Artikel

16 süße Fakten über Peeps

Top-Bestenlisten-Limit'>

Sie wissen, ob Sie Küken den Häschen vorziehen, frisch oder altbacken oder schlicht oder mit Schokolade überzogen. Aber es gibt eine Menge, die Sie vielleicht nicht über Peeps wissen, jedermanns Lieblings-Ostersüßigkeit (ohne Schokolade).

1. Früher dauerte es 27 Stunden, um einen Peep zu machen.

Getty Images

Das war 1953, als Sam Born die Rodda Candy Company und ihre Marshmallow-Küken-Linie erwarb. Damals wurde jedes Küken mit einer Gebäckröhre handgefertigt. Just Born machte sich schnell daran, den Prozess zu automatisieren, sodass es jetzt nur noch sechs Minuten dauert, einen Peep zu erstellen.

2. Jeden Tag werden durchschnittlich 5,5 Millionen Peeps gemacht.

Getty Images

Alle in der Just Born-Fabrik in Bethlehem, Pennsylvania. In einem Jahr macht das Unternehmen genug Peeps, um die Erde zu umrunden – zweimal!



3. Gelbe Küken sind der ursprüngliche Peep und immer noch der Favorit.

Getty Images

Gelbe Hasen sind die zweitbeliebteste Farb-Form-Kombination. Pink ist die am zweithäufigsten verkaufte Farbe.

4. Das Peeps-Rezept hat sich nie wirklich geändert.

Getty Images

Das Rezept beginnt mit einer kochenden Charge aus Kristallzucker, Flüssigzucker und Maissirup, zu der später Gelatine und Vanilleextrakt hinzugefügt werden.

5. Auch die Peeps-Ausstattung ist (meistens) gleich geblieben.

Getty Images

Seit Just Born die Peeps-Herstellung zu einem automatisierten Prozess gemacht hat, werden die Küken sorgfältig von einer streng geheimen Maschine namens The Depositor geformt. The Depositor wurde von Sam Borns Sohn Bob entwickelt und konnte in einem Bruchteil der Zeit, die Arbeiter brauchten, um sie von Hand zu formen, sechs Reihen von fünf Peeps pro Stück herstellen. Und dieselbe Maschine, die Bob gebaut hat, hielt die Peeps mehrere Jahrzehnte lang am Laufen.

Im Jahr 2014 gab das Unternehmen bekannt, dass es seine Produktionsanlage einschließlich The Depositor renovieren will. 'Es ist ein bisschen traurig', sagte Matthew Pye, Senior Vice President of Sales and MarketingSüßwarenindustrieMagazin damals. „Bob Born hat es 1954 von Grund auf neu gemacht und es ermöglichte uns, die Marke national zu vertreiben und auszubauen.'

6. Die aktualisierte Ausrüstung bedeutet, dass neue Peeps-Innovationen kommen könnten.

Getty Images

das Grab des unbekannten Soldaten

„Die Investition in unseren Marshmallow-Herstellungsprozess wird mehr Effizienz, mehr Konsistenz, verbesserte Qualität und zusätzliche Innovationsfähigkeiten ermöglichen“, sagte Co-CEO Ross BornSüßwarenindustrieZeitschriftüber den neuen Depositor, der in der Lage sein wird, eine größere Vielfalt an Peeps in allen Größen herzustellen. 'Das alte]Peepsline hat eine Sache und eine Sache sehr gut gemacht – Tag für Tag Küken rauszudrehen. Fünf Cluster, nur in verschiedenen Farben“, sagte Born.

7. Peeps hatten früher Flügel.

Sie wurden 1955, zwei Jahre nach dem Schlüpfen der ersten Marshmallow-Küken, beschnitten, um der Süßigkeit ein schlankeres, „moderneres“ Aussehen zu verleihen.

8. Die Augen eines Peeps sind der letzte Schliff.

Getty Images

Der letzte Schliff für all diese süßen Kugeln ist das Hinzufügen der Augen, die aus Carnauba bestehen – einem ungiftigen essbaren Wachs (das auch in einigen Schuhcremes und Autowachs sowie vielen anderen Süßigkeiten enthalten ist).

9. Peeps können zerstörbar sein, ihre Augen jedoch nicht.

Getty Images

Im Jahr 1999 beschlossen zwei Wissenschaftler der Emory University – genannt „Peeps Investigators“ – die Theorie zu testen, dass Peeps ein unzerstörbares Lebensmittel sind. Zusätzlich zu einer Mikrowelle testeten die beiden die Anfälligkeit der Süßigkeiten gegenüber Leitungswasser, kochendem Wasser, Aceton und Schwefelsäure (sie überlebten sie alle). Als sie den Einsatz mit etwas Phenol erhöhten, waren die einzigen Dinge, die nicht verschwanden, die Augen.

10. Peeps wirklichsindjedermanns Lieblings-Ostersüßigkeit ohne Schokolade.

Mit der Power von Peeps kann seit über 20 Jahren kein anderes schokoladenfreies Osterbonbon mithalten. Mit mehr als 1,5 Milliarden von ihnen pro Frühjahr verzehrten Peeps stehen seit mehr als zwei Jahrzehnten an der Spitze der beliebtesten Osterleckereien.

11. Es gibt zuckerfreie Peeps.

Kontraintuitiv, wir wissen. Aber 2007 kam die erste Linie zuckerfreier Peeps in die Regale.

12. Es gibt auch mit Schokolade überzogene Peeps.

Mit Schokolade überzogene Peeps kamen 2010 auf den Markt. Heute gibt es für jeden Anlass ein komplettes Sortiment.

13. Peeps gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Farbe und Form (z. B. gelbes Küken) sind nicht mehr die einzigen Möglichkeiten, einen Peep zu kategorisieren. Sie sind jetzt in einer Reihe von Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter Pfannkuchen und Sirup, Lebkuchen, Zuckerwatte, Root Beer Float und Schokoladenpudding.

14. An Silvester wird in Bethlehem, Pennsylvania, ein riesiger Peep abgeworfen.

PEEPS®

Der Tropfen erfolgt mit einem traditionellen Küken, das um Mitternacht in verschiedenen Farben blinkt.

15. Ob Sie es glauben oder nicht, Peeps sindnichtDie meistverkaufte Marke von Just Born.

Diese Ehre gehört Mike und Ike. (Entschuldigung, Peepsters.)

16. Peeps sind ein Segen für die Kreativität.

Getty Images

Im ganzen Land sind Peeps das bevorzugte Medium für eine Reihe von mit Spannung erwarteten jährlichen Kunstwettbewerben. (Sie können sich hier einige der coolsten Kreationen von Westminster, Marylands langjähriger PEEPshow, ansehen.)