Artikel

16 schlagkräftige Fakten über Mike Tysons Punch-Out !!

Top-Bestenlisten-Limit'>

Wer Iron Mike Ende der 80er Jahre ausknocken wollte, hatte nur eine Wahl:Mike Tysons Punch-Out !!für das Nintendo-Entertainment-System. Hier finden Sie alles, was Sie über die süchtig machende Konsolenversion des klassischen Arcade-Spiels wissen müssen.

1. ES HATTE MEHR FUNKTIONEN ALS DIE ARCADE-VERSION

Während NES-Konsolen nicht über die technischen Fähigkeiten von Arcade-Einheiten verfügten und einige Spiel-Redesigns erforderten,Mike Tysons Punch-Out !!auf seiner Reise in die Häuser der Spieler einige Boni abgeholt, darunter animierte Zwischensequenzen, Hintergrundmusik für Kämpfe und ein neues System zum Speichern Ihres Fortschritts (oder zum Weiterspringen) mit Passwörtern.

bestes reuben-sandwich der welt

2. VOR DER OFFIZIELLEN VERÖFFENTLICHUNG DES SPIELS ERHALTEN 10.000 JAPANISCHE FANS EINE GOLD-VERSION

Nintendoficionados, die 1987 beim Golf US Course Famicom Tournament Highscores einreichten, erhielten goldfarbene Famicom-Kassetten (das japanische Äquivalent des NES) mit dem nahezu identischen Vorläufer des Spiels, mit Super Macho Man als letztem Feind.

3. DIE NES-VERSION HAT DIEPANNEN HERAUS!!PROTAGONIST EINE HINTERGRUNDGESCHICHTE

Das Handbuch des Spiels stellt fest, dass Little Mac – ein 17-jähriger, 107 Pfund schwerer Junge aus der Bronx und der Held des Spiels – von einem zufälligen Treffen unter Doc Louis' Fittiche kam, woraufhin der Trainer ihn in das World Video Boxing einführte Verband.

Die Anweisungen legen auch fest, dass Super Macho Man, der als „Endboss“ in derSuper-Punch-Out !!Arcade-Spiel und der NES Gold-Version, ist ein 27-jähriger aus Hollywood, Kalifornien. Sein schillernder Hintergrund erklärt Trash-Talk wie 'Ich arbeite härter an meiner Bräune, als ich an dir arbeiten muss', 'Ich tue nicht' Rauch... Aber heute Nacht werde ich dich rauchen' und 'Mein Körper ist einfach total cool!'

4. ES HAT AUCH EINES DER STEREOTYPEN DER ARCADE-VERSION ABGESCHNITTEN

ZumMike Tysons Punch-Out !!, wurde der Name des russischen Faustkämpfers Vodka Drunkenski zugunsten junger amerikanischer Spieler in Soda Popinski geändert. Die Schlagworte von Soda erinnerten jedoch immer noch an seine frühere Identität, mit Witzen wie 'Ich werde dich betrunken fühlen lassen' und 'Ich kann nicht fahren, also werde ich über dich laufen.'

5. MARIOS CAMEO ALS SCHIEDSRICHTER WAR NICHT GEPLANT

Der Spieleentwickler Genyo Takeda hat gesagt, dass er nicht beabsichtigte, dass der Nintendo-Aushängeschild in der endgültigen Version des Spiels enthalten sein sollte, und dass er während der Entwicklung ohne Erlaubnis des Unternehmens Mario als Schiedsrichter hinzugefügt hat. Als während der letzten Korrekturphase niemand Marios Anwesenheit bemerkte, fügte der Klempner seinem Lebenslauf „Boxkampfrichter“ hinzu.



6. ES WURDE GEDACHT, DIE GAMING-BEZOGENE VERLETZUNG „NINTENDO NECK“ ZU VERURSACHEN

Für eine Weile vermuteten Eltern und Mediziner Spiele wieMike Tysons Punch-Out !!undSuper Mario Bros.waren die Ursache von „Nintendo Neck“ oder akuten nicht-traumatischen Torticollis, weil sie die Jugendlichen im Sitzen oder Liegen über längere Zeit in einer festen Position hielten. 1989 erzählte der Chiropraktiker Neil Cohen demPhiladelphia Daily Newsdass diese anhaltende Belastung „dauerhafte Schäden verursachen kann“.

Die Zeitung berichtete, dass Nintendo-Sprecherin Karen Peck 'sagte, dass die Beamten des Unternehmens gelacht haben, als sie sie nach dem Leiden fragte'. Peck fügte hinzu: „Sie haben keinen Kommentar. Sie haben noch nichts davon gehört.'

7. DER LIZENZVERTRAG VON TYSON BEGANN VOR DEM GEWINN DES WELTTITELS

Während Tyson ein ikonischer Champion wurde, hatte er seinen ersten Weltgürtel nicht gewonnen, als Nintendo seinen Namen und sein Abbild für das Spiel lizenzierte. Der Präsident von Nintendo of America, Minoru Arakawa, nahm an einem von Tysons Kämpfen vor seinem Sieg über Trevor Berbick 1986 teil, der den World Boxing Council-Gürtel für sich beanspruchte. Arakawa war beeindruckt und verpflichtete Tyson für Nintendo zu einem Preis vor dem Weltmeistertitel. Nintendo ließ den Vertrag vor seinen anschließenden rechtlichen Schwierigkeiten verfallen.

8. AUSSER KÖNIG HIPPO SIND DIE CHARAKTERE MEIST KÖRPERDOPPEL

Viele der Charakter-Sprites des Spiels werden für jeweils zwei Charaktere verwendet, wobei nur die Farben, der Kopf und die Spezialbewegungen geändert werden. Mike Tysons Sprite wurde für Mr. Dream verwendet, der ihn nach Ablauf von Tysons Vertrag als letzten Dream Fight-Gegner der Serie ersetzte.

9. DAS SPIEL DEFINIERT DIE REGELN DER WORLD VIDEO BOXING ASSOCIATION

Als Parodie auf die wirklichen Leitungsgremien des Boxens berief sich die WVBA während ihrer Herrschaft in den späten 80er Jahren auf eine Reihe von Regeln, die auf Konsolenkämpfe zugeschnitten waren. WVBA-Boxer wurden einem endgültigen Urteil von Schiedsrichtern, einer verlustbringenden Frist (wenn sie Little Mac waren) und der Drei-Knock-Down-Regel unterzogen. Im Jahr 2009 wurde es Boxern, die die 100-Loss-Marke überschreiten, erlaubt, während Kämpfen Kopfbedeckungen zu tragen.

10. ES GIBT EINEN VERSTECKTEN VIERTEN KREIS OHNE ZWEITE CHANCEN

Die Wallops endeten nicht mit den Minor-, Major- und World Circuits. Durch die Eingabe des Codes 135 792 4680, das Halten von SELECT und das gleichzeitige Drücken von A und B können die Spieler einen „Another World Circuit“ eröffnen, einen „geheimen“ Spielmodus, in dem die Reihenfolge der Kämpfer unterschiedlich ist und alle Wetten aus sind.

Nachdem er mit King Hippo angefangen hat, arbeitet sich Little Mac durch Great Tiger, Bald Bull, Piston Honda, Soda Popinski, Don Flamenco, Mr. Sandman, Super Macho Man und schließlich Tyson selbst, muss sich jedoch bei jedem Verlust automatisch zurückziehen.

11. DOC LOUIS REPS FÜR KLEINEN MAC, ABER GIBT AUCH NINTENDO LIP SERVICE

Um es stilvoll zu halten, trägt Doc Louis mit 'Dancing like a fly, bite like a Mücke!' zum Geplänkel des Spiels am Ring bei. und weniger strategische Ratschläge wie „Treten Sie noch heute dem Nintendo Fun Club bei, Mac!“

12. DAS UNTERNEHMEN HAT ANDERE SELBSTPROMOS UND FAN NODS EINGESTELLT

Eingabe des Codes 800 422 2602 – der damaligen Kundenservice-Rufnummer von Nintendo – im Hauptmenü vonMike Tysons Punch-Out !!würde ein Besetztzeichen auslösen. Zwei Genie-Codes für das Spiel waren ähnlich selbstreferenziell: Der Code SAYZEY würde den Mario Bros.-Modus auslösen und ihm einen weißen Hut geben, während PTTZZZ das Gameplay im klassischen Game Boy schwarz-grau rendern würde.

13. OBWOHL ES NUR 3 JAHRE ERHÄLTLICH WAR, WAR ES NOCH EIN TOP-SELLER FÜR NES

Obwohl es nur zwischen 1987 und 1990 auf den Markt kam,Mike Tysons Punch-Out !!hat immer noch rund 2 Millionen verkaufte Spieleinheiten getaktet und ist damit das elftbeliebteste NES-Spiel in der US-Geschichte der Konsole. Es belegte auch den neunten Platz auf der Liste der „Besten NES-Spiele aller Zeiten“ von GamesRadar, in der die Entwickler des Spiels dafür gelobt wurden, „ein brillantes Puzzlespiel als Sportspiel zu tarnen“.

„Der heilige Gral eines Videospiels ist einfach zu spielen, schwer zu meistern“, sagt Jeremy Pope, Spieleentwickler von Cashmere ProductionsESPN in einem Rückblick auf das Spiel. 'Ausstanzen!!gelang es, eine Reihe von Mechaniken zu verwenden, die sich nie geändert haben, eine Reihe von Charakteren mit coolen Hintergrundgeschichten zu haben und das Gameplay zu einer Herausforderung zu machen. In der Grundschule habe ich mir einen Camcorder aufgebaut und mich selbst dabei gefilmt, wie ich Tyson geschlagen habe, damit ich es meinen Kumpels beweisen konnte.'

14. DIESES JAHR SCHLÄGT JEMAND DIE BINDE

Im Februar 2015,Mike Tysons Punch-Out !!Fan Jack Wedge veröffentlichte ein Video, in dem er das Spiel mit verbundenen Augen mit 14:0 besiegte, was ihn zum ersten aktenkundigen Menschen machte.

15. Tyson behauptet, das Spiel nie bis 2013 gespielt zu haben

Im Jahr 2013 wurde Tyson vor den Kameras von Fox Sports 1 von Glass Joe geschlagen.

16. DIE CHARAKTERE LEBEN IN ANDEREN SPIELEN WEITER (INSBESONDERE KING HIPPO)

Nach Erhalt zusätzlicher Tiefe inMike Tysons Punch-Out !!, Little Mac, Doc Louis und andere Mitglieder der Gang waren bereit, in Spielen außerhalb des Franchise und in der gesamten Popkultur aufzutreten. King Hippo ist selbst zu einer Legende geworden. Neben der Rolle in der ZeichentrickserieKapitän N: Der Spielleiter, Comics, die auf der Serie basieren, und verschiedenen anderen Spielen wurde er von IGN als 64.-größter Bösewicht aller Zeiten eingestuft und half aufgrund seines bescheidenen Aussehens, „unvergessliche“ Bosse für Destructoid zu definieren – insbesondere die „Schande“, von ihm geschlagen zu werden. trieb [den Schriftsteller] zum Trinken.“