Harry Sally alte Paare traf

15. DAS THEMENSONG HAT MEHRERE VERSEN.

Der schwungvolle Eröffnungssong, geschrieben von Alan Thicke, Gloria Loring und Al Burton, erschien in der Show nur in abgeschnittener Form. Staffel eins verlief wie folgt:

„Es gibt einen Ort, an den du gehen musst, um alles zu lernen, was du wissen willst
Die Fakten des Lebens, die Fakten des Lebens.
Wenn Ihre Bücher das sind, wofür Sie da sind, aber das Aussehen ist, was Ihnen wichtig ist,
Die Zeit ist reif, die Fakten des Lebens zu lernen.
Wenn die Welt nie scheint
Um deinen Träumen gerecht zu werden,
Es ist an der Zeit, herauszufinden, worum es geht.
Wenn die Jungs, die du früher gehasst hast, dich verabreden, solltest du am besten nachforschen
Die Fakten des Lebens, ich muss sie richtig machen, die Fakten des Lebens.“

In den folgenden Staffeln wurde die bekanntere Version verwendet, die seit fast 40 Jahren in Ihrem Kopf ist:

„Du nimmst das Gute, du nimmst das Schlechte; du nimmst sie beide und da hast du
Die Fakten des Lebens, die Fakten des Lebens.
Es gibt eine Zeit, in der du gehen und zeigen musst, dass du wächst, jetzt weißt du es
Die Fakten des Lebens, die Fakten des Lebens.
Wenn die Welt nie scheint
Um deinen Träumen gerecht zu werden,
Und plötzlich erfährst du, dass es bei den Fakten des Lebens nur um dich geht.
Es braucht viel, um sie richtig zu machen
Wenn du die Fakten des Lebens lernst.“

Aber es gab sogarMehrVerse, wie sie in den veröffentlichten Noten und auf Lorings Album von 1984 zu finden sindEin Schuss im Dunkeln. Nämlich:

„Wenn dir jemand wichtig ist, ist das wirklich nicht fair; sie sind raus
Um dich zu verlangsamen, wenn du erwachsen bist.
Wenn du sie flirten lässt und dann verletzt oder wartest, weil dein Date zu spät ist
Erscheine, und du wirst erwachsen.
Wenn es nicht nur um Vögel und Bienen geht,
Du brauchst jemanden, der dir sagt: 'Bitte.'
Es gibt nur eine Schlussfolgerung, es wird immer Verwirrung über Sie geben.

„Sie vermeiden viel Schaden und genießen den Spaß am Managen
Die Fakten des Lebens; sie bringen viel Licht ins Dunkel.
Wenn du es von deinem Bruder hörst, klär es besser mit deiner Mutter,
Bekomme sie besser richtig. Ruf sie spät in der Nacht an.
Sie haben die Zukunft in Ihrer Hand;
Alles, was Sie tun müssen, um durchzukommen, ist zu verstehen.
Du denkst, du würdest lieber darauf verzichten; Ohne die Wahrheit würdest du es nie schaffen.
Bei den Fakten des Lebens dreht sich alles um dich.“