Artikel

15 lustige Fakten über Minecraft

Top-Bestenlisten-Limit'>

Egal, ob Sie ein begeisterter Spieler sind oder einen in Ihrem Leben haben, Sie haben wahrscheinlich zumindest eine kurze Begegnung mitMinecraftinzwischen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über den Gaming-Moloch wissen.

1. Die erste Version vonMinecraftwurde in nur sechs Tagen erstellt.

Im Jahr 2009 machte sich der schwedische Programmierer und Designer Markus Persson daran, ein Sandbox-Spiel zu entwickeln – eines, das eine freie und organische Erkundung einer virtuellen Welt ermöglicht – für den Start seines neuen Unternehmens Mojang AB. Person begann mit der Arbeit an dem, was jetzt istMinecraftam 10. Mai dieses Jahres, wobei das Produkt schrittweise bis zum 16. Mai geändert wird. Die „Alpha-Version“ vonMinecraftgab am nächsten Tag sein öffentliches Debüt.

zwei.Minecraftwurde erst nach zwei Jahren als abgeschlossen angesehen.

FolgeMinecraftVeröffentlichung auf dem PC aktualisierte und optimierte Mojang das Spiel regelmäßig, bis es am 18. November 2011 die vom Unternehmen als Vollversion angesehene Version lieferte.

3.Minecraft's Vorname war viel einfacher.

Als der Schöpfer von Minecraft den Entwicklungsprozess startete, bezeichnete er das Projekt alsHöhlenspiel. Der Name wurde bald geändert inMinecraft: Orden des Steins, und letztendlich nurMinecraft.

Piraten der Karibik echte Skelette

Vier.Minecraftwurde von mehreren anderen Spielen inspiriert.

Minecraft's Schöpfer hat PC-Videospiele angekündigtZwergenfestung,Kerkermeister,Roller Coaster Tycoon, undUnendlichals Haupteinflüsse fürMinecraft. Besondere Wertschätzung hat er fürUnendlichund erklärte, dass er seinen ästhetischen Charme mit dem Gameplay im RPG-Stil kombinieren wollte.

5. Creepers begannen als Codierungsfehler.

Einer vonMinecraft's seltsamere einheimische Art ist die Schlingpflanze, ein elektrisch geladenes Raubtier mit einem eindringlichen Becher. Der Schöpfer des Spiels hat sich nicht wirklich vorgenommen, ein solches Monster zu entwerfen; er versuchte, ein Schwein zu erstellen, vertauschte aber versehentlich die Zahlen für die gewünschte Höhe und Länge bei der Eingabe des Codes. Das Ergebnis war die Monstrosität, die Spieler kennen und lieben.

6. Die Spieler theoretisieren, dass die Enderman-Sprache in Wirklichkeit Englisch ist, umgekehrt (oder herabgesetzt).

Ein weiterer eindringlicherMinecraftSpezies ist der Enderman. Während die Sprache dieser Kreatur für das menschliche Ohr fast unverständlich ist, glauben einige Fans, dass es sich einfach um englische Wörter und Sätze handelt (einschließlich „hiya“, „hier“, „hier“, „für immer“ und „was ist los?“) rückwärts abgespielt oder in der Tonhöhe abgesenkt. Die Entwickler des Spiels haben diese Theorie jedoch bestritten.



7. Geister werden von einer schlafenden Katze geäußert.

Ein andererMinecraftMonster verdankt sein stimmliches Grollen einer Kreatur aus der realen Welt. Jeder Spieler wird das hohe Heulen des Ghast erkennen, dem blockförmigen Feuerspucker des Spiels. Diese Geräusche sind eigentlich das Ergebnis einer versehentlichen Audioaufnahme vonMinecraftDie Katze von Musikproduzent Daniel „C418“ Rosenfeld, wie sie plötzlich aus einem Nickerchen geweckt wurde.

8.Minecraftspielt eine große Rolle an einer schwedischen Schule…

2013 wurde die Viktor-Rydberg-Sekundarschule in Stockholm eingeführtMinecraftals obligatorischer Bestandteil des Curriculums für alle 13-jährigen Schüler. Ein Lehrer erklärte, was das Spiel für die Schüler lohnenswert machte: „Sie lernen etwas über Stadtplanung, Umweltfragen, Dinge zu erledigen und sogar, wie man für die Zukunft plant.“

9. AberMinecraftist in Dänemark eine noch größere Sache.

Schwedens Nachbar im Süden hat eine noch beeindruckendere Zuneigung fürMinecraft. Im Jahr 2014 stellten die Staatsangestellten Simon Kokkendorf und Thorbjørn Nielsen von der dänischen Geodatenagentur eine maßstabsgetreue Nachbildung des gesamten Landes Dänemark im Rahmen des digitalen Weltbauspiels fertig, um das Interesse an geografischen Daten zu steigern.

10.Minecraft's Ruhm ist das Produkt des freien Marketings.

Laut einer Studie des Doktoranden der Annenberg School of Communication, Alex Leavitt, ist ein Drittel der frühenMinecraftNutzer hörten zum ersten Mal von Freunden von dem Spiel und ein weiteres Drittel entdeckte das Spiel durch YouTube-Videos.

11. Trotz der Behauptung einer unendlichen Spanne,MinecraftDie Welt hat ihre Grenzen gesehen.

In 2011,MinecraftDer Schöpfer von ging in seinem persönlichen Blog auf die Grenzen der angeblich grenzenlosen Welt vondas Spiel:

„Lassen Sie mich einige Dinge zu den ‚unendlichen‘ Karten klarstellen: Sie sind nicht unendlich, aber es gibt auch keine feste Grenze. Es wird nur immer fehlerhafter, je weiter Sie sich befinden. Terrain wird generiert, gespeichert und geladen und (irgendwie) in Blöcken von 16*16*128 Blöcken gerendert. Diese Chunks haben einen Offset-Wert, der eine 32-Bit-Ganzzahl ist, die ungefähr im Bereich von minus zwei Milliarden bis plus zwei Milliarden liegt. Wenn Sie diesen Bereich verlassen (ungefähr 25 % der Entfernung von Ihrem jetzigen Standort zur Sonne), werden beim Laden und Speichern von Chunks alte Chunks überschrieben. Bei einem 16/stel dieser Entfernung werden Dinge, die Ganzzahlen für Blockpositionen verwenden, wie die Verwendung von Gegenständen und Pfadfindung, überlaufen und sich seltsam verhalten.'

12. Ein treuer Fan beschloss jedoch, sich auf eine endlose Suche zu begeben.

Die Spieler müssten eine extreme Distanz zurücklegen – das digitale Äquivalent von etwa 7500 Meilen – bevor sie einen ernsthaften Coding-Zusammenbruch erleben würden. Dieses virtuelle Ödland wurde passenderweise als „Far Lands“ bezeichnet.

Ungefähr zur Zeit des oben genannten Blog-Posts beschloss Gamer Kurt J. Mac, die Grenzen von auszutestenMinecraftund reist in die fernen Länder. Er begann seine Suche im März 2011. Denken Sie nicht, dass es eine totale Zeitverschwendung ist; Mac hat auf YouTube viel Bekanntheit erlangt und streamt immer noch seine Abenteuer, während er heute Geld für wohltätige Zwecke sammelt. (Die Far Lands wurden leider in einem Update des Spiels im Jahr 2011 entfernt; Sie benötigen Version 1.7.3 oder früher, um in die virtuellen Fußstapfen von Mac zu treten.)

13.MinecraftDer Avatar des Schöpfers verfügt über eine einzigartige Eigenschaft.

Angemessen genug,Minecraft's Schöpfer hat sich einen besonderen Trick für seinen persönlichen Avatar reserviert. In den ersten Versionen des Spiels war sein Charakter der einzige Bewohner, der nach seinem Tod einen Apfel fallen ließ.

14.Minecraft's Schöpfer eröffnete das Bieten mit einem Tweet.

Im Juni 2014,Minecraft's Schöpfer hat einen Tweet verschickt, in der Hoffnung, das Interesse Dritter am Kauf seiner Mojang-Aktien abzuschätzen. Drei Monate später verkaufte er das Unternehmen offiziell für 2,5 Milliarden Dollar an Microsoft.

15. Hin und wiederMinecraftbekommt seinen eigenen Namen falsch.

Jedes 10.000 Mal, wenn Sie das Spiel spielen, zeigt das Einführungsmenü einen Rechtschreibfehler des eigenen Titels an, wobei das „E“ und das „C“ umgedreht werden, um „Minceraft“ zu lesen.

Eine Version dieser Geschichte lief 2015; es wurde für 2021 aktualisiert.