Artikel

15 überraschende Fakten über Mortal Kombat

Top-Bestenlisten-Limit'>

Jahrzehnte nach seiner Multi-System-Veröffentlichung,Mortal Kombatist zu einer Gaming-Ikone geworden. Das Original umfasst mehr als ein Dutzend Spiele, zwei Kinofilme und ein endlos erweitertes Universum an Comic-LiteraturMortal Kombatbleibt einer der einflussreichsten Spieletitel. Wie gut kennen Sie die Hintergründe und Fakten zum ultimativen Turnier von Kampfspielen?

1.Mortal Kombatwurde von nur vier Personen in 10 Monaten erstellt.

Im Jahr 1991 stritten Midway Games den damals 27-jährigen Programmierer Ed Boon und den damals 22-jährigen Comiczeichner John Tobias, um ein Arcade-Kampfspiel zu konzipieren und zu entwickeln, das in 10 Monaten zur Veröffentlichung bereit sein sollte. Boon und Tobias komplettierten ihr Team mit Künstler John Vogel und Sounddesigner Dan Forden.

zwei.Mortal Kombatwurde ursprünglich um Jean-Claude Van Damme herum gegründet.

Laut Tobias begann das Spiel, als die Produzenten vonUniversalsoldatkam und bat Midway Games, ein Spiel basierend auf dem Film zu entwickeln. Aber Midway dachte, es würde mehr Spaß machen, wenn sie Jean-Claude Van Damme alleine lizensieren würden, um ein düstereres Spiel zu machen, das eher dem von Van Damme ähneltBlutsport. Aber dieser Deal scheiterte und verlagerte das Martial-Arts-Turnier schließlich auf den fiktiven Planeten Earthrealm.

3. Jean-Claude Van Damme blieb im Final Cut präsent.

Immer noch in der Hoffnung, von Van Dammes Image als der epitomischen Actionfilm-Persönlichkeit der Zeit zu profitieren (und um 'die gesamte Van Damme-Situation zu parodieren'), beendeten die beiden das Modeling populärMortal Kombatspielbarer Charakter Johnny Cage – in Aussehen, Hintergrundgeschichte und Persönlichkeit (der Charakter ist ein notorisch narzisstischer Hollywood-Schauspieler) und Initialen – nach Van Damme.

Vier.Große Probleme in Little Chinawar eine wichtige Inspirationsquelle.

ZweiMortal KombatCharaktere wurden nach Schurken im John Carpenter-Film von 1986 modelliert. Der Donnergott des Spiels, Raiden, ließ sich visuell von dem Attentäter-Trio des Films „The Three Storms“ (gespielt von Carter Wong, Peter Kwong und James Pax) inspirieren, währendMortal KombatBoss Shang Tsung ähnelt dem großen bösen Zauberer des Films, Lo Pan (gespielt von James Hong). Designer John Tobias hat gesagt, dass diese Einflüsse eine Hommage anGroße Schwierigkeitenweil die Prämisse sowohl des Films als auch des Spiels „eine Art Mashup zwischen einer mythologischen östlichen Welt und einer mehr in der Realität verankerten westlichen Welt“ war.

5. Es dauerte sechs Monate, einen Namen für das Spiel zu finden.

Mortal Kombathatte für mehr als die Hälfte der Entwicklungszeit keinen Namen; jeder Vorschlag für einen Titel wurde angeblich von mindestens einem der vier Designer verabscheut. Namen, die nicht in den Schnitt kamen, enthaltenKumite(was sich auf einen handbasierten Abschnitt des Karate-Trainings bezieht),Drachenangriff,Todesstoß, undTodesfall.

6. Ein Außenseiter hat sich den endgültigen Titel ausgedacht.

Pinball und Spieledesigner Steve Ritchie, ein Freund von Boon, hat sich den Namen ausgedachtMortal Kombataus einer Laune heraus, als er bei einem Besuch in seinem Büro einen Blick auf ein falsch geschriebenes „kombat“ auf dessen Reißbrett erhaschte.



7. Einige derMortal Kombat„Schauspieler“ haben beeindruckende Lebensläufe.

Fast jeder Charakter im OriginalMortal KombatSpiel wurde aus einer Motion-Capture-Performance von einem von fünf Schauspielern abgeleitet: Der koreanisch-amerikanische Schauspieler Ho-Sung Pak spielte sowohl den Spielehelden Liu Kang als auch den Big Boss Shang Tsung; Die in England geborene Elizabeth Malecki spielte Sonya Blade; Der Chicagoer Richard Divizio spielte Kano; Carlos Pesina aus Windy City spielte Raiden; und dessen älterer Bruder Dan übernahm den Löwenanteil und porträtierte Johnny Cage, Scorpion, Sub-Zero und Reptile. (Außerdem werden die Leichen, die die Pit Bottom-Ebene säumen, von den vier Schöpfern des Spiels gespielt.)

Ho-Sung hat die umfangreichste Filmografie aller Zeiten, mit bekannten Titeln wie dem Jackie Chan-FavoritenDie Legende des betrunkenen Meisters,Epoche des Lotus, der Christian Slater-FilmAlleine im Dunkeln, und das Remake von 2012Rote Morgendämmerung.

8. Nur einerMortal KombatCharakter wurde nicht von einem Live-Schauspieler dargestellt.

Im Gegensatz zu seinen menschlich porträtierten Kollegen ist der Big Boss Goro (ein vierarmiger Mensch-Drache-Hybrid, inspiriert von der Überlieferung von Sinbad the Sailor) das Ergebnis der Stop-Motion-Fotografie einer Tonfigur des Bildhauers Curt Chiarelli.

Warum sind Wasserbetten aus der Mode gekommen

9. Liu Kang begann mit einer anderen Identität.

Frühere Entwürfe derMortal KombatHero entwarf ihn als einen japanischen Krieger namens Minamoto Yoshitsune. Tobias erzählteElektronisches Spielen monatlich1995, dass die Crew mit dem Namen nicht umgehen konnte, also entschieden sie sich für das kürzere „Liu Kang“.

10.Mortal Kombat's Veröffentlichung war einer der größten Videospielstarts seiner Zeit.

Trotz der minimalen Zeit und Ressourcen, die in die Entwicklung des Spiels gepumpt wurden, war die Größe der Veröffentlichung fast beispiellos. Ein Jahr nachdem es seine ursprüngliche Form als aufrechtes Arcade-Spiel angenommen hatte,Mortal Kombatfand das Leben über vier Heimsysteme: Nintendos Super NES und Game Boy sowie Sega Enterprises’ Sega Genesis und Game Gear. Alle vier Versionen des Spiels wurden am 13. September 1993 an einem stark vermarkteten „Mortal Monday“ veröffentlicht.

11. Nicht alle Versionen vonMortal Kombatwir sind gleich.

Jede Heimversion des Spiels war durch einige absichtliche oder andere charakteristische Merkmale gekennzeichnet. Die Nintendo-Varianten verzichteten vollständig auf das Vorhandensein von Blut – ersetzten es durch Schweiß – und reduzierten die Gewalt erheblich, während die Sega-Spiele den Zugriff auf diese blutigeren Funktionen ermöglichten, wenn auch nur über Cheat-Code.

12. Eine Version vonMortal Kombatgrüßt Phil Collins.

Der oben erwähnte Cheat-Code, der benötigt wird, um das Vorhandensein von Blut und Blut in der Sega Genesis-Variante des Spiels zu ermöglichen, ist 'ABACABB'. Diese Buchstabenkombination ist ein Hinweis aufAbacab, das 1981er Album von Phil Collins’ Rockband Genesis (die zufällig einen Namen mit dem fraglichen Spielsystem teilt).

13. Eine belgische Rockband, die gegründet wurde, um dieMortal KombatSoundtrack zum Leben.

Nach der ersten Veröffentlichung vonMortal Kombat, erhielten die belgischen Musiker Maurice Engelen (alias Praga Khan) und Olivier Adams das Angebot, ein Begleitalbum zum Spiel zu entwickeln. Obwohl Engelen und Adams bereits Mitglieder der Gruppe Lords of Acid waren, gründeten sie für diesen Auftrag The Immortals. Die Kompositionen der Unsterblichen waren beteiligtMortal KombatMarketing, eventuelle Fortsetzungen des Spiels und die 1995Mortal KombatFilm.

14. Ein amerikanischer Senator hatte ein großes Problem mitMortal Kombat.

Der Senator von Connecticut und der zukünftige Vizepräsidentschaftskandidat Joseph Lieberman hat sich gegen blutige Videospiele wieMortal Kombatauf einer Pressekonferenz in Washington D.C. am 1. Dezember 1993. „Gewalttätige Videospiele könnten die Cabbage Patch-Puppen der Weihnachtszeit 1993 werden“, sagte Lieberman und bezog sich auf die Popularität der Spielzeuge. „Aber Cabbage Patch-Puppen haben nie Blut gesickert und Kindern wurde nicht beigebracht, sich den Kopf abzureißen … Wir sprechen über Videospiele, die Gewalt verherrlichen und Kindern beibringen, die grausamsten Formen von Grausamkeit zu genießen, die man sich vorstellen kann.“ Seltsamerweise zeigte die Konferenz auch Bob Keeshan, besser bekannt als Captain Kangaroo, der Liebermans Argument unterstützte.

15. Diese Kontroverse inspirierte das ESRB-Bewertungssystem.

Nach dieser öffentlichen Gegenreaktion aufMortal Kombat, beaufsichtigte die Videospielindustrie die Bildung des Entertainment Software Rating Board. Obwohl der ESRB keine Bundesbehörde wie die FCC von Fernsehen und Radio ist, ist er seit 1994 eine tragende Säule im Glücksspielbereich und weist Titeln aufgrund von Gewalt und Inhalten für Erwachsene Altersangemessenheit zu.

Eine Version dieser Geschichte lief 2015; es wurde für 2021 aktualisiert.