Artikel

25 brillante Fakten über North Carolina

Top-Bestenlisten-Limit'>

Mit seinen Sandstränden, sanften Bergen und geschäftigen Städten bietet North Carolina natürliche Schönheit, Kultur und Industrie in Hülle und Fülle. Hier sind 25 Dinge, die Sie über den 12. Staat der Union vielleicht noch nicht wussten.

1.Der häufigste Spitzname von North Carolina ist der 'Tar Heel State'. Historiker wissen nicht genau, wie es zu dem Spitznamen kam, aber sie glauben, dass es aus dem Erbe des Staates als führender Hersteller von Teer, Pech, Kolophonium und Terpentin stammen könnte. Andere Spitznamen für North Carolina sind der Old North State, das Land of the Sky und der Rip Van Winkle State.

zwei.Die Gebrüder Wright testeten in Kitty Hawk, North Carolina, verschiedene Prototypen für eine Flugmaschine, da der abgelegene Standort ihnen Privatsphäre, weichen Boden und stetigen Wind bot. 1903 verwirklichten die Geschwister schließlich mit ihrem Wright Flyer ihren Traum, eine Flugmaschine zu bauen, die schwerer als Luft ist. Heute rühmen sich die Nummernschilder von North Carolina, dass ihr Bundesstaat „First In Flight“ war – eine Behauptung, die die Einwohner von Ohio verärgert, die argumentieren, dass die Wright Brothers hauptsächlich in ihrem Bundesstaat lebten und arbeiteten.

Wikimedia Commons // Gemeinfrei

3.John Coltrane, Thelonious Monk, Billy Taylor und Nina Simone sind nur eine Auswahl legendärer Jazzkünstler, die in North Carolina geboren wurden.

Wikimedia Commons // CC BY-SA 3.0 nl

Vier.Apropos Musiker, mehramerikanisches IdolFinalisten kommen aus North Carolina als aus jedem anderen Bundesstaat. Einige gewöhnliche Tarheels, deren Leben sich nach ihrem Auftritt in der erfolgreichen Reality-TV-Show änderte, sind Clay Aiken, Fantasia Barrino und Chris Daughtry.



5.Asheville, North Carolina, ist ein Mekka für Craft Beer-Liebhaber. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht verfügt der Bergurlaub über die größte Anzahl von Brauereien pro Kopf aller Städte in den Vereinigten Staaten, darunter Wicked Weed Brewing, Green Man Brewery und Highland Brewing Company.

ist ein bauchnabel eine narbe

6.Asheville ist auch die Heimat von Amerikas größtem Herrenhaus, dem Biltmore Estate, das Ende des 19.dasJahrhundert. Touristen aus der ganzen Welt strömen in die 255-Zimmer-Wohnung, um das Weingut, die üppigen Gärten und die von französischen Schlössern inspirierte Architektur zu genießen.

Wikimedia Commons // CC BY-SA 3.0

7.Das Staatslied von North Carolina ist 'The Old North State', sein Staatsvogel ist der Kardinal und sein Staatsmotto istGesehen werden, was „Sein statt Scheinen“ bedeutet.

8.Die 1798 gegründete University of North Carolina-Chapel Hill ist die älteste öffentliche Universität des Landes – zumindest laut UNC. (Die University of Georgia und das College of William & Mary erheben ebenfalls Anspruch auf den Titel.)

9.Im Jahr 1954 schuf ein Einwohner von Fayetteville, North Carolina, namens Don Clayton, Putt-Putt-Golf als schnörkellose Alternative zu mit Windmühlen gefüllten, hindernisreichen Minigolfplätzen.

10.1893 wurde in New Bern, North Carolina, eines der berühmtesten Erfrischungsgetränke der Welt geboren. Ein Drogerieangestellter namens Caleb Bradham erfand Pepsi, das er ursprünglich 'Brad's Drink' nannte. Der ehemalige Arzt in Ausbildung glaubte, dass sein sirupartiges Gebräu die Verdauung unterstützte, und benannte das Getränk 1898 nach dem Wort „Dyspepsie“ in „Pepsi-Cola“ um.

Wikimedia Commons // CC BY-SA 3.0

elf.Babe Ruth wurde in Baltimore geboren, schrieb aber in Fayetteville, North Carolina, Geschichte, als er am 7. März 1914 seinen ersten professionellen Homerun absolvierte.

12.Die US-Präsidenten James K. Polk, Andrew Jackson und Andrew Johnson kamen alle aus North Carolina.

13.Dellview, North Carolina, ist die kleinste Gemeinde von North Carolina und gilt als eine der kleinsten eingemeindeten Städte Amerikas. Nach Angaben des US Census Bureau hatte es 2010 nur 13 Einwohner.

14.Die Outer Banks von North Carolina sind schön für Touristen, aber tödlich für Segler. Die Region wird aufgrund einer Reihe von Sandbänken und starken Strömungen, die unzählige Schiffe in ein wässriges Grab geworfen haben, auch „Der Friedhof des Atlantiks“ genannt. Laut Aufzeichnungen sind seit 1526 mehr als 1000 Schiffe in der Region gesunken.

fünfzehn.Die Küste von North Carolina war auch ein beliebter Aufenthaltsort des berüchtigten Piraten Blackbeard. Der Gesetzlose verbrachte Jahre damit, Schiffe zu plündern und Geiseln zu halten, um Lösegeld zu erpressen, bevor er 1718 schließlich von britischen Seestreitkräften in einer Schlacht vor Ocracoke Island getötet wurde.

Wikimedia Commons // Gemeinfrei

16.Am 21. November 1789 trat North Carolina als zwölfter Staat der Union bei – und am 20. Mai 1861 war es der zehnte Staat, der sich von ihr trennte.

17.Dank seines reichen Landes und des milden Klimas produziert North Carolina mehr Süßkartoffeln als jeder andere Bundesstaat der Nation.

18.Wenn North Carolina jemals die Süßkartoffeln ausgehen sollten, gibt es immer noch seine Weihnachtsbaumindustrie. Der Staat produziert zwischen 15 und 20 Prozent der echten Weihnachtsbäume des Landes, einschließlich der beliebten Fraser-Tanne aus North Carolina [PDF].

19.Historiker sind seit Jahrhunderten von der verlorenen englischen Kolonie Roanoke Island fasziniert. 1587 wurde die Kolonie vom englischen Gentleman Sir Walter Raleigh gegründet und von einer Gruppe von 117 Männern, Frauen und Kindern besiedelt. Nach drei Monaten reiste der Gouverneur der Kolonie, John White, zurück nach England, um Nachschub zu holen. Dank des Krieges des Landes mit Spanien fehlte Großbritannien an Schiffen und Whites Rückkehr verzögerte sich. Als er drei Jahre später nach Roanoke Island zurückkehrte, stellte er fest, dass seine Bewohner auf mysteriöse Weise verschwunden waren. Die einzigen Spuren, die er von den Kolonisten fand, waren das in einen Baum geätzte Wort „cro“ und das in einen Zaunpfosten geschnitzte „croatan“.

zwanzig.High Point, North Carolina, ist als bedeutende Stadt der Möbelherstellung bekannt. Dank dieser Zertifizierung wird es als „Möbelhauptstadt der Welt“ bezeichnet.

einundzwanzig.Im Durchschnitt ist North Carolina betroffen vonalle 3,44 Jahre ein Hurrikan.Ist es dann verwunderlich, dass Raleighs professionelles Eishockeyteam Carolina Hurricanes heißt?

22.Die Hauptstadt des Bundesstaates North Carolina ist Raleigh. Mit einer geschätzten Bevölkerung von 439.896 Einwohnern ist es kleiner als Charlotte in North Carolina mit mehr als 800.000 Einwohnern. Die vom US Census Bureau gesammelten Daten zeigen jedoch, dass beide Stadtgebiete zu den am schnellsten wachsenden Städten Amerikas gehören.

2. 3.Drei bekannte Universitäten – die University of North Carolina-Chapel Hill, die Duke University und die North Carolina State University – verankern das sogenannte Research Triangle, ein Gebiet in der Region Piedmont des Staates. Hier befindet sich der Research Triangle Park, der 1959 gegründet wurde, um Spitzenstudenten zu ermutigen, lokale Jobs zu finden. Als einer der größten Forschungsparks der Welt verfügt er über mehrere Unternehmen und Institutionen, darunter Cisco, das National Institute of Environmental Health Sciences der NIH und die US-Umweltschutzbehörde.

24.Wenn Sie North Carolina besuchen und kein Strandmensch sind, fahren Sie einfach ins Landesinnere. Mehrere Teilgebiete der Appalachen – darunter die Blue Ridge Mountains und die Great Smoky Mountains – erstrecken sich über die westliche Region des Staates.

25.Im Jahr 1937 gründete ein Mann namens Vernon Rudolph das kleine Unternehmen mit Sitz in Winston-Salem, das sich schließlich zu einem der größten Konditorgiganten der Welt entwickeln sollte: Krispy Kreme Donuts.