Artikel

25 reichhaltige Fakten über Beverly Hills, 90210

Top-Bestenlisten-Limit'>

Staubt eure Haargummis ab und reißt eure Babydoll-Kleider aus: die Original-Gang vonBeverly Hills, 90210ist zurück! Fans der Retro-Teen-Soap haben diesen Sommer Grund zum Feiern, denn die Hitserie, die von 1990 bis 2000 lief, ist offiziell zurück und wird neu gestartet. Am 7. August 2019,BH90210kehrte mit den meisten Originaldarstellern – darunter Jason Priestley, Jennie Garth, Tori Spelling, Ian Ziering, Shannen Doherty, Brian Austin Green und Gabrielle Carteris – triumphierend zu Fox zurück.

Jeder, der in den 1990er Jahren am Leben war, hat wahrscheinlich mindestens eine Folge von . gesehenBeverly Hills, 90210. Ein Vorläufer vonGossip GirlundDas O. C.,90210(die 10 Staffeln lang lief) zeigte das nicht immer so fabelhafte Leben von meist fabelhaften Teenagern, die in der fabelhaftesten Postleitzahl der Welt leben. Es ist an der Zeit, deinen Bimmer auf Touren zu bringen und hinter die Kulissen des ultimativen Teenie-Dramas der 1990er Jahre zu blicken.

1. Die Walshes lebten nicht in Beverly Hills.

Im Gegensatz zum Titel der Show und ihrer Handlung zieht die Familie Walsh nicht von Minneapolis nach Beverly Hills – zumindest nicht nach den Außenaufnahmen ihres Hauses. Dieses Haus befindet sich am 1675 East Altadena Drive in Altadena, Kalifornien, etwa 48 km von Beverly Hills entfernt. AberAltadena, 91001hat einfach nicht den gleichen Schwung.

2. Es wurde von John Hughes inspiriert undMittdreißig.

Beverly Hills, 90210Schöpfer Darren Star war gerade 27 Jahre alt, als Fox zu ihm kam und ihm sagte, dass sie eine Serie über Teenager in Beverly Hills machen wollten und Aaron Spelling bereits als Produzent verpflichtet hatte. Star war interessiert, vor allem, wenn sich die Serie auf echte Probleme von Teenagern konzentrieren könnte. „Die einzige Show, die ich wirklich mochte, warMittdreißig“, sagte StarDie New York Times. „Die Themen waren so klein und speziell für diese Gruppe, und ich wollte, dass Teenager gewissermaßen ihren eigenen Nabel untersuchen. Es wäre ihre Sichtweise, wie die John-Hughes-Filme, die zu dieser Zeit sehr beliebt waren, wieDer Frühstücks-Club. '

3. Ian Ziering fand das alles ziemlich oberflächlich.

George De Sota, Nachrichtenmacher / Getty Images

Ian Ziering war zurück in seinen Heimatstaat New Jersey gezogen, als er den Anruf bekam call90210– und hatte eine sehr spezifische Reaktion auf das Drehbuch. „Als ich das Drehbuch für90210, dachte ich: ‚Junge, das ist sehr oberflächlich‘ und das war es“, sagte erWöchentliche Unterhaltung. „Ich meine, im Pilotfilm drehte sich alles um den Glanz und Glamour von Beverly Hills, die widerlichen Kinder und die Fisch-aus-dem-Wasser-Geschichte von Brenda und Brandon Walsh. Ich konnte aus diesem ersten Drehbuch nicht erkennen, dass die Show sehr problemorientiert werden würde.“



4. Shannen Dohertys Vorsprechen war „schrecklich“. (Es schien egal zu sein.)

Es dauerte nicht lange, bis Shannen Doherty feststellte, dass sie nach der Lektüre für die Rolle von Brenda Walsh auf keinen Fall die Rolle bekommen würde. 'Mein Vorsprechen war schrecklich', sagte sieDie New York Times. „Ich erinnere mich tatsächlich, dass ich rausgegangen bin und gesagt habe: ‚Ich habe diesen Job verloren. Ich habe es vermasselt.‘ Und der Casting-Direktor kam heraus und zwinkerte mir irgendwie zu und sagte: ‚Ich würde dich noch nicht auszählen, Kleiner‘.

5. Brandon Walsh war die letzte Besetzung, und Jason Priestley hatte ein einziges Wochenende Zeit, um sich vorzubereiten.

Wenn Jason Priestley für die Rolle des Brandon Walsh geeignet schien, lag es nicht daran, dass er viel Zeit hatte, seinen Charakter zu entdecken. 'Alle waren besetzt, außer Brandon', sagte PriestleyDie New York Times. „Ich habe am Donnerstag für Aaron gelesen. Ich habe den Job Freitagnachmittag bekommen und am Montag haben wir mit der Produktion begonnen.“

6. Dylan McKay sollte kein wiederkehrender Charakter sein.

Nachrichtenmacher/Getty Images

Dylan McKay wurde ursprünglich als kleiner Spieler mit einem Handlungsbogen geschrieben, der nur wenige Episoden dauern würde. Aber Aaron Spelling war mit Luke Perrys Leistung so zufrieden, dass er beschloss, die Rolle zu erweitern. 'Ich war ein Gaststar, und Aaron wollte mich zu einem Stammgast machen', sagte Perry, der im März 2019 auf tragische Weise verstarbDer Hollywood-Reporterim Jahr 2015. „Das Studio wollte den Deal nicht abschließen, und er nutzte diesen Fall, um ein wichtiges Prinzip zu veranschaulichen: Er darf sich aussuchen, wer in der Show ist. Er wollte nicht, dass ich mit dem Sender in den Raum gehen musste, aber er sah mich ruhig an und sagte: ‚Geh und hol sie, Junge.‘“ (Es ist auch erwähnenswert, dass Perry ursprünglich für die Rolle von Steve vorgesprochen hat Sanders, der nach Ziering ging.)

7. Angeblich wusste niemand, dass Tori Spelling die Tochter von Aaron Spelling war.

Es wurde lange gemunkelt, dass die Casting-Direktoren keine Ahnung hatten, dass Tori Spelling, die unter einem anderen Namen vorsprach, Aarons Tochter war. Aber selbst Tori hat zugegeben, dass möglicherweise eine gewisse Vetternwirtschaft im Spiel war.'Ich habe von meinem Agenten von der Show gehört', sagte die SchauspielerinWöchentliche Unterhaltung. „Sie sagte: ‚Dein Dad macht es.‘ Ich sagte: ‚Ich habe noch nichts davon gehört.‘ Als er nach Hause kam, griff ich in seine Aktentasche und war cool. Ich wollte unbedingt Andrea spielen. Ich ging unter einem anderen Namen rein, dann bekam ich die Rolle von Donna – was sicher etwas mit meinem Vater zu tun hatte.“

8. Aaron Spelling behielt Donnas Handlungsstränge genau im Auge.

Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass die Tochter von Aaron Spelling die naivste Figur in der Crew war und dass ihr Engagement für Abstinenz während der gesamten Serie ein wichtiger Handlungspunkt war. 'Die Sache, die in der Donna-Geschichte immer im Spiel war, war, dass Donna von der Tochter von Aaron Spelling gespielt wurde', sagte der Autor / Produzent Larry Mollin gegenüber Vulture. „In der Minute, in der wir Geschichten über eine Episode vorstellten, fragte er: ‚Was macht Donna diese Woche?‘ Obwohl Donna keine der Hauptfiguren im inneren Kreis war – sie war eine Nebenfigur , wirklich, am Anfang – man musste immer mit der Episode beginnen: „Was hat Donna gemacht?“ Das wollte der alte Mann hören. Es war süß. Es war wirklich sehr liebenswert, seine Bewunderung für sie. Tori war wirklich da draußen. Sie hatte einfach Spaß. Auch wenn der alte Mann sie nicht kontrollieren konnte, konnte er Donna Martin kontrollieren.“

„Vielleicht [war er zuerst beschützend]“, sagte Spelling über Donnas Jungfräulichkeitsgeschichte. 'Ich bin mir nicht sicher. Als ich zum ersten Mal gecastet wurde, war Donna nur eine kleinere Nebenfigur. Sie war eine Freundin von Kelly und Brenda. Es gab also nie eine Diskussion darüber, dass ihr Charakter Jungfrau blieb. Ich denke, sie ist Jungfrau geblieben, denn als wir feststellten, dass sie ein Fanliebling ist, begannen die Leute wirklich, sich auf sie zu beziehen. Teens kamen ständig auf mich zu und sagten mir, dass sie Jungfrauen waren und sie hatten Zeiten, in denen sie Angst hatten, dass sie als Jungfrau uncool wirken würden, aber dann hat Donna es geschafft.“

9. Gabrielle Carteris hat über ihr Alter gelogen, um Andrea zu spielen.

Michael Buckner, Getty Images

Nicht viele der „Teenager“ im Zentrum von90210waren echte Teenager. Gabrielle Carteris war die älteste Darstellerin; sie war 29 Jahre alt, als sie als 16-jährige Andrea Zuckerman besetzt wurde. Aus Sorge, dass sie als zu alt angesehen werden könnte, log sie über ihr Alter. „Sie wussten es nicht, ich habe gelogen“, gab Carteris später zu. „Ich habe tatsächlich mit einem Anwalt darüber gesprochen, wie ich diese Verträge unterschreiben und über mein Alter lügen und trotzdem in der Lage sein könnte, die Show zu machen. ‚Ist es in Ordnung?‘ Und ‚Ja, ist es, solange du nur sagst, dass du über 21 bist.‘“ Es war die Presse, die sie schließlich geoutet hat. „Dann hat eine Zeitschrift – die ich nicht sagen will – ein Interview in der Show mit jemand anderem gemacht und sie haben meinen Agenten [mein Alter] gefragt, ich sagte: ‚Ich rede nicht über mein Alter‘ oder was auch immer. Sie fanden es illegal im DMV. Dann druckten sie es und ich dachte: ‚Das ist es! Ich werde den Job verlieren, auf keinen Fall.‘ Zu diesem Zeitpunkt war die Show schon lange genug gelaufen, also war es in Ordnung.“

Ziering war nur ein Jahr jünger als Carteris; „Ich war 28 Jahre alt und habe einen 16-Jährigen gespielt“, erzählte erWöchentliche Unterhaltung. „Ich habe einfach den Mund gehalten. Ich habe nie darüber gesprochen. Und ich war auch nicht der Älteste in der Besetzung. Ich dachte nur, wenn sie es kaufen, werde ich es verkaufen.'

10. Es war kein sofortiger Hit, aber die Sommerepisoden haben das geändert.

Beverly Hills, 90210debütierte am 4. Oktober 1990, aber es war alles andere als ein Erfolg über Nacht. All dies änderte sich dank zweier wichtiger Schritte: einem Finale der ersten Staffel, bei dem Brenda ihre Jungfräulichkeit an Dylan verlor, und der Entscheidung, im Sommer mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel der Show zu beginnen. „Bis zum Ende der zweiten Staffel“, soWöchentliche Unterhaltung,'90210fast verdoppelt[d] sein Publikum (von 9,5 auf 17,4 Millionen Zuschauer) und zog einen erstaunlichen Anteil von 52 jugendlichen Fernsehzuschauern an. Dann kamen die hysterischen Fans, die Krawalle in den Malls, die Actionfiguren …“

11. Das Finale der ersten Staffel kam bei den Fox-Partnern nicht gut an.

Über „Spring Dance“, das Finale der ersten Staffel, in dem Brenda und Dylan ihre Beziehung vollendeten? Nun, es hat nicht alle glücklich gemacht. 'Die Partner waren skandalös', erinnerte sich Star anDie New York Times. „Nicht weil sie Sex hatten, sondern weil Brenda glücklich darüber war und es keine schlimmen Folgen hatte. Mir wurde dringend geraten, eine Show zu schreiben, die die Konsequenzen dieser sexuellen Erfahrung thematisiert. Also hat sich Brenda in der ersten Folge der zweiten Staffel von Dylan getrennt, weil ihre Beziehung zu ausgereift war.“

12. Jennie Garth wusste, dass die Show ein Hit war, als sie eine Bombendrohung erhielt.

Fox Television

Als sie über den enormen Popularitätsschub der Show sprach, erinnerte sich Jennie Garth daran: „Wir haben einmal eine Bombendrohung bekommen. Während wir eine Abschlussszene drehten, versteckte jemand eine Bombe unter der Tribüne. Es war wie: ‚Oh! Wir haben es geschafft!‘“

13. Die Beverly Hills High School wollte mit der Show nichts zu tun haben.

Die West Beverly High School ist ein fiktiver Ort; die Serie spielt dort, weil die Beverly Hills High School der Produktion nicht erlauben würde, ihren Namen zu verwenden. Die Dreharbeiten für die Schulszenen fanden in der Torrance High School statt, etwa 32 km entfernt. Wenn dir die Schule über die Grenzen hinaus bekannt vorkommt90210Gang, das liegt daran, dass sie im Laufe der Jahre viele Film- und Fernsehauftritte gemacht hat;Sie ist das alles,Buffy die Vampirjägerin, und der90210auch dort alle geschossen neu starten.

14. Donna Martin war ursprünglich Donna Morgan.

'Donna Morgan Absolventen?' Obwohl Donnas Rolle im Laufe der Show wuchs, scheint sie nicht immer Donna Martin zu sein. In einer Episode der ersten Staffel, in der sie als Resident-DJ der Schule vorspricht, wird ihr Name als Donna Morgan angegeben. Es muss in der Familie liegen: Auch in der ersten Staffel hieß ihre Mutter Nancy und sie wurde von Jordana Capra gespielt; in der zweiten Staffel hieß sie Felice und Katherine Cannon übernahm die Rolle.

15. Diese Studenten warennichtschreien 'Donna Martin Absolventen'.

Fox Television

In seinen Memoiren von 2014Jason Priestley: Eine Erinnerung, verriet Priestley seinen Lesern ein kleines Geheimnis: Während dieses berühmten Protests, bei dem Donnas Mitschüler aus West Bev gegen die Verwaltung antreten, um sicherzustellen, dass sie ihr Diplom direkt neben ihnen erhält, schreien sie nicht wirklich: „Donna Martin Graduates. ” Auf Drängen von Priestley riefen sie „Donna Martin masturbiert“. 'Ich wusste, dass sie diesen Dialog sowieso noch einmal wiederholen würden', erklärte Priestley, 'also war es ziemlich unwiderstehlich.'

16. Hinter den Kulissen herrschte viel Spannung.

Es war kein Geheimnis, dass nicht jeder hinter den Kulissen BFFs war. 'Es gab Zeiten, in denen es schlimmer war als in der High School', sagte GarthDie New York Times. „Die Umgebung dort war wie: Willst du mich verarschen? Es gab viel Spannung und unnötiges Drama am Set, ein gewisses Maß an Konkurrenz und eine gewisse – wahrscheinlich – Wut über die unterschiedlichen Gehälter im Laufe der Jahre. Die Leute würden herausfinden, wie viel jemand verdient, und dann würden sie wütend sein und das wollen, oder wenn Sie freie Tage in Ihrem Vertrag haben, würden sie das wollen. Niemand war mutig genug, einzuschreiten, uns klarzustellen und ernsthaft mit uns darüber zu sprechen.“

17. Es gab auch viel Romantik hinter den Kulissen.

Laut Priestley waren nicht alle Possen hinter der Bühne wütend. „Im Laufe der Jahre haben verschiedene Kombinationen von Menschen miteinander geschlafen“, schrieb er in seinen Memoiren und stellte fest, dass seine eigene „erste vollwertige Beziehung für Erwachsene“ – mit Christine Elise, die das böse Mädchen Emily Valentine spielte – in der Show begann.

Was ist los mit Burt Reynolds?

18. Tiffani Thiessen und Brian Austin Green waren ein echtes Paar, als sie als Valerie Malone besetzt wurde.

Kevin Winter, Getty Images

In der fünften Staffel trat Tiffani Thiessen als Valerie Malone der Besetzung bei und ersetzte angeblich Shannen Doherty. Zu dieser Zeit waren Thiessen und Brian Austin Green ein echtes Paar, was zu einigen unangenehmen Momenten führte. In ihrer ersten Folge teilte sie einen Kuss mit Luke Perry. „Das war wohl das Peinlichere“, sagte Thiessen. 'Buchstäblich deinen Freund in der Show zu haben und dann buchstäblich einen anderen Mann zu küssen.' Ich weiß nicht, was ich dir sagen soll.''

19. Thiessen brauchte in ihrer ersten Folge ein Handdouble.

Valerie Malone wurde sofort als 'böses Mädchen' der Show bezeichnet, was durch das Rauchen eines Joints in der Casa de Walsh veranschaulicht wurde. Für Thiessen war die Rolle nicht so selbstverständlich. 'Sie wollten, dass ich mit einer Hand einen Joint drehe, damit ich wie eine Art Profi aussah', sagte die SchauspielerinWöchentliche Unterhaltung. „Ich konnte es nicht. Die Person, die Sie sehen, ist in Wirklichkeit die Hand eines anderen, die einen Joint dreht.“

20. Es gab eine 'Keine Sonnenbrille'-Regel. Und Haare könnten auch für Aaron Spelling ein Problem sein.

Anscheinend hat Aaron Spelling nur wenige Dinge mehr angetan als ein Darsteller, der mit einer neuen Frisur aus einer Pause zurückkehrt. 'Wenn jemand nach der Pause mit einem ganz anderen Haarschnitt zurückkäme, würde Aaron verrückt', sagte Spellings Publizist Kevin SasakiDer Hollywood-Reporter.

„Für meinen Vater waren Haare sehr wichtig“, bestätigte Tori und fügte hinzu: „Und wenn du zusiehst, gibt es nie eine Sonnenbrille90210. Er sagte immer: ‚Lass sie es in deinen Augen sehen, bevor sie es in deinen Worten hören.‘ Luke Perrys berühmtes Schielen lag wahrscheinlich daran, dass mein Vater ihn keine Sonnenbrille tragen ließ.“

21. Hilary Swank wurde aus der Show gefeuert. (Dann gewann er zwei Oscars.)

Getty Images

Heute ist Hilary Swank als zweifache Oscar-Preisträgerin bekannt. Aber von 1997 bis 1998 war sie als Carly Reynolds bekannt, eine alleinerziehende Mutter und Steve Sanders' Liebesinteresse während90210die achte Staffel. Obwohl sie ursprünglich für zwei Jahre unter Vertrag stand, wurde sie nach nur 16 Folgen entlassen – und in einem Interview mit Conan O’Brien im Jahr 2014 gab sie zu, dass sie „am Boden zerstört“ war, als sie entlassen wurde. Natürlich lief es für Swank ziemlich gut; kurz nachdem sie den Auftritt verloren hatte, wurde sie 1999 als Brandon Teena besetztJungs weinen nicht, die Rolle, die ihr ihre erste Oscar-Statuette einbrachte.

22. Ziering hat einmal seine Garderobe verwüstet.

Während der vierten Staffel der Show hatte Ziering einen Zusammenbruch im Rockstar-Stil. In einer Episode, in der er fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt wurde, erhielt Ziering ernsthaftes Material, mit dem er arbeiten konnte, während er versuchte, seinen guten Namen reinzuwaschen. 'Aber sie haben so viel mächtiges Zeug herausgeschnitten', sagte Ziering. „Das war das erste Mal, dass ich wirklich großartige Worte zu sagen bekam, und ich habe sie trainiert und studiert. Ich habe Spiel mitgebracht, und es hat es nicht einmal durch den Schnitt geschafft.“

„Ich habe die Umkleidekabinen zerrissen“, gab Ziering zu, sich betrogen zu fühlen. 'Wir arbeiten alle so hart für unsere Charaktere und um nicht einmal einen Kopf zu bekommen ... Ich bin kein flüchtiger Mensch, ich habe eine sehr lange Sicherung, aber nachdem ich so hart an dieser speziellen Episode gearbeitet habe, habe ich es einfach nicht getan.' Ich habe das Gefühl, dass sie in diesem Fall bei mir waren.“

23. Als Priestley die Show verließ, war es ohne Fanfare.

Neben seiner Hauptrolle fungierte Priestley auch als Produzent und Regisseur der Serie. Aber als er die Entscheidung traf, gegen Ende der Show zu gehen, gab niemand seinen Weggang wirklich zu. Im Interview mitDer Wächter, wurde Priestley nach seinem denkwürdigsten Erlebnis bei der Arbeit an der Show gefragt. „Als ich die Show verließ, war es so enttäuschend, dass ich nur einen schlechten Geschmack im Mund hatte“, sagte er. „Es war die vierte Episode der neunten Staffel. Ich habe die erste Szene des Morgens gedreht – buchstäblich mit diesem Schauspieler, der als Ersatz für mich eingesetzt wurde – und das war es. Ich umarmte die Crew, nahm meine Kiste mit den Sachen, ging zu meinem Auto und fuhr weg. Es gab keine Party, kein Nichts. Ich fühlte mich, als hätte ich neun Jahre meines Lebens verschwendet.'

24. Luke Perry war Team Brandon.

Obwohl sie beste Freunde waren, verbrachten Brandon und Dylan einen Großteil der Serie damit, um Kelly Taylors Zuneigung zu kämpfen. Und während Kelly am Ende der Serie versuchte, ihre Beziehung zu Dylan wiederzubeleben, hielt Luke Perry Brandon für die klügere Wahl. 'Mein Typ war eine Menge Dinge, [aber] stabil gehörte nicht dazu', sagte Perry Bill Simmons. 'Wenn du langfristig auf sie achtest, was du tun willst, dann musst du mach das Ding und falle auf das Schwert und lass deine beste Freundin sie haben und das würde mein Kerl tun.'

25. Während ihrer 10-jährigen Laufzeit erhielt die Show nur eine Emmy-Nominierung.

Einen zukünftigen Oscar-Gewinner zu feuern, könnte einer von ihnen seinBeverly Hills, 90210's engste Berührungspunkte mit der Anerkennung von Auszeichnungen. Obwohl es während seiner Laufzeit vier Golden-Globe-Nominierungen erhielt (zwei für Jason Priestley, zwei für die beste Fernsehserie – Drama), erhielt es immer nur eine Emmy-Nominierung: Milton Berle erhielt eine Auszeichnung als herausragender Gastdarsteller in einer Dramaserie für die fünfte Staffel Folge, „Zum Leben verurteilt“.