Artikel

16 erstaunliche Orte, die Sie über Google Street View besuchen können

Top-Bestenlisten-Limit'>

Als Google Maps die Street View-Funktion im Jahr 2007 zum ersten Mal einführte, war die Sammlung von Bildern auf Ziele innerhalb der Vereinigten Staaten beschränkt, und zwar hauptsächlich in Städten. Seit Street View 2008 international wurde, hat sich sein Portfolio um digitale Postkarten der Vororte, Museen, Touristenattraktionen und Naturdenkmäler in 48 Regionen erweitert, Tendenz steigend. Jetzt ist jeder mit Internetanschluss nur noch wenige Klicks vom Panoramablick auf seinen Traumurlaub entfernt.


1. Adelie Penguin Rookery – Cape Royds, Antarktis

Lassen Sie den doppellagigen Daunenparka hinter sich; Sie brauchen es nicht für diesen schnellen Ausflug zum Südpol, der viel sonniger ist, als Sie erwarten würden. Direkt am Wasser hat diese besondere Street View nicht viele Ampeln, aber viele Pinguine. Wer liebt Pinguine nicht?

2. Céide Fields - County Mayo, Irland

Für eine Küste einer anderen Farbe, hier ist ein ruhig malerischer Blick auf Irlands Céide Fields. Die Felder umfassen eine archäologische Stätte, deren vom Wind verwehte Gräser ein Geheimnis aus der Steinzeit verbergen: Häuser, Gräber und andere komplexe von Menschenhand geschaffene Strukturen aus der Zeit vor fast 6000 Jahren. Das Besucherzentrum (im Bild) führt durch das Deckenmoor, das die Strukturen der alten Zivilisation bedeckt, und rät den Gästen, festes Schuhwerk zu tragen.

3. Grand-Canyon-Nationalpark – Arizona, USA


Ein Screenshot kann die atemberaubenden Tiefen des Grand Canyon nicht ganz einfangen, aber die digitale 360-Grad-Ansicht vom Bright Angel Trail ist ein erheblicher Fortschritt gegenüber einer Postkarte aus einem Souvenirladen. Für Schwindelanfällige ist es auch ein viel sichererer Weg, Tausende von Metern Felswand hinauf und hinunter zu blicken.

4. Das Kolosseum – Rom, Italien



Zwischen Gladiatorenkämpfen auf Leben und Schein auf Seeschlachten mit verkleinerten Marineschiffen wussten die alten Römer, wie man ein Spektakel inszeniert. Das speziell für solche Zwecke gebaute Kolosseum wird hier ähnlich verkleinert, um in einen Computerbildschirm zu passen.

5. Nationalpalast von Pena - Sintra, Portugal

Der Palast auf dem Hügel ist eines der sieben Wunder Portugals und ein farbenfrohes Beispiel für 19dasJahrhundert Romantische Architektur. Abgebildet sind der Arches Yard, der Glockenturm aus leuchtend rotem Backstein und die Kapelle. Hier nicht zu sehen ist die 200 Hektar große Parklandschaft, die den Palast umgibt, mit exotischen Baumarten aus Neuseeland und Japan. Durch vorsichtiges Zoomen bietet sich ein beeindruckender Blick auf die Stadt in der Ferne.

6. Stonehenge – Wiltshire, Großbritannien

Stonehenge, das große prähistorische Mysterium, befindet sich seit etwa 3100 v. Chr. mitten in einem englischen Feld – nicht dass es damals einen solchen Begriff wie England gegeben hätte. Spekulationen über seinen Zweck enthalten Vorschläge, dass es als Begräbnisstätte, religiöser Ort, astronomisches Observatorium oder etwas ganz anderes diente, aber niemand ist sich wirklich sicher, warum es dort ist. Obwohl die Google-Ansicht der Website ungewöhnlich verschwommen ist, kann das Denkmal am besten aus der Ferne als unscharfes Ganzes und nicht in näheren Details als nur ein verwirrender Haufen von Felsen betrachtet werden.

7. Schloss Versailles - Versailles, Frankreich

Wie lange hat es gedauert, Wallace und Gromit zu machen?

Googles Kameras beschränken sich nicht nur auf die Natur, wie diese Innenaufnahme des Schlosses von Versailles beweist. Obwohl Louis XIVs opulenter Renovierungsplan zu dieser Zeit ein Schlag ins Gesicht seiner hungernden französischen Untertanen war, überlebt die großartige Kunst von Räumen wie dem Spiegelsaal die Besucher sowohl persönlich als auch online.

8. Das Weiße Haus – Washington, D.C., Vereinigte Staaten

Vergessen Sie, eine offizielle Anfrage an Ihr designiertes Mitglied des Kongresses zu richten und einen von der Regierung ausgestellten Ausweis für eine Tour durch das Weiße Haus vorzulegen. Schlendern Sie stattdessen in Ihrem eigenen Tempo den virtuellen Weg entlang und sehen Sie sich die gleichen Sehenswürdigkeiten an, die auf dem öffentlichen Rundgang enthalten sind, darunter Gemälde ehemaliger Präsidenten und viele mit Weißkopfseeadlern verzierte Möbel. Es ist sowieso einfacher, als Sicherheitsüberprüfungen zu durchlaufen.

9. Heron Island – Great Barrier Reef, Australien

Sie müssen dafür nicht den Atem anhalten (es sei denn, Sie verwenden Unterwasser-WLAN). Die Kameras von Google haben das Tiefseetauchen gemacht, damit Sie es nicht tun müssen. Ja, das ist eine echte Schildkröte.

10. Wilson Island – Great Barrier Reef, Australien

Der Blick von oben auf das Wasser ist genauso schön wie von unten.

11. Winkelgasse – Leavesden, Hertfordshire, Großbritannien

Sie können das Warner Bros. Studio-Set besuchen, in dem die Einkaufsszenen der Schule zum Schulanfang gedreht wurdenHarry PotterFilm-Franchise. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, durch die Schaufenster von Geschäften wie Ollivanders und Quality Quidditch Supplies zu blicken, bietet ein virtueller Spaziergang durch das magische Geschäftsviertel viele Details für die Fans, von der Puking Pastilles-Ausstellung in der Tür von Weasleys Wizard Wheezes zu Kopien vonDer Tagesprophetdie Verhaftung von Lucius Malfoy ankündigen. Halten Sie Ausschau nach einer verdächtigen maskierten Gestalt, die im Schatten lauert…

12. Crystal Mountain – Snoqualmie National Forest, Washington, USA

Crystal Mountain ist aus offensichtlichen Gründen ein beliebtes Skigebiet. Klicken Sie herum, schwenken Sie nach oben und unten, überprüfen Sie alle 360-Grad-Ansichten: Alles, was Sie sehen, ist tagelang Schnee.

13. Times Square – New York City, USA

Sicher, die Ampeln und gelben Taxis und Touristen, die die Bürgersteige verschmutzen, sind alle da, aber ohne die akustische Überlastung und die allgegenwärtige Gefahr, beim Überqueren der Straße überfahren zu werden, ist es der Times Square wirklich?

14. Lago Bianco - Bernina-Abula, Schweiz

Die weißen schneebedeckten Berge in der Ferne sind natürlich die Schweizer Alpen mit dem Lago Bianco („Weißer See“) im Vordergrund. Diese Aufnahmen wurden von einer Kamera aufgenommen, die an einem Waggon auf den Gleisen der Rhätischen Bahn befestigt ist, so dass diese besondere Komposition wahrscheinlich nicht auf einer durchschnittlichen Bergwanderung zu finden ist.

15. Kohala-Küste – Hawaii, Vereinigte Staaten

Hallo, perfekter Strandurlaub!

16. Everest-Basislager – Mount Everest, Nepal

Für die allermeisten von uns ist dies das Beste, was wir jemals der Everest-Besteigung erreichen werden.

Alle Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Google Maps.