Artikel

16 faszinierende Fakten über Purple Rain

Top-Bestenlisten-Limit'>

Lila Regen, die semi-autobiografische und prophetische Geschichte vom Aufstieg eines Musikers zum Superstar, wurde am 27. Juli 1984 eröffnet. Einen Monat später war Prinz Roger Nelson der erste Künstler, der gleichzeitig den Top-Film, das Album und die Single hatte. Graben Sie, wenn Sie so wollen, diese gereinigten Fakten über den musikalischen Kultklassiker der 1980er Jahre.

1. SEIN URSPRÜNGLICHER TITEL WARTRÄUME.

William Blinn, ausführender Produzent der TV-SerieRuhmSie schrieb den ersten Entwurf des Drehbuchs. Er war am 23. Mai 1983 fertig, um rechtzeitig zum Set zurückzukehrenRuhm's dritte Staffel.

2. DER DIREKTOR ERZÄHLT PRINZ, ER GEDANKE, DAS ERSTE SCHRIFT IST LEIDER.

Albert Magnoli traf Prince, einen seiner beiden Manager, und seinen Leibwächter zu einem frühmorgendlichen Abendessen – dann schockierte er Prince, indem er ihm erzählte, was erJa wirklichdachte an Blinns Drehbuch. Nachdem Magnoli ihm seine Vision für den Film erzählt hatte und nur die beiden eine Nachtfahrt machten, bei der Magnoli das Gefühl hatte, sein Leben sei möglicherweise in Gefahr, stimmte Prince zu, dass der Absolvent der USC-Filmschule seinen ersten Full-Length schreiben und inszenieren ließ Bild.

3. PRINZS FREUNDIN-VANITY WURDE SEIN LIEBE INTERESSE SPIELEN.

Aber sie brach einen Monat vor den Dreharbeiten ab, um Maria Magdalena in Martin Scorsese zu spielenDie letzte Versuchung Christi. Scorseses Bibelfilm verzögerte sich wegen der Finanzierung und Vanitys Rolle in der Produktion wurde schließlich gestrichen.

4. JENNIFER BEALS ABGELEHNT BEI APOLLONIA.

DasBlitztanzDie Schauspielerin entschied sich stattdessen für Yale (sie machte 1987 ihren Abschluss). Gina Gershon sprach vor, aber die Rolle ging an die junge Schauspielerin Apollonia Kotero.

In welchem ​​Jahr ist die Apokalypse jetzt erschienen?

5. DIE DARSTELLER WURDEN IN TANZ- UND SCHAUSPIELKLASSEN EINgeschrieben.

Das Minnesota Dance Theatre begrüßte die Besetzung, die hauptsächlich aus den Bandmitgliedern von The Revolution und Morris Day and the Time bestand. Sie wurden von Prince hauptsächlich eingeschrieben, um sie in Form zu bringen. Nachdem sich einige Leute darüber beschwert hatten, zu Jane Fonda-Videos zu trainieren und Jazzhände zu machen, hörte Prince schließlich auf, die Anwesenheitspflicht einzuhalten.

6. FIRST AVENUE & 7TH ST ENTRY WURDEN 100.000 $ GEZAHLT, UM 25 TAGE GESCHLOSSEN ZU BLEIBEN.

Die Produzenten des Films zahlten 100.000 US-Dollar, um den legendären Musikclub in Minneapolis vom 26. November bis 20. Dezember 1983 zu schließen, um die vielen Musikdarbietungen des Films zu drehen. Sie haben den Standort in nur einer Woche fertig gestellt.



7. PRINZ GIBT MAGNOLI 100 SONGS ZUR AUSWAHL FÜR DEN FILM.

Die Entscheidung des Regisseurs, 'When Doves Cry' aufzunehmen, wurde von Princes Manager Rob Cavallo in Frage gestellt, der nicht dachte, dass es ein Hit werden würde, weil es keine Basslinie hatte. „Purple Rain“ war nicht einmal einer der 100 Songs; Magnoli hat es live in der First Avenue gehört und war sofort begeistert.

8. PRINZ BEHAUPTETE, DASS APOLLONIA SICH MIT DAVID LEE ROTH trenne.

Er wollte nicht, dass sein Co-Star dafür bekannt ist, dass er mit einer berühmten Person zusammen ist, und machte ihr das Versprechen, während der Promotion mit niemandem öffentlich auszugehenLila Regen. Sie musste auch nur essen, was er aß.

9. APOLLONIA LEIDE AN HYPOTHERMIE, NACHDEM SIE IN DEN SEE GING.

Die Szene, in der The Kid Apollonia sagt, sie solle sich im Wasser des Minnetonka-Sees reinigen (wobei der Teil weggelassen wurde, dass das Gewässer vor ihnen nicht der Lake Minnetonka war) wurde am zweiten Tag am Nordufer des Cedar Lake in Minneapolis gedreht shot von November. Sie schaffte es vier Mal einzutauchen, bevor sie sich im Delirium fühlte und ärztliche Hilfe benötigte. Sie haben diese Szene Wochen später im sonnigen Kalifornien gedreht.

10. PRINZ FAHRE EIN MASSGESCHNEIDERTES MOTORRAD.

Eine angepasste Honda CB400A Hondamatic von 1981, um genau zu sein.

11. TEILE DES FILM KOMMEN AUS DER KINDHEIT VON PRINZ.

Der Vater des Kindes, der seinem Sohn sagte, er solle nie heiraten, stammte aus einem tatsächlichen Gespräch, das Prince mit seinem eigenen Vater führte.

12. DIE SEX-SZENE WURDE AUF DREI VERSCHIEDENE WEGE gedreht.

Als The Kid und Apollonia in seinem Schlafzimmer Sex haben, drehten Cast und Crew drei verschiedene MPAA-Ratings im Hinterkopf. Die R-Rated-Fassung wurde beibehalten.

13. PRINZ HAT EINIGE DES Skripts SELBST UMGESCHRIEBEN.

Während der Dreharbeiten behauptete Prince manchmal, dass der Dialog nicht 'knallend' genug war, dann setzte er sich auf den Boden und schrieb ihn um.

14. PRINZS BANDKINDER WAREN WÄHREND DER DREHARBEITEN EIN PAAR.

Revolution-Gitarristin Wendy Melvoin und Keyboarderin Lisa Coleman hielten ihre Beziehung privat und blieben 20 Jahre lang zusammen.

15. PRINZ UND MORRIS DAY SIND IN EINEN KAMPF AM SET GEGEBEN.

Die High-School-Freunde haben es laut Time-Schlagzeuger Jellybean Johnson versucht.

16. WARNER BROS. URSPRÜNGLICH GEDACHT, SIE HABEN EINEN DUD.

Nachdem die Studiomanager den Film zum ersten Mal gezeigt hatten, dachten sie, dass er ein Durcheinander und nicht kommerziell genug sei, um in mehr als 200 Kinos gezeigt zu werden. Ein verzweifelter Rob Cavallo riet drei Filmkritikern zu einer geheimen Vorführung in San Diego. Wenn diese Kritiker ausRollender Stein, dasLos Angeles Zeiten, undNachrichtenwochealle schrieben glühende Rezensionen überLila Regen, beschloss Warner Bros., es landesweit auf 900 Bildschirmen zu bringen. Es spielte 68,4 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein – 61 Millionen US-Dollar mehr als das magere Budget von 7 Millionen US-Dollar.