Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

15 Lieder, die aus Träumen kamen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Es erscheint nicht fair, dass einige Musiker in ihrem Handwerk so versiert sind, dass sie tatsächlich ihr eigenes Unterbewusstsein anzapfen können, um Teile – oder das Ganze – eines neuen Songs zu erfinden, um sie ihren bereits beeindruckenden Katalogen hinzuzufügen. Aber hier sind 15 Beispiele berühmter Musiker, die genau das getan haben.

1. DIE BEATLES // 'GESTERN' (1965)

Paul McCartney wachte eines Nachts auf, ging von seinem Bett zu einem nahegelegenen Klavier und spielte zum ersten Mal einen der meistgecoverten Songs der Musikgeschichte. Er verbrachte Monate damit, Leute zu fragen, ob sie die Melodie schon einmal gehört hatten, und glaubte, dass er die Melodie unbewusst von jemandem plagiiert haben muss. Als er feststellte, dass er tatsächlich selbst darauf gekommen war, begann er, an den Texten zu arbeiten.

2. DIE ROLLING STONES // '(ICH KANN KEINE) ZUFRIEDENHEIT ERHALTEN' (1965)

Keith Richards erfand das legendäre Riff und die Worte „I can’t get no Zufriedenheit“, nachdem er mitten in der Nacht aufgewacht war und es auf eine Kassette aufgenommen hatte (bevor er wieder einschlief). Die Band war besorgt, dass der Hook zu ähnlich wie „Dancing in the Street“ klang, nahm ihn aber trotzdem in einem Studio auf.

interessante fakten über ludwig van beethoven

3. DIE ERFAHRUNG VON JIMI HENDRIX // 'LILA HAZE' (1967)

Hendrix erzählte einmal einem Interviewer, dass 'Purple Haze' auf einem Traum von ihm beruhte, in dem er unter dem Meer spazierte, bevor ihn ein lila Dunst umgab. In einem anderen Interview sagte er, das Lied sei ihm im Traum eingefallen, nachdem er einen Science-Fiction-Roman gelesen hatte, der vermutlich das Buch von Philip José Farmer istNacht des Lichts.

4. DIE BEATLES // 'LASS ES SEIN' (1970)

Die Mutter von Paul McCartney, Mary, starb, als er gerade einmal 14 Jahre alt war. Als die Beatles kurz vor der Trennung standen, träumte Paul „zwischen Tiefschlaf und Schlaflosigkeit“ von Mary, die ihm beruhigend sagte, er solle „es sein lassen“. Am nächsten Tag begann er, das Lied auf seinem Klavier zu schreiben.

5. JOHN LENNON // '#9 TRAUM' (1974)

McCartney war nicht der einzige Beatle, der Träume in Musik verwandelte (obwohl er der einzige war, der dies tat, als die Band noch zusammen war). Nachdem ich „Ah! böwakawa poussé, poussé“ in einem Traum verwandelte John Lennon das Kauderwelsch in den Refrain für dieses Solostück, das auf demPlakatHot 100-Chart.

6. KÖNIGIN // 'Das Lied des Propheten' (1975)

Der Text zu dieser mehr als achtminütigen Nummer stammt aus den Fieberträumen des Gitarristen Brian May, als er mit Hepatitis (von einer verdorbenen Nadel) zu kämpfen hatte. Es ist das längste Lied mit Text, das Queen jemals aufgenommen hat.

7. RUSH // 'DIE STRANGED VILLA' (1978)

Das 12-stimmige Instrumental stammt aus den Albträumen des Gitarristen Alex Lifeson. Lifeson war bekannt für seine lebhaften bösen Träume, während die Band auf Tour war, und weckte seine Bandkollegen auf, indem er sie beschrieb.

wie fange ich an zu Hause zu kochen

8. DIE POLIZEI // 'JEDER ATEMZUG' (1983)

Sting wachte mitten in der Nacht mit der Zeile „Jeden Atemzug, den du nimmst, ich beobachte dich“ in seinem Kopf auf. Er ging zu seinem Klavier und schrieb das Lied in 30 Minuten.

9. TODD RUNDGREN // 'BANG THE DRUM ALL DAY' (1983)

Rundgren behauptete, dass der größte Teil dieses Liedes, einschließlich des gesamten Refrains, ihm im Traum eingefallen sei. Er eilte in sein Aufnahmestudio, um alles aufzunehmen, was er gehört hatte.

10. ELVIS COSTELLO & DIE SEHENSWÜRDIGKEITEN // 'HONIG, BIST DU GERADE ODER BLIND?' (1986)

Nachdem er sich das Lied ausgedacht hatte, nahm Costello es auf einem Kassettenspieler in seiner Küche auf. Da für das Demo keine Gitarre dabei war, schlug er auf den Tresen, um seine Stimme zu begleiten.

11. R.E.M. // 'ES IST DAS ENDE DER WELT, WIE WIR SIE KENNEN (UND MIR FÜHLT SICH FEIN)' (1987)

Der Text stammt aus einem Traum, den Michael Stipe hatte, als er auf einer Party war, ähnlich der, die er im Alter von 19 Jahren in New York City besucht hatte. Bei der Traumparty trugen alle Teilnehmer die Initialen L.B. (Lester Bangs, Lenny Bruce, Leonard Bernstein) und wie im richtigen Leben gab es nur Käsekuchen und Jelly Beans.

wann findet es statt

12. BILLY JOEL // 'DER FLUSS DER TRÄUME' (1993)

Joel wachte eines Tages auf und sang, was der Titelsong seines 1993er Albums werden sollte, und es würde „nicht weggehen“. Er nahm es als Zeichen, dass er daran arbeiten sollte.

13. JOHNNY CASH // 'DER MANN KOMMT HERUM' (2002)

Cash hatte einen Traum, dass er sich mit Königin Elizabeth traf, die ihm sagte, er sei wie ein Dornenbusch, der in einem Wirbelwind gefangen ist. Als er Jahre später etwas Ähnliches im Buch der Offenbarung las, war er inspiriert, ein Lied darüber zu schreiben. Die Idee, Mariachi-Hörner in „Ring of Fire“ zu verwenden, kam dem Musiker auch im Schlaf.

14. DIE MÖRDER // „ENTERLUDE“ (2006)

Brandon Flowers träumte von Kurt Cobain, der auf einem schwimmenden Schiff singt. Er klang wie Bob Dylan, und die Melodie, die er sang, wurde zur Melodie von „Enterlude“.

15. FLORENZ UND DIE MASCHINE // 'WENN NUR FÜR EINE NACHT' (2011)

Während sie in einem Wohnmobil in Deutschland schlief, wurde Florence Welch in einem Traum von ihrer verstorbenen Großmutter besucht. Die Sängerin erinnerte sich, dass sie sich an den Beinen ihrer Großmutter festhielt und weinte, als sie ihren Lebensratschlag gab, und dann die Erfahrung in ein Lied übersetzte.