Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

15 faszinierende Fakten über einen, der über das Kuckucksnest geflogen ist

Top-Bestenlisten-Limit'>

Milos FormansEiner flog über das Kuckucksnest, das am 19. November 1975 uraufgeführt wurde, gewann Kritikerlob, Kassenerfolg und ein Regal voller Oscars. Aber selbst wenn Sie die komplexe Erforschung des Lebens in einer psychiatrischen Klinik der 1960er Jahre lieben, gibt es ein paar Dinge, die Sie möglicherweise nicht über die Geschichte hinter den Kulissen wissen.

1. US-Zoll fast dem Untergang geweihtEiner flog über das Kuckucksnest.

Trotz des mittelmäßigen Erfolgs der Bühnenadaption von Ken Keseys Roman von 1963 mit Kirk Douglas war Hollywood-Legende Douglas fest entschlossen, die Geschichte für die Leinwand zu adaptieren. Douglas kontaktierte den tschechischen Regisseur Miloš Forman wegen des Projekts und versprach, Forman ein Exemplar des Buches zur Einsicht zu schicken.

Douglas schickte Forman den Roman per Post, aber das Paket wurde vom tschechoslowakischen Zoll beschlagnahmt und erreichte den Regisseur nie. Ohne sich des Schicksals des Pakets bewusst zu sein, nahm der Filmemacher Douglas' gebrochenes Versprechen übel, und Douglas hielt Forman für unhöflich, weil er sich nie die Mühe gemacht hatte, den Erhalt des Romans zu bestätigen. Es dauerte ein Jahrzehnt, um das Chaos zu beseitigen, und die Dinge wurden erst aufgeklärt, als Kirks Sohn, der Schauspieler / Produzent Michael Douglas, einen weiteren Versuch in der Produktion machte und Forman erneut kontaktierte.

2. Ein Studio wollte das Ende von ändernEiner flog über das Kuckucksnest.

Als Produzenten das Bild in Studios einkauften, war 20th Century Fox interessiert, aber mit einem Haken. Fox würde den Film verteilen, aber nur, wenn die Filmemacher zustimmen würden, das Ende umzuschreiben; das Studio wollte, dass McMurphy lebt. Die Produzenten Saul Zaentz und Michael Douglas hielten dies klugerweise für einen Dealbreaker, und United Artists verteilte den Film schließlich.

3. Jack Nicholson und Louise Fletcher waren nicht die erste Wahl für ihre Charaktere.

Jack Nicholson inEiner flog über das Kuckucksnest(1975) Warner Bros.

Als Kirk Douglas den ersten Versuch anführte,Einer flog über das Kuckucksnestin den 1960er Jahren auf der großen Leinwand zum Leben erweckt, hatte er vorgehabt, die Rolle des Randle Patrick McMurphy selbst zu spielen, genauso wie er es auf der Bühne getan hatte. Als die Produktion 10 Jahre später ernsthaft begann, war Douglas zu alt für die Rolle und verließ Regisseur Forman, um sich mit Leuten wie Gene Hackman, Marlon Brando und (seinem persönlichen Favoriten) Burt Reynolds in Verbindung zu setzen, bevor er sich schließlich für Jack Nicholson entschied.

Auch für die Rolle von Nurse Ratched, der zentralen Antagonistin des Films, wurden verschiedene Schauspielerinnen in Betracht gezogen: Anne Bancroft, Colleen Dewhurst, Geraldine Page und Angela Lansbury waren alle im Rennen, bevor Louise Fletcher schließlich die Rolle bekam.

wann wurde der magische 8 ball erfunden

4. Louise Fletcher änderte Miloš Formans Ansicht von Schwester Ratched.

Formans ursprüngliche Ansicht von Krankenschwester Ratched war als 'die Personifizierung des Bösen', eine Charakterisierung, die Louise Fletcher zu einer schlechten Passform für die Rolle in den Köpfen des Filmemachers machte. Als Fletcher auf die Rolle drängte, entwickelte sich Formans Perspektive von Ratched: 'Mir wurde langsam klar, dass es viel mächtiger wäre, wenn es nicht dieses sichtbare Böse wäre', sagte er. „Dass sie nur ein Instrument des Bösen ist. Sie weiß nicht, dass sie böse ist. Tatsächlich glaubt sie, dass sie den Menschen hilft.“ Diese neue Interpretation des Charakters ebnete den Weg für das offizielle Casting von Fletcher.

5. Mehrere vonEiner flog über das Kuckucksnest's Darsteller waren keine Schauspieler.

Nach der Entscheidung des Produktionsteams, das Oregon State Hospital als Drehort zu nutzen, kamen die Produzenten auf die Idee, Dr. Dean Brooks, den Superintendenten der Casting-Einrichtung, als Dr. John Spivey, den mit der Beurteilung der psychischen Gesundheit von R. P. McMurphy beauftragten Arzt, zu beauftragen. Brooks stimmte zu, eine ansehnliche Rolle zu spielen, obwohl es der einzige Schauspieljob sein würde, den er jemals annehmen würde. Er half auch, vielen Patienten seines Krankenhauses als Statisten und Crewmitglieder während der Produktion eine Beschäftigung zu sichern.

Mel Lambert, ein weiterer Nicht-Schauspieler, sollte den Hafenmeister spielen, der gegen McMurphys Ad-hoc-Angelausflug protestierte. Darüber hinaus stellte Lambert – ein angesehener Geschäftsmann aus der Region, der eine starke Beziehung zur lokalen Gemeinschaft der amerikanischen Ureinwohner unterhielt – das Produktionsteam Will Sampson vor, den 6 Fuß bis 5 Zoll großen Muscogee-Maler, der sein Schauspieldebüt als Major geben würde Charakter Chief Bromden.

6. Die Stars vonEiner flog über das Kuckucksnestlebte während der Produktion auf der Krankenstation.

Warner Bros.

Alle Schauspieler, die Patienten spielten, lebten während der gesamten Produktion in der psychiatrischen Abteilung des Oregon State Hospital. Die Männer gestalteten ihre Schlafräume individuell, verbrachten ihre Tage auf dem Campus, um „ein Gefühl dafür zu bekommen, was es bedeutet, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden“ (wie der Schauspieler Vincent Schiavelli es ausdrückte) und mit echten psychiatrischen Patienten zu interagieren.

7. Viele der Szenen inEiner flog über das Kuckucksnestwurden ohne Wissen der Schauspieler gedreht.

Um diese realistische Immersion zu vervollständigen, führte Forman seine Darsteller in ungeschriebenen Gruppentherapiesitzungen an, in denen er die Schauspieler anwies, die psychologischen Krankheiten ihrer Charaktere organisch zu entwickeln. Er nahm oft Filmmaterial der Schauspieler auf, sowohl in als auch außerhalb des Charakters, ohne ausdrücklich zu erwähnen, dass die Kameras liefen. Der letzte Schnitt des Films enthält eine Einstellung einer sichtlich irritierten Fletcher, die auf eine Anweisung reagiert, die ihr von Forman gegeben wird.

8. Miloš Forman und Jack Nicholson hatten einen gewaltigen Streit über die Handlung des Films.

Während die Intensität der Turbulenzen von Gerücht zu Gerücht variiert, waren die Berichte vom Set in einer Tatsache konsistent: Der Star weigerte sich, mit Forman für einen großen Teil des Produktionsprozesses zu sprechen. Nicholson widersprach Formans Vorschlag, dass die Krankenhausinsassen bei der ersten Ankunft von McMurphy ein widerspenstiger Haufen sein würden. Stattdessen bestand der Schauspieler darauf, dass eine solche Ablehnung der Autorität des medizinischen Personals erst nach der Einführung von McMurphy in ihr Leben und ihre Routinen beginnen sollte.

Obwohl die Version der Geschichte, die wir heute im Film sehen, enger mit Nicholsons angeblicher Lesart verbunden ist, was darauf hindeutet, dass Forman letztendlich seinen Rat befolgte, weigerte sich Nicholson von diesem Zeitpunkt an, mit seinem Regisseur zu interagieren. Als der Star und Forman miteinander kommunizieren mussten, benutzten sie den Kameramann Bill Butler als Mittelsmann.

9. Danny DeVito hat während der Produktion einen imaginären Freund geschaffenEiner flog über das Kuckucksnest.

Nennen Sie ein Land, das auf stan endet

Warner Bros.

Emotional angespannt durch einen anspruchsvollen Drehplan, der ihn 3.000 Meilen von seiner zukünftigen Frau Rhea Perlman entfernt hielt, entwickelte DeVito den Bewältigungsmechanismus eines imaginären Freundes, mit dem er nächtliche Gespräche führte. Besorgt, dass seine eigene geistige Gesundheit schwinden könnte, suchte DeVito den Rat von Dr. Brooks, der ihm versicherte, dass es keinen Grund zur Sorge gebe, solange DeVito die Figur noch als fiktiv identifizieren könne.

10. DieEiner flog über das KuckucksnestDie Crew machte sich Sorgen um die geistige Gesundheit eines Darstellers.

Während Dr. Brooks keine Bedenken hinsichtlich DeVito hatte, wiederholte er die Befürchtungen des Rests der Besetzung und der Crew über den psychologischen Zustand von Sydney Lassick, der Charlie Cheswick spielte. Lassick zeigte während seiner Zeit als Charakter ein zunehmend unvorhersehbares und emotional unberechenbares Verhalten, ein Muster, das in einem tränenreichen Ausbruch während seiner Beobachtung der letzten Szene zwischen Nicholson und Sampson gipfelte. Lassick war während der Szene so überwältigt, dass er vom Set entfernt werden musste.

11. Um mit ihr freundlicher zu werdenEiner flog über das KuckucksnestCo-Stars, Louise Fletcher zog sich aus.

Neidisch auf die Kameradschaft, die ihre männlichen Kollegen geschmiedet hatten, und in der Hoffnung, alle Assoziationen mit ihrem tyrannischen Charakter zu zerstreuen, überraschte Fletcher die Besetzung eines Abends, indem sie ihr Kleid auf der überfüllten Station vom Leib riss. Jahre später lachte die Schauspielerin über die Anzeige und sagte: ''Ich werde ihnen zeigen, dass ich hier unten eine echte Frau bin, weißt du.' Ich denke, das muss ich gedacht haben.'

12. Die Angelausflugsszene hat es kaum geschafftEiner flog über das Kuckucksnest.

Anfangs war Forman lautstark dagegen, eine Szene außerhalb des Krankenhausgeländes aufzunehmen, da er befürchtete, dass eine vorübergehende Befreiung die dramatische Kraft des Endes des Films untergraben würde. Am Ende überzeugte Zaentz Forman, die Angeltour-Sequenz zu drehen. Es war die letzte gedrehte Szene und das einzige Stück, das außerhalb der chronologischen Reihenfolge gedreht wurde.

ripley glaubt es oder nicht

Eine Sache, auf die Sie in der Angelszene achten sollten: Ein sehr subtiler Cameo-Auftritt von Anjelica Huston. Huston, der während der Produktion mit Nicholson zusammen war, spielt eine nicht sprechende Rolle als einer der Zuschauer auf dem Dock, während McMurphy und seine Mitpatienten das gestohlene Boot zurück zum Ufer steuern.

Warner Bros.

13.Einer flog über das Kuckucksnestwar der erste Film seit 41 Jahren, der alle 'Big Five'-Oscars gewann.

Nicht seit 1934Es ist eines Nachts passiertSwept the Oscars hatte einen Film mit Auszeichnungen für den besten Film, die beste Regie, den besten Hauptdarsteller, die beste Hauptdarstellerin und das beste Drehbuch gewonnen.Einer flog über das Kuckucksnestnahm das Los mit nach Hause, wobei Nicholson und Fletcher die besten Schauspielpreise gewannen. Das Kunststück würde in weiteren 16 Jahren nicht mehr erreicht werden, mitDas Schweigen der Lämmerder nächste (und letzte) Film zu werden, der die Auszeichnung verdient.

14.Einer flog über das Kuckucksnestgenoss eine der längsten Kinoläufe der Filmgeschichte.

Einer flog über das Kuckucksnestwurde weltweit verehrt, aber die schwedischen Zuschauer entwickelten eine besondere Schwäche für den Film.Kuckucksnestblieb 1987 bis 11 Jahre nach der ersten Veröffentlichung eine reguläre Option für schwedische Kinobesucher.

fünfzehn.Einer flog über das KuckucksnestAutor Ken Kesey weigerte sich, den Film zu sehen (kann ihn aber aus Versehen gesehen haben).

Das Aushängeschild der Bewegung „Das Buch war besser“,Einer flog über das KuckucksnestAutor Ken Kesey missbilligte eine Verfilmung seines Romans, als er herausfand, dass die Filmemacher die Verwendung von Chief Bromden als Erzähler der Geschichte aufgegeben hatten. Kesey hatte nie vor, den Film zu sehen, aber eine Geschichte besagt, dass er eines Abends versehentlich ein paar Momente während eines Kanalsurfens eingefangen hat. Als Kesey erkannte, was er sah, wechselte er sofort den Sender.

Laut dem Schriftsteller Chuck Palahniuk (der Regisseur David Finchers Adaption seines eigenen Buches berühmt gelobt hat,Fight Club-Handlungsänderungen und alles), sagte Kesey einmal privat, dass er sich nicht für das Material interessierte.

Diese Geschichte wurde für 2020 aktualisiert.