Artikel

17 Fakten über den Kindergarten Cop zum 25-jährigen Jubiläum

Top-Bestenlisten-Limit'>

Auf der Suche nach der Ex-Frau und dem Sohn des Drogendealers, die davon besessen sind, sie wiederzufinden, geht der LAPD-Detektiv John Kimble als Kindergärtner in Oregon undercover, als sein Partner erkrankt. Durch seine seltsame Taktik wird er den Kindern und Mitarbeitern in der zweiten Zusammenarbeit von Regisseur Ivan Reitman mit Arnold Schwarzenegger (zwei Jahre zuvor waren sie erfolgreich mitZwillinge). Zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums hier einige Fakten überKindergarten Copdas ist kein Tumor.

1. BILL MURRAY, PATRICK SWAYZE UND DANNY DEVITO HABEN KIMBLE ABGELEHNT.

Murray lehnte Reitman ab, der ihn ins Spiel brachteFleischklößchen(1979),Streifen(1981) und imGeisterjägerFilme, ohne Angabe von Gründen. Swayze und DeVito (die in mitgespielt haben)Zwillinge), sagte auch nein.

2. PENELOPE ANN MILLER HATTE ZWEIFEL.

Müller (Big Top Pipi-Wee,Carlito's Weg) dachte zunächst: „Tue ich das Richtige für meine Karriere, um in diesem Film zu spielen?“ Sie führte in einem Interview mit The A.V. Club: „Ich hatte gerade Theater gemacht und war gerade von der Arbeit mit Robert De Niro an gekommenErwachen(1990), und ich war einfach wie … Arnold Schwarzenegger? Er ist so etwas wie die Barbarenfilme und so.“ Am Ende übernahm sie die Rolle von Joyce Palmieri/Rachel Crisp und fand den Film gut.

3. ES WURDE IN ASTORIA, OREGON, GESCHOSSEN.

Reitman mochte das Aussehen der Stadt und schätzte ihre neblige und regnerische Atmosphäre. Neun Tage lang erhielten die meisten Schüler vom Kindergarten bis zur vierten Klasse der John Jacob Astor Elementary School 35 Dollar pro Tag, um als Statisten aufzutreten.Die Goonies(1985) wurde auf der Straße von der Schule aus erschossen. Die Klassenzimmerszenen wurden jedoch auf einer Universal-Klangbühne in Los Angeles gedreht, damit Schwarzenegger in der Nähe seiner Familie sein konnte.

4. ARNOLD BRAUCHTE SEIN GYM.

Um nicht von seiner täglichen Trainingsroutine abzuweichen, bestand Schwarzenegger darauf, in Astoria ein Fitnessstudio für ihn einzurichten.

5. SCHWARZENEGGER WOLLTE REITMAN DIREKT, WEIL ER EINEN WEG MIT KINDERN HATTE.

Schwarzenegger vertraute darauf, dass Reitman ihm half, mit den Kindern umzugehen, und sagte, dass er deshalb darauf „beharrte“, dass er bei dem Film Regie führte. Arnold kam zu ihnen, indem er mit den Kindern Hampelmänner machte.

Wie lautet der Vorname von Leutnant Columbo?

6. REITMAN HAT EINIGE PROBLEME BEI ​​DER RICHTUNG DER KINDER.

'Nach dem ersten Drehtag war ich im Schweiße', sagte der Regisseur demLos Angeles Zeiten. „Mein Hemd war ganz nass, meine Stimme war heiser und ich hatte diesen wirklich panischen Ausdruck in meinen Augen. Also habe ich die fünf Reitman-Regeln des Filmemachens entwickelt – zuhören, sich natürlich verhalten, deinen Charakter kennen, nicht in die Kamera schauen und disziplinieren.“ Er beschrieb die Erfahrung als 'wirklich hart'.



7. EINIGE DER KINDER SPIELTEN WEITERE PROMINENTE ROLLEN.

Odette Annable (Kleefeld,Haus) spielte Rosa, das Mädchen, das Arnolds Frage „Wer ist dein Daddy und was macht er?“ beantwortete. auf Spanisch, basierend auf ihrem ersten Vorsprechen. Sie war so jung, dass sie nicht wirklich wusste, dass sie einen Film dreht. Adam Wylie, der Larry spielte, spielte später Brad LangfordGilmore Girls. Ross Malinger, der Harvey spielte, spielte Tom Hanks' Sohn Jonah inSchlaflos in Seattleim Jahr 1993.

8. DER JETZT BERÜHMTE SOHN VON IVAN REITMAN WAR AUCH DABEI.

Der vierfache Oscar-Nominierte Jason Reitman ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und hat Regie geführtJuno(2007),In der Luft(2009) undJunger Erwachsener(2011). Seine Rolle als „Kissing Boy“ inKindergarten Copmarkierte auch seinen ersten Kuss im wirklichen Leben. 'Es war wirklich peinlich', sagte der jüngere Reitman. „Mein Küssen war halb so schlimm wie meine Schauspielerei. Ich bezweifle, dass sie wusste, dass es mein erster Kuss war. Ihr Name war Tiffany.“

9. SCHWARZENEGGER HAT EINE ÜBERRASCHENDE STARTSPRACHE AN DAS LOKALE HOCHSCHULE gehalten.

Die Abschlussklasse der Astoria High School von 1990 wurde mit einigen der Worte des berühmten Schauspielers behandelt, während er in der Stadt filmte.

10. Er war ein bisschen ein Heuchler gegenüber Frettchen.

Im Film rekrutiert Kimble ein Frettchen als Klassenmaskottchen. In Kalifornien ist der Besitz eines Frettchens seit den 1930er Jahren illegal. Im Jahr 2004 verabschiedete der Staat ein Gesetz zur Aufhebung des Verbots. Der Gouverneur Arnold Schwarzenegger legte daraufhin sein Veto ein.

wann kamen Cracker Jacks raus

11. MILLER brachte SCHWARZENEGGER BEI, WIE MAN VOR DER KAMERA KÜSSEN KANN.

Sie wies ihn an, sie zu packen und festzuhalten, bevor sie den Kuss wünschte, sonst würde es so aussehen, als würden sie sich „verschlucken“.

12. STEPHEN WURZEL WURDE AUS DEM FILM AUSGESCHNITTEN.

Der produktive Charakterdarsteller (Jimmy James onNachrichtenRadio, die Stimme von Bill onKönig des Hügels, Milton inBüroraum) spielte einen Sheriff in einer Szene, die herausgenommen wurde. Er wurde auch ausgeschnittenAnchorman: Die Legende von Ron Burgund(2004).

13. WENN SCHWARZENEGGER DEN FILM NICHT HERGESTELLT HAT, WERDEN HUMMER-FAHRZEUGE NIEMALS DER ÖFFENTLICHKEIT ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.

Schwarzenegger sah zum ersten Mal einen Konvoi militärischer Humvees am Set von Astoria, Oregon, vorbeifahren. Schwarzenegger musste die für die Fahrzeuge verantwortlichen Führungskräfte des Militärunternehmens persönlich treffen und Verzichtserklärungen unterschreiben, um eines seiner eigenen zu erwerben. Nach und nach überzeugte er das Unternehmen, das Fahrzeug für den zivilen Markt zu entwickeln, und setzte sich 1992 durch.

14. EIN LOKALER SCHULAUSFLUG, UM DEN FILM ZU SEHEN, WURDE ABGESAGT.

Die Direktorin der John Jacob Astor Grundschule, Judy Bigby, hatte ursprünglich geplant, alle 400 ihrer Schüler in den Film mitzunehmen. Sie zeigte den Film zuerst und änderte ihre Meinung, da sie ihn für zu gewalttätig hielt (er wurde mit PG-13 bewertet). Ein 9-jähriger Astoria, der den Film gesehen hat, wurde zitiert inMenschenDas Magazin sagte, er halte den Film für „ziemlich gut“ und fügte vorsichtig hinzu: „Nicht um Mrs. Bigby schlecht klingen zu lassen, aber ich würde ihn eher als Komödie als Gewalt bezeichnen.'

15. SCHWARZENEGGER hatte das Gefühl, dass die Gewalt teuer war.

Er schätzte, dass die Kontroverse den Film etwa 25 Millionen Dollar an Kasseneinnahmen gekostet hat. „Es hätte genau das gleiche Publikum erreichen sollen wieZwillinge, das über 110 Millionen US-Dollar einbrachte;Kindergarten Cop85 Millionen Dollar verdient“, sagte erVorstellungsgesprächZeitschrift.

interessante fakten über franklin d roosevelt

16. ABER ES IST SEIN LIEBLING SEINER FILME.

Schwarzenegger sagte James Corden das in einer Folge von 2015 vonDie Late Late Show.

17. EINE DIRECT-TO-DVD-SEQUEL MIT DOLPH LUNDGREN KOMMT BALD.

Im kommenden Feature geht ein Flash-Laufwerk aus dem Zeugenschutz verloren und landet in einer Kindergartenklasse, und Lundgren ist der Polizist, der dafür verantwortlich ist, ihn aufzuspüren. Es wurde in Vancouver gedreht.