Artikel

15 lustige Fakten über seltsame Wissenschaft

Top-Bestenlisten-Limit'>

John Hughes' seltsamste Teenie-Angst-Komödie,Seltsame WissenschaftEr wird heute 30 Jahre alt. Und Technologieimmer nochhat seine kühne Idee, Barbie-Puppen in lebende Sexbots zu verwandeln, nicht eingeholt. Obwohl wir dies (bisher) versäumt haben, ist der Film ein seltsamer Ausrutscher in der Kulturlandschaft der Mitte der 80er Jahre. Hier sind 15 Fakten, die Sie beim nächsten Anschauen berücksichtigen sollten.

1. EINER DER STARS WAR EIN BALLETTTÄNZER.

Ilan Mitchell-Smith – alias Der Andere, nicht Anthony Michael Hall, besuchte die Joffrey Ballet School mit einem Stipendium, bevor er mit der Schauspielerei begann. Nach seiner kurzen Tätigkeit als Schauspieler wurde er Akademiker und ist heute Professor für mittelalterliche englische Literatur am Cal State Long Beach.

2. IN JAPAN WURDE ES GENANNTELEKTRISCHE VENUS...

… für die ein ReporterDie Austin-Chronikeinmal falsch verstanden alsElektrischer Penis. Andere ausländische Titel sind:Berühre mich, ich gehöre dir(Dänisch);Traumfrau(Finnisch, Schwedisch und einige andere);Oh, diese Wissenschaft(Russisch);Coole Magie mit Lisa(Deutsche).

Arztpraxen während des Bürgerkriegs

3. ES WAR DER ZWEITE FILM VON DIREKTOR JOHN HUGHES IN DIESEM JAHR UND SEIN DRITTER IN 15 MONATEN.

Hughes hatte mehrere frühere Komödien geschrieben (einschließlichHerr MamaundNational Lampoons Urlaub), aber sein erstes Mal, als er schrieb und Regie führte, war anSechzehn Kerzen, das am 4. Mai 1984 veröffentlicht wurde.Der Frühstücks-Clubkam am 15. Februar 1985 heraus, sechs Monate später folgteSeltsame Wissenschaft. Der Mann war beschäftigt.

4. DREI MONATE NACH ERÖFFNUNG DES FILMs, GEEK ANTHONY MICHAEL HALL UND BULLY ROBERT DOWNEY JR. WERDEN WIEDER VEREINT ALSSNLBESETZUNG.

Hall war damals erst 17 und damit der JüngsteSNLDarsteller bis heute. Er und Downey waren zwei von sechs Neueinstellungen, die nur diese eine Saison durchhielten, bevor Lorne Michaels die Besetzung umstellte. Hier sind sie beim 'Weekend Update' und rezensieren ein Buch mit Furzen.

5.SELTSAME WISSENSCHAFTWARUM ANTHONY MICHAEL HALL NICHT IN ERSCHEINENEUROPÄISCHER URLAUB VON NATIONAL LAMPOON.

Im Original spielte er den jungen RustyFerien(geschrieben von Hughes), aber entschieden, zu machenSeltsame Wissenschaftstatt der Fortsetzung. Und so wurde die Tradition geboren, dass die Kinder der Griswolds in jedem von einem anderen Schauspieler gespielt werdenFerienFilm.

6. DIE HOCHSCHULE, DIE IN AUßENSCHÜSSEN VERWENDET WURDE, WAR DIE GLEICHE, DIE INSECHZEHN KERZENUNDEIN RISKANTES UNTERFANGEN.

Das wäre die Niles East High School in Skokie, Illinois. Es war 1980 geschlossen worden, weshalb es für Filmdrehs zur Verfügung stand. Seitdem wurde es abgerissen.



7.SELTSAME WISSENSCHAFTUNDSECHZEHN KERZENSIND IN DER GLEICHEN FIKTIONELLEN STADT SHERMER, ILLINOIS.

Hughes hat sich den Namen ausgedacht, aber er hat ihn aus einer echten Quelle: Shermerville war der ursprüngliche Name von Northbrook, Illinois, der Heimatstadt von Hughes. (Der Frühstücks-ClubundFerris macht blauspielen auch an der Shermer High School.)

8. JOHN HUGHES WUSSTE DIES NICHTSELTSAME WISSENSCHAFTTV-Serien existierte, bis er einen Werbespot dafür sah.

Hughes lehnte die Idee, jeden seiner Filme in Fernsehsendungen zu verwandeln, nachdrücklich ab. Er versuchte, Paramount aus dem auszuredenFerrisBuellerSerie und weigerte sich, Universal in irgendeiner Weise zu helfenOnkel Buck. (Beide Sitcoms wurden 1990 uraufgeführt und waren innerhalb eines Jahres tot.) Als Universal ankamSeltsame Wissenschaft, 1994, haben sie sich nicht einmal die Mühe gemacht zu fragen. Einige Jahre später sagte Hughes einem Interviewer: „Dann saß ich zu Hause und sah fern, und dieser Werbespot läuft für diese neue Show. Ich beobachte es und denke: ‚Jesus, sie haben mich abgezockt. Das sieht genauso ausSeltsame Wissenschaft.‘ Stellen Sie sich meine Überraschung vor.“ DasSeltsame WissenschaftDie Serie lief von 1994 bis 1998 für 88 Folgen im USA Network.

9. DIE SZENE, IN DER GARY WIE EIN ALTER AFRIKANISCHER-AMERIKANISCHER BLUESMAN SPRICHT, WURDE VON RICHARD PRYOR INSPIRIERT.

Hall erzählte in einem Interview, dass er und John Hughes „am Wochenende Richard Pryor-Filme sehen würden. Und wir würden diese Figur namens Mudball imitieren, die Richard Pryor machen würde. Und so war es wirklich nur ein Produkt von Richard Pryor-Fans, dass John sagte: ‚Hey, warum erschaffen wir nicht diese Szene, in der du in eine Bar gehst und das machst?‘“

10. BILL PAXTON WURDE VERKLEIDET DER HAUSPARTY GEZEIGT.

Paxton spielte natürlich Chet, Wyatts ruckelnden älteren Bruder. Ilan Mitchell-Smith sagte, es habe ein lustiges „Chaos-Gefühl“ am Set gegeben, als die Partyszenen gedreht wurden, und dass Paxton „eine Sonnenbrille und einen Trenchcoat anzog und eine Art Hut aufsetzte“ und sich in den Hintergrund schlich. Ob er in den Aufnahmen zu sehen ist, die es in den Film geschafft haben, ist nicht klar, aber wenn Sie ihn erkennen können, sind Sie es der Welt schuldig, ihn zu teilen.

11. ES ENTHÄLT SEINEN TITEL AUS EINEM COMIC-BUCH DER 1950ER JAHRE, ABER ANDERE ÄHNLICHKEITEN SIND ZUFÄLLIG.

EC Comics veröffentlichte 22 Ausgaben vonSeltsame Wissenschaftzwischen 1950 und 1953, neben populäreren Anthologietiteln wieGeschichten aus der Gruft. Der Hollywood-Megaproduzent Joel Silver bekam in den 80er Jahren die Rechte an all dem alten EC-Zeug, und Hughes war eines Tages in seinem Büro, als Kartons mit den Comics geliefert und ausgepackt wurden. Den Titel sehenSeltsame Wissenschaft, und dachte an eine schöne Frau, die er und Silver an diesem Tag gesehen hatten, und Hughes sagte: 'Was wäre, wenn zwei Kinder einen Weg finden würden, dieses Mädchen zu machen, das in der Kommissariat war?' Dies jedenfalls nach Silvers Erinnerung. „Ich hatte bereits Rechte an den EC-Büchern, also habe ich sie davon überzeugt, mir den Titel zu überlassen.“ Nun gab es eine Geschichte in einer Ausgabe vonSeltsame Wissenschaftdas eine oberflächliche Ähnlichkeit mit Hughes‘ Idee aufwies – „Made of the Future“, in der ein Mann aus einem Bausatz, den er auf einer Reise ins Jahr 2150 bekommen hat, eine Frau baut

12. ANTHONY MICHAEL HALL VERDAMTE ZWEIMAL SO VIEL GELD WIE ILAN MITCHELL-SMITH.

Das sagt Mitchell-Smith, der vor einigen Jahren bei einer Fragerunde nach seinem Gehalt gefragt wurde. „Ich glaube nicht, dass die meisten Leute darüber reden, aber was kümmert mich das? Ich habe 150.000 Dollar verdient. Das ist viel Geld, vor allem für einen 15-Jährigen.“ Auf die Frage, was sein Co-Star verdient habe, sagte er: 'Ich glaube, er hat 300.000 Dollar verdient.'

13. BILL PAXTON ERHIELT OHNE HUGHES ERLAUBNIS DEN UNTERSCHIEDLICHEN HAARSCHNITT SEINES CHARAKTERS IM MILITÄR-STIL.

Sein erster Tag am Set: „Ich sagte [dem Maskenbildner des Films], dass ich einen wirklich intensiven Haarschnitt machen möchte“, sagte Paxton dem AV Club im Jahr 2012. „Er hat das Flattop vorgeschlagen, aber lange an den Seiten und schlüpfte zurück. Und er hatte Angst, dass er seinen Job verlieren würde, um es so zu schneiden, ohne dass es vom Produzenten oder Regisseur genehmigt wurde, aber ich sagte: ‚Mach es einfach zum Charakter.

Schauspieler, die den Joker spielen könnten

14. LISA WURDE NACH EINEM FRÜHEN APPLE-COMPUTER BENANNT.

Der Apple Lisa war der erste PC mit einer grafischen Benutzeroberfläche (d. h. Sie können auf Symbole zeigen und klicken, anstatt Zeilenbefehle eingeben zu müssen). Es wurde 1983 veröffentlicht, richtete sich an Geschäftsanwender und wurde für 9.995 US-Dollar (23.700 US-Dollar im Jahr 2015) verkauft. Es verkaufte sich schlecht (duh), hatte aber einen nachhaltigen Einfluss auf Computer und die Vorstellungskraft von John Hughes.

15. WÄHREND DER DREHARBEITEN ROBERT DOWNEY JR. IN DEN TRAILER EINES ANDEREN SCHAUSPIELERS GACKT.

1997 erzählte DowneyPlayboydass er „der Serienkipper“ am Set war und dass er „im Wohnwagen eines Mitspielers defäkierte, sehr zum Leidwesen von Bill Paxton und Robert Rusler. Es war eine wirklich schlimme Szene. Joel Silver ist ausgeflippt. Ich habe es nie zugegeben.“ Auf die Frage, wessen Trailer es sei, sagte Downey, es sei der von LeBrock. Aber in einem Interview mit Howard Stern aus dem Jahr 2014 widerrief Downey und sagte, es sei nicht LeBrocks, sondern Babette Props (die ein Mitglied der Biker-Gang spielte, die auf der Hausparty auftaucht). LeBrock ging zu Facebook, um Downey für die Aufklärung der alten Legende zu danken.