Artikel

23 wissenschaftlich fundierte Wege, um sich glücklicher zu fühlen

Top-Bestenlisten-Limit'>

Von Alexandra Duron

Wenn Sie glücklich sind und es wissen, klatschen Sie in die Hände!Schon als Kinder wird uns beigebracht, Glücksgefühle zu erkennen und zu feiern – kein Wunder. Glück ist nicht nur eine der positivsten Emotionen, die wir erleben können, sondern auch der Schlüssel zu einem erfüllten, gesunden Leben. Außerdem hängt Fröhlichkeit unter anderem mit einem längeren Leben, unserer harten Arbeit, unserer körperlichen Funktion im Alter und einem verbesserten Immunsystem zusammen.

Obwohl es schwer zu definieren ist (insbesondere da es von Person zu Person unterschiedlich ist), beschreiben einige Experten Glück als „eine Kombination aus Lebenszufriedenheit und mehr positiven als negativen Emotionen“, während andere es aus drei Teilen sehen: sich gut fühlen, ein „gutes Leben“ führen und sich als Teil eines größeren Ziels fühlen. Es gibt auch einen deutlichen Unterschied zwischen kurz- und langfristigem Glück: Ersteres ist ein flüchtiges Gefühl, während letzteres darauf zutrifft, wie wir unser eigenes Leben beschreiben.

Während einige Faktoren, die das Glück beeinflussen, außerhalb unserer Kontrolle liegen (wie Genetik oder bestimmte Lebensumstände), gibt es immer Maßnahmen, die wir ergreifen können, um unsere eigenen guten Gefühle zu verstärken. Um breiter zu lächeln, zufriedener mit dem Leben zu sein und sich rundum zu fühlenbesser– sowohl in der Gegenwart als auch in der Zukunft – versuchen Sie, eine (oder alle!) dieser Praktiken in Ihr Leben einzuführen.

1. VERBRINGEN SIE ZEIT DRAUßEN.

Die Zeit im Freien zu genießen ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Schritt etwas Schwung zu verleihen. Das Leben in der Nähe von Grünflächen ist mit einer besseren psychischen Gesundheit verbunden, und sogar nur andsuchenBilder von Naturszenen können die Teile Ihres Gehirns stimulieren, die mit Glück, Positivität und emotionaler Stabilität verbunden sind. Außerdem setzt uns der Aufenthalt in der freien Natur dem Sonnenlicht aus, das unserem Körper helfen kann, Vitamin D zu produzieren Tag) kann Ihre Stimmung sowohl in der Gegenwart als auch langfristig heben. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Sonnencreme auftragen!



2. SCHWITZEN SIE ES AUS.

Wir sind offensichtlich große Fans von Bewegung im Allgemeinen, aber Zeit für eine regelmäßige Fitnesseinheit zu nehmen, macht mehr als nur einen starken Körper zu formen. Während Sie ins Schwitzen kommen, darf es nicht seinUrsacheGlück, es kann sicherlich dazu beitragen. Körperliche Aktivität hilft unserem Körper, krankheitsbekämpfende Proteine ​​– sogenannte Antikörper – zu produzieren, und unser Gehirn setzt Endorphine frei. Während Antikörper das Glück steigern, indem sie Krankheiten in Schach halten, sind Endorphine Wohlfühlchemikalien, die Ihre Stimmung verbessern und gleichzeitig Euphoriegefühle fördern. Um das Ganze abzurunden, deuten Untersuchungen darauf hin, dass regelmäßige Aktivität zu dauerhaftem Glück führen kann. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass sich Ihre teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio auf lange Sicht auszahlt – körperlich und geistig.

3. MEHR SCHLAFEN.

Nickerchen, Power-Nickerchen, eine ganze Nacht durchgeschlafen…egal welche Methode, eine gute Schlummer-Sitzung ist für das allgemeine Wohlbefinden und Glück entscheidend. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass zu wenig Schlaf (vier Stunden pro Nacht) zu einem geringeren Optimismus führen kann. Und Schlafmangel kann dazu führen, dass wir größere Portionsgrößen wählen und die Leistung am Arbeitsplatz beeinträchtigen. Ihre beste Wette: Laden Sie Ihre Vitamin-Zzzs für ein gesünderes, glücklicheres Leben auf.

4. MEDITIEREN.

Obwohl Meditieren manchmal entmutigend sein kann (es ist, dein mentales Geplauder zu beruhigen)zähArbeit!), gibt es jede Menge gesundheitliche Vorteile, die mit der Praxis verbunden sind. Die Forschung zeigt, dass acht Wochen täglicher Meditation zu mehr Glück führen können. Möchten Sie loslegen? Versuchen Sie, eine dieser 10 Meditationsstrategien in Ihren Tag zu integrieren.

5. HOL DIR EIN NEUES HOBBY.

Es ist nicht nur mental anregend (ganz zu schweigen von Spaß), sondern es kann auch zu mehr Glück führen, sich selbst herauszufordern, eine neue Fähigkeit zu erlernen. Das ist dem Erfolgsgefühl und dem Selbstvertrauen zu verdanken, das oft mit dem Erwerb neuer Kompetenzen einhergeht. Betrachten Sie dies als Ihr Stichwort, um sich für den Französischunterricht anzumelden, den Sie schon immer belegen wollten, oder greifen Sie zur Ukulele – wählen Sie etwas, das Sie wirklich interessiert, und laufen Sie damit!

6. LAUFEN SIE DIE STIMMEN AUF.

GeradeVersuchenStirnrunzeln beim Anhören fröhlicher Songs (wie alle auf unserer Ultimate Happy Playlist) – wir fordern dich heraus! Jamming kann helfen, Stress abzubauen – was im Allgemeinen zu mehr Glück führt. Außerdem kann das Hören von Musik mit dem Ziel und dem Wunsch, glücklicher zu werden, tatsächlich zu mehr Glück führen, als einfach nur zuzuhören, um zuzuhören. Wenn Sie also das nächste Mal die Lautstärke erhöhen, behalten Sie diese positive Absicht im Hinterkopf – Sie lächeln möglicherweise nur ein wenig breiter.

7. SCHREIBEN SIE ES AUF.

Negative Gedanken sind hässlich, mächtig und man kann sich nur allzu leicht darauf einlassen – und es versteht sich von selbst, dass wir uns dabei ziemlich deprimiert fühlen können. Eine Möglichkeit, Ihren Geist zu entlasten: Schreiben Sie alles auf. Versuchen Sie, Ihre negativen Gedanken auf ein Blatt Papier zu schreiben und werfen Sie es dann weg. Die Forschung legt nahe, dass das physische Ablegen deiner Sorgen ihren Einfluss auf dich verringern kann. Auf der anderen Seite, wenn Sie positive Erfahrungen dokumentieren, für die Sie dankbar sind, werden Sie sich wahrscheinlich glücklicher und zufriedener mit dem Leben fühlen. Und wenn Sie Ihre Stimmung wirklich verbessern möchten, rufen Sie einen Freund an und teilen Sie einige Ihrer glücklichen Tagebucheinträge – dies kann Ihre positiven Gefühle verdreifachen.

8. DREHEN SIE DIE BLÄTTER.

Es ist kein Geheimnis, dass Stress dich runterziehen kann. Zum Glück gibt es eine ziemlich süße Lösung: etwas Action zwischen den Blättern – und das beinhaltet auch Solo-Sessions. Diese überwältigenden Toben können nicht nur Ihre Stimmung verbessern, sondern auch Stress abbauen und Angstzustände überwinden. Dem kann man nicht widersprechen, oder? Und falls Sie eine Ausrede brauchen, um es öfter zu machen, denken Sie daran: Die Forschung zeigt, dass Menschen umso glücklicher sind, je mehr Sex sie haben. Eine Studie deutet sogar darauf hin, dass Sie sich beim Sex einmal pro Woche so begeistert fühlen können, als würden Sie ein zusätzliches Einkommen von 50.000 US-Dollar erzielen. Noch häufiger Glück zu haben – vier oder mehr Mal pro Woche – wurde mit dem Verdienen von mehr Geld in Verbindung gebracht – und zusätzliches Geld kann es sicherlich nichtKaufenGlück, es spielt definitiv eine Rolle.

9. HABEN SIE EINE DANKBARKEIT.

Unsere Eltern waren auf etwas gefasst, als sie uns daran erinnerten, immer „Danke“ zu sagen – das kann Sie gesünder und glücklicher machen. Darüber hinaus kann Dankbarkeit zu anderen positiven Emotionen (einschließlich einer Steigerung von Energie und Optimismus) und Wohlbefinden führen. Versuchen Sie nicht nur, Menschen zu danken, sondern führen Sie auch ein Dankbarkeitstagebuch und schreiben Sie jeden Tag auf, wofür Sie dankbar sind. Experten behaupten, dass bereits ein einziger Dankbarkeitssatz pro Tag das Glücksgefühl steigern kann.

10. SEI EIN FREUND.

Ein paar weise Männer sangen einmal: „Ich komme mit ein wenig Hilfe von meinen Freunden aus“ – und sie könnten nicht treffender sein. Außer wir nicht nurkomm vorbeiDank unserer Freundschaften – positive Freundschaften helfen uns, uns selbstbewusster, weniger gestresst und glücklicher zu fühlen. Um neue Freunde zu finden – und die alten zu behalten – verwenden Sie diese 16 Tipps.

11. VERBREITEN SIE FREUDE.

Ähnlich wie Gähnen und Kichern ist Glück wirklich ansteckend. Eine Studie ergab, dass Glück bei Freunden (und ihren Freunden … und ihren Freunden) einen Wasserfalleffekt hat. Wenn eine Person glücklich ist, breitet sie sich langfristig auf ihre Freunde und das gesamte soziale Netzwerk aus. So ziemlich die tollste Art, andere Menschen zu beeinflussen, oder?

12. LERNEN SIE LOSLASSEN.

Annahme von aHakuna MatataAusblick kann das allgemeine Glück steigern. Das ist zwar leichter gesagt als getan, aber es kann zu unbeschwerteren Zeiten führen, wenn man sich von Fehlern, Sorgen und Bedauern distanziert. Tatsächlich kann das Festhalten an Groll und verletzten Gefühlen dich an die Vergangenheit binden und auch eine Entscheidung markieren, weiter zu leiden. Treffen Sie die Entscheidung, glücklich zu sein, indem Sie Menschen vergeben, die Sie verletzt haben, und sich von Situationen aus Ihrer Vergangenheit entfernen, die Sie zu Fall gebracht haben.

13. ÜBEN SIE DIE SELBSTVERSORGUNG TÄGLICH.

Angesichts des manischen Tempos des Alltags vergisst man leicht, auf sich selbst aufzupassen – und das ist ein todsicherer Weg, um unglücklich, ausgebrannt und sogar krank zu werden. Versuchen Sie, sich regelmäßige Maßnahmen zu gönnen, die Ihre allgemeine, langfristige Gesundheit und Ihr Glück verbessern (diese Liste ist ein ziemlich guter Anfang!).

14. MACHEN SIE EINEN ABWÄRTSGERICHTETEN HUND.

Erhalten Sie Ihrewennon ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Stimmung zu verbessern und Angstzustände zu überwinden. Tatsächlich deutet eine Studie darauf hin, dass Yoga die Stimmung effektiver anheben kann als andere Übungsmethoden. Darüber hinaus kann das Praktizieren von Yoga auch dazu beitragen, Stress abzubauen und die Immunität zu verbessern – beides trägt zu allgemeiner, langfristiger Gesundheit und Glück bei.

15. LADEN SIE NÄHRSTOFFE AUF.

Wenn es um einen gesunden Lebensstil geht, ist eine gute Ernährung wichtig – zumal die Nährstoffe, die Sie zu sich nehmen, Ihre geistige Gesundheit ebenso verbessern wie Ihr körperliches Wohlbefinden. Ein typisches Beispiel: Untersuchungen haben ergeben, dass Glück und geistiges Wohlbefinden bei Menschen am höchsten sind, die täglich viel Obst und Gemüse essen (in diesem Fall sieben Portionen). Außerdem sind einige Nährstoffe wie Kalzium und Eisen besonders gut, um dich fröhlich zu machen. Schauen Sie sich diese lange Liste von stimmungsaufhellenden Nährstoffen hier an und füllen Sie Ihren Teller mit den guten Sachen.

16. GEHEN SIE EINFACH ZU SELBST.

Zu oft sind wir unsere eigenen schlimmsten Feinde. Es ist zwar gut, sich der Fehler bewusst zu sein, die Sie gemacht haben, und Verbesserungen, die Sie vornehmen können, aber sich selbst regelmäßig zu verprügeln, ist ein todsicherer Weg, um am Ende den Blues zu singen. Tatsächlich glauben Experten, dass Selbstkritik uns nur noch unglücklicher machen kann. Anstatt also bei jedem Fehler zu verweilen, konzentriere dich darauf, wie und warum du dich selbst schätzt. Diese Verschiebung wird Ihnen helfen, stärker, produktiver, weniger gestresst und, ja, glücklicher zu werden.

17. SAGEN SIE EINFACH GELB.

Wenn Sie sich das nächste Mal niedergeschlagen fühlen, versuchen Sie, die Kraft eines gelben Farbtons zu nutzen. Glückliche Menschen neigen dazu, ihre Stimmung mit der fröhlichen Farbe zu assoziieren, und die Leute neigen auch dazu, Gelb als die Farbe des Optimismus zu betrachten (möglicherweise, weil wir es mit der Sonne assoziieren). Um die Kraft von Gelb in Ihr Leben zu integrieren, versuchen Sie, Ihrem Outfit ein wenig Gelb hinzuzufügen oder Ihre Wände in fröhlichen Farben zu streichen.

18. SPÜREN SIE DIE BLUMENKRAFT.

Blumen können nicht nur einen Raum aufhellen, sondern auch Ihre Stimmung aufhellen. Ein Blumenschmuck kann Schmerzen und Angstgefühle reduzieren und gleichzeitig positive Emotionen fördern. Eine Studie zeigt auch, dass das Betrachten von Blumen am Morgen zu mehr Glück und Energie und weniger Angst führt. Nicht nur das, von Blüten umgeben zu sein, kann sich auch positiv auf Ihren 9-to-5 auswirken – es fördert nachweislich die Kreativität und macht den Arbeitsplatz angenehmer.

19. MINIMIEREN STRESS.

Wenn es sich um ein chronisches Problem handelt, ist das große schlimme Stressmonster für viele gesundheitliche Probleme verantwortlich – einschließlich Angstzuständen, Schlafproblemen, Depressionen und mehr – und all dies kann Ihre Stimmung dämpfen. Um Ihre Stimmung in Schwung zu halten, versuchen Sie, eine dieser stressabbauenden Strategien in Ihr Leben zu integrieren, und machen Sie sich bereit, zu spüren, wie der Stress wegschmilzt.

20. SEHEN SIE DAS GLAS ALS HALBVOLL AN.

Wenn es eine Eigenschaft gibt, die mit Glück einhergeht, dann ist es Optimismus. Menschen, die positiv denken, fühlen sich seltener depressiv, produktiver bei der Arbeit und im Allgemeinen gesünder als ihre düsteren Kollegen. Trotzdem ist es wichtig, optimistisch zu seinundrealistisch statt nur blind positiv (Tatsächlich kann es mehr schaden als nützen, uns selbst dazu zu zwingen, sich übertrieben positiv zu fühlen, insbesondere für diejenigen von uns, die eher zu zynischem Denken neigen.). Menschen mit einer gesunden Kombination aus Optimismus und Realismus lassen sich von unglücklichen Gedanken nicht unterkriegen, sondern nutzen ihre realistische Sichtweise, um kluge Entscheidungen und Handlungen zu treffen. Sprechen Sie über das Beste aus beiden Welten.

21. FÜHREN SIE BEDEUTENDE GESPRÄCHE.

Die Brise zu schießen mag Spaß machen und völlig mühelos sein, aber Smalltalk führt Sie nicht zu einem glücklicheren Leben. In einer Studie waren Menschen, die sich am wenigsten mit bedeutungslosem Geplauder beschäftigten, auch am glücklichsten. Apropos Konversationsfähigkeit: Ein guter Zuhörer kann auch zu mehr Wohlbefinden, stärkeren Beziehungen und rundum besseren Erfahrungen führen.

22. ERLEBE MACHEN.

Tatsache: Da es uns daran hindert, Ziele zu erreichen, verringert Aufschieben das Glück. Vermeiden Sie es, Aufgaben zu verschieben und arbeiten Sie weiter auf Ihre Ziele hin, um sich selbst einen mentalen Schub zu geben. Obwohl uns das Erobern von etwas Herausforderndem stresst, während wir es tun, macht es uns auf lange Sicht auch glücklicher (hey, wer liebt eine Leistung nicht?). Wenn wir uns Ziele setzen (und unsere Hoffnungen und Erwartungen erfüllen oder übertreffen), kann es uns außerdem helfen, mehr Sinn und Kontrolle zu fühlen und unser Selbstwertgefühl zu stärken.

23. BESCHWERDEN – DER RICHTIGE WEG.

Jammern wird im Allgemeinen als eine schlechte Sache angesehen – und ja, es kann ziemlich nervig werden, wenn Sie auf der Empfängerseite sind. Effektiv durchgeführt, kann es jedoch tatsächlich unserer psychischen Gesundheit zugute kommen. Was genau macht Klagen effektiv? Wenn ein Anliegen geäußert wird, führt dies zu Ergebnissen, die wiederum zu einer besseren Stimmung und einem besseren Selbstwertgefühl führenundsich ermächtigt fühlen, es ist effektiv. Mit anderen Worten, bei richtiger Beschwerde geht es darum, ein Problem zu identifizieren und positive Maßnahmen zu ergreifen, um es anzugehen, und nicht nur in einer Schleife von Beschwerden stecken zu bleiben.

wann ist boy meets world rausgekommen

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Greatist.com.