Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Artikel

20 der erfolgreichsten Produkte von Shark Tank

Top-Bestenlisten-Limit'>

Seit der Uraufführung im Jahr 2009Haifischbeckenhat ein Geschäft aus Unternehmen gemacht. Die hoch bewertete ABC-Serie ermöglicht es Unternehmern, ihre Produktideen einem Gremium potenzieller Investoren vorzustellen, zu dem Mark Cuban, der Eigentümer der Dallas Mavericks, die „Queen of QVC“ Lori Greiner und der bissige Kevin O’Leary gehören. Gute Produkte finden Ermutigung und Investitionskapital; fragwürdige Erfindungen stoßen auf vernichtende Verachtung und einen langen Weg zurück in die Umkleidekabine.

Von den Hunderten von Artikeln, die in der Show gezeigt werden, ist ein relativ kleiner Prozentsatz erfolgreich. (Viele Deals versiegen tatsächlich während der Due Diligence-Phase.) Hier sind 20 der erfolgreichsten aus 10 Jahren derPanzer, darunter mehrere, die die „Haie“ nicht anlocken konnten, aber dennoch groß herauskamen.

1. KODIAK-KUCHEN;

Kodiak-Kuchen

Es kann schwer sein, die Gewohnheit der Leute zu brechen, nach Bisquick-Pfannkuchenmischung zu greifen, aber Kodiak Cakes aus Utah unternimmt beeindruckende Anstrengungen in diese Richtung. Die Mischung auf Mehlbasis – die mehr Vollkornprodukte und Protein enthält als Ihr durchschnittliches Lebensmittelgeschäft – wurde 2013 in der Show vorgestellt, und der Besitzer Joel Clark ging mit leeren Händen davon. (Er wollte nicht mehr als 10 Prozent Eigenkapital aufgeben.) Gestärkt durch die Aufmerksamkeit und unterstützt von gesundheitsbewussten Kohlenhydratliebhabern erzielte das Unternehmen 2017 einen Umsatz von 54 Millionen US-Dollar und ist jetzt der viertgrößte Pfannkuchen-Mix in den Regalen. Sie können ihre vorgefertigten Waffeln und Pfannkuchen auch in Gefriergängen finden.

Kauf es: Amazonas

2. LESERHÄNDLER;

LesenRuhe

Rick Hopper, ein ehemaliger Vorgesetzter bei Home Depot, erlebte 2010 seinen Heureka-Moment, als er seine Lesebrille verlegte. Diese Frustration führte zu ReadeREST („Reader Rest“), einem magnetischen Taschenfüller, mit dem Brillenträger ihre Brille bei Nichtgebrauch an ihrem Hemd befestigen können. Im Gegensatz zu einer Brille, die lose in einer Tasche aufbewahrt wird, verhindert der Clip, dass sie herausrutscht und auf den Boden fällt, wenn sich eine Person bückt. Hopper nahm ein Angebot von Greiner an und verkaufte anschließend ein Produkt im Wert von 100.000 US-Dollar, als es zum ersten Mal auf QVC erschien. Seitdem haben sie über 27 Millionen US-Dollar Umsatz gemacht.

Kauf es: Amazonas

3. COUSINS MAINE HUMMER

Cousins ​​Maine Hummer

In der Hoffnung, ein authentisches Maine-Hummerbrötchen-Erlebnis an die Westküste zu bringen, starteten die Cousins ​​Sabin Lomac und Jim Tselikis 2012 ihren Cousins ​​Maine Lobster-Food-Truck in Los Angeles. Dieser Erfolg weckte das Interesse vonHaifischbeckenProduzenten, die die beiden in die Show einluden. Shark Barbara Corcoran investierte insgesamt 55.000 US-Dollar, was dazu beitrug, eine wachsende Anzahl von Trucks zu ermöglichen und zu einem Gesamtumsatz von über 20 Millionen US-Dollar zu führen. Verbraucher außerhalb der Reichweite ihres Fahrzeugs können auf ihrer Website auch live krallenschnappende Maine-Hummer bestellen.

4. GROOVEBOOK

GrooveBook

Print ist nicht tot – zumindest nicht Print-on-Demand. GrooveBook, eine App, mit der Benutzer Social-Media-Fotos markieren und physische Abzüge als Teil eines benutzerdefinierten Fotobuchs anfordern können, erschien in der fünften Staffel vonHaifischbeckenund erzielte einen Deal mit Mark Cuban und Kevin O’Leary. Vor ihrem Erscheinen hatten die Besitzer Julie und Brian Whiteman etwa 18.000 zahlende Abonnenten. Nach der Ausstrahlung stieg diese Zahl auf 500.000. 2015 wurde das Unternehmen für 14,5 Millionen US-Dollar an Shutterfly verkauft.

5. SQUATTY POTTY;

Hockendes Töpfchen

Der Squatty Potty war ein Plastikhocker, der eine effizientere Entleerung des Dickdarms ermöglichen sollte. Der Squatty Potty sorgte 2014 für Furore, als er in der Show gezeigt wurde. Das Unternehmen bewegte in den 24 Stunden nach der Ausstrahlung mehr als 1 Million US-Dollar an Produkten – das war zusätzlich zu Greiners Investition von 500.000 US-Dollar. Im Jahr 2016 überstieg das Unternehmen einen Umsatz von 30 Millionen US-Dollar. Schöpfer Bobby Edwards nennt seine chronisch verstopfte Mutter Judy als Inspiration. Viele andere „Toilettenstühle“ sind gefolgt, und es wurden wissenschaftliche Arbeiten verfasst, die bestätigen, dass sie tatsächlich dazu beitragen, das Kacken zu erleichtern.

Kauf es: Amazonas

6. GNADE UND SPITZE

Anmut und Spitze

Die zehn größten Flughäfen der Welt

Ein Auftritt im Jahr 2013 und eine Investition von 175.000 US-Dollar von Corcoran führten dazu, dass dieses Geschäft für Damenaccessoires, das dem Ehepaar Rick und Melissa Hinnant gehört, von 1 Million US-Dollar auf über 20 Millionen US-Dollar Umsatz wuchs. Der beschleunigte Erfolg führte dazu, dass die Besitzer sich bemühten, Sockenbestellungen zu erfüllen, was bei den Kunden, die mit den Verzögerungen unzufrieden waren, auf einige Bestürzung stieß. („Ich werde sie verbrennen“, schrieb ein ungeduldig Käufer.) Die meisten ihrer Bestellungen kommen über ihre Website, obwohl sie eine wachsende Präsenz in Boutiquen und bei Amazon haben.

7. BUBBAS Q

Bubbas Q

Der ehemalige NFL-Spieler Al „Bubba“ Baker stellte 2014 seine knochenlosen Rippchen Bubbas Q dem Tank vor, wobei Shark Daymond John Potenzial in Bakers charakteristischer Fleisch-Sauce-Kombination sah und zustimmte, 300.000 US-Dollar für eine 30-Prozent-Beteiligung zu investieren. Das Unternehmen erzielte vor der Show einen Umsatz von 154.000 US-Dollar auf 16 Millionen US-Dollar im Jahr 2017. Die Rippen sind online bei Costco auf QVC zu finden und wurden auch als Teil eines Carl's Jr.-Menüs vorgestellt. Baker besitzt Patente auf sein Verfahren und ist damit der einzige, der eine entbeinte und gekochte Rippe verkaufen kann.

8. TIPSY ELFEN

Beschwipste Elfen

Hässliche Weihnachtspullover scheinen nur in die Regale von Secondhand-Laden zu gehören, aber die Mitbegründer von Tipsy Elves, Nick Morton und Evan Mendelsohn, haben es geschafft, Shark Robert Herjavec während eines Auftritts im Jahr 2013 davon zu überzeugen, 100.000 US-Dollar für eine 10-prozentige Beteiligung an ihrem Geschäft zu investieren. Es hat sich für alle gelohnt, mit der Kleidung zu verkaufen, die je nach Perspektive abscheulich charmante oder charmant abscheuliche Designs aufweist. Im Jahr 2015 betrug der Umsatz mehr als 10 Millionen US-Dollar. Drei Tage vor der Aufzeichnung der Show ging Mendelsohn zu Panda Express und fand eine kuriose Vorhersage in sein Glückskeks: „Eine Anlagemöglichkeit wird Sie finden.“ Ihre Produkte finden Sie bei Amazon.

9. RING; 0

Ring

Der Türklingel-Kamera-Hybrid-Ring wurde kürzlich für 1,1 Milliarden US-Dollar an Amazon verkauft, aber während eines Auftritts im Jahr 2013 sah sich CEO James Siminoff einer Reihe von Haien gegenüber, die kaum die Augen offen halten konnten. (Nur einer, O’Leary, machte sich sogar die Mühe, ein Angebot zu machen.) Mark Cuban erklärte später, dass er die Gelegenheit erneut ablehnen würde, wenn er die Chance dazu hätte, und nannte eine hohe Bewertung als Stolperstein. Der Amazon-Verkauf zahlte sich auch für Shaquille O’Neal aus, der sich 2016 bereit erklärte, im Austausch gegen Eigenkapital als Pitchman für das Produkt zu fungieren.

Kauf es: Amazonas

10. BETTJET; 0

bedJet

Nur wenige Unternehmer sind so spektakulär ausgefallen wie der ehemalige NASA-Mitarbeiter Mark Aramli, der 2015 in einer Episode mit seinem BedJet auftrat, einer klimaregulierenden Matratzenauflage, mit der Benutzer ihre bevorzugte Temperatur einstellen können. Die Haie waren mit seiner Bewertung von 2,5 Millionen US-Dollar und dem Preis von 499 US-Dollar nicht einverstanden. Greiner twitterte später, sie sei 'sauer' über seine Disposition. Niemand wollte mit ihm ins Bett, aber Aramli bekam den letzten Lacher mit 3 Millionen Dollar Umsatz in den 18 Monaten nach der Sendung.

Kauf es: Amazonas

11. GLAS WEIN

Glas Wein

Es ist selten, dass Sie auch nur eine Gelegenheit für eine Produktpräsentation erhaltenHaifischbecken: Zwei zu haben ist fast unbekannt. Copa Di Vino Gründer James Martin trat erstmals 2011 mit seiner Idee für Single-Serve-Weingläser auf, die frisch versiegelt sind. Obwohl er keinen Partner fand, profitierte Martin dennoch von der Aufmerksamkeit und steigerte den Umsatz von 500.000 auf 5 Millionen US-Dollar. Dieser Erfolg führte 2017 zu einer zweiten Einladung. Auch hier mochten die Haie seine dreiste Herangehensweise an Verhandlungen nicht. (Er nahm einen Schluck aus seinem eigenen Vorrat.) Aber Copa geht es immer noch gut und verkaufte bis 2017 38 Millionen Tassen.

Zeig mir ein Bild von Albert Einstein

12. EINFACH PASSEN BOARD

Amazonas

Das Simply Fit Board ähnelt so etwas wie einem von seinen Rädern befreiten Skateboard und ist ein Core-Balance-Gerät, das die Bauchmuskulatur stärken soll. Bei einem Auftritt im Jahr 2015 überzeugten die Mitbegründer Gloria Hoffman und Linda Clark Greiner davon, dass es eine kluge Investition war, aber Greiner fühlte, dass sie schnell handeln musste: Ohne ein Patent würden Nachahmer zum Problem. Der Umsatz stieg innerhalb weniger Monate von 575.000 US-Dollar auf 9 Millionen US-Dollar, wobei die Platzierung in Home Depot- und Walmart-Standorten erfolgte.

13. CHEF GROSSER SHAKE

Chefkoch Big Shake

Wer sehnt sich nicht nach einem saftigen, leckeren Shrimps-Burger? Alle Haie anscheinend, da dieses Angebot an Meeresfrüchten keine Investitionsangebote hervorrief, als Shawn Davis es im Jahr 2012 vorschlug. Die Aufdeckung führte jedoch schnell zu Offscreen-Finanzierungsangeboten, und sein Chefkoch Big Shake-Banner stieg von 30.000 auf 5 Millionen US-Dollar zum Teil dank einer erweiterten Speisekarte mit Hühnchen, Popcorn und anderen Produkten. Ursprünglich formulierte Davis das Patty für seine pescatarianische Tochter, die derzeit wieder Fleisch isst.

14. SCHrubben DADDY;

Your Best Digs, Flickr // CC BY 2.0 // YourBestDigs

In der wahrscheinlich größten nicht essbaren Erfolgsgeschichte, aus der hervorgegangen istHaifischbecken, überzeugte Erfinder Aaron Krause Greiner, 200.000 US-Dollar in seinen Schwamm mit dem Smiley zu investieren. (Der Mund ist gut zum Putzen von Utensilien.) Aber der Scrub Daddy ist mehr als nur ein Gefäß, um angetrocknetes Chili aus der Pfanne zu packen: Unter heißem Wasser ausgespült wird es biegsam genug, um es auf Theken zu verwenden. Lassen Sie es unter Kälte laufen und es wird fester, um angebackene Verschmutzungen zu bekämpfen. Bis 2017 hat Krause mehr als 10 Millionen Schwämme verkauft und einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar erzielt.

Kauf es: Amazonas

15. DROP-STOPP;

Amazonas

Ist es die größte Erfindung seit der Glühbirne? Oder zumindest der Snuggie? Der Drop Stop ist ein mit Schaumstoff gefüllter Baumstamm, der in den Spalt zwischen einem Autositz und der Mittelkonsole passt. Wenn ein Fahrgast seinen Autoschlüssel oder andere Gegenstände im „Carmuda-Dreieck“ fallen lässt, ist er dennoch in Reichweite. Die Mitbegründer Marc Newburger und Jeffrey Simon traten 2012 in der Show auf, sicherten sich einen Deal und verkauften 2,4 Millionen Drop Stops für 24 Millionen US-Dollar Umsatz.

Kauf es: Amazonas

16. FiberFix; $ 10

FiberFix

Wenn Klebeband nicht ausreicht, verspricht FiberFix eine klebrige Lösung anzubieten. Das extrem haltbare Klebeband härtet zu einer stahlähnlichen Textur aus und bildet eine dauerhafte und wasserdichte Abdeckung für Reparaturen auf den meisten Oberflächen. Lori Greiner hat investiert und hat gesehen, wie das Unternehmen einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar erzielt hat, seit die Mitbegründer Spencer Quinn und Eric Child das Produkt 2013 vorgestellt haben.

Kauf es: Amazonas

17. Flaschenbrecher;

Flaschenbrecher

Nicht zuletzt ist der Bottle Breacher ein Gesprächsstarter. Die Flaschenöffner sind tatsächlich handgefertigte, ausgemusterte Kugeln des Kalibers .50 und sollen symbolisch für die militärische Unterstützung sein. (Mitbegründer Eli Crane ist ein Navy SEAL und betreibt mit seiner Frau Jen Bottle Breacher.) Mark Cuban und Kevin O'Leary investierten 2014 und beobachteten, wie der Umsatz von 150.000 US-Dollar auf 15 Millionen US-Dollar stieg. Ein Teil der Einnahmen geht an eine Reihe von gemeinnützigen Militärorganisationen.

Kauf es: Amazonas

18. Missionsgürtel; -

Missionsgürtel

Diese Neuerfindung des Gürtels verzichtet auf Kerben und verwendet stattdessen eine Freigabeschließe, um den Riemen um die Taille fest zu halten. Der Mission Belt ist in einer Vielzahl von Stilen und Farben erhältlich und garantiert, dass Sie nie zu eng oder zu locker sitzen. Das Accessoire erregte 2012 die Aufmerksamkeit von Shark Daymond John. Die Mitbegründer Zac Holzapfel und Jeff Jensen spenden 1 US-Dollar von jedem verkauften Gürtel, um Mikrokredite für kleine Unternehmen in Entwicklungsländern zu finanzieren. Das Unternehmen hat einen Umsatz von über 25 Millionen US-Dollar erreicht.

wann hat Grindelwald den älteren Zauberstab bekommen

Kauf es: Amazonas

19. InstaFire;

Amazonas

Nicht jeder hat als Jugendlicher wertvolle Fähigkeiten zum Feuermachen erlernt, und hier kommt InstaFire ins Spiel. Die Kits – die aus Vulkangestein, Holzpellets und Paraffinwachs bestehen – können Flammen mit einer Höhe von bis zu 16 Zoll erzeugen, die lange brennen bleiben bis 30 Minuten. Mark Cuban und Lori Greiner investierten 2016 insgesamt 300.000 US-Dollar. Nachdem InstaFire vor der Messe mit einem Umsatz von 378.000 US-Dollar begonnen hatte, ist InstaFire auf dem besten Weg, 2019 5 Millionen US-Dollar an Produkten zu bewegen. Das Unternehmen plant auch eine internationale Expansion, um InstaFire-ready einzuführen Holzstämme, um die Entwaldung in noch Entwicklungsländern einzudämmen.

Kauf es: Amazonas

20. Sicheres Greifen;

Sicheres Greifen

Wenn Sie sich schon einmal beim Transport einer heißen Schüssel Haferflocken oder Suppe aus der Mikrowelle die Hände verbrannt haben, ist Safe Grabs genau das Richtige für Sie. Erfinderin Cyndi Lee hatte die Idee, nachdem sie ein Leben lang versengte Palmen gestillt hatte. Die Silikonmatte wird in die Mikrowelle unter Ihr aufgewärmtes Geschirr gelegt. Wenn es fertig ist, fungiert die Matte als Ofenhandschuh und schützt Ihre Hände vor dem dampfenden Restebrett. Safe Grabs hat seit seinem Auftritt in der Show im Jahr 2016 einen Umsatz von über 5 Millionen US-Dollar erzielt, wo Lori Greiner 75.000 US-Dollar investierte.

Kauf es: Amazonas

Heute anmelden: Erhalten Sie exklusive Angebote, Produktneuigkeiten, Bewertungen und mehr mit dem Trini Radio Smart Shopping Newsletter!