Artikel

15 überraschende Fakten über Hill Street Blues

Top-Bestenlisten-Limit'>

Bis der beeindruckende Rekord von . übertroffen wurdeDer westliche Flügelin 2000,Hill Street Blueshielt den Titel der am meisten Emmy-ausgezeichneten Freshman-Serie mit acht Trophäen allein für seine Debütsaison (trotz seiner Bewertungen auf Kellerebene). Das Drama, das das Leben der Männer und Frauen aufzeichnete, die in der Hill Street Polizeiwache arbeiteten, wird seit seinem Debüt im Jahr 1981 als wandelndes Fernsehen angesehen.

UnterHill Street Bluess Innovationen sind der Einsatz von Handkameras, eine große Besetzung, Handlungsstränge aus mehreren Episoden und eine Mischung aus Drama und Komödie – Elemente, die auch heute noch den kleinen Bildschirm durchdringen. Hier sind 15 Fakten über die bahnbrechende Serie.

1. STEVEN BOCHCO UND MICHAEL KOZOLL HABEN ES GESCHAFFEN, OBWOHL SIE KEINE WEITERE COP-SHOW MACHEN WOLLEN.

MTM Enterprises wurde speziell von NBC engagiert, um eine Cop-Show zu kreieren, also Steven Bochco (der später mitL.A. RechtundNYPD Blau) und Michael Kozoll (Co-Autor vonErstes Blut) stimmte zu, dies zu tun – solange das Netzwerk sie laut Bochco „völlig allein ließ, um zu tun, was wir wollten“. NBC stimmte zu und die beiden schrieben das Pilotskript in 10 Tagen.

2. SIE WURDE DURCH EINEN DOKUMENTARFILM VON 1977 BEEINFLUSST.

DIE POLIZEI-BÄNDER (Alan & Susan Raymond, 1977) von Spectacle Theatre on Vimeo.

Die Macher der Show schauten zuDie Polizeibänder, ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 1977, der zur Inspiration ein Polizeirevier in der South Bronx während einer besonders feindseligen Zeit in der Geschichte von New York City aufzeichnete. Der damalige Präsident von NBC, Fred Silverman, wurde inspiriert, eine Cop-Show zu kreieren, nachdem er es gesehen hatteFort Apache, die Bronx(1981), in dem Paul Newman einen erfahrenen Polizisten in einem Polizeibezirk in der South Bronx spielt.

3. BRUCE WEITZ hatte ein aggressives Audition.

Bruce Weitz bekam die Rolle des Undercover-Offiziers Mick Belker, indem er die Rolle spielte. „Ich ging zum Vorsprechen so gekleidet, wie ich dachte, dass die Figur sich kleiden sollte – und laut und aufdringlich“, erinnert sich Weitz. „Als ich den Raum betrat, sprang ich auf den Schreibtisch von [MTM-Mitbegründer] Grant Tinker und ging seiner Nase nach. Ich hörte, wie er danach sagte: 'Ich kann ihm den Job auf keinen Fall anbieten.''

auf welchem ​​College basierte Tierhaus?

4. JOE SPANO dachte, er sei falsch.

ABC



Joe Spano sprach für die Rolle des Officer Andrew Renko vor, spielte aber schließlich Lieutenant Henry Goldblume. 'Ich war immer enttäuscht, dass ich nicht gegen Renko gespielt habe', sagte SpanoPlayboyim Jahr 1983. Spano war auch kein Fan der Vorliebe seiner Figur für Fliegen, die seiner Meinung nach die Idee von Michael Kozoll war. »Ich habe die ganze Zeit dagegen gekämpft«, sagte er. „Ich dachte, es wäre eine stereotype Sache. Aber es hat sich tatsächlich als richtig herausgestellt. Du spielst nicht in die Fliege – du kämpfst dagegen.“

5. BARBARA BOSSON WAR BOCHCOS FRAU, HATTE ABER NICHT GEPLANT, EINE REGELMÄßIGE SERIE ZU WERDEN.

Barbara Bosson spielte Fay, die Ex-Frau von Kapitän Frank Furillo, die laut Bochco nur in der ersten Folge auftreten sollte, um den Kapitän zu „kontextualisieren“. Aber als Silverman die Folge sah, fragte er: 'Sie wird regelmäßig, oder?'

6. MIKE DAUERTE ZWEI STUNDEN, UM DEN IKONISCHEN THEMENSONG ZU SCHREIBEN.

Der Komponist – der auch die Themen für . geschrieben hatDer größte amerikanische Held, Magnum, P.I.,Das A-Team,NYPD Blau, undRecht & Ordnung– wurde von Bochco beauftragt, etwas „Antithetisches“ zu den Visuals zu schreiben. Post wollte dem Klavierstück mehr Orchestrierung hinzufügen; Bochco war anderer Meinung.

Post verbrachte außerdem vier bis fünf Stunden damit, fünf Minuten neuer Musik für jede Folge von . zu schreibenHill Street Blues.

7. DER PILOT SCHLECHT GETESTET.

Laut einem Netzwerk-Memo gehörten zu den vielen Problemen, die das Testpublikum bemerkte, dass „die Hauptfiguren als nicht fähig und mit fehlerhaften Persönlichkeiten wahrgenommen wurden … Das Publikum fand das Ende unbefriedigend. Es gibt zu viele offene Enden ... 'Hill Street' hat sich nicht als richtige Polizeiwache herausgestellt ... Es herrschte zu viel Chaos im Revier, was wiederum widerspiegelte, dass die Polizei selbst auf ihrem Heimatgelände nicht in der Lage war, die Kontrolle zu behalten .' NBC hat es trotzdem abgeholt.

8. RENKO MUSS IN DER ERSTEN FOLGE STERBEN, UND COFFEY MUSS AM ENDE DER ERSTEN SAISON STERBEN.

Charles Haid hatte andere Projekte geplant, also stimmte er zu, die Rolle von Renko zu übernehmen, einem Mann, der fast sofort sterben würde. Aber eine andere Serie, auf die sich Haid verließ, wurde nicht abgeholt, und NBC behauptete, Renko habe zu gut getestet, als dass er ein frühes Ende hätte erreichen können. Ed Marinaros Coffey sollte in „Jungle Madness“, der letzten Episode der ersten Staffel, erschossen werden. Das Ende wurde geändert, um es zu einem Cliffhanger zu machen, und Marinaros Charakter überlebte.

9. SIE HABEN HISTORISCH SCHLECHTE BEWERTUNGEN DER SAISON EINS.

NBC Television/Getty Images

Wer hat Pai Mei in Kill Bill gespielt?

In seiner ersten Saison,Hill Street BluesShow belegte den 87. von 96 Shows und war damit das am schlechtesten bewertete Drama in der Fernsehgeschichte, das eine zweite Staffel erhielt. Bochco schrieb die Erneuerung der Show zwei Dingen zu: NBC war zu dieser Zeit ein letztes Netzwerk und die NBC-Verkaufsabteilung bemerkte, dass High-End-Werbetreibende während der Show Werbezeit kauften.

10. SIE HABEN NIE ANGEGEBEN, WO DIE SHOW BEFINDET WURDE, ABER ES IST WAHRSCHEINLICH CHICAGO.

Das Äußere der Polizeistation in der Maxwell Street in Chicago füllte das fiktive Hill Street-Revier für den Vorspann und das Hintergrundmaterial. Es wurde 1996 in das National Register of Historical Places aufgenommen und ist derzeit die University of Illinois im Polizeipräsidium von Chicago.

11. VIELE ZUKÜNFTIGE STERNE WURDEN FRÜH AUFGETRETEN.

Don Cheadle, James Cromwell, Laurence Fishburne, Tim Robbins, Andy Garcia, Cuba Gooding Jr., Danny Glover, Frances McDormand und Michael Richards fanden alle frühe Arbeiten an der Serie.

12. SAMMY DAVIS JR. GESUCHT AUF DER SHOW.

Michael Fresco, Evening Standard, Getty Images

Leider ist es nie passiert. Irgendwann, nachdem Bochco in einem Hinweis auf den Sänger schrieb, trafen Davis und Bochco aufeinander. Davis sagte, er liebte es und fing an, auf und ab zu springen.

13. BOCHCO FÜHRT EINEN KRIEG MIT DER Zensoren.

Bochco liebte es, Wortspiele für Titel zu verwenden, und wollte eine Episode 'Moon Over Uranus' betiteln, nachdem Cape Canaveral gerade in den Nachrichten war. Standards und Praktiken sagten nein. Bochco setzte sich schließlich durch und nannte die nächsten beiden Episoden der dritten Staffel 'Moon Over Uranus: The Sequel' und 'Moon Over Uranus: The Final Legacy'.

14. DAVID MILCH UND DICK WOLFS KARRIERE WURDEN DAVON GESTARTET.

David Milch (co-creator ofNYPD Blauund Schöpfer vonTotholz) wurde durch seinen ehemaligen Yale-Mitbewohner Jeff Lewis vom Yale-Schreiblehrer zu einem TV-Drehbuchautor. Sein erstes Drehbuch für die Show war die Episode „Trial by Fury“ der dritten Staffel, die einen Emmy, einen WGA Award und einen Humanitas Prize gewann. Später wurde er ausführender Produzent der Show. Das erste TV-Drehbuch, das Dick Wolf (Schöpfer desRecht & OrdnungFranchise) war die Episode der sechsten Staffel, 'Somewhere Over the Rambow'. Sein erster alleiniger Kredit für 'What Are Friends For?' brachte Wolf 1986 eine Emmy-Nominierung ein.

Es ist auch erwähnenswert, dass der Journalist und Autor Bob Woodward einen Schreibkredit für 'Der Roachenkavalier' der siebten Staffel erhielt und David Mamet für seinen ersten Fernsehkredit die gleiche Staffel 'A Wasted Weekend' verfasste.

Warum explodieren Diät-Cola und Mentos mehr als normale Cola?

15. DER CHARAKTER VON DENNIS FRANZ HAT EINEN KURZEN, KOMÖDISCHEN SPIN-OFF.

Dennis Franz (später Andy Sipowicz on .)NYPD Blau) spielte zuerst in fünf Episoden den korrupten Polizisten Sal Benedetto, bevor er in den letzten beiden Staffeln als Lt. Norman Buntz wieder auftauchte. Nach demHill Street Bluesbeendete seinen Sieben-Jahreszeiten-Lauf, Franz wiederholte den letzteren Charakter inBeverly Hills Buntz, die ab 1987 für eine Staffel lief. In der 30-minütigen Dramedy war Buntz Privatdetektiv, nachdem er die Polizei verlassen hatte. Nur neun Folgen wurden von NBC ausgestrahlt.