Artikel

16 harte Fakten über Kickboxer

Top-Bestenlisten-Limit'>

Nok su kow!Nok su kow! Hier sind ein paar Fakten, die Ihnen helfen werden, Ihre nächste Vorführung eines der Breakout-Filme von Jean-Claude Van Damme zu verbessern:Kickboxer.

1. JCVD ​​IST EIGENTLICH JCCFVV.

The Muscles From Brussels heißt mit bürgerlichem Namen Jean-Claude Camille François Van Varenberg. Zunächst unter dem Künstlernamen „Frank Cujo“, bevor er sich für Jean-Claude Van Damme entschied.

nach was wurde der Mustang benannt

2. ER HAT SEINE GROSSE BREAK, INDEM ER SEINE BEWEGUNGEN ZEIGT.

Van Damme, der in den frühen 1980er Jahren in die USA zog und als Kellner arbeitete, demonstrierte dem Produzenten Menahem Golan mitten in der Gastronomie einen Roundhouse-Kick. Der beeindruckte Produzent verpflichtete Van Damme schließlich zu einem Vertrag über drei Filme, der Folgendes beinhaltete:Kickboxer.

3. VAN DAMME HATTE DIREKTE KONTROLLE DER KAMPFSZENEN.

Er führte selbst Regie und choreografierte alle Kampfszenen im Film. Er hat auch einen 'Story By'-Kredit im letzten Film.

4. DER FILM WURDE NICHT IMMER GENANNTKICKBOXER.

Es wurde in bestimmten Gebieten in Europa als Europe veröffentlichtKarate-Tiger 3.

5. ES WAR URSPRÜNGLICH FÜR STAR CHUCK NORRIS SOLL.

Norris versuchte, die Filmrechte zu kaufenKickboxer, aber Produzent Menahem Golan wollte sie nicht verkaufen, weil er die Filmrechte als Hauptrolle für Van Damme gezielt gekauft hatte.

6. SEIN HAUPTSCHURKE WIRD FEHLGESCHRIEBEN.

Der böse Kickboxer Tong Po wird im Abspann des Films als 'er selbst' bezeichnet, obwohl er tatsächlich vom Kampfkünstler und Schauspieler Michel Qissi gespielt wurde.



7. QISSI UND VAN DAMME WAREN KINDERFREUNDE.

Das Paar trainierte als Kinder in Belgien im selben Shotokan Karate Dojo, und Qissi diente auch als Van Dammes Personal Trainer während der Produktion vonKickboxer.

8. IM Gegensatz zu TONG PO IST QISSI NICHT THAI.

Qissi ist ein marokkanischstämmiger Kampfkünstler, der im Alter von zwei Jahren nach Belgien zog und schließlich mit Van Damme nach Hollywood zog, um in Filmen mitzuspielen. Er hatte tatsächlich Make-up auf seinem Gesicht aufgetragen inKickboxerum ihn zu einem glaubwürdigeren asiatischen Kampfkünstler zu machen.

9. ERIC SLOANE WAR EIN TATSÄCHLICHER CHAMPION IM SCHWERGEWICHT KICKBOXINGBOX.

Die Figur wurde vom ehemaligen Kickbox-Champion Dennis Alexio gespielt.Kickboxerwar Alexios zweiter – und letzter – Spielfilmauftritt.

Wissenswertes über Eiskunstlauf bei den Olympischen Spielen

10. ES WURDE VOR ORT IN THAILAND GESCHOSSEN.

Der Bösewicht des Films war vielleicht nicht wirklich thailändisch, aber die Kulisse war es. Die Produktion dauerte zwischen Juni und August 1988 50 Tage und hatte ein relativ kleines Budget von 1,5 Millionen Dollar.

11. DER DIREKTOR MACHT EIN SCHNELLES CAMEO.

Regisseur Mark DiSalle tritt zu Beginn des Films als amerikanischer Reporter auf, der Eric und Kurt Sloane dazu überredet, nach Thailand zu gehen.

12. FREDDY LI'S STIMME WURDE VOM BERÜHMTEN CARTOON-SPRACHSCHAUSPIELER JIM CUMMINGS ÜBERSPIELT.

Cummings – deren Arbeit inKickboxerwar nicht im Abspann - ist auch der Mann hinter den Stimmen von Winnie the Pooh, dem Tasmanischen Teufel und Darkwing Duck.

13. DIE MENSCHEN HABEN NICHT DENKEN, JCVDs FÄHIGKEITEN SIND LEGIT.

Nachdem der Film ein Erfolg war, kündigte der legendäre B-Movie-Produzent Roger Corman ein $ 100.000 Kickbox-Match zwischen Van Damme und dem Weltmeister-Kickboxer Don Wilson an, weil er dachte, dass JCVDs Martial-Arts-Hintergrund falsch sei. Leider ist der Werbegag nie passiert.

Michael Clarke Duncan Höhe grüne Meile

14. VAN DAMME KAM FÜR KEINE DER SEQUELS ZURÜCK.

VierKickboxerFortsetzungen wurden zwischen 1991 und 1995 gemacht, aber Van Damme war nicht da. Diese Filme konzentrierten sich stattdessen auf den Bruder von Van Dammes Charakter, David Sloane, der im ersten Film nie erwähnt wird.

15. ABER VAN DAMME WIRD ZUM REMAKE WIEDER KOMMEN.

BetiteltKickboxer: Rache, Van Damme übernimmt die Rolle des Muay Thai Meisters, der Kurt Sloane (jetzt gespielt von Schauspieler und Stuntman Alain Moussi) das Kämpfen beibringt. Es soll 2016 erscheinen.

16. VAN DAMME MACHT NOCH DASKICKBOXERTANZEN.

Er erschien vor kurzem aufConanund den ikonisch kitschigen Tanz von . neu erschaffenKickboxer.