Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

15 harte Fakten über Annie

Top-Bestenlisten-Limit'>

Little Orphan Annie ist seit fast einem Jahrhundert Teil der amerikanischen Popkultur – zuerst als Comicstrip, der im Sommer 1924 debütierte, dann als populäre Radiosendung in den 1930er Jahren, die sich zu einigen Filmen entwickelte Produktionen später in diesem Jahrzehnt und ein erfolgreiches Broadway-Musical im Jahr 1977. Obwohl die Musical-Version im Laufe der Jahre einige Male auf die große Leinwand angepasst wurde, zuletzt im Jahr 2014, ist die Version von 1982 – mit Aileen Quinn als Titelwaise – in der Hauptrolle die bekannteste Großbildversion. Zum 35-jährigen Jubiläum der Veröffentlichung gibt es hier einige Dinge, von denen Sie vielleicht noch nichts wusstenAnnie.

1. ZU DER ZEIT WAR ES DAS TEUERSTE MUSICAL, DAS JE HERGESTELLT WURDE.

Obwohl das endgültige Budget von Quelle zu Quelle variiert, sind sich die meisten einig, dass die Produktion etwa 40 Millionen US-Dollar gekostet hatAnni,mit einem großen Teil dieses Budgets (ungefähr 9,5 Millionen US-Dollar), das für den Kauf der Rechte an dem beliebten Broadway-Stück von 1977 ausgegeben wurde, auf dem der Film basierte. Hinzu kamen die nicht unerheblichen Kosten für die Werbung des Films und die Herstellung von Abzügen, die laut einer Ausgabe desPrüfer von Los Angeles Hollywood,waren rund 9 Millionen Dollar. Leider konnten die Einnahmen des Films nicht einmal annähernd die Ausgaben decken.

2. DER SCHÖPFER VON THEANNIEMUSIKALISCHE HASSTE DEN FILM.

wie groß ist eine kokosnusskrabbe

Getty Images

Martin Charnin, Konstrukteur, Regisseur und Texter des Broadway-Hits, hatte nichts Gutes über das zu sagen, was Produzent Ray Stark und Regisseur John Huston mit seinem Stück gemacht haben. Als er die Rechte verkaufte, gab er jede kreative Kontrolle auf. Das Ergebnis, sagte Charnin demHartford CourantSie lautete: 'Warbucks, gespielt von Albert Finney, war ein Engländer, der schrie.' Hannigan, gespielt von Carol Burnett, war ein 'menschenverrückter Betrunkener'. Und Annie war 'süß'. Schlimmer noch, die emotionale Beziehung zwischen Annie und Warbucks war verzerrt. Sie spielten sogar den Hitsong „Tomorrow“ herunter, weil „Stark das für kitschig hielt“.

3. JOHN HUSTON WURDE AUFGRUND SEINER ÄHNLICHKEITEN MIT DADDY WARBUCKS DIREKT ANGESTELLT.

Getty Images

Wenn Sie in Ihrem Film Dunkelheit, Härte und Intrigen haben wollten, haben Sie John Huston mit der Regie beauftragt.Der Malteser Falke,Der Schatz der Sierra Madre,Die afrikanische Königin,Besiege den Teufel, ...Annie? Huston war eine seltsame Wahl, aber Produzent Stark bestand darauf. Für Stark war der ergraute, damals 76-jährige Regisseur die Verkörperung von Daddy Warbucks, dem schroffen Milliardär, der schreit: „Ich liebe Geld, ich liebe den Kapitalismus! Ich liebe und werde Kinder niemals lieben!“ (Natürlich gibt es auch das Gerücht, dass Huston einem so weitreichenden Projekt nur zugestimmt hat, weil er dringend Geld brauchte.)

4. ALBERT FINNEY WAR KAUM DIE ERSTE WAHL, DADDY WARBUCKS ZU SPIELEN.

Während Bette Midler die erste Wahl war, um Miss Hannigan zu spielen (eine Rolle, die an Carol Burnett ging), gab es viele Schauspieler vor Albert Finney in der Besetzung von Daddy Warbucks. Finney hatte Hollywood-Erfahrung, aber die Bühne war mehr sein Reich. Angeblich wurde Sean Connery angesprochen, wollte aber nicht kahl erscheinen. Sogar Cary Grant, der damals Ende 70 gewesen wäre und seit 1966 keinen Film mehr gemacht hatte, wurde gefragt.

5. „EASY STREET“ WAR URSPRÜNGLICH EINE RIESIGE OUTDOOR-NUMMER.

Die erste Inkarnation des atemberaubenden „Easy Street“ wurde buchstäblich auf einer Straße aufgeführt, wobei die drei spannenden Schurken des Films – Miss Hannigan (Burnett), Rooster (Tim Curry) und Lily (Bernadette Peters) ihre Freude zeigten Gier vor dem Hintergrund dutzender tanzender Straßenverkäufer. Nachdem es gedreht wurde, entschied Huston, dass es nicht intim genug war und, was noch wichtiger war, die Kulisse von den drei enormen Persönlichkeiten im Zentrum ablenkte. Burnett, Curry und Peters waren für sich allein interessanter als in einem ganzen Studio voller Künstler. (Sie können hier einige körnige Bits aus der Originalversion sehen.)

6. DIE NEUAUFNAHME VON 'EASY STREET' WURDE DURCH BURNETTS KINNCHIRURGIE LEICHT KOMPLIZIERT.

Nach der ersten Schießerei unterzog sich Carol Burnett einer Operation, um ihren Überbiss zu korrigieren und ihren Kiefer auszurichten. Als sie zurückgerufen wurde, um „Easy Street“ neu zu drehen, hatte sie ein neues Gesicht. Wie in der zitiertChicago-Tribüne, erzählte sie ihrem Direktor von ihren Bedenken. 'Herr. Huston«, erinnerte sie sich, »als ich vor zwei Monaten in den Schrank ging, hatte ich kein Kinn.« Sie erinnerte sich.

'Liebes', erwiderte er, 'komm einfach entschlossen heraus.'

7. DER GOUVERNEUR VON NEW JERSEY UNTERZEICHNETE EIN GESETZ, DAS KINDERN DER DARSTELLUNG ZU ERMÖGLICHT, NACHTS ZU ARBEITEN.

Annie

s Höhepunktszene wurde teilweise auf der NX-Eisenbahnzugbrücke des Passaic River gedreht, die 1977 in erhöhter Position aufgegeben worden war. Die Szene forderte Annie auf, die Brücke wie eine Leiter zu erklimmen, während Rooster in mörderischer Wut folgte. All dies geschah mitten in der Nacht, und die Kinderarbeitsgesetze von New Jersey verbot es Kindern, die beim Filmemachen beschäftigt waren, nach 23:30 Uhr zu arbeiten. und vor 7 Uhr morgens Weitere Nachtstunden wären erforderlich, um die Dreharbeiten abzuschließen, und die Landesregierung war entgegenkommend, wobei Gouverneur Brendan Byrne mit dem Hubschrauber zum Set flog, um ein Gesetz zur Änderung des Gesetzes zu unterzeichnen, das dem Bildungskommissar nun „die Befugnis zur Änderung“ einräumt die Stunden des Tages, zu denen ein Minderjähriger arbeiten darf, aber nicht die Gesamtstunden.“

8. ES GIBT RUND 500 VERSCHIEDENE PRODUKTEINBINDUNGEN FÜR DEN FILM.

Etsy

Annie

Wie macht Geleebauch grobe Aromen?

's Merchandising begann drei Jahre vor der Veröffentlichung des Films. Produzent Ray Stark wusste, dass die ganze Welt seinen Film erwartete, und er beabsichtigte, dieses Interesse für einen Lizenzboom zu nutzen. Zu den Verbindungen gehörten Verträge mit Crayola, Random House, Marriott Hotels, Sears Roebuck & Co., Knickerbocker Toys, Procter & Gamble und Ken-L-Ration Hundefutter. Zu den Produkten gehören Regenschirme, Perücken, Brotdosen, Hundezubehör, ein Brettspiel von Parker Brothers, eine Reihe von Marvel-Comics,AnnieEiscreme,AnnieKekse,AnnieDesignerjeans und Hunderte mehr.

9. RUND 8000 MÄDCHEN VORGESEHEN, UM ANNIE ZU SPIELEN.

Zwei Jahre vor der Verfilmung war Aileen Quinn in der Broadway-Produktion vonAnnie. Sie war eine „Swing-Waise“, was bedeutet, dass sie darauf trainiert wurde, alle Waisen außer Annie zu spielen (die zu Beginn von Quinns Amtszeit Sarah Jessica Parker war). Das Vorsprechen für den Film begann 1980 und dauerte ein ganzes Jahr.

Der Casting-Direktor hatte einen cleveren Weg, den Prozess zu beschleunigen, so PBS's 'Lights, Camera, Annie!' Annie-Hoffnungsträger stellten sich auf und jedes Mädchen sang einen Teil von „Tomorrow“, wobei das nächste Mädchen dort weitermachte, wo das letzte aufgehört hatte. Quinn wurde acht Mal zurückgerufen, bis das Produktionsteam absolut überzeugt war, dass sie die perfekte Kombination aus Körnung und Süße war. „Ich war völlig geschockt“, erinnerte sich Quinn. 'Ich habe es nicht geglaubt, bis mir der Casting-Agent den Produktionsplan gezeigt hat und ich geplant war, auf zu erscheinen'Die Heute-Showum 7:00 Uhr am nächsten Morgen. Da habe ich es geglaubt!'

10. FINNEY HAT WENIG ERFAHRUNG MIT SONG UND TANZ.

Finney war ein ausgebildeter Shakespeare-Bühnenschauspieler und weithin bekannt für seine dramatischen Rollen. Er hatte zuvor nur einmal in einer Aufführung gesungen und getanzt, im Musical von 1970scrooge. Als schrulliger Scrooge klang sein Singen und Tanzen eher wie geschickt angewinkelte Knurren und spreizfüßige Sprünge.Annieerforderte nicht, dass er Baryshnikov mit der Stimme von Pavarotti wurde, aber es erforderte Balladengesang und eine Stepptanzroutine.

'Eine meiner schönsten Erinnerungen an ihn ist, dass [Albert] zum ersten Mal richtig singen lernt', sagte Quinn. 'Er hat diese schöne Version von 'Vielleicht' gemacht ... Als er am Set Gesangsunterricht nahm, erinnere ich mich an ihn mit einer Zigarre aus dem Mund und sagte 'la la la la la la la', Pause, 'la la la la la la la.'' Dies und Finneys Angewohnheit, Kronkorken unter seine Slipper zu stecken, um seine Tap-Routine zu üben, verzauberte den 10-jährigen Quinn gründlich. 'Er war dabei, es zu gewinnen ... so bezaubernd.'

11. DAS WARBUCKS MANSION WAR EIN ECHTES HAUS, ABER NUR KURZ.

Es war schwer, für Oliver Warbucks den richtigen Ort zu finden, um ihn anzurufen. Viele der prächtigsten Häuser des Goldenen Zeitalters waren in Museen umgewandelt worden, und die anderen waren in anderen Filmen und im Fernsehen übermäßig gezeigt worden. Dann fand Huston Shadow Lawn, einen Palast in New Jersey mit 130 Zimmern, der 1927 für Hubert Templeton Parson, den damaligen Präsidenten von Woolworths, erbaut wurde. Es wurde von Horace Trumbauer und seinem Assistenten Julian Abele entworfen, der von einigen als der erste afroamerikanische Architekt in Amerika angesehen wird.

Innerhalb von 10 Jahren ging Parson pleite und sein Haus wurde von der Stadt angeeignet. Danach nachDie New York Times, diente es als Militärakademie, Lazarett und Mädchenschule, aber nie wieder als Privathaus. In den 1950er Jahren kaufte das Monmouth College das Herrenhaus und seine 108 Hektar, und es ist bis heute ein Teil des Campus der Schule.

12. AILEEN QUINN UNTERRICHTETE AN DER UNIVERSITÄT, DER DIE „WARBUCKS“ MANSION BESITZT.

Jahre nach den Dreharbeiten zu ihrem Auftritt inAnnie, Quinn kehrte an den Ort ihrer Kindheit zurück, als sie an der Monmouth University zu unterrichten begann. Laut einem Interview aus dem Jahr 2012 mitWöchentliche Unterhaltung:

„Ein paar Jahre bevor ich anfing zu unterrichten, war ich dort für eine große Spendenaktion, um ihnen zu helfen, Geld für die Bildung zu sammeln. Also ging ich zum ersten Mal zurück und wurde tatsächlich sehr emotional. Es ist diese Treppe, die es tut. Nachdem ich meine Rede gehalten hatte, ließen sie mich die Treppe hinaufgehen und ich sang „Tomorrow“. Das war so surreal. Ich ging wieder die Treppe hinunter und obwohl für die Gala Tische aufgestellt waren, konnte ich nicht anders, als zu denken: 'Oh mein Gott, dort habe ich Karate gehackt und dort war ich auf seinen Schultern.' Ich blitzte tatsächlich zurück, und das brachte unsere Räder zum Durchdrehen: Dies ist eine offensichtliche Übereinstimmung. Es gab danach einige Gespräche und sie fragten, ob ich Interesse hätte zu unterrichten, und ich sagte, dass ich das wirklich lieben würde. Das nächste, was ich wusste, war, dass ich einen Theaterkurs unterrichtete.

13. DER „ORIGINAL“ ANNIE FILM WAR NICHT DIE ERSTE GROSSBILDSCHIRM-INKARNATION DER KLEINEN WAISEN.

Als selbst der lässigste Fan vonEine Weihnachtsgeschichteweiß,Anniewar ein Radioprogramm, bevor es ein Film wurde (und sie wollte, dass du deine Ovomaltine trinkst). Aber das war noch nicht einmal der Anfang von Amerikas Beziehung zu der frechen Little Orphan Annie. Die ursprüngliche Annie, wie wir sie kennen, erschien in einem Comicstrip, der 1924 von Harold Gray begann. Es sollte 'Little Orphan Otto' sein, aber ein Freund überzeugte Gray, es basierend auf James Whitcomb Rileys Abend zu ändernälter1885 Gedicht „Little Orphant Annie“, das wiederum auf einem echten Waisenkind basiert, das bei der Familie Riley, Mary Alice Smith, lebt.

Der Comic lief jahrzehntelang und hinkte nach Grays Tod noch etwa 40 Jahre weiter. Annie der Comics war Nancy Drew, die mit Dick Tracy gekreuzt war; Sie verbrachte viel Zeit damit, Nazis zu bekämpfen und kommunistische Verschwörungen aufzudecken. Und diese runden, leeren Augenhöhlen? Das war laut Gray Absicht. „Die leeren Augäpfel dienten dazu, die Einbindung der Leser in den Streifen zu verstärken: Ohne zu sehen, was in den Augen der Charaktere vor sich geht, könnten die Leser ihre eigenen Ängste und Bedenken in die Erzählung einbringen.“

In den 1930er Jahren zweiAnnieAbenteuerfilme entstanden. Das 1977 veröffentlichte Broadway-Stück war die erfolgreichste Inkarnation vonAnnieseit ihren Tagen, als sie von Gangstern beschossen wurden. Es folgten der Film von 1982, ein Remake für das Fernsehen im Jahr 1999 und ein Neustart von 2014.

14. DIE 10-JÄHRIGE AILEEN QUINN GEWINNE SOWOHL EINEN RAZZIE- als auch einen BESTEN JUNGKÜNSTLER-FILM-PREIS FÜR IHRE DARSTELLUNG.

Es ist ein Hinweis darauf, wie verwirrt die Leute warenAnniedass sie sich nicht entscheiden konnten, ob sein winziger Stern ein Wunderkind oder ein sommersprossiges Elend war. Sie wurde mit dem Razzie als schlechteste Schauspielerin in einer Hauptrolle ausgezeichnet.aber mit nach Hause genommenauch ein Best Young Artist Award. Außerdem erhielt sie eine Golden-Globe-Nominierung.

Warum sind Wasserbetten aus der Mode gekommen

15. TIM CURRY HAT SICH FÜR DIE ROLLE VON ROOSTER ANGEBOTEN, WEIL MUSICALS EINIGE DER EINZIGEN FILME WAREN, DIE ER SICH AUFWACHSEN ANSEHEN DARF.

Tim Curry

war der Sohn eines Kaplans der Royal Navy und einer Schulsekretärin. Er beschrieb seine Kindheit als „streng“, und diese Tatsache könnte sich auf seine Berufswahl ausgewirkt haben. Während dieses unbearbeiteten Interviews beschreibt ein sehr gelangweilter, Jetlag aussehender junger Curry seinen Wunsch, dabei zu seinAnnie.„Eigentlich ein langjähriger Ehrgeiz, ein Hollywood-Musical zu machen. [Sie] waren einer der Filme, die ich sehen durfte. Ich hatte eine sehr strenge Kindheit, aber Hollywood-Musicals waren in Ordnung.“Aber warten Sie, wenn Sie einen winzigen Blitz des Mannes sehen möchten, der Pennywise, Frank-n-Furter und Darkness zum Leben erweckt hat, springen Sie zu 3:30, wo er seinen Charakter Rooster beschreibt.