Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

15 unglaubliche Fußball-Fakten, die ihr heute Abend teilen könnt

Top-Bestenlisten-Limit'>

Selbst wenn Sie ein eingefleischter Fan des größten Sports des Landes sind, gibt es vielleicht noch ein paar Dinge, die Sie über das Schweinsleder nicht wissen. Fühlen Sie sich frei, diese Nuggets während des großen Spiels herauszubrechen.

1. Fußball war im Wesentlichen Rugby bis 1882, als neue Regeln aufgestellt wurden, die jedem Team drei Versuche gaben, den Ball fünf Meter vorzurücken.

zwei. Deshalb sieht das Feld auch aus wie ein Bratrost. Es mussten Linien eingerichtet werden, damit die Teams wussten, wie weit sie gehen mussten.

3. Kickers bekamen in diesen frühen Tagen mehr Respekt. Ursprünglich waren Touchdowns nur vier Punkte wert, während Field Goals fünf Punkte wert waren.

Vier. In den frühen Tagen des Fußballs war der Vorwärtspass illegal, daher waren die meisten Spiele Variationen des Themas „Ballträger schlägt in die Scrimmage-Linie“. Es überrascht nicht, dass dieses limitierte Playbook zu vielen Verletzungen führte.

Ölmagnaten des 20. Jahrhunderts

5. Als Präsident drohte Teddy Roosevelt mit einem Verbot des Fußballs, es sei denn, es würden neue Regeln zur Gewährleistung der Sicherheit der Spieler eingeführt. Die überarbeiteten Regeln führten den Vorwärtspass ein.

6. Die neuen Regeln verkürzen auch die Spielzeit um zehn Minuten. Die Spiele waren ursprünglich 70 Minuten lang.

7. Das Huddle wurde erstmals in den 1890er Jahren von Quarterback Paul Hubbard verwendet, der taub war. Hubbard war besorgt, dass das andere Team seine Handzeichen interpretieren könnte, also brachte er seine Teamkollegen in eine Rundenformation, um Plays zu callen.

8. Der erste Profifußballer war William „Pudge“ Heffelfinger. 1892 erhielt er 500 Dollar für ein Spiel.

9. Das erste professionelle Fußballspiel im Fernsehen fand 1939 statt. Es war nicht ganz das große Spektakel, das der Profifußball geworden ist – die Erstausstrahlung wurde nur auf etwa 500 Fernsehgeräten gezeigt.

10. Wenn Sie mit einem Mathematiker sprechen, lässt sich die Form eines Fußballs am besten als „gestrecktes Sphäroid“ beschreiben. Aber jeder wird wissen, wovon Sie sprechen, wenn Sie nur 'fußballförmig' sagen.

Bettbad und darüber hinaus Mitarbeiterrabatte

elf. Fans, die auf den Ball selbst achten, werden einen feinen Unterschied zwischen den Profi- und Collegebällen bemerken. Während beide Level gleich große Bälle verwenden, werden College-Spiele mit Bällen gespielt, die an beiden Enden weiße Streifen haben. Diese Markierungen sollen einen gepassten Ball während des Fluges leichter erkennen lassen.

12. Das längste Field Goal in der Geschichte des Profifußballs war 64 Yards. Das längste versuchte Field Goal in der Geschichte des Profifußballs war 76 Yards. Es hat gefehlt.

13. Der Name „Fußball“ war ursprünglich passend, da das Spiel größtenteils mit den Füßen der Spieler gespielt wurde. Das erste College-Spiel fand 1869 statt, aber moderne Fans hätten die Aktion wahrscheinlich nicht erkannt. Jedes Team hatte 25 Mann und die Spieler durften den Ball nicht aufnehmen. Stattdessen bewegten sie sich auf das Tor zu, indem sie es traten oder mit den Händen darauf wischten.

14. Als der zukünftige Präsident Herbert Hoover Anfang der 1890er Jahre Stanford besuchte, war er studentischer Manager der Fußballmannschaft. Als sich Stanford und Cal 1892 zum ersten Mal auf dem Feld trafen, gab es laut Team-Überlieferung eine Verzögerung, nachdem Hoover vergessen hatte, den Ball zu bringen.

fünfzehn. Moderne Spiele haben dieses Problem nicht: Die Profi-Regeln schreiben vor, dass die Heimmannschaft zwei Stunden vor Spielbeginn 36 Bälle (bei Spielen im Freien) oder 24 Bälle (bei Spielen in der Halle) zur Kontrolle durch den Schiedsrichter bereithalten muss.