Artikel

21 Begründete Fakten für die letzte Staffel

Top-Bestenlisten-Limit'>

Fünf Staffeln lang hat Timothy Olyphant den Gesetzeshüter des 21. Jahrhunderts als coolen US-Marshal Raylan Givens in der FX-Serie neu definiertGerechtfertigt. Heute Abend beginnt die sechste und letzte Staffel der Serie, die auf einer Kurzgeschichte des verstorbenen, großartigen Elmore Leonard basiert, der auch als ausführender Produzent fungierte. Wenn die letzten fünf Spielzeiten ein Hinweis sind, ist davon auszugehen, dass es eine Leichenzählung geben wird, wenn Raylan seinem Stetson zum letzten Mal ein Trinkgeld gibt. Hier sind 21 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über die Emmy-prämierte Serie von Graham Yost wissen.

1. RAYLAN GIVENS EXISTIERTE BEVORGERECHTFERTIGT.

ObwohlGerechtfertigt, und insbesondere die Pilotfolge, basiert auf Elmore Leonards Kurzgeschichte 'Fire in the Hole' aus dem Jahr 2001, die Raylan Givens 1993 als Figur in Leonards Roman literarisch debütierteBald, und wieder 1995Auf dem Rap reiten.

2. STEVEN SEAGAL IST FÜR DEN TITEL DER SERIE VERANTWORTLICH.

In der Anfangsphase der Produktion lautete der Arbeitstitel der Serie „Lawman“. „Und dann die Reality-Show von Steven Seagal [Steven Seagal: Lawman] kam und wir hatten das Gefühl, dass es zu viel Verwirrung geben würde, also mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen“, sagte Serienschöpfer Graham Yost 2010 gegenüber IESB. „Und jemand bei FX hat sich einfallen lassenGerechtfertigtweil es im Piloten als Linie verwendet wurde.“

3. NOCH VORHERGERECHTFERTIGT, LEONARD WAR EINER DER GRÖSSTEN EINFLÜSSE VON YOST.

„Elmore war schon früher ein Einfluss – oder zumindest jemand, dem ich nacheifern wollte“Gerechtfertigt“, sagte Yost zu TV Dudes, als er nach den Autoren gefragt wurde, die ihn inspirierten.

4. YOST HATTE SEINEN START ANHey Alter.

Yosts erster bezahlter Auftritt in Hollywood war als Autor in der Nickelodeon-SerieHey Alter, die von 1989 bis 1991 lief. 'Es war sehr Low-Budget', erinnerte sich Yost an A.V. Club im Jahr 2013. „Wir haben vor Ort auf einer echten Dude-Ranch in Tucson gedreht, also sah es für die bescheidene Summe ziemlich gut aus. Wir drehten eine Episode in drei Tagen, also drehten wir täglich 10 bis 15 Seiten im halbstündigen Format. Es war eine großartige Erfahrung. Das Budget war eine Herausforderung, aber die große Herausforderung bestand darin, dass wir nicht unbedingt die besten Autoren waren; wir alle sind besser geworden.“

5. YOST SCHRIEB AUCH FÜRVOLLES HAUS.

Kurz nach seinemHey AlterGig endete, Yost verbrachte ein paar Monate als Autor beiVolles Haus. 'Ich war aufVolles Hausneuneinhalb Wochen lang“, sagte Yost gegenüber A.V. Verein. „Ich wurde auf eine Probezeit von 10 Wochen eingestellt und habe vier Tage vor meiner Entlassung gekündigt. Es ist lustig, ich habe Dennis Rinsler getroffen, der dort mit Marc Warren einer der Showrunner war, und sie haben mir nie bestätigt, dass ich gefeuert werden würde, aber ich fühlte mich auf jeden Fall, als würde ich gefeuert werden … Mir wurde gesagt, dass ich angeheuert wurde, weil sie Kanten wollten, und eine solche Show wollte wirklich keine Kante. Es war ein großer Raum, und es war konkurrenzfähig, und es war schwer, Dinge hineinzubekommen. Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich nicht die richtige Wahl war. Obwohl ich alle im Raum wirklich mochte, fühlte es sich einfach nicht gut an. Also habe ich aufgehört und dann glücklichGeschwindigkeitein paar Tage später verkauft.“

6. LEONARD WAR EIN FAN VON OLYPHANTS PORTRAYAL.

Vor seinem Tod war Leonard lautstark ein Fan vonGerechtfertigt– besonders mit der Art, wie Olyphant den Charakter von Raylan interpretierte. In 2012,Das Wall Street Journalfragte Leonard, ob die Serie die Art und Weise beeinflusst habe, wie er den Charakter in seinem Schreiben visualisierte, worauf er antwortete: „Nein, weil Tim Olyphant den Charakter genau so spielt, wie ich ihn geschrieben habe. Ich konnte es nicht glauben. Er ist entspannt und schweigt zu allem, aber er sagt, wenn ich meine Waffe ziehen muss, dann ist das eine andere Geschichte. Und es funktioniert. Es gibt nur sehr wenige Schauspieler, die die Zeilen genau so rezitieren, wie Sie sie beim Schreiben des Buches hören. George Clooney [im Film von 1998Ausser Sicht] war einer. Er war sehr gut.“



7. OLYPHANT IST NICHT DER ERSTE SCHAUSPIELER, DER RAYLAN GIVENS PORTRÄT.

James LeGros war zuerst dort und spielte Raylan Givens in der Fernsehfilmadaption von 1997Bald. Und LeGros ist aufgetauchtGerechtfertigtAuch: 2011 begann er eine wiederkehrende Rolle als Kleinkartoffelkrimineller Wade Messer.

wie man nicht auf Eis ausrutscht

8. NICK SEARCY WAR DIE ERSTE WAHL FÜR ART MULLEN.

„Als ich Elmores Geschichte ‚Fire in the Hole‘ las und zu dem Charakter von Art Mullen kam, wusste ich einfach, dass das Nick Searcy sein würde“, sagte Yost gegenüber IESB. „Ich habe mit ihm zusammengearbeitetVon der Erde zum Mond, und er kommt aus dem Süden und er hat diesen avunkulären, guten Sinn für Humor und ist doch als Chef glaubwürdig.“

9. WALTON GOGGINS MUSS ÜBERZEUGT WERDEN, BOYD CROWDER ZU SPIELEN.

„Ich kenne Walt seit Jahren, und als wir zum ersten Mal die Idee erwähnten, dass er Boyd spielt, hatte er Bedenken – das Stereotyp des Rassisten aus dem Süden und so“, sagte Olyphant kürzlichRollender Stein. „Er kommt aus der Region [Goggins ist in Georgia aufgewachsen], also war er sensibel, wenn es darum ging, das auf eine eindimensionale Weise zu verbreiten. Weißt du, viele Schauspieler, wir sind nicht so besonders; Sie erhalten eine gut geschriebene Szene, und sie ist praktisch schauspielersicher. Aber während des Casting-Prozesses hatten wir eine Liste von Leuten, die wir für Boyd im Sinn hatten, und je mehr ich mir seinen Namen auf dieser Liste ansah, desto mehr sagte ich allen Beteiligten: ‚Schauen Sie, ich stehe korrigiert. Ich habe gesagt, jeder könnte es tun, aber wir müssen wirklich diesen bestimmten Typen dazu bringen, Boyd zu spielen. Er wird etwas Besonderes mitbringen.“ Und der Hurensohn tat es. Er macht jeden besser, nur indem er in seiner Nähe ist.“

10. BOYD WOLLTE DIE ERSTE EPISODE NICHT ÜBERLEBEN.

Kaum vorstellbarGerechtfertigtohne die frenemy Reibung zwischen Raylan und Boyd. Aber selbst als die Serie mit den Dreharbeiten begann, sollte Boyd im Piloten getötet werden. „Walton Goggins war anfangs resistent gegen die Idee, Boyd zu spielen, aber wir haben ihn dazu überredet“, sagte Yost gegenüber IESB. 'Und das wurde zu einem großen Gewinn für die Show, weil er Boyd wirklich zum Leben erweckte und zu jemandem wurde, der in Elmores Geschichte und dann im Pilotfilm, als wir ihn drehten, stirbt, aber die Entscheidung wurde getroffen, ihn am Leben zu erhalten.'

11. ES WAR KEIN ARLO IN 'FEUER IM LOCH'.

In der Serie dient Raylans krimineller Vater Arlo als Anstoß für seine Entscheidung, auf der rechten Seite des Gesetzes zu bleiben. Aber in der ursprünglichen Kurzgeschichte waren Raylans Daddy-Probleme nicht ganz so prominent. 'In Elmores Geschichte ... ist Raylans Vater tot und er starb an schwarzer Lunge', sagte Yost gegenüber IESB. „Er war Bergmann. Ich beschloss einfach: ‚Nun, lass uns ihn am Leben erhalten und ihn zum Kriminellen machen.‘ Dagegen rebellierte Raylan und deshalb wurde er US-Marshal. Genau hier gab uns diese Dynamik etwas zu entdecken.“

12. UM LEONARDS STIMME RICHTIG ZU ERHALTEN, WURDEN DIE SCHRIFTEN ZU LESER.

Einer vonGerechtfertigt's Markenzeichen ist seine Fähigkeit, Leonards clevere Dialoge perfekt zu reproduzieren. Und vieles davon stammt aus dem ersten Auftrag, den Yost nach der Zusammenstellung seines Autorenteams gab: Lesen! „Als wir mit dem Schreibraum begannen, kauften wir so viele Bücher von Elmore, wie wir finden konnten, und teilten sie auf“, sagte Yost gegenüber IESB. „Jeder nahm sich ein paar an und las sie, damit sie in die Rhythmen und den Stil kamen. Eines der großartigen Dinge, die ich beim Schreiben des Pilotfilms tun konnte, war tatsächlich viel von Elmores Stil umzuschreiben und in das Drehbuch zu integrieren. Es war interessant. Allein durch das erneute Abtippen konnte ich ein bisschen mehr in die Sprache einsteigen.“

13. LEONARD STELLTE RAYLAN MIT EINEM KLEINEREN HUT VOR.

Raylans Signature Stetson ist etwas größer als Leonard es sich vorgestellt hat. 'Die Kritiker haben Raylan einen Cowboy mit seinem Hut genannt', sagte Leonard gegenüber Salon. „Der Hut kam unerwartet [mit der Show]. Ich hatte eine Art Stetson eines Geschäftsmannes beschrieben, einen kleineren Stetson … Aber offensichtlich hat er seinen eigenen Hut und sein eigenes Design gefunden. Es ist perfekt. Ich sehe ihn nicht ohne Kopf. Er scheint einen Hut zu brauchen, um zu definieren, wer er ist.“

14. ES GIBT JEDERZEIT NUR EIN BACKUP FÜR DEN HUT AM SET.

Raylans Hut ist eines der wichtigsten Accessoires des Charakters (vielleicht an zweiter Stelle nach seiner Waffe - obwohl er einen Großteil der fünften Staffel ohne Hut verbracht hat). Aber es gibt keinen Schrank voller Stetsons am Set, sollte der Haupthut während des Schießens Schaden erleiden. „Über die Feiertage hat unser Kunde den Hut genommen und gefragt, ob es in Ordnung ist, ihn überarbeiten zu lassen“, sagte OlyphanttRollender Steinim Jahr 2014. „‚Es ist verdammt hart.‘ Also sagte ich ‚Natürlich‘, und sie sagte: ‚Gott, ich hatte den Hut bei mir zu Hause und ich habe ständig die Türen abgeschlossen … ich kann nicht sein die Person, die diesen Hut verliert.'“

15. SIE KÖNNEN IHREN EIGENEN RAYLAN-HUT KAUFEN.

Möchten Sie Ihren inneren US-Marshal kanalisieren? Eine Nachbildung von Raylans Hut kann Ihnen zum Preis von 144,95 $ im Online-Shop von FX gehören.

16. GOGGINS IST EIN OSCAR-GEWINNER.

Obwohl er 2011 für seine Arbeit an für einen Emmy nominiert wurdeGerechtfertigt, hat Walton Goggins schon den ultimativen Golden Guy im Bücherregal: einen Oscar, für den er 2002 gewonnen hatDer Buchhalter, einen Kurzfilm, den er koproduzierte und in dem er mit dem Oscar für den besten Live-Action-Kurzfilm mit nach Hause nahm.

17. OLYPHANT BEHAUPTET SEINEN BESTEN SAM-ELLIOTT-EINDRUCK.

Um der coolste Typ im Raum zu sein, behauptet Olyphant, dass er sich so verhält, wie Sam Elliott es könnte. Die Ironie ist natürlich, dass Elliott als einer der Bösewichte der letzten Staffel auftreten wird. 'An seinem ersten Arbeitstag nahm ich [Sam] beiseite und sagte: 'Schau, Kumpel, hier ist der Deal: Raylan ist wirklich nur ich, der versuche, du zu sein und kläglich versagte', scherzte OlyphantRollender Stein. „‘Tatsächlich habe ich dir nur deinen ganzen Deal gestohlen, seit ich diesen Gig angefangen habe. Jetzt, wenn wir unsere Szenen zusammen drehen, werden die Leute sagen: 'Oh,jetztIch verstehe es! Tim macht Sam Elliott, aber mit der Stimme eines 12-jährigen Mädchens.‘“ Ich meine, was zum Teufel sollte ich tun? Ich konnte mich nicht auf meine alten Tricks verlassen. Aber wir haben ihn trotzdem gecastet. Es war eine zu gute Gelegenheit, um sie zu verpassen.“

18. ES WAR DIE IDEE VON YOST UND OLYPHANT, DIE SERIE MIT SECHS JAHRESZEITEN ZU BEENDEN.

„Es kam wirklich auf mich und Tim an, aber alle waren mit unserer Entscheidung zufrieden“, sagte Yost 2014 zu HitFix. „Es war einfach unser Gefühl, dass wir nur noch so viel Geschichte haben und versuchen, sie auf ein Siebtel zu erweitern Saison wäre nicht der klügste Schachzug. Es wäre keine völlig saubere und separate siebte Staffel.“

19. DIE FINAL SAISON WIRD DIE SERIE VOLLER KREIS BRINGEN.

„Die letzte Staffel wird uns dorthin zurückbringen, wo wir im Pilotfilm angefangen haben“, sagte Yost 2014 gegenüber TV Dudes. „Es wird alles mit Raylan, Boyd und Ava geschehen. Zu diesem Zeitpunkt haben wir noch nicht entschieden, wer lebt und wer stirbt.“

20. DIE WELT IST JETZT VOLL VON RAYLANS.

Im Jahr 2011 hat Raylan – der Name – seinen Weg in die reale Welt gefunden, als er der 699.-häufigste Name für neugeborene Jungen wurde. Sein Rang stieg 2012 auf 535 und 2013 auf 510. Er dient auch als Mädchenname, obwohl auf 15 Jungen namens Raylan nur ein Mädchen kommt. Einige Fans der Show haben sich für eine weichere Rae-Lynn entschieden. Der Name stammt von einem echten Raylan, den Leonard kennengelernt hat.

21. AUCH OLYPHANT IST NICHT SICHER, OB RAYLAN EIN GUTER KERL IST.

Als er kürzlich gefragt wurde, ob er es vermissen würde, Raylan zu spielen, sagte OlyphantRollender Stein, „Ich weiß, was Sie mit dieser Frage meinen, aber … nein. Ich meine, mir ist klar, dass es eine großartige Rolle war, und ich werde die Arbeit mit diesen Jungs sehr vermissen. Aber ich hatte einige Probleme mit Raylan. Ich bin mir nicht so sicher, ob er ein toller Kerl ist … Wenn mir Leute sagen, dass sie Raylan mögen, sage ich nur „Vielen Dank.“ Ich weiß das Kompliment ehrlich gesagt zu schätzen. Nur weil ich ihn für ein Arschloch halte, heißt das nicht, dass sie das auch denken müssen.“